Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht
... 20 21 22 1 2 3 4 ...

HCI Kaufempfehlung?

Beiträge: 534
Zugriffe: 133.917 / Heute: 135
Ver. - U. Westb.
kein aktueller Kurs verfügbar
 
Ernst Russ 4,10 € -0,97%
Perf. seit Threadbeginn:   -78,19%
 
HCI Kaufempfehlung? hui456
hui456:

HCI Kaufempfehlung?

6
31.07.06 12:44
#1
Die Deutsche Bank gibt eine Kaufempfehlung mit Kursziel von 23 EUR.
Erfahrungen in der Vergangenheit lassen bei Kaufempfehlungen dieser Bank eher zur Vorsicht raten.
Aber selbst die Deutsche Bank schränkt ein, daß die am 11.8. zu erwartenden Quartalszahlen "kurzfristig" negative Impulse aussenden könnten.

Dann also lieber das Pulver trocken halten und die jetzt kurzfristigen Kurssteigerungen nicht überbewerten. Die Produktauswahl der Emmissionshäuser ist zwar vielfältiger geworden aber die Nachfrage der Kunden eher schwächer. Der Zweckoptimismus der Vertiebsbranche hat jetzt leider auch bei MPC zu einer Veränderung der Aussagen über die Zukunft geführt. Während in der Vergangenheit eher zu konservative Zukunftsannahmen kommuniziert wurden, die dann nach Veröffentlichung der tatsächlichen Zahlen nach oben angepaßt werden mußten, erleben wir jetzt ein anderes Verhalten.
Nächste Veröffentlichung von Quartalszahlen HCI 11.08.06 und LLOYD Fonds 24.08.06.
508 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht ... 20 21 22 1 2 3 4 ...


HCI Kaufempfehlung? Tommy_ABG
Tommy_ABG:

genau da liegt das Problem

 
21.09.21 14:46
alle haben bereits genug...nur wenn ihr weiter kauft wird der kurs auf 10 € steigen...von alleine wird das nichts...
HCI Kaufempfehlung? Homer_Simpson
Homer_Simps.:

tommy

 
21.09.21 15:52
Wenn ER für dich als Aktie nicht interessant ist, dann widme dich doch bitte den für dich interessanten Titeln und verschone uns hier mit deinem inhaltlosen spam
HCI Kaufempfehlung? Nomad
Nomad:

@Tommy

 
21.09.21 16:00
Entweder mit guten Argumenten etwas untermauern oder einfach mal still sein.
Das Forum hat Niveau bisher. bitte nicht zerstören!
HCI Kaufempfehlung? Tommy_ABG
Tommy_ABG:

Spam

 
21.09.21 17:26
ich bringe nur meine mehr als 25 Jahre Börsenerfahrung in dieses Forum ein...und warum sollte mich ER nicht interessieren, ich hielt in der Spitze 0,3% des Grundkapitals.

Leider versteht Ihr den Sinn meiner Worte nicht.
HCI Kaufempfehlung? Nomad
Nomad:

@Tommy

 
21.09.21 18:33
Schön.
meine Bitte: Inhaltliche Diskussion unterlegt mit Argumenten ist gut. Ansonsten still genießen oder eben missachten. einfach nur irgendwas posten ist zu populistisch.
Homer belegt immer wieder mit Berechnungen seine Thesen. Das bringt einen Mehrwert.  
HCI Kaufempfehlung? Helg11
Helg11:

Ineffizienz

 
21.09.21 21:37
Vor Los Angeles verkehren mittlerweile über 70 Containerschiffe. Produkte für Halloween und Weihnachten verzögern sich und der Markt sucht verzweifelt nach Containern und Schiffen. Daher werden die Werte erst weit ins Jahr 2022 sinken, das heißt, dass Ernst Russ bis 2025 enorm hohe Einnahmen sichert. Das verstehen viele gerade nicht, aber Geld spricht, wenn der Finanzbericht kommt.

