Pennantpark Investment (WKN: A0MVG5)

Beiträge: 19
Zugriffe: 6.864 / Heute: 4
Pennantpark Inves. 5,323 € -1,19% Perf. seit Threadbeginn:   -24,83%
 
Pennantpark Investment (WKN: A0MVG5) keibel
keibel:

Pennantpark Investment (WKN: A0MVG5)

 
06.09.16 15:51
#1
PennantPark Investment Corporation Announces Quarterly Distribution of $0.28 per Share  

NEW YORK, NY--(Marketwired - Sep 2, 2016) - PennantPark Investment Corporation (the "Company") (NASDAQ: PNNT) declares fourth fiscal quarter 2016 distribution of $0.28 per share, payable on October 3, 2016 to stockholders of record as of September 21, 2016. Distributions are paid from taxable earnings and may include a return of capital and/or capital gains. The specific tax characteristics of the distribution will be reported to stockholders on Form 1099 after the end of the calendar year and in the Company's periodic report filed with the Securities and Exchange Commission.
Pennantpark Investment (WKN: A0MVG5) JM_Mureau
JM_Mureau:

habe das

 
06.09.16 19:11
#2
schöne Stück seit 1 Jahr im Depot.
15% Divirendite.
Ein Träumchen :-)
Pennantpark Investment (WKN: A0MVG5) D5000
D5000:

I Like

 
04.01.17 10:39
#3
Ich habe nach Abzügen knapp 12% Rendite, und bin bislang auch sehr zufrieden. Beim Kurs bin ich eher gespannt.
Pennantpark Investment (WKN: A0MVG5) JM_Mureau
JM_Mureau:

Wie schon Ende letzten Jahres

 
03.03.17 10:50
#4
angekündigt gibt es vorerst nur noch 0,18 Dollarcent Quartalsdividende.
Gestern kam nun die quartalsbezogene Ankündigung.
Auf den Schlusskurs von gestern sind das immer noch 8,5 % vor Steuern.
Ich hoffe mal, dass die Senkung der Dividende nur ein Intermezzo von kurzer Dauer bleibt.

Pennantpark Investment (WKN: A0MVG5) 4Gold
4Gold:

Gerade entdeckt!

 
26.11.19 22:42
#5
Mit aktuell über 11,5 % Dividende nicht schlecht. Wenn man die US Steuer mit 15 % und die deutsche Steuer mit Soli von 26,375 % abzieht, sind wir hier immer noch bei 7,19 % Dividende auf dem Konto.

Nicht schlecht wenn ich da ans Sparbuch denke mit 0,02 % Zinsen....
Und zur Zeit sehr günstig zu haben die Aktie :-)) Solange keine neue Immobilienblase entsteht, sicher gutes Invest.
Pennantpark Investment (WKN: A0MVG5) Xarope
Xarope:

4gold

 
26.11.19 22:55
#6
Thx, is inner watch, als kleine depot beilage scheints net schlecht zu sein
Pennantpark Investment (WKN: A0MVG5) 4Gold
4Gold:

@ Xarope - Wenns gefällt :-)

 
27.11.19 21:07
#7
kannst Du Dir mal Gladstone Capital ansehen. Ebenso gute Dividende. Habe ich nach einer ganzen Zeit nun sogar mit Gewinn verkauft + mtl. Dividende. Steige da nach Rücksetzer wieder ein. Leider kann ich beide Aktien nicht mehr bei Degiro ( Amsterdam) direkt am US Markt handeln. Geht aber über Tradegate in €.
Pennantpark Investment (WKN: A0MVG5) Xarope
Xarope:

4gold - gladstone

 
27.11.19 23:20
#8
Thx hab nur ma kurz reingelünscht.
Gladstone scheint auch andere interessante sachen zu haben.
Gladstone Land fiel mir ins auge, muss i wochenende ma genauer schauen

Webinare im September

  
Pennantpark Investment (WKN: A0MVG5) Körnig
Körnig:

Irgendwas scheint hier aber nicht

 
27.11.19 23:26
#9
ganz rund zu laufen, sonst wäre der Kurs  nicht eingebrochen. Zumindest besteht ein Abwärtstrend seit längerer Zeit  
Pennantpark Investment (WKN: A0MVG5) 4Gold
4Gold:

Nun, ich bin im Plus....

 
13.12.19 23:05
#10
Und die Dividende gibt es auch noch drauf. 4 mal im Jahr :-)) Nachkauf immer wenn es Dividende gab, kann man die gleich wieder anlegen. So einfach geht das....
Pennantpark Investment (WKN: A0MVG5) 4Gold
4Gold:

@Körnig, auch dabei? Bald nun

 
16.12.19 19:27
#11
ist Weihnachtszeit, eh nee Dividendenzeit  am 18.12.19. Nicht mehr viel Zeit und den Abwärtstrend hat es vernichtet ;-))
Pennantpark Investment (WKN: A0MVG5) Körnig
Körnig:

Leider nein habe Corestate Capital und

 
01.01.20 20:21
#12
Sixt v.Z. in mein Depot aufgenommen. Außerdem noch eine kleine Position von Gazprom  
Pennantpark Investment (WKN: A0MVG5) Nudossi73
Nudossi73:

Solides Unternehmen

 
17.11.20 17:55
#13
zum Schnapchenpreis...hier mal das was das Unternehmen macht:
Die PennantPark Investment Corporation ist ein Geschäftsentwicklungsunternehmen. Es ist spezialisiert auf Direkt- und Mezzanine-Investitionen in mittelständische Unternehmen. Es investiert in Form von Mezzanine-Schuldtiteln, vorrangig besicherten Darlehen und Beteiligungen. Der Fonds investiert in der Regel in Gebäude und Immobilien, Hotels und Spiele, Elektronik, Gesundheitswesen, Bildung und Kinderbetreuung, Finanzdienstleistungen, Druck und Verlagswesen, Konsumgüter, Unternehmensdienstleistungen, Energie und Versorgung, Vertrieb, Öl und Gas, Medien, Umweltdienstleistungen, Luft- und Raumfahrt und Verteidigung, verarbeitende Industrie und Einzelhandel. Das Unternehmen investiert in Aktien und Schuldverschreibungen über Vorzugsaktien, Stammaktien, Optionsscheine, Optionen, nachrangige Darlehen, Mezzanine-Darlehen und vorrangig besicherte Darlehen. Ziel ist es, in Unternehmen mit Sitz in den USA zu investieren. Der Fonds ist bestrebt, zwischen 10 und 50 Millionen US-Dollar in seine Portfoliounternehmen zu investieren. Die Mezzanine-Kredite, vorrangig besicherten Kredite und sonstigen Investitionen in die Portfoliounternehmen liegen zwischen 15 und 50 Millionen US-Dollar. Der Fonds kann auch nicht kontrollierte Aktien- und Schuldtitelanlagen tätigen.

So und nun sind die an aktuell 90 mittelständischen Unternehmen investiert....
zahlen runde 15 % Dividenden
Ihr NAV liegt bei runde 7,80 Dollar, sprich aktuell über 50% unter Buchwert liegt der Kurs.
Einfach eine super Gelegenheit für Leute die auch nach einer Zeit nach Corona glauben.
Pennantpark Investment (WKN: A0MVG5) karma
karma:

Frage

 
04.12.20 20:58
#14
Es gibt auch noch den Monatszahler Pennantpark Floating Rate Capital.

Hängen die Firmen zusammen? Kann da jemand helfen?
Pennantpark Investment (WKN: A0MVG5) Nudossi73
Nudossi73:

Hallo Karma

2
04.12.20 21:58
#15
Ja die beiden kommen aus dem selben Hause. Der Monatszahler ist von den beiden  würde ich sagen sicherer da dieser mehr mit Erstpfandrechte abgesichert ist und der Quartalzahler hat etwas mehr Risiko im Portfolio da dieser zb. mehr Beteiligungen hat im  Rohstoff und Energiesektor.
Beide handeln unter ihrem Nettoinventarwert ( ca. 40% ) und zahlen beide gute 10 % Dividende.
Bin in beiden investiert und für längerfristige Investoren absolut empfehlenswert.
Pennantpark Investment (WKN: A0MVG5) urlauber26
urlauber26:

PNNT

 
06.08.21 12:38
#16
Am 04.08.2021 wurde bei der SEC der Quartalsbericht von PNNT zum 30.06.2021 eingereicht.
Der Buchwert, net asset value per share, zum 30.06.2021 beträgt 9,59 USD, lässt sich hier gut nachlesen:

sec.report/Document/0001564590-21-040927/

Aktie steht heute (heute +5%, wahrscheinlich wg des guten Calls), 06.08.21, dennoch nur bei 6,77$.

Dividende 4 x 0,12 USD = 0,48 USD, sind derzeit also weiterhin knapp 7,1% Dividende brutto.

Ich halte die Aktie schon länger, schon vor Corona, hatte da im Dip günstig nachgekauft und habe einen Durchschnittskurs von 3,88 EUR/4,60 USD. Überlege nachzukaufen, Depotanteil derzeit 2,1%.

Ist hier sonst noch jemand investiert?  
Pennantpark Investment (WKN: A0MVG5) Nudossi73
Nudossi73:

@urlauber26

 
06.08.21 16:35
#17
ja bin hier auch schon länger investiert. Mir gefällt das Unternehmen. Diese sind selber in 86 Unternehmen investiert die teilweise sehr gut wachsen. Wenn man heute investieren würde kann man 1 Dollar für 70 US Cents kaufen...die letzten Zahlen für das letzte Quartal sind sehr gut. Wenn das so weitergeht gibt es eventuell gar höhere Dividenden in der Zukunft da 90 % vom Gewinn ausgeschüttet werden. Aktuell werden 12 Cent im Quartal gezahlt .
Pennantpark Investment (WKN: A0MVG5) Nudossi73
Nudossi73:

im übrigen

 
06.08.21 16:51
#18
sind die Angaben auf Ariva nicht korrekt....zb die Homepage ist die von dem Schwesterunternehmen
Pennantpark Floating Rate Capital ...und mit Immobilien haben Sie überhaupt nichts zu tun.
Hier mal die richtige Adresse:  pnnt.pennantpark.com/  
Pennantpark Investment (WKN: A0MVG5) urlauber26

Ja,

 
#19
die 90% Ausschüttungsquote beziehen sich allerdings auf das taxable income.
In 2020 haben viele BDC/Reits coronabedingt Assetklassen zu niedrig liquidieren müssen und hohe (steuerliche) Verluste geschrieben, die vortragsfähig sind. Erst wenn die steuerlichen Verluste durch Gewinne aufgebraucht sind, wird es bezogen auf die 90%-Grenze zu "zwingenden" Divi-Erhöhungen kommen.  

Bin im Grunde bei Dir und wir haben mit PNNT ein schönes Unternehmen, aber Divi-Erhöhungen sehe ich hier deswegen erst in 2022.  

Aber so lange ist das ja auch nicht mehr hin.
Und wenn es hier anders kommt, freue ich mich, mich geirrt zu haben. :-)
Happy Investing!




Hot-Stocks-Forum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Pennantpark Investment Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
  18 Pennantpark Investment (WKN: A0MVG5) keibel urlauber26 06.08.21 17:05

--button_text--