Online-Broking?

Beiträge: 23
Zugriffe: 1.592 / Heute: 1
Entrium kein aktueller Kurs verfügbar
 
Online-Broking? Matze W
Matze W:

Online-Broking?

 
25.10.00 13:02
#1
Welchen Online-Broker könnt ihr empfehlen? Bin selbst (noch) bei comdirect, passt aber nicht alles (Gebühren...).
Hat jemand dann noch speziell Erfahrungen mit Fimatex und außerbörslichen Handel? Oder zumindest mit außerbörslichem Handel?

Vielen Dank für eure Tipps
Online-Broking? cop2
cop2:

Online-Broking..naja

 
25.10.00 13:44
#2
habe auch schon einige hinter mir, kann nur sagen das mittelfristig alle mangelhaft sind, ist meine Erfahrung. Ich ordere wieder bei der Hausbank, habe die Kosten runter gedealt und das klappt wenigstens alles so wie ich mir das vorstelle.
Online-Broking? epc1
epc1:

online-broker

 
25.10.00 13:57
#3
pulsiv.de
consors.de
comdirect.de

sind gut

direkt anlage bank mag ich nicht
Online-Broking? Drogo
Drogo:

Bestes Tradingmodul

 
25.10.00 13:58
#4
hat die Direkt Anlage Bank (DAB).
Bin sehr zufrieden.
Online-Broking? Matze W
Matze W:

Daytrading

 
25.10.00 14:02
#5
Wie siehs mit Daytrading und Wap-Zugang aus?
Online-Broking? Drogo
Drogo:

Standard

 
25.10.00 14:08
#6
bei allen. DAB zudem sehr gut bei außerbörslichem Handel + Sekundenhandel  
Online-Broking? zockermax
zockermax:

Bin o.T.

 
25.10.00 14:09
#7
Online-Broking? RobinHood
RobinHood:

re:online broking

 
25.10.00 14:10
#8
leute jeder hat so seine erfahrung
ich persönlich habe keine schlechte erfahrung was comdirect angeht
aber wer richtig schnell agieren und günstig fahren will
sollte ein konto in den staaten aufmachen  
und vollmacht von seiner bank geben
direkt mit broker arbeiten
die betreten auch langsam die europäischen märkte
dauert nicht mehr lange !! ps hausbank = arschteuer beratung=müll !!!
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Online-Broking? index
index:

Online-Broking

 
25.10.00 14:11
#9
comdirect scheint wieder interessanter zu werden wegen geplanter Gebuehrensenkung:
blau.ariva.de/cgi-bin/f_anz.pl?nr=45038

Systracom scheint von den Gebuehren her sehr interessant zu sein (insbesondere bei groesseren Volumen)
Online-Broking? Matze W
Matze W:

Äußerst interessant

 
25.10.00 14:12
#10
Ich schau mir mal DAB genauer an. Danke für alle Tipps und natürlich an deren Geber .
Falls jemand noch was einfällt, einfach mitteilen...
Online-Broking? epc1
epc1:

außerbörslicher HAndel o.T.

 
25.10.00 14:34
#11
Online-Broking? epc1
epc1:

außerbörslicher HAndelvor ausß

 
25.10.00 14:34
#12
vor außerbörslichem Handel kann ich nur warnen -- man bekommt an der Börse fastr immer bessere Kurse -- das ist Abzockerei.
Online-Broking? Drogo
Drogo:

quatsch epc....

 
25.10.00 14:36
#13
Anderst bekommst Du OS teilweise nicht los, vor allem exotische. Daher gaaanz wichtig.
Online-Broking? epc1
epc1:

Aktiensplit Direkt Anlage Bank

 
25.10.00 14:36
#14
Die Direkt Anlage Bank stellt bei AKtiensplits oft die Wertpapiere (USA) erst nach Wochen zur VErfügung -- und das bei Risikokapital....
außerdem gibt es keine nennenswerte Verzinsung aufs Konto....

bei pulsiv gibt es auch keine Limitgebühren usw.
Online-Broking? derAlte
derAlte:

bin bei comdirekt und dab: meistens handle ich ...

 
25.10.00 14:37
#15
... über DAB, da guter nebenbörslicher Handel (auch Samstag u. Sonntag) über Lange u. Schwarz.
PS. kostenlose Depotführung

Gruß Der alte
Online-Broking? epc1
epc1:

Optionsscheine außerbörslich o.T.

 
25.10.00 14:37
#16
Online-Broking? epc1
epc1:

Optionsscheine außerbörslich

 
25.10.00 14:38
#17
das kann ja ein Grund sein --- aber bei Aktien -- selbst bei wenig gehandelten zahlt man fast immer drauf!!!
Online-Broking? Drogo
Drogo:

Aber epc..du kannst teilweise gut verkaufen bei

 
25.10.00 14:39
#18
einem Hype. Gerade wenn die Nasdaq dreht tlws. sehr gut.
Online-Broking? TheGap
TheGap:

Ich sag nur...