www.freightwaves.com/news/...ps-stuck-waiting-off-california/
HCI Kaufempfehlung? Tommy_ABG
Tommy_ABG:

@nomad @homer

 
22.09.21 15:27
Liebe Mitstreiter, wir wollen uns doch bitte etwas beruhigen.
Ihr bezichtigt mich der Ketzerei, weil ich nicht in Euren uneingeschränkten Jubel einstimme.
Das finde ich sehr schade.
Es ist also substanzlos, wenn ich darauf hinweise, dass die Brancheninsider ihre Aktien verkaufen - und nicht nur bei ER?
Heute hat sich der CEO von Hapag Lloyd zur aktuellen Situation gemeldet:
"Hapag Lloyd: Chef Habben Jansen äußert sich zu extremen Frachtraten – „So starke Schwankungen sind schlecht fürs Geschäft“ "
Auch er und weitere haben verkauft, kann man alles nachlesen - muss ich das jetzt mit genauen Zahlen belegen?
Und Ihr wisst schon was eine Blase ist?
Übrigens haben bei ER nicht nur 2 Aufsichtsräte verkauft, auch die ehemalige HSH Nordbank, die in der letzten Schifffahrtskrise die HCI-Schulden übernommen hat - im Austausch gegen ein Aktienpaket von ca. 16% hat ihre Beteiligung bereits um ein Drittel verkleinert - weitere werden folgen.

Des weiteren habe ich auf das hohe Alter der ER-Flotte hingewiesen.
Ich habe gelesen, dass die durchschnittliche Betriebszeit eines Frachtschiffs bei ca. 25 Jahren liegt.
Sollte diese Zahl nicht stimmen, könnt ihr mich gerne berichtigen.
Die ER-Flotte ist im Wesentlichen zw. 15 und 20 Jahre alt und dazu weitstgehend kreditfinanziert..
Zuletzt ist der Wert der Schiffe aufgrund der hohen Charterraten zwar gestiegen - was passiert nun, wenn die Charterraten wieder rückläufig sind - müssen dann nicht in der Bilanz erhebliche Abschreibungen vorgenommen werden?

Nächstes Risiko: Kann es nicht sein, dass die technische Verfügbarkeit der Schiffe in den nächsten Jahren aufgrund von Alterungserscheinungen abnimmt und damit die Kosten für Werftaufenthalte zunehmen? im ersten Quartal war ein Schiff in der Werft: 1,1 Mio € - nächstes Jahr sollen angeblich mehrere Schiffe in die Werft...
Nächstes Risiko: Was passiert, wenn die Zinsen steigen?

Ach so, jetzt hätte ich beinahe vergessen: die attraktiven Charterveträge bis ins Jahr 2025 - was passiert, wenn sich die makroökonomischen Bedingungen ändern und die Gegenseite ausfällt - z. B. wegen Insolvenz?

So, das sind nur ein paar kritische Gedanken zu einem Unternehmen, dass ich sei 15 Jahren als Aktionär begleite. Prinzipiell bin ich schon positiv eingestellt, da ich noch eine kleine Restbeteiligung von ca. 15.000 Aktien halte - aber Euren grenzenlosen Optimismus kann ich leider nicht teilen. Wie Ihr freue ich mich und profitiere von steigenden Kursen - allerdings bin ich der Meinung, dass die Party langsam zu Ende geht.

Meine Bedenken habe ich in den letzten Wochen schonmal geäußert - niemand hat sich damit befasst oder geantwortet - immer nur neue Hurra-Zahlen!
Das erinnert mich schon an einen Parteitag!

Einige von Euch veröffentlichen hier Zahlen von EPS 2022 von 0,77 - 2,00€  und damit begründete Kursziele von 10€ - das kann ich leider alles nicht nachvollziehen - vielleicht fehlt mir nur die Phantasie?

Ich will hier weder als Rechthaber noch als Spielverderber auftreten - am Besten wäre es, wenn Eure Prognosen eintreten, aber denkt bitte über folgendes nach:
Auch wenn Eure Zahlen alle stimmen, an der Börse geschieht immer das, was man am Wenigsten erwartet hat.


