Halbe Rente für Kinderlose?

Beiträge: 48
Zugriffe: 2.863 / Heute: 1
Halbe Rente für Kinderlose? 007Bond
007Bond:

Halbe Rente für Kinderlose?

 
02.08.02 12:19
#1
Der Präsident des Ifo-Instituts hat sich mit einem mutigen Vorschlag hervorgewagt. „Bei denen, die keine Kinder haben, sollte man die umlagefinanzierte Renten kürzen – sagen wir mal auf die Hälfte“, sagte Hans-Werner Sinn laut „Bild"-Zeitung vom Dienstag. Das umlagefinanzierte Rentensystem komme durch Kinderlosigkeit in die Krise.

Der Deutsche Familienverband (DFV) äußerte sich positiv zu dem Vorstoß. „Das muss diskutiert werden und ist keine Bestrafung. Kinderlose können das Geld, das Eltern in die Erziehung stecken, für private Vorsorge aufbringen“, sagte dessen Vorsitzende Marcus Ostermann der Zeitung.

Meine Meinung:

Bin doch gerne dafür, wenn Kinderlose dann auch nur den halben Rentenbeitrag leisten müssten.

Diese Argumentation ist "Worthülse mit Prädikat zum Schwachsinn" - Kinderlose haben, wenn sie alt sind, keine Kinder, die sich um sie kümmern und erhalten auch kein Kindergeld oder sonstige steuerliche Vorteile. Auch verstieße dieser Vorschlag gegen die geltende Verfassung, denn nicht jeder kann Kinder bekommen und damit wäre eine Ungleichbehandlung von vornherein gegeben. Daher mein Tipp an den Präsidenten des IFO-Institus - erst denken, dann reden!

Vielleicht möchte er auch nur die Bevölkerungszuwächse steigern, um die Rentenansprüche in den Folgejahren gewährleisten zu können ;-)

22 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht Alle 1 2


Halbe Rente für Kinderlose? gurkenfred
gurkenfred:

@cvg: au weia. danke für

 
02.08.02 14:32
#24
die neuen erkenntnisse. nur nutzen mir relative preise in dem zusammenhang wenig. ich krieg mein gehalt ja auch nich in relativen beträgen sondern in absoluten; und durch den zwerg gabs keinen müden cent mehr vom chef.

noch mal im klartext und für dich extra mit geraden beträgen zum leichteren nachrechnen:
wenn meine 3 zimmer-wohnung 300 euro kostet und die 4 zimmer wohnung 350 euro, dann habe ich im zweiten fall ceteris paribus 50 euro weniger im portemonnaie. da nutzt es mir wenig daß die hütte relativ billiger ist, du kleiner schlaumeier.
Halbe Rente für Kinderlose? gurkenfred
gurkenfred:

@sl: vorsicht mit der kapitaldeckung

 
02.08.02 14:43
#25
als allheilmittel.....stell dir mal vor, du machst fürs alter nen schönen aktiensparplan. und wenn du das gelumpe mit 65 verkaufen willst sind auf einmal keine käufer da, weil eben die geburtenrate so niedrig ist. willst du dann deine depotauszüge futtern?? ich weiß, das ist übertrieben, aber zumindest mal bedenkenswert, oder?
Halbe Rente für Kinderlose? eRobert
eRobert:

kapitalgedeckte Rente

 
02.08.02 14:51
#26
Eine kaptalgedeckte Rente hat auch Nachteile:

Zum einen musst du jahrelang Renten überbrücken können, um die Renten bezahlen zu können, die noch im Umlageverfahren finanziert werden. Bei dem Schuldenstand kann sich das keine Staat leisten.

Ausserdem: Wenn der ganze Kapitalstock investiert ist und die Masse geht in Rente, zu wenig kommen nach, was glaubst du, passiert dann mit der Börse??
Man hat also hier auch durchaus eine Abhängigkeit von der Alterspyramide, denn wenn zu wenig nachkommen, die neu investieren werden die Kurse fallen.
Halbe Rente für Kinderlose? Karlchen_I
Karlchen_I:

Ob Kapitaldeckung ....

 
02.08.02 14:53
#27
oder bisherige Rentenversicherung. Das Prinzip ist dasselbe:

Die erwerbsfähige Generation muss für die Rentner arbeiten. Kann man drehen wie man will.

Bei der Kapitaldeckung besteht allerdings die Möglichkeit, dass man sein Geld im Ausland angelegt hat und die dortige erwerbsfähige Generation für die Rente schuften muss.