 
25.10.00 15:04
#19
Entrium. Die schlägt von den Preisen kaum eine andere Bank. Außerdem zahlst Du keine Telefongebühren. Wer hat das schon? Bei den Wartezeiten in den entscheidenen Börsenphasen hängst Du ja teilweise eine Viertelstunde in der Leitung. Das kann auch so Einiges kosten, was nützen die günstigen Tarife.
Online-Broking? Ken Masters
Ken Masters:

Ganz deiner Meinung, TheGap.

 
25.10.00 17:51
#20
Hab selbst ein Depot dort und bin bis jetzt zufrieden.

Gruß
Ken
Online-Broking? furby
furby:

Also Matze, da mußt Du uns mehr verraten

 
25.10.00 18:51
#21
ansonsten hat nämlich hier jeder Recht mit seinen Statements, es ist also eine Frage dessen was Du tatsächlich brauchst.

1. Gebühren

orderst Du eher unter 5000 E je oder oder darüber?

bei kleinem Ordervolumen ist Consors Studententarif besonders attraktiv. Auch die netbank ist mit einer Transaktionsgebühr pauschal bis 10000E Volumen sehr günstig, wenn Du die Bankverbindung zum Gehaltskonto machst (DM 15.- Gebühren und 4% Tagesgeldzinsen).

Bei einem durchschnittlichen Ordervolumen das insbesondere über 10000 E liegt, kommen andere Online Banken ins Spiel.

Wichtig auch Nebenkosten wie Depot, Konto und Portogebühren.

2. Bekommst Du Online Zugang trotz Firewall

ich habe am Firmen PC z.B. nur Online Zugang zu Comdirect, dagegen nicht zu Netbank, Pulsiv.com und Consors.

3. Ist US Realtimetrading wichtig?

Geht sehr gut bei Pulsiv.com (MaMoe Danke für den Tip) ist aber recht teuer, wenn Du kleine Ordervolumina hast. Consors bietet ebenfalls über Webstreet einen US Zugang an. Ich weiß nicht, ob man damit auch einen Sekundenhandel ausführen kann. Ansonsten ksten die US Orders bei comdirect und Consors zwar nur mindestens DM 30.-, werden aber dann auch nur innerhalb der nächsten Tage ausgeführt (unbrauchbar m.E., nicht Webstreet).

4. Willst du viele Fonds kaufen?

Die Rabatte sind nicht allseits gleich und während Du bei Pulsivcom bereits bis 8:30 Uhr Deine fondorder für taggleiche Ausführung aufgeben mußt, hast Du bei Consors immerhin bis 9:30 Uhr und bei comdirect sogar bis 11:00 Uhr zeit. DAB soll hier auch besonders viele Rabattfond anbieten, aber deren Orderschluß weiß ich nicht.

5. Brauchst Du Intraday oder Außerbörslichen Handel?

usw.

6 Erreichbarkeit

unter ftd.de findest Du links unten ständig und jeden Tag die Onlinerreichbarkeit einiger Onlinebanken in Sekunden. DAB oder Entrium sind hier manchmal eher überlastet. Bis vor einem halben Jahr spielte auch die telefonische Erreichbarkeit eine Rolle. Hat sich aber inzwischen gebessert.

Gruß furby
Online-Broking? ick1
ick1:

Citibank ist besser und

 
25.10.00 19:05
#22
billiger geworden - war mal wirklich katastrophal. Wenn die weiter dran bleiben, wird's auch irgendwann mal was mit Kundenzufriedenheit.
Online-Broking? Matze W

@furby, war vielleicht ein bischen

 
#23
naiv, eine Ideallösung auf Fragen zu erwarten, die gar nicht gestellt waren. Nur Blödsinn im Kopf...

Was ich vorhabe, ist eine Online-Bank zu finden, die mir folgendes bietet:
1) WAP-Zugang über E-Plus (hat z.B. Fimatex nicht; DAB noch nicht gemailt, ob geplant)
2) Gebühren bei Ordergrößen bis 5000 Euro (Was soll ich machen?)
3) Online-Zugang dürfte kein Problem darstellen
4) Gute Watchlist mit SMS-Benachrichtigung
5) WICHTIG: Intraday (Sorry, Student, brauch die Kohle)
6) Außerbörslicher Handel

Dies wären mal die Kernelemente, die ein Depot besitzen sollte. Hab selber schon seit längerem das eine oder andere. Nur zum Ausprobieren dieser kam ich verständlicherweise nicht.

So long  Matze W


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Entrium Forum

  

--button_text--