HCI Kaufempfehlung? Helg11
Helg11:

Konzentrieren wir uns auf die Fakten

 
22.09.21 20:16
Ich stimme zu, dass wir sowohl positive als auch negative Beiträge brauchen, aber beide Seiten müssen sich auf die Fakten konzentrieren. Einige Fakten müssen interpretiert werden, aber Zahlen sollten leicht zu vereinbaren sein. Ich habe daher eine Tabelle erstellt, die meiner Meinung nach als Ausgangspunkt gut ist.
docs.google.com/spreadsheets/d/...7g_wQh5xg/edit#gid=48379611

Bezogen auf das Alter der Flotte sind es NICHT 15-20 Jahre. Laut Tabelle beträgt der Durchschnitt der konsolidierten (die sich im Mehrheitsbesitz der Ernst Russ AG befinden) Flotte 13 Jahre alt (Baujahr 2008). Fakt ist außerdem, dass Containerschiffe eine Laufzeit von 30 Jahren haben und alle 5 Jahre einer Zulassung unterzogen werden müssen. Wenn Sie sich auf www.equasis.org (kostenlos) einen Account erstellen, können Sie die Schiffe von Ernst Russ verfolgen.

MELDEPFLICHTIGE AKTIENGESCHÄFTE
Alexander Stuhlmann hat heute Aktien zum Preis von 3,8 € gekauft. Er verkaufte Aktien Ende Juni zum Preis von 3,1 €. Ich denke, es ist ein gutes Zeichen, dass der Vorsitzender des Aufsichtsrats Aktien kauft.

Tommy: an der Börse geschieht immer das, was man am Wenigsten erwartet hat. Vielleicht stellt sich heraus, dass die Party noch nicht vorbei war, sondern gerade erst begonnen hat? Was ist, wenn die Zahlen tatsächlich übereinstimmen und Ernst Russ auf 20 Euro geht? Ich war mit MPC Containerschiffen von 5 Norwegischen Kronen bis zu den Top 27 Norwegischen Kronen unterwegs. Meine Analyse zeigt, dass Ernst Russ am Markt nicht bewertet wird. Aber natürlich entscheiden Sie über Ihr eigenes Geld und Ihre Entscheidungen.
HCI Kaufempfehlung? Homer_Simpson
Homer_Simps.:

tommy

 
22.09.21 20:17
geht doch.
davor hast du nur geäußert, dass ER überbewertet sei und kein Potential siehst. Nun argumentierst und begründeat du es. Mehr wollte doch keiner. Du hast deine Meinung, andere eben eine andere Meinung. völlig ok, wenn man es begründet.

btw: insidertrades sind komplett überbewertet und die Motive dahinter divers. Heute hat übrigens ein Aufsichtsrat gekauft, also doch Kurspotenzial da?  ;-)

Die Aussage, Kursziel 10 EUR wäre zu weit gegriffen und gepushe von Helge ist ebenfalls Unsinn, da er erstens sein Kursziel so haben kann wie er eben berechnet und vor allem auch fundamental begründet hat und zum anderen auch gar keinen Zeithorizont genannt hat. Von daher, lass ihm doch seine fundamental begründetes Kursziel! Ist völlig ok!

so User mit Argumenten und fundamentaler Begründung ala Nomad und Helge begrüße ich sofort. Dich ebenfalls, wenn du deine anderen Ansichten auch begründen würdest.
Ein konstruktiver Austausch ist förderlich für alle.
HCI Kaufempfehlung? Nomad
Nomad:

@Tommy

2
22.09.21 20:24
Das ist wirklich ein guter Beitrag von Dir! Das ist genau das Diskussionsniveau, dass es braucht, um auf gute Lösungen und Perspektiven zu kommen.
Wenn der Dissens so gut untermauert ist, hilft das!

Finde ich wirklich gut und sorry, wenn Du dich angegriffen gefühlt hast!
HCI Kaufempfehlung? Helg11
Helg11:

Hamburg Bank

 
24.09.21 09:25
Aktionärsstruktur (Stand: 23.09.2021)
Döhle Gruppe 38,2 %
JaJo Beteiligungsgesellschaft mbH & Co. KG 9,1%
MS "CORDULA" Schiffahrtsgesellschaft mbH & Co. KG 6,4 %
Hamburg Commercial Bank AG 6,1 % (Verkauft)
Streubesitz 40,2% (Kauft)
HCI Kaufempfehlung? Brösi
Brösi:

Kleinanleger geht leer aus!

 
29.09.21 17:08
Schöne Frachtraten ,gute Gewinnentwicklung bei ER.Investition in die Flotte auch in Ordnung.Doch irgendwann wird die Nachfrage nach Transport zurückgehen.Dann brauchen sie wieder die ganze Kohle ihre Schiffe über Wasser zu halten.Bei so einen schwankenden Invest muss Dividendenzahlung in guten Zeiten fließen.
HCI Kaufempfehlung? Nomad
Nomad:

@homer

 
01.10.21 23:07
hat sich die Dame der IR nochmal gemeldet?
HCI Kaufempfehlung? Helg11
Helg11:

Meldepflichtige Aktiengeschäft

 
05.10.21 22:24
Datum Name Information zum Aktiengeschäft
05.10.2021§Robert Gärtner
Kauf
30.09.2021§Alexander Stuhlmann
Kauf
22.09.2021§Alexander Stuhlmann
Kauf
22.09.2021§Alexander Stuhlmann
Kauf
HCI Kaufempfehlung? Homer_Simpson
Homer_Simps.:

sehr schöne Kursentwicklung

2
25.10.21 17:04
Trotz der angeblichen Blase und überinterpretierten Insiderverkäufen aus dem Sommer. Im Gegenteil kaufen sogar Vorstände und AR die letzten Wochen deutlich zu.
Wie nähern uns meinem mittelfristigen Ziel von 5,-.EUR pro Aktie.
HCI Kaufempfehlung? Homer_Simpson
Homer_Simps.:

helg33

 
01.11.21 09:49
wie schätzt du den Verkauf der neusten Schiffsbeteiligung ein? Grundsätzlich gehe ich davon aus, dass man einen sehr guten Preis erzielen konnte. Persönlich finde ich es aber suboptimal wenn man eines der neueren Schiffe (2017 Baujahr) verkauft und somit seine zukünftigen Kapazitäten begrenzt.  
HCI Kaufempfehlung? Helg11
Helg11:

Lotta Auerbach (2007) Verkauf

 
01.11.21 10:16
Der Verkauf von Lotta Auerbach (Baujahr 2007 - 14 Jahre alt) bestätigt meine frühere Einschätzung, dass Ernst Russ erhebliche stille Reserven hat, insbesondere vor dem Hintergrund der zuletzt gestiegenen Charterraten und Gebrauchtschiffpreise.

Positive Nachrichten, hohe Gewinne in kurzer Zeit und Fokus auf Feeder-Containerschiffe. Siehe auch Kommentar von Warburg. In der Tabelle ist Lotta mit einem Schiffswert von 5 Mio. USD, der Anteil von Ernst Russ 2,55 Mio. USD gegenüber dem Gewinn im vierten Quartal: + 5,2 Mio. EUR.

Auch Ernst Russ vermeidet die Zahlung von 5 Dienstjahren (Februar 2022).
HCI Kaufempfehlung? Homer_Simpson
Homer_Simps.:

hast Recht sorry

 
01.11.21 11:04
hatte mich im Baujahr geirrt. 2017 statt 2007.
Unter diesem Umständen ein guter Deal.
HCI Kaufempfehlung? Helg11
Helg11:

Hapag +10% Heute

 
01.11.21 14:21
"Vor dem Hintergrund der ungebrochenen weltweiten Nachfrage nach Containertransporten und einer anhaltenden Störung der globalen Lieferketten, die zu einer Verknappung der verfügbaren Transportkapazitäten führen, verzeichnete Hapag-Lloyd in den ersten neun Monaten 2021 ein sehr gutes Geschäftsergebnis.

Auf Basis vorläufiger Zahlen erwartet Hapag-Lloyd für die ersten neun Monate 2021 ein EBITDA von etwa 6,8 Milliarden Euro im Vergleich zu rund 1,8 Milliarden Euro im Vorjahreszeitraum. Gleichzeitig liegt das EBIT bei etwa 5,8 Milliarden Euro, nach rund
0,9 Milliarden Euro in den ersten neun Monaten 2020.

Da die Ertragsdynamik auf einem weiterhin hohen Niveau verbleiben dürfte, hat der Vorstand der Hapag-Lloyd AG heute beschlossen, den Ergebnisausblick anzuheben. Für 2021 wird nun ein Konzern-EBITDA in der Bandbreite von 10,1 - 10,9 Milliarden Euro (bisher: 7,6 - 9,3 Milliarden Euro) und ein Konzern-EBIT in der Bandbreite von 8,7 - 9,5 Milliarden Euro (bisher: 6,2 - 7,9 Milliarden Euro) erwartet."
HCI Kaufempfehlung? Nomad
Nomad:

@Homer

 
04.11.21 08:34
hat sich die Dame der IR jetzt eigentlich nochmal gemeldet? Oder ist "Still ruht der See" angesagt?
HCI Kaufempfehlung? Homer_Simpson
Homer_Simps.:

Nomad

 
04.11.21 08:41
Die Hillmer macht die Schildkröte. Kopf einziehen und abtauchen, in der Hoffnung nicht gesehen zu werden.  Als deren Chef würde ich mal auf den Tisch hauen, ganz nach dem Motto: "Raus aus dem Schlafanzug, rein in die Arbeitsklamotten!"
HCI Kaufempfehlung? Nomad
Nomad:

Puh

 
04.11.21 21:54
Liebe IR. Wollt ihr hier nicht besser performen?
HCI Kaufempfehlung? Paxi
Paxi:

Frachtraten

 
08.11.21 18:08
Moin an euch,
Eigentlich komme ich aus einem anderen Wert, habe E.R.  aber auf meinem Radar. Wegen der Frachtraten-(entwicklung) habe ich in anderem Zusammenhang nachfolgende Stellungnahme gefunden. Ich hoffe es ist für den einen oder anderen von euch von Interesse.

"Die Hauptannahme für die Trockenmassengutfrachtraten basiert auf den Aussichten für den Containermarkt. Angesichts des rekordhohen Auftragsbestands und des begrenzten Auftragsbestands der Flotte im Jahr 2022 gehen viele Experten davon aus, dass die Containerfrachtraten mindestens bis zur ersten Hälfte des Jahres 2022 hoch bleiben werden, wenn auch auf einem niedrigeren Niveau als in diesem Jahr. Unsere Ansicht weicht etwas vom Konsens ab, aber wir teilen die Ansicht, dass viele Massengutfrachter im Containersektor bleiben werden, was das Flottenangebot reduzieren und dazu führen wird, dass sie andere Größensektoren übertreffen werden."

ihsmarkit.com/research-analysis/...the-deeper-the-valley.html
HCI Kaufempfehlung? Sandkaiser
Sandkaiser:

Morgen kommen ja

 
24.11.21 14:49
die Q3 Zahlen. Die müssen ja bombastisch ausfallen.Hoffentlich wird der Ausblick dann noch einmal angehoben. Dann sehe ich sicherlich eine 5 im Kurs vorne.
HCI Kaufempfehlung? Tommy_ABG

Q3 Zahlen

 
der 9-Monatsbericht ist da: EPS = 0,33 €

Seite: Übersicht ... 20 21 22 1 2 3 4 ...

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Ver. - U. Westbk. Is297 Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
6 533 HCI Kaufempfehlung? hui456 Tommy_ABG 25.11.21 08:29

--button_text--