Aber wenn es keine erwerbsfähige Generation gibt, dann klappt das alles nicht.
Halbe Rente für Kinderlose? gurkenfred
gurkenfred:

@robert+karlchen

 
02.08.02 14:56
#28
hehehe, drei doofe, ein gedanke :-)))
Halbe Rente für Kinderlose? Thomastradamus
Thomastrada.:

@wetty

 
02.08.02 15:03
#29
Kinderlose zahlen idR schon mehr Steuern, ob ledig oder nicht - und zwar weil ein größerer Anteil der Gesamtheit der Kinderlosen arbeitet.

Ist also kein Sch...-Argument!

Gruß,
T.
Member of ARIVA.deNBEISSER
Halbe Rente für Kinderlose? chefvonsganze
chefvonsganze:

@gurkenfred

 
02.08.02 15:03
#30
Du bekommst doch z.B. Kindergeld, also bekommst Du relativ gesehen mehr Geld als ein Kinderloser.
Halbe Rente für Kinderlose? Karlchen_I
Karlchen_I:

Es gibt Erfahrungen ....

 
02.08.02 15:05
#31
www.globalaging.org/waa2/articles/chilehoffnung.htm
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Halbe Rente für Kinderlose? gurkenfred
gurkenfred:

@cvg: ich hatte oben schon

 
02.08.02 15:12
#32
geschrieben, daß ich die diskussion nicht unter dem monetären aspekt führen möchte; für dich scheint das aber ein hauptpunkt zu sein. wie bereits gesagt: mich kotzt lediglich das gejammere der kinderlosen an, ich selber beklage mich nicht!
vom kindergeld (154 EUR/Monat)kannst du bezahlen:
klamotten
windeln
futter
wohnraum incl. nebenkosten
mobiliar
equipment (kinderwagen, kindersitz, spielzeug)
größeres auto
urlaub (am besten in der ferienzeit, wegen der günstigen preise....)
irgendwann mal schulbücher
kindergartenbeitrag
babysitter

mir würde wahrscheinlich noch mehr einfallen, aber ich hab keinen bock mehr auf dem klein-fritzchen niveau weiter zu diskutieren.

cu
Halbe Rente für Kinderlose? vega2000
vega2000:

Wieso halbe Rente ?

 
02.08.02 15:14
#33
Die Lebensarbeitszeit wird von 65 auf 70 Jahre angehoben, zur Pensionierung bekommt jeder eine Pistole plus eine goldene Kugel..., -das ganze wird dann von der Bundesregierung unter dem Motto: "Ein sorgenfreies Leben, vom Büro direkt auf den Friedhof", verkauft. Achso ja, selbstverständlich steigen die Rentenbeiträge weiter (keine Sorge, erst nach der B-Wahl).
Halbe Rente für Kinderlose? 739906
Halbe Rente für Kinderlose? wetty
wetty:

@Thomastradamus

 
02.08.02 15:22
#34

Der greosste Teil der Kinderlosen verdient vielleicht mehr als die Kinderlosen, arbeiten tun aber die mit Kindern mehr.

Denn die Kinderlosen brauchen ja weniger Geld, und koennen sich deshalb mehr Freizeit leisten.


Gibts da ne offizielle Statistik fuer ?
Durchschnittsverdienst Kinderloser, mit Kindern ?



danke,
mfg
Halbe Rente für Kinderlose? Monika
Monika:

Richtig, für Singles ist vieles teurer ...

 
02.08.02 15:34
#35
1. Von meiner Steuerklasse I machen sich die Zahnarztfrauen nen Lenz ...

2. Wer bezahlt die Grundschule , nutzt sie aber nicht ?

3. Wer bezahlt das Gymnasium, nutzt es nicht ... ?

4. Gleiches gilt für die Uni ...

5. Wer hat Steuerklasse I aber kein Splitting ... ?

6. Wer kann jeden Samstag in der Zeitung lesen, das nur die
    ersten 50 qm Miete kosten, die nächsten 50 qm gibts für
    30% dazu ...

7. Wer zahlt hohe Beiträge in die Krankenversicherung, ... kann
    aber keinen Partner der/die keinen Bock hat mitversichern ...
    (aber ich zahle ja gerne für die Zahnarztfrauen ... siehe 1.)

8. Wer zahlt prozentual soviel wie alle anderen in die Rentenversicherung,
   bekommt aber nie ne Witwenrente gratis dazu ?

Antwort: Singles !!!

Kinder sollten nur die bekommen, die geistig und finanziell eine
angemessene Erziehung gewärleisten können (damit meine ich keinen Luxus !),
in Berlin haben wir genug Kids, die sich mit dem Klauen von
Autoradios die Zeit vertreiben ... .

