+++ Haitec - Gute News ! +++

Beiträge: 10
Zugriffe: 3.962 / Heute: 2
HAITEC AG O.N. kein aktueller Kurs verfügbar
 
+++ Haitec - Gute News ! +++ clouet
clouet:

+++ Haitec - Gute News ! +++

2
11.04.06 11:02
#1
ADE: DGAP-Adhoc: HAITEC AG (deutsch)
HAITEC AG setzt Wachstumskurs fort; LOI zur Portfolioabrundung
unterzeichnet; signifikante Synergien zu PLM, SI und SAP
HAITEC AG / Absichtserklärung/Firmenübernahme
11.04.2006
Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der
EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------
Nach der erfolgreichen Übernahme der autinform AG setzt die HAITEC mit dem
geplanten Kauf der autinform dms GmbH die Strategie des selektiven
Wachstums und der zielgerichteten Abrundung seines Leistungsportfolios
fort. Die HAITEC AG hat mit der Diamant Siebte VV GmbH einen
Letter-of-Intent (LOI) zum Erwerb der autinform dms GmbH unterzeichnet. Die
dms Beratungsschwerpunkte liegen in den Bereichen
Dokumentenmanagement/Enterprise Content Management, der Daten- und
Dokumentenarchivierung sowie prozessorientierten Workflow-Lösungen. Damit
wird das aktuelle Beratungsspektrum der HAITEC nicht nur um ein weiteres
Beratungsfeld erweitert, sondern es werden zusätzlich signifikante
Synergiepotentiale mit den angestammten HAITEC Geschäftsbereichen -
Systemintegration, Product Lifecycle Management und SAP-Beratung -
eröffnet.
Die dms plant für das Geschäftsjahr 2006 einen Umsatz von ca. 2,4 Mio. EUR
und eine EBIT-Marge von 14 %. Der Kaufpreis wird unter der Hälfte des
Jahresumsatzes der dms liegen. Die dms wird zum 01.01.2006 in die HAITEC AG
eingebracht und zeitanteilig konsolidiert.
HAITEC AG
München, den 11.04.2006
Der Vorstand
Ende der Ad-hoc Mitteilung
--------------------------------------------------
Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:

Über Haitec:
HAITEC gehört zu den führenden IT-Beratungs- und Systemhäusern in
Deutschland. Die Schwerpunkte liegen in den Bereichen Systemintegration
(Storage, Homogenisierung von IT-Landschaften), dem Product Lifecycle
Management (CATIA-Lizenzverkauf und Beratung, CATIA Add-on-Lösungen) und
SAP-Beratung (Prozess- und SAP-Implementierungsberatung). Durch die
Integration der - technischen - Konstruktions- und Entwicklungswelt und der
- kaufmännischen - Welt der Unternehmensprozesse (Enterprise Ressource
Planning) deckt das Beratungsangebot der HAITEC den gesamten Lebenszyklus
eines Produkts ab. Damit verfügt die HAITEC über ein anerkanntes
Alleinstellungsmerkmal am Beratungsmarkt.
Die Zentrale der HAITEC befindet sich in München. Der Konzern verfügt über
Niederlassungen in Wiesbaden, Karlsruhe und Übersee/Chiemsee sowie
Landesgesellschaften in Österreich und in der Schweiz. HAITEC ist im
CATIA-Umfeld ein langjähriger Premier Business Partner der IBM sowie
Business Partner von Dassault. Über ihre Tochtergesellschaft autinform ist
HAITEC ebenfalls seit vielen Jahren ein erfolgreicher SAP Service und
Alliance Partner und verfügt über mehrere SAP Special Expertise
Partnerschaften.
DGAP 11.04.2006
--------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Emittent: HAITEC AG
Alois-Wolfmüller-Straße 8
80939 München Deutschland
Telefon: +49 (0)89 356 31-3435
Fax: +49 (0)89 356 31-3201
Email: krosenkranz@haitec.de
WWW: www.haitec.de
ISIN: DE0006005200, DE000A0AYX72
WKN: 600520, A0AYX7
Indizes:
Börsen: Geregelter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr
in Berlin-Bremen, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

+++ Haitec - Gute News ! +++ hhsjgmr
hhsjgmr:

Die News vom 11.4. 06

 
11.06.06 15:53
#2
haben ja nun nicht viel gebracht, würde mich mal interessieren
was die Optis jetzt so denken, was passiert , dass den Kurs Richtung Norden
treiben wird
+++ Haitec - Gute News ! +++ Peddy78
Peddy78:

Zwar keine (Hammer)Hai Zahlen, aber + bei U+E =A+O

 
21.08.06 16:07
#3
HAITEC erzielt deutliches Umsatz- und Ergebnisplus  

08:38 15.08.06  

München (aktiencheck.de AG) - Der IT-Dienstleister HAITEC AG (ISIN DE0006005200/ WKN 600520) teilte am Dienstag mit, dass er im dritten Quartal ein deutliches Umsatz- und Ergebnisplus erzielt hat, was mit einer Steigerung des Auftragseingangs, einer Verbesserung der Auslastungsquoten und Erfolgen der eingeleiteten Rationalisierungs- und Kosteneinsparungsmaßnahmen zusammenhängt.

Auf Basis der Pro-Forma Konzern-Kennzahlen - unter Einbeziehung der im Geschäftsjahr 2005/06 erworbenen autinform AG und der autinform dms GmbH sowie vorbehaltlich eventuell erforderlicher IFRS-Adjustments - konnte die HAITEC-Gruppe einen Umsatz von 5,4 Mio. Euro und ein EBIT von 0,26 Mio. Euro erwirtschaften. Im Vergleich zum dritten Quartal des Geschäftsjahres 2004/05 stellt dies eine Umsatzsteigerung von 86 Prozent (Vorjahr: 2,9 Mio. Euro) und eine Verbesserung des EBIT um 144 Prozent (Vorjahr: -0,59 Mio. Euro) dar.

Wie weiter bekannt gegeben wurde, hat das Unternehmen die Prognosen für das laufende Geschäftsjahr (01.10.2005 - 30.09.2006) vor diesem Hintergrund bestätigt.

Die Aktie von HAITEC schloss gestern bei 0,92 Euro. (15.08.2006/ac/n/nw)

Das Haitec wieder in den Schwarzen Zahlen ist sollte das A+O sein,
und Kurs sollte bald wieder nachhaltig über 1 € liegen bzw. steigen.
+++ Haitec - Gute News ! +++ Peddy78
Peddy78:

+ bei Umsatz und Ergebnis nicht = Kursplus,leider.

 
28.08.06 14:02
#4
Aber alles eine Frage der Zeit.
+++ Haitec - Gute News ! +++ Peddy78
Peddy78:

Neuerste News gute News?

 
21.09.06 15:54
#5
Kurs zieht jedenfalls stark an,
nachdem er vorher stark gefallen war.
+++ Haitec - Gute News ! +++ Peddy78
Peddy78:

HAITEC AG / Stellungnahme/Umsatzentwicklung

 
22.09.06 08:36
#6
News - 22.09.06 08:00
DGAP-News: HAITEC AG (deutsch)

Haitec Gruppe - Erfolgreiche Neukundengewinnung; Fortsetzung des positiven Trends aus Vorquartal - Vorstand bekräftigt Umsatz- und Ergebnisprognose für 2005/06; DPR Feststellungen ohne negative Auswirkungen auf Umsatz und Ergebnis des laufenden Jahres;

HAITEC AG / Stellungnahme/Umsatzentwicklung

22.09.2006

Corporate News übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------

Die Haitec Gruppe konnte durch eine Reihe von neuen Aufträgen den Auftragsbestand weiter ausbauen. Besonders erfreulich ist, dass durch die Gewinnung von Neukunden die bestehende Kundenbasis erweitert- und die Umsatzperspektiven für die Zukunft signifikant gestärkt werden konnte.

Zu den neuen Kunden gehört die Firma Arcelor Bremen, die sich nach einem intensiven Auswahlprozess entschieden hat, die autinform AG - eine 100 %ige Tochter der Haitec AG mit den Schwerpunkten SAP Prozess- und Implementierungsberatung - mit der Optimierung der Prozesse für die Dienstleistungsbeschaffung und den Einsatz der von autinform entwickelten e-Sourcing Plattform 'myBusiness' zu beauftragen.

Zwei neue Kunden mit einer sehr interessanten Aufgabenstellung konnte die autinform dms GmbH - eine 100 %ige Tochter der Haitec AG mit den Schwerpunkten Enterprise Content Management und Dokumentenmanagement - mit den Firmen BOWA-electronic (Gomaringen / Baden-Württemberg), einem führenden mittelständischen Hersteller innovativer Produkte für die Automobil- und Medizintechnikindustrie, und Altatec (Wimsheim / Baden-Württemberg), als Mitglied der Camlog Gruppe ein führender mittelständischer Hersteller innovativer Produkte für die Zahnmedizin, gewinnen. Der Auftrag umfasst die Einführung eines unternehmensweiten Dokumentenmanagementsystems mit den Schwerpunkten Datenarchivierung sowie Digitalisierung von Eingangsrechnungen.

Die Erfolge bei der Gewinnung von neuen Kunden untermauern, dass auch im 4. Quartal des laufenden Geschäftsjahres die erfreuliche Entwicklung des Vorquartals fortgesetzt wird und die letzten 3 Monate des laufenden Geschäftsjahres mit einem positiven Ergebnis auf Pro-Forma Basis - unter Einbeziehung der im Geschäftsjahr 2005 / 06 erworbenen autinform AG und der autinform dms GmbH - abgeschlossen werden können. Damit konnten erstmals in der Unternehmensgeschichte in zwei aufeinander folgenden Quartalen positive Ergebnisse erwirtschaftet werden - besonders erfreulich hierbei ist, dass dies in den saisonal bedingt traditionell schwächeