Intransparente Fonds

Beiträge: 3
Zugriffe: 1.276 / Heute: 2
Intransparente Fonds TommyT
TommyT:

Intransparente Fonds

 
27.02.08 01:37
#1
Hi,
wer hat Erfahrung mit intransparenten Fonds? Wie funktioniert das mit der Besteuerung.? Wie erkenne ich einen solchen Fonds? Hatte leider selbst einen im Depot und bin beim Verkauf böse aufgewacht? Wer hat Erfahrungen damit. Kann ich mir die Kapitalerträgssteuer zurückholen? Hatte die Anteil länger als ein Jahr. Und musst dann auf mehr als auf den Verkaufserlös steuern zahlen. Wer kann hier Licht ins Dickicht bringen? Danke für eure Hinweise.
Intransparente Fonds templer
templer:

Ich weiß nicht genau

 
27.02.08 01:52
#2
um was es dir hier geht. Spontan kann ich dir nur davon abraten, Fonds zu kaufen, die auf den Cayman Islands gelistet sind. Hier zieht die Bank bis zu 30% auf den Verkaufserlös ab.

Um welchen konkreten Deal ging es bei dir?
Intransparente Fonds TommyT

z.B. US88022F1057

 
#3
Speziell gings mir um diesen Fond: US88022F1057 Templeton Russia & East Eur.FdRegistered Shares.

Wie erkenne ich, dass es sich um einen intransparenten Fond handelt? Ich will nicht noch einmal so eine Kröte erwischen.


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--