M
   


 
Halbe Rente für Kinderlose? Thomastradamus
Thomastrada.:

@wetty

 
02.08.02 15:35
#36
mag schon sein, dass die mehr verdienen. Würden sie's nicht, würden sie auch weniger Steuern berappen (müssen)!

Und wenn die sozialen Kassen weiterhin den Bach runter gehen und man immer mehr selbst vorsorgen muss, kann man niemandem verübeln, sich gegen Kinder zu entscheiden. Irgendwo muss es ja her kommen und dass man mit den eigenen Kindern die Zukunft zukünftiger Generationen sichern kann/könnte sollte nicht der Auslöser für's Kinder kriegen sein.

Sei's drum - schönes WE,
T.
Member of ARIVA.deNBEISSER

 
Halbe Rente für Kinderlose? SchwarzerLord
SchwarzerLor.:

@gurkenfred: Gut planen!

 
02.08.02 15:36
#37
Natürlich darf eine ausschließlich private Rentenplanung nicht ausschließlich auf Aktien beruhren. Hier sollte man auch in Immobilien, Festgeld, Lebensversicherungen usw. gut streuen. Man sollte dann alle paar Jahre einen Teil umschichten, je älter man wird, desto risikoärmer muß die Anlage dann sein, ganz klar. Selbstverständlich funktioniert das System auch nur dann, wenn eine Mehrheit der Bevölkerung tatsächlich arbeitet und Waren/Dienstleistungen produziert werden.  
Halbe Rente für Kinderlose? chefvonsganze
chefvonsganze:

@gurke

 
02.08.02 15:36
#38
danke, dass Du mir als Vater nochmal alles aufgezählt hast - scheint Dir ja doch ziemlich ums Geld zu gehen, schade eigentlich.

ciao
Halbe Rente für Kinderlose? gurkenfred
gurkenfred:

@cvg: wer richtig lesen

 
02.08.02 15:43
#39
(und vor allem: verstehen) kann ist klar im vorteil.
die aufzählung war dazu gedacht, deiner mangelnden vorstellungskraft auf die beine zu helfen.
im übrigen würde ich liebend gerne auf die paar kröten verzichten, wenn das heulen auf hohem niveau von leuten wie dir und monika (s.o.) dann aufhören würde. aber da ihr den hals anscheinend nicht voll kriegt, ist diese hoffnung wohl vergebens.
Halbe Rente für Kinderlose? zombi17
zombi17:

Seht Ihr , genau das wollte ich ausdrücken

 
02.08.02 15:49
#40
Kinder sind toll , solange sie nicht zur Last fallen oder Kosten verursachen.
Ihr könnt damit umgehen , wie Ihr wollt , das ist mir egal.
Kein Geldschein oder Aktie kann mir das Lächeln und Lachen meiner Tochter ersetzen. Dazu ist es mir gleichgültig,  ob es Kindergeld oder sonstige Vergünstigungen gibt.
Aber eine Anmerkung dazu habe ich doch noch . Es ist erwiesen , das ich vor der Tochter erheblich mehr Geld in der Tasche hatte als heutzutage.
Doch ich brauche nicht jedes Jahr ein neues Auto oder muß 3 Mal im Jahr im Urlaub fahren , da ist ne Menge Einsparpotienzial vorhanden.
Die Deutschen sind schon ne verwöhnte Bande.
Gruß Zombi
Halbe Rente für Kinderlose? gurkenfred
gurkenfred:

so ist es, zombi. o.T.

 
02.08.02 15:54
#41
Halbe Rente für Kinderlose? numpsi99
numpsi99:

Hans-Werner Sinns Vorschlag halte ich gelinde

 
02.08.02 15:57
#42
gesagt für Schwachsinn ...

Denn er setzt in einem Bereich an, der mit Sicherheit nicht kinderförderlich ist.

Oder wer von Euch kann sich denn vorstellen mit spätestens 35 Lebensjahren darüber nachzudenken ob es spätestens jetzt Zeit fürs Kind ist, da sonst die Rente gekürzt wird. Frei nach dem Motto "Schatz laß uns schnell ein Kind zeugen, sonst gibt es keine Rente"...

Natürlich haben wir ein Problem mit unserer Altersstruktur, und natürlich sollten die Famillien mit Kinder besser / gerechter unterstützt werden (z.B. durch höheres Kindergeld finanziert durch Wegfall von steuerlichen Kinder-Abschreibungsmöglichkeiten).

Aber ob es eine Strafe für Kinderlosigkeit geben sollte, die dann bei Rentenantritt ausgesprochen wird ???
Naja, dann rentiert es sich ja wieder als 65-jähriger Mann eine 30-jährige Frau zu schwängern ...
Statt Steuersparmodell nennt man das dann ein Rentenförderungsmodell und die potentiellen Mütter werden sich wohl auch finden (man teilt sich dann den Rentenzuwachs)...

Und konsequent weitergedacht was macht man dann mit den Eltern deren Kinder nicht zur Rentenzahlung beitragen, weil die Kinder z.B. einfach Langzeitarbeitslos sind ?
Da bekommen dann die Eltern nur noch 25 % der Rente, weil sie
1.) keine Rentenzahler produziert haben und
2.) staatliche Kosten für ihre unproduktiven Kinder verursacht haben.


Also mal ganz ehrlich.
Kinderförderung - ja !
Zu Lasten der Singels / Kinderlosen - ja ! (auch wenn es mich selber trifft)
Aber zeitnah zur Geburt und "Aufzucht" des Kindes und nicht als Strafe am Ende des Lebens wenn alles zu spät ist ...



ein Kopfschüttelnder

Numpsi99  
Halbe Rente für Kinderlose? Wärnä
Wärnä:

ich glaube

 
02.08.02 16:08
#43
viele Eltern würden am liebsten sehen, wenn die Kinderlosen derart mit Steuern/Abgaben belastet würden, dass sie keinen Euro mehr übrig hätten als sie selber.
Ich nenne das Gleichmacherei und Neidgesellschaft. Ausserdem total einseitig, denn das beleuchtet nur einen TEILASPEKT.
Fakt ist, Kinder kosten viel Geld, aber sie geben einem was ganz anderes tausendfach zurück. Vom letzteren können Kinderlose nur träumen und das hat auch nichts mit Geld zu tun.

Ob Ihr´s glaubt oder nicht, es soll Kinderlose geben die sogar neidisch auf Euch Eltern sind weil sie gern Kinder hätten. Und das trotz der enormen finanziellen Ausgaben!
Denkt da mal drüber nach anstatt immer nur zu jammern.

(ich kenne übrigens fast nur Eltern die jammern, die Kinderlosen im meinem Bekanntenkreis tun das so gut wie nie, obwohl sie oft eine enorme Steuerlast zu tragen haben. Aber das nur am Rande...)
Halbe Rente für Kinderlose? Wärnä
Wärnä:

@Numpsi99: Stimme Dir 100&ig zu!

 
02.08.02 16:14
#44
Auch ich habe mir immer schon gedacht, was macht man nur mit den Eltern, die arbeitslose Kinder produziert haben... Sozialhilfeempfänger, die Vater Staat nur kosten und nie einen Pfennig für meine Rente einzahlen?
Nach DEREN EIGENEN Logik müsste man die ja bestrafen, denn sie haben mit ihren Kindern nur zusätzliche Kosten produziert.

Und noch was:
Was passiert mit denen, die Kinder haben WOLLEN aber keine bekommen KÖNNEN??? Die sind doch völlig schuldlos kinderlos. Soll man die trotzdem bestrafen???

Anhand dieser Beispiele wird jeder die Unsinnigkeit dieser Halben-Rente-Regelung einsehen.
Halbe Rente für Kinderlose? kalle4712
kalle4712:

volle Zustimmung f+ür wärnä

 
02.08.02 16:15
#45
und nicht das erste mal, obewohl wärnä relativ selten postet.

Vor ein paar Tagen hat wärnä schon mal in einem Thread einen der besten Beträge geschrieben. Hatte ich dort auch angemerkt.

Aber gute Beiträge scheinen bei Ariva nicht allzu sehr anzukommen. Leider.
Halbe Rente für Kinderlose? vega2000
vega2000:

@zombi17 Frage

 
02.08.02 16:19
#46
Wieviel hast du denn an der Börse verzockt ? Tippe mal mindestens fünfstellig.
Halbe Rente für Kinderlose? 739989
Halbe Rente für Kinderlose? zombi17
zombi17:

Lieber 2000

 
02.08.02 16:57
#47
Mindestens

Aber was hat das damit zu tun?
Leider kann ich deine Gedankengänge nicht ganz folgen.
Gruß Zombi
Halbe Rente für Kinderlose? vega2000

Lieber zombi17

 
#48
Der Gedanke kam mir bei deinem ersten Satz, -sorry, aber ich lese immer ein wenig zwischen den Zeilen & muss mir meine Gedanken manchmal bestätigen.
Herzlichen Gruss
Halbe Rente für Kinderlose? 740023

Seite: Übersicht Alle 1 2

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--