Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht ZurückZurück
... 110  111  112  113 

QSC, kritisch betrachtet

Beiträge: 2.836
Zugriffe: 710.257 / Heute: 250
QSC 1,384 € +1,47% Perf. seit Threadbeginn:   -16,68%
 
QSC, kritisch betrachtet Deichgraf ZZ
Deichgraf ZZ:

ich habe

 
28.07.20 22:57
mal bei der Suche nach Ladesäulen  etliche Großstädte eingegeben.... überall die gleiche Meldung:

"Zu Ihrer Suche "Essen" konnten keine Ladesäulen gefunden werden"
dito bei Köln,Hamburg,Berlin,Hannover,Müchen,Frankfurt...

Hat jemand andere Ergebnisse???
QSC, kritisch betrachtet g.poldy
g.poldy:

youcharge.me

 
29.07.20 09:18
@Deichgraf, meinst du denn, dass 2h nach dem Start schon Eintragungen durch Ladesäulenbesitzer ihre Angaben in die Datebank eingetragen haben? Bisher gab es doch nur Interesssens-Umfragen, oder?

Wenn das überhaupt ein Erfolg werden könnte, dann wird es viel Zeit brauchen. Zunächst ist die Nachfragerseite gering. Hier müsste man ein hohes Marketing-Budget investieren, mit ungewissem Ausgang. Durch Mund-zu-Mundpropaganda oder Facebook/twitter wird das vermutlich nichts werden. Und dann muss man auch noch Konkurenz fürchten.

Ich habe mal im google App-Store geschaut, habe auch noch keine entsprechende App gefunden.
QSC, kritisch betrachtet Deichgraf ZZ
Deichgraf ZZ:

etwas Galgenhumor gefällig?

 
29.07.20 09:19

"Ich liebe den Change und ich liebe es, ihn zu managen. Als Vorstandsvorsitzender der QSC AG ist das meine vorrangige Aufgabe.".....
Meine Erfahrungen als Berater und in der Old-Economy, als Finanzvorstand und Ober-Kommunikator von QSC sind dafür von unschätzbarem Wert."

de.linkedin.com/public-profile/in/...7-2616-dc8b-24032e2e1146

Da weiß man schon gar nicht mehr,ob man nun Lachen ,oder Weinen soll!
Wie wäre es denn mal mit einem Auftrag, so als Arbeitsnachweis und Kursstütze ?

QSC, kritisch betrachtet Deichgraf ZZ
Deichgraf ZZ:

@poldy

 
29.07.20 09:40
Stimmt ,das braucht natürlich Zeit.
Die ersten Eintragungen trudeln ja ein, jeder der Interesse gezeigt hat, wird ja auch einen entsprechenden Newsletter bekommen haben.
Werde die Abfrage mal in zeitlichen  Intervallen wiederholen und schauen was sich da zahlenmäßig verändert hat.
Klar ist aber auch ,daß "Langsamlade-Säulen/Wallboxen"  wenig Sinn machen für so eine Plattform! Wer auf Langstrecke unterwegs ist und unbedingt nachladen muß ,wird sich sicher nicht beim "privaten  Herrn Müller " stundenlang aufhalten wollen um das Nötigste nachzuladen!

Für die Geschäftszahlen spielt diese Plattform  erstmal längere  Zeit nur auf der Kostenseite eine Rolle.

Ich hoffe ,daß die Analysten im Call  mal endlich ein paar intelligente Fragen stellen zum derzeitigen Status Quo bei QSC/Q.BEYOND !
QSC, kritisch betrachtet oraclebmw
oraclebmw:

Hoffe das er einfach mal ordentliche Zahlen

 
29.07.20 09:48
Liefert. Super Kommunikator. Unfassbar wie man nur so blenden kann.

QSC, kritisch betrachtet g.poldy
g.poldy:

Nachruf

 
31.07.20 09:01

zur ehemaligen Tätigkeit bei q-loud...


"Dr. Myriam Jahn war von Oktober 2018 bis Juni 2020 als CEO der QSC-Tochterfirma Q-loud GmbH tätig, in der QSC ihr Geschäft mit Internet of Things zunächst gebündelt hatte. ..."


blog.qsc.de/author/myriam-jahn/

Hätte es eine adäquate Folgebeschäftigung gegeben, hätte man sie in dieser Aktualisierung im Profil vermerkt. Warum also diese Verschmelzung von q-loud auf QSC, der Name bzw. die marke ist ja nach wie vor aktiv. Irgenwie hat QSC mit Führungskräften kein glückliches Händchen, mir ist da zu viel Fluktuation vorhanden.

QSC, kritisch betrachtet Toelzerbulle
Toelzerbulle:

@poldy

 
31.07.20 10:14
ob Aixbrain-Seite noch aktuell ist, weiß man nicht.
Dass Frau Jahn nicht Hörmän als Chef vor der Nase braucht, dürfte auch klar gewesen sein.
Vielleicht wechselt sie zu Teamviewer ...oder oder...

zu viel Fluktuation bei den Führungskräften...  ja kann man so sehen :-)

Aussichten Q-loud - evtl. Beteiligung wurde lange suggeriert -  hat sich wie vieles andere in Luft aufgelöst.

QII dürfte dürftig sein im Sinne des Wachstumsstory, aber gut im Lichte von Corona.

Keine Kundenvermeldungen...woher sollen 143 Mio.  Auftragseingang kommen fragt man sich?
Q-Beyond... wem gehört der Schuppen?

Es bleibt gewohnt schwach!
QSC, kritisch betrachtet Deichgraf ZZ
Deichgraf ZZ:

Konsensus ist online

 
31.07.20 13:00
Nach 34,1 Mio. Umsatz in Q1 , erwarten  die Analysten jetzt 34,5  Mio. Umsatz für Q2.

Beim Jahresziel halten sie sich weiter an den angekündigten  Jaahresumsatz von > 143 Mio. mit etwas Schwankungsbreite nach oben und unten.

5,3 Mio. Verlust für Q2  und  über 19 Mio  Verlust für 2020  stehen als Erwartung im Raum!

Trotzdem werden für 2020  weiterhin 3 Cent  Dividende erwartet auf welcher Grundlage auch immer.

Immerhin haben  diesmal wieder 4   Finanzhäuser  überhaupt Interesse gezeigt:
Bankhaus Lampe; Commerzbank; Mainfirst; Warburg Research

www.qsc.de/de/investor-relations/aktie/analystenkonsensus/
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
QSC, kritisch betrachtet Deichgraf ZZ
Deichgraf ZZ:

@poldy

 
01.08.20 13:30
"Warum also diese Verschmelzung von q-loud auf QSC, der Name bzw. die marke ist ja nach wie vor aktiv."
----------------------------------------
Q-loud-Seite ist noch aktiv,weil dort ja auch  das Produkt-Portfolio  breit ausgestellt wird  für die Bereiche  Industrie, Gebäudeinfrastruktur, Logistk/Flotte , Energiemanagement, POS/Handel.
Außerdem sind die Q-loud Referenzkunden dort auch  noch aufgeführt ,das ist ja für einen möglichen Kunden auch nicht ganz unwichtig als Referenz bzgl. Kompetenz. - Das macht schon Sinn das erstmal beizubehalten.

Wie beim Outsourcing  wird  auch wohl IoT  , abgesehen vom Hardwareangebot, immer "cloudlastiger" ,da kann es dann schon angebracht sein  es zusammenzufassen in einem Segment.

Da wird bestimmt nach der Umbenennung in Q.BEYOND  nochmal die ganze Homepage neu aufgesetzt werden in allen Facetten.
---------------------------------------
"Oder hat q-loud nie so performed, wie man es erwaret hat.........."
----------------------------------------
Die Jahn wurde geholt, um  Q-loud für den großen Zukunftsmarkt Industrie4.0  zu pushen/aufzustellen.
Sichtbare Erfolge  gibt es da kaum und nur von klugen kompetenten Artikeln kann man nicht leben!
Da kann man nur hoffen ,daß die Investitionen in diesem Bereich und die Kooperationen/Zukäufe dort zukünftig  zeitnah!  Ergebnisse liefern.
Fakt ist ,daß  Q-loud  für 2017 noch + 0,54 Mio.  als Jahresergebnis ausgewiesen hat und für 2019 bei  -minus 3,15 Mio. angelangt ist!

Sollten sich die Konsensus-Erwartungen von  34,55 Mio. Umsatz bewahrheiten , muß man schauen wie groß der Corona-Impakt auf  den Consulting/SAP-Bereich war.  - Q2 ist ohnehin etwas schwächer in diesem Bereich (Feiertage...fehlende Manntage ) .

Das Thema Neukunden/Aufträge , besonders im Vergleich zum letzten Jahr, läßt uns nicht gerade hoffnungsvoll dreinblicken.
Da bleibt auch nur die Hoffnung auf viele kleinere  Geschäfte,die nicht meldungspflichtig sind:

"Advantech und QSC bieten Komplettpaket für As-a-Service-Geschäftsmodelle im Mittelstand..........Die Lösung kommt bereits bei ersten Unternehmen aus Industrie und Handel zum Einsatz."  

oder für Q3  :  "Acondistec betreibt die Plattform in einem Rechenzentrum des Telco und Hosting Providers QSC in Nürnberg. "  

www.it-business.de/...istec-wird-zum-cloud-provider-a-951232/

Sollte Colocation veräußert werden,ist zwar  frisches Geld da ,aber wenn hochprofitabler  Umsatz wegfällt ,verschlechtern sich natürlich die Ergebnisse /Margen  von Q.BEYOND  erneut wesentlich!

Hermann wollte ja den Colocation-Bereich im Interview mit echtgeld-TV  mit ca. 80 Mio.  bewertet wissen ,also ca.  4-fachem Umsatzmultiple. -  Ob das realistisch ist,wird sich zeigen müssen.

Q2-Zahlen/ Call  bringen hoffentlich etwas Licht in diese Blackbox!?
Anzeige: Smartbroker
QSC-Aktie jetzt dauerhaft für 0€ handeln! + Aktienhandel für 0€

+ Derivatehandel für 0€
+ Kostenlose Sparpläne
+ Keine Depotgebühren

Jetzt KOSTENLOS handeln auf
www.smartbroker.de
QSC, kritisch betrachtet Deichgraf ZZ
Deichgraf ZZ:

Bechtle

 
01.08.20 15:52

" Wir arbeiten hervorragend mit dem IT-Systemhaus Bechtle zusammen,
weil Bechtle über große Hardware-Kompetenz verfügt, wir dagegen eher mit CloudKnow-how punkten können. Durch diese Kooperationen erhalten wir unmittelbar Marktzugang zu Firmen, zu denen Bechtle schon eine gute Beziehung aufgebaut hat und umgekehrt. Das verkürzt unsere Akquisitionsprozesse und öffnet gleichzeitig neue Märkte." (HV-Rede 2019  Hermann)

"Bechtle als Partner für Hardware und Vor-Ort-Services"  (Auftrag mit dem Stahlkonzern Schmolz+Bickenbach  vor der HV 2019)

Ich sehe danach wenig Resultate  in Sachen "Marktzugang" und "Akquisitionsprozesse" .

Wenn man sich dann diese Meldung beim Wettbewerber anschaut:

"Strategische Kooperationen
Ionos Cloud gewinnt Bechtle als Partner"

Der neu formierte IaaS-Anbieter Ionos Cloud hat zwei strategische Kooperationen vereinbart. So vermarktet das Systemhaus Bechtle jetzt die Services des Providers."

www.it-business.de/...d-gewinnt-bechtle-als-partner-a-952175/

Ich hätte es dann doch lieber gesehen,wenn der Milliardenkonzern  Bechtle die Services von QSC vermarkten würde! Da kann man dann wohl Bechtle kein Interesse an QSC  (Beteiligung/Übernahme) unterstellen,wenn man den Wettbewerber  "fördert" !?

QSC, kritisch betrachtet Deichgraf ZZ

Frau Jahn

2
Ich habe ein wenig mit  der IR geplaudert und erfahren,daß man sich ohne Streit  einvernehmlich getrennt habe.
Mein Einwand,daß, wenn Frau Jahn nicht mehr bei der QSC wäre, sie ja wohl kaum den  25,1 %-Anteil von QSC    vertreten könne bei aiXbrain................... wurde mit einem "mittelfristig wohl nicht"  beantwortet,mal schauen, wie sich das entwickelt.

Die LinkedIn -Seite von Frau Jahn ist  im Moment auch nicht erreichbar,dort  werden wahrscheinlich gerade  Veränderungen vorgenommen?

Der operative Macher im IoT-Geschäft Frank Thelen ist weiterhin am Start, habe  ich ebenfalls erfahren und mit der Geschäftslage wäre man angesichts Corona zufrieden hieß es.


Seite: Übersicht ... 110  111  112  113  ZurückZurück

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
9 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: atitlan, Baadermeister, braxter, Horst.P., kostolini, micjagger, navilover, upolani, zokkr

Neueste Beiträge aus dem QSC Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
7 2.835 QSC, kritisch betrachtet Deichgraf ZZ Deichgraf ZZ 03.08.20 19:06
2 482 q-loud & die neue QSC AG braxter braxter 03.08.20 13:11
  834 QSC vor Neubewertung upolani Horst.P. 25.07.20 12:50
51 20.550 QSC steigt Ananas oraclebmw 23.07.20 12:42
12 3.856 QSC 100% +X ab jetzt! 011178E oraclebmw 15.10.19 12:14

--button_text--