Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 11 12 13 15 16 17

HelloFresh sachlich, fundiert und moderiert

Beiträge: 419
Zugriffe: 40.496 / Heute: 44
HelloFresh 48,10 € -1,64% Perf. seit Threadbeginn:   +252,12%
 
HelloFresh sachlich, fundiert und moderiert tonny16
tonny16:

47-50

 
15.07.20 15:04
Werden jetzt denke ich in diesem rammen rumpelnden.  Kurz vor denn zahlen wieder rauf ?  
HelloFresh sachlich, fundiert und moderiert uno21
uno21:

tonny16,.stimmt so nicht ganz-

 
15.07.20 15:40
börse handelt zukunft !!
natürlich sind die märkte stark gestiegen, jedoch auch deshalb, weil weniger gravierende einbrüche in weltweiter wirtschaft wie befürchtet-......und viele von den konzernen an verschlafenem , falsch investiertem usw.- wird jetzt unter coronadeckmantel abgehandelt- alle können entlassen wie sie wollen, bekommen riesige subventionen usw.- .....aber so ist das nun mal: ** an der börse werden meinungen, emotionen und ideen gehahandelt.........und nebenbei wertpapiere !

nichts was börse betrifft ist zutreffender als das !  
HelloFresh sachlich, fundiert und moderiert Flash88
Flash88:

paar Fragen

 
15.07.20 17:15
Da es hier viel mehr Leute gibt die mehr Ahnung von HelloFresh haben als ich, hab ich da mal paar Fragen.
1. Seit wann ist hellofresh in den USA

2.Warum sind in Q2 so wenige neue Kunden dazu gekommen?
Ist HF an der Leistungsgrenze?
Wenn ja wurden diese erweitert?

3. Was sind die Zukunftspläne von HelloFresh?

Würde mich sehr freuen wenn jemand antwortet.  
HelloFresh sachlich, fundiert und moderiert telev1
telev1:

@Flash88

 
15.07.20 17:36
1: so ganz sicher bin ich mir da nicht. müssen aber schon recht früh in den usa aktiv gewesenen sein.

„HelloFresh wurde im Jahr 2011 von Dominik Richter, Jessica Nilsson und Thomas Griesel sowie unter finanzieller Beteiligung von Rocket Internet gegründet.[4] Ende 2012 beteiligte sich zudem die Vorwerk-Gruppe an dem Start-up-Unternehmen.[5] Mitte 2014 erhielt HelloFresh erneut Venture Capital in Höhe von 50 Mio. US-Dollar[6] und konnte somit seine Gesamtfinanzierung auf 70 Mio. US-Dollar erhöhen.[7] Anfang 2015 erwarb Rocket Internet weitere Unternehmensanteile in Höhe von rund 130 Mio. Euro und ist seither Mehrheitsgesellschafter von HelloFresh.[8] Im Jahr 2014 verzeichnete das Unternehmen nach Informationen der Berliner Morgenpost einen Umsatzzuwachs um 380 % auf 70,1 Mio. Euro, bei einem Verlust von 11,9 Mio. Euro.[9] Laut eigenen Angaben des Unternehmens waren es 69,6 Mio. Euro Umsatz und 15,4 Mio. Euro Verlust.[10]
Nach einer weiteren Kapitalerhöhung im September 2015 stieg der geschätzte Wert des Unternehmens auf 2,6 Mrd. Euro.[11] Der ursprünglich noch für 2015 geplante Börsengang von HelloFresh wurde auf unbestimmte Zeit verschoben.[12]
Im Geschäftsjahr 2015 stieg der Unternehmensumsatz um 338 % auf 305 Mio. Euro sowie der Verlust um 660 % auf 117 Mio. Euro. Dabei lieferte HelloFresh monatlich mehrere Millionen Mahlzeiten in sieben Ländern (Deutschland, USA, Großbritannien, Niederlande, Belgien, Österreich, Australien) und beschäftigte rund 800 Mitarbeiter.[10][13]
Seit April 2016 sind die Kochboxen auch in der Schweiz verfügbar.[14]

Nachdem der für 2015 geplante Börsengang nicht zustande gekommen war,[15] gelang der Schritt auf den Kapitalmarkt zwei Jahre darauf: Seit dem 2. November 2017 wird die HelloFresh-Aktie im Frankfurter Prime Standard gehandelt. Bei einem Ausgabepreis von 10,25 Euro je Aktie wurde das Unternehmen mit rund 1,7 Milliarden Euro bewertet.[16]
Im Frühjahr 2018 verkaufte Vorwerk sämtliche an HelloFresh gehaltenen Anteile.[17] Hauptaktionär wurde das Beteiligungsunternehmen Rocket Internet.[18]
Im Januar 2019 hatte Rocket Internet seine Beteiligung an HelloFresh von 48 % auf unter 30 % gesenkt. Im Mai 2019 gab Rocket Internet bekannt, seine Anteile an HelloFresh zu verkaufen.[19] Im gleichen Monat verkaufte Rocket Internet seine gesamten Anteile im Wert von 373 Millionen Euro.[20]
Im zweiten Quartal 2019 konnte erstmals ein bereinigter Vorsteuer-Gewinn von 18,3 Mio. € erwirtschaftet werden[21] und auch das dritte Quartal 2019 verlief positiv.[22]“

de.wikipedia.org/wiki/HelloFresh

zu 2 und 3 kann ich nicht viel sagen.
HelloFresh sachlich, fundiert und moderiert Flash88
Flash88:

ich kann mir vorstellen

 
15.07.20 18:10
Ich kann mir vorstellen das in den USA sowas läuft. Gibt da ja auch viele die ihr Haus nicht verlassen wollen oder keine Lust auf einkaufen haben. Aber welche Länder machen das noch. Für Asien kann ich mir das irgendwie gar nicht vorstellen. Was ist eure Meinung?  
HelloFresh sachlich, fundiert und moderiert MM41
MM41:

in letzten 20 jahren

 
15.07.20 19:31
habe ich sehr viele stories miterlebt. Am anfang wird die firma unrealistisch hochbewertet, die pusher beginnen die story schönzureden während promoteur mit aktien macht was er will. wie im spielcasino, mal lässt er zu das sie gewinnen, dann verlieren usw. und das läuft solange bis sie an story glauben.

wenn story niemandem mehr überzeugen kann, lässt promotion nach und der kurs fällt ins bodenlose. die masse der anleger verliert geld.


ich kann mit euch wetten, dass wir so ein szenario sehen werden.

Alles mafia und abzockmaschinerie
HelloFresh sachlich, fundiert und moderiert telev1
telev1:

hellofresh

 
15.07.20 19:55
da immer wieder beiträge gelöscht werden, möchte ich an die sachlichkeit erinnern.

„User: Kursverlauf_
Moderation
Moderator: NHWO
Zeitpunkt: 15.07.20 15:40
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Bleiben Sie bitte sachlich.“

es geht doch nur um meinungsaustausch, sachlich und fundiert. danke
HelloFresh sachlich, fundiert und moderiert Falco447
Falco447:

@MM41

 
15.07.20 20:03
Merk schon ein richtiger Börsenprofi hier der weiß wie es läuft. Bücher bei Hellofresh sind sicherlich alle gefälscht, denn das Unternehmen kann gar nicht wachsen. Du willst wetten, gerne! Ich wette du hast nicht mal einen einzigen Put-Schein im Depot. Wenn das hier alles so Abzocke ist perfekt für dich. Lad dein Depot mit Put-Scheinen voll und werde Millionär wenn das Ding den Bach runter geht!!!
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
HelloFresh sachlich, fundiert und moderiert MM41
MM41:

Junge die Hellofresh-Bücher

 
15.07.20 20:31
und Bücher aller Börsenfirmen kannst du auf schwanz deiner katze hängen. Sie lügen, fälschen, betrügen und alles im Sinne des systems. Die Firmen müssen arbeiten und Zombi-Arbeitsplätze behalten oder neu schaffen. Das System lebt von naivität der kleinanleger die in jede n börsenphase abgezockt werden. Bin hier in keinem hinsicht investiert, schreibe nur deswegen weil ich merke das sehr viele start ups firmen gibt die kaumm laufenden geschäft haben oder vielleicht ein paar hundert tausend euro verdienen und das ist alles. Die Börse ist generell ein legaler betrug wo kleinanleger kaum chance haben. Vielleicht gewinnen sie ab und zu aber die verluste sind riesig und aus meiner sicht sicher. Wer hier aber geld verdient??? Schreiberlinge, Herausgeber von Börsennachrichten, Forenbetrieber, man verdient auf Youtube mit Promotionen oder mit reden über aktienm oder aktienmärkte ...Kleinanleger verlieren immer..

Diese und ähnliche aktien werde ich nie kaufen, nie wetten also gar nichts machen. Hier soll man Fass ohne Boden mit Geld futtern damit CEO und Aufsichtsräte hohe Löhne beziehen können.

Meiden
Anzeige: Smartbroker
HelloFresh-Aktie jetzt dauerhaft für 0€ handeln! + Aktienhandel für 0€

+ Derivatehandel für 0€
+ Kostenlose Sparpläne
+ Keine Depotgebühren

Jetzt KOSTENLOS handeln auf
www.smartbroker.de
HelloFresh sachlich, fundiert und moderiert Katjuscha
Katjuscha:

Ja ja, dieses „System“

 
15.07.20 20:41
Alles furchtbar ungerecht.

So ein Leben muss echt unentspannt und anstrengend sein, wenn man überall Lug und Betrug erwartet.
the harder we fight the higher the wall
HelloFresh sachlich, fundiert und moderiert Falco447
Falco447:

Wenn

3
15.07.20 20:46
du jetzt noch den 11. September mit Hellofresh in Verbindung bringen kannst, wähle ich dich zum Präsidenten. Du hast meine Augen geöffnet, danke dir.  
HelloFresh sachlich, fundiert und moderiert MM41
MM41:

nochmal

 
15.07.20 20:58
wenn sie so von company überzeugt sind und die kurse über 100 euro erwarten, dann leihen sie sich das geld bei der bank aus und alles rein :) Satire ende.




Ich nehme mal an, jeder verstehe was ich damit sagen möchte..... alles was großinvestoren hier investiert haben, ist trinkgeld und dient als köder :)))))


Diese aktie und viele anderen aktien werde ich nie kaufen, insbesondere nicht im Blasenmodus. Real sind alle aktien nicht mal ein zehntel von aktuellem niveau wert.
Promotion läuft seit jahren damit anleger im markt einsteigen. algoritmen treiben die kurse step by step hoch und naive kleinanleger rennen den kursen hinterher :)

Im Grunde alle Börsengesellschaften sind hoffnungslos verschuldet, sind aber wegen arbeitsplätze wichtig und werden deswegen politisch erhalten und mit geld versorgt. Real sollen alle bzw ganze Börse vor Insolvenzverwalter erscheinen :)

Damit siese und viele andere storis laufen können brauchen sie publicity und naive Anleger die bereit sind Echtgeld in Aktie zu investiere
HelloFresh sachlich, fundiert und moderiert MM41
MM41:

Solche Firmen sind für Maydorn

 
15.07.20 21:05
geeigent!!!

Vorsicht vor Abobetrugsfalle bei HELLOFRESH
Ich kann nur jedem Abraten etwas bei dieser Firma zu bestellen. Diese Firma betreibt Betrug. Ich hatte einen Gutschein eingelöst, mit der Annahme, dass es bei einer einmaligen Bestellung bleibt, denn das Konzept ist alles andere als Nachhaltig. Die Produkte werden als Bio beworben, sind es aber nicht wirklich. Keine Tranzparenz. Gestern steht nun Plötzlich noch eine Box vor unserer Tür, obwohl ich Weder Einzugsermächtigung, oder weitere Boxen bestellt habe. Es war überhaupt nicht erkennbar, dass man mit dem Einlösen des Gutschein ein Abo abschließ. Das ist Betrug und Täuschung am Kunde, wie es im yBilderbuch steht. Die nicht bestellten Boxen kosten natürlich das Doppelt. Wer es nötig hat Kunden derart zu täuschen, scheint es echt nötig zu haben und dem kann und sollte man erst recht kein Vetrauen entgegen bringen, wenn es um die Qualität der Lebensmittel geht. Ich werde Strafanzeige erstatten und den Vorfall der Verbraucherzentrale melden. Übrigen ist das Netz voll von Beschwerden über diese hinterhältige Masche.....
www.facebook.com/HelloFresh.de/posts/...ei-/1807696412665642/
HelloFresh sachlich, fundiert und moderiert telev1
telev1:

@MM41

 
15.07.20 21:21
eine blase ist ja an sich nichts schlechtes, wenn du investiert bist. eigentlich ist eine blasenbildung das beste was einem an der börse passieren kann. habe ich das wirklich gesagt… ich bin hier nicht also longi bekannt. ;)
HelloFresh sachlich, fundiert und moderiert MM41
MM41:

ja tele

 
15.07.20 21:26
weil es jens rabe sagt :)

Klar das die Finanzblasen gut sind wer das geld verdienen möchte, aber mit diese aktie ist das nicht der fall. jeder kann es ausprobieren. kaufe die aktie und dann wirst du selbst feststellen ob das was ich schreibe stimmt oder nicht...

ich mache das sicher nicht...
HelloFresh sachlich, fundiert und moderiert aramed
aramed:

Ich empfehle dir die speisen zuzubereiten

 
15.07.20 21:28
Du wirst vermutlich zufrieden sein. Die Box ist ihr Geld wert.
Nächstes Mal liest du dir dann die Bedingungen durch, bevor du einen Gutschein einlöst. Das hilft.
Guten Appetit!
HelloFresh sachlich, fundiert und moderiert aramed
aramed:

Ach jetzt hab ich erst gesehen,

 
15.07.20 21:31
Dass du den text kopiert hast.
Also vergiss es und genieße deine Tiefkühlpizza.
HelloFresh sachlich, fundiert und moderiert telev1
telev1:

@MM41

 
15.07.20 21:31
stimmt, habe den heute gesehen. fande es aber logisch.  
HelloFresh sachlich, fundiert und moderiert Falco447
Falco447:

Zu

 
15.07.20 21:34
blöd um eine Abo zu kündigen und will hier an der Börse mit seinen Weisheiten um sich schmeißen. Klar bist du hier nicht investiert, sonst hättest du dein Geld ja noch vermehrt. Hau es lieber weiter für Probeabos raus, wo du nicht fähig bist diese zu kündigen. Beschwer dich gleich noch im Amazon Thread, denn diese bieten ganz viele Probeabos bei prime für verschiedene Filmrubriken an. Die ziehen einem das Hemd so richtig aus.
HelloFresh sachlich, fundiert und moderiert telev1
telev1:

hellofresh

 
15.07.20 22:12
"Hellofresh: Geschäfte brummen weiter

Der Kochboxenlieferant profitiert weiter von der Corona-Krise. Da die Nachfrage vor allem in den USA weiter boomt, erhöhte das Unternehmen am späten Montagabend erneut seine Umsatzprognose für das laufende Jahr. Zudem ist Hellofresh auch beim Blick auf die Marge etwas optimistischer.

Nach einem starken zweiten Quartal und einer seitdem weiter guten Entwicklung rechnet das seit März im MDax notierte Unternehmen jetzt mit einem um Währungseffekte bereinigten Umsatzplus zwischen 55 und 70 Prozent. Damit liegt die neue Prognose 15 Prozentpunkte über den erst im Mai erhöhten Wachstumserwartungen.

Bei der operativen Marge rechnet Hellofresh jetzt mit einem Wert zwischen acht und zehn Prozent nach zuvor sechs bis zehn Prozent. Zu Wochenauftakt hatte eine Abstufung von JP Morgan die Aktie unter Druck gesetzt. Trotzdem ist das Papier der bisher größte Gewinner unter den deutschen Standardwerten in den vergangenen Monaten während der Corona-Krise. In diesem Jahr legte der Kurs um knapp 165 Prozent zu. Über die vergangenen zwölf Monate gesehen stieg der Börsenwert um 475 Prozent auf etwas mehr als acht Milliarden Euro.

Grund für die erneut erhöhte Prognose ist das starke Geschäft im zweiten Quartal. In den drei Monaten bis Ende Juni dürfte der Umsatz zwischen 965 und 975 Millionen Euro gelegen haben, nach 437 Millionen Euro ein Jahr zuvor. Das ist nach Angaben des Unternehmens deutlich mehr als Experten zuletzt erwartet hatten. Das Umsatzwachstum belief sich in den Segmenten USA und International auf jeweils mehr als 100 Prozent.

Das kräftige Umsatzwachstum zahlt sich auch beim operativen Ergebnis aus. Das um Sondereffekte bereinigte Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) dürfte zwischen 145 und 155 (Vorjahresquartal: 18,3) Millionen Euro gelegen haben. Auch hier hatten Experten nach Angaben des Konzerns bisher mit deutlich weniger gerechnet.

„Aufgrund der Umsetzung strikter Social Distancing Maßnahmen und eines deutlichen Anstiegs sowohl des durchschnittlichen Bestellwerts als auch der durchschnittlichen Anzahl der Bestellungen pro Kunde, arbeitete die Gesellschaft während des gesamten zweiten Quartals nahe an ihrer maximalen Produktionskapazität, insbesondere im Segment USA“, hieß es.

Die Zahl der aktiven Kunden dürfte im zweiten Quartal bei ungefähr 4,2 Millionen gelegen haben, von denen ungefähr zwei Millionen auf das Segment USA und ungefähr 2,2 Millionen auf das Segment International entfielen. Hellofresh will am 11. August den detaillierten Halbjahresbericht vorlegen.

Nach Einschätzung des JPMorgan-Analysten Marcus Diebel sind die starken Umsatz- und Gewinnzalen des zweiten Quartals alles in allem keine Überraschung, auch wenn sie noch etwas besser ausfielen als von ihm erwartet. Die guten Geschäfte sollten seiner Einschätzung auch noch eine Weile anhalten.

In seiner Studie vom Montag, in der er die Aktie von „Overweight“ auf „Neutral“ abstufte und das Kursziel von 47 auf 42 Euro senkte, sorgte er sich eher um die langfristigen Perspektiven. So geht er davon aus, dass die Wachstumskurve bei der Zahl der aktiven Kunden noch in diesem und auch kommenden Jahr stark ansteigen, sich dann aber abflachen wird.

Aus diesem Grund werde die hohe Bewertung immer mehr zur Gefahr für den Kurs. Diebel, der in den vergangenen Jahren das Papier meist mit Overweight eingestuft und das Kursziel dabei peu a peu von 13 bis auf 47 Euro erhöht hatte, strich daher seine Kaufempfehlung. Anders sieht dies dagegen die Credit Suisse. Sie startete ihre Einstufung für das Papier am Dienstag mit „Outperform“ und einem Kursziel von 61 Euro."

www.onvista.de/news/...dax-ueber-1-prozent-im-minus-377258713
HelloFresh sachlich, fundiert und moderiert MM41
MM41:

Für LeserInnen und Threaduser

 
15.07.20 22:27
Ein Vergleich und ein besiepiel wie die Firmen sich für potenzielle Anleger hübsch machen. Lesen Sie es durch und versuchen sie Story von ihren Aktienunternehmen vergleichen. Sogar ein Pleitekandidat ist beste; Marktführer, verdient prächtig, Ausblick Hammer usw usw.
.......................
Aus Ariva übernommen:
Ausblick auf das Geschäftsjahr 2020


Der Vorstand der Wirecard AG gibt seine Prognose für das kommende Geschäftsjahr bekannt. Demnach wird für das Geschäftsjahr 2020 ein operativer Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) in einer Bandbreite von 1 Mrd. EUR bis 1,12 Mrd. EUR erwartet.

Update 14.02.2020: Für das laufende Geschäftsjahr 2020 bestätigt der Vorstand seinen Ausblick und erwartet einen operativen Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) in einer Bandbreite von 1,0 Mrd. EUR bis 1,12 Mrd. EUR.

Update 14.05.2020: Für das Geschäftsjahr 2020 bestätigt der Vorstand seine Prognose, einen operativen Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) in einer Bandbreite von 1,0 Mrd. EUR bis 1,12 Mrd. EUR zu erzielen.

Update 22.06.2020: Wirecard nimmt die Einschätzung (i) des vorläufigen Ergebnisses des Geschäftsjahres 2019 (Umsatz und operativer Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA)) vom 14. Februar 2020 (zuletzt bestätigt am 18. Juni 2020), (ii) des vorläufigen Ergebnisses des ersten Quartals des Geschäftsjahres 2020 (Umsatz und EBITDA) vom 14. Mai 2020, (iii) der EBITDA Prognose für das Geschäftsjahr 2020 vom 6. November 2019 (zuletzt bestätigt am 14. Mai 2020) und (iv) der Vision 2025 zu Transaktionsvolumen, Umsatz und EBITDA vom 8. Oktober 2019 zurück. Mögliche Auswirkungen auf die Jahresabschlüsse vorangegangener Geschäftsjahre können nicht ausgeschlossen werden.
HelloFresh sachlich, fundiert und moderiert MM41
MM41:

Leider können Investigative

 
15.07.20 22:30
Journalisten nicht alle Firmen näher unter die Lupe nehmen, aber wer Geld hat kann sich wahre Detektive erkaufen um Lieblingsaktie bzw Firme untersuchen. Wäre ich ein Hedgefonds und hätte ich Zweifel an das Unternehmen würde ich so machen - einen Journalisten von Financial Times engagieren.

Ich warne Euch, halten sie von solchen und ähnlichen Storys nicht viel; alle wollen nur ihr Geld
HelloFresh sachlich, fundiert und moderiert Flash88
Flash88:

bei HF

 
15.07.20 22:30
Frage ich mich die ganze Zeit wie groß ist eigentlich die Zielgruppe. 4 Millionen Abos ist ja noch nicht viel aber wie viele Leute können es sich leisten der normal Verbraucher bestellt ja nicht täglich. Ich denke es ist für viele auch einfach Fun sich ab und zu was zu bestellen und es zuzubereiten. Deshalb ist es für mich im Moment schwer vorzustellen wie viel da überhaupt möglich ist. Gibt es da irgendwelche Zahlen oder Statistiken.  
HelloFresh sachlich, fundiert und moderiert Katjuscha
Katjuscha:

Das Rad kann HelloFresh noch sehr lange

2
15.07.20 22:43
Weiterdrehen.

Ja, viele Kunden werden sich wieder anspringen oder nur sehr selten bestellen. 2-3 mal pro Jahr.
Aber die Zielgruppe ist noch gar nicht wirklich erschlossen. Wieso sollen es nicht 20-30 Mio in Europa und den USA werden?

Mal abgesehen davon könnte man mit den Macht der Kundendaten noch andere Geschäfte aufziehen.
the harder we fight the higher the wall
HelloFresh sachlich, fundiert und moderiert telev1
telev1:

@Katjuscha

 
15.07.20 23:15
da die meisten menschen ein gutes stück rind nicht kennen, könnte die herde dieses merkwürdige essen weiter kaufen. da ich hobbykoch bin, dreht sich mir bei solchen angeboten der m…... um. aber die sind wirklich zu empfehlen.

www.clickandgrill.de/

Seite: Übersicht ... 11 12 13 15 16 17 ZurückZurück WeiterWeiter

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem HelloFresh Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
16 2.501 HF - Auf dem Weg zur 5 Milliarden MK Baerenstark Katjuscha 10:51
  418 HelloFresh sachlich, fundiert und moderiert telev1 telev1 24.07.20 22:35
7 76 Plattformgeschäftsmodelle - Hypoport und andere Netfox urlauber26 16.04.20 20:17
    Löschung Korrektor   03.03.20 15:02

--button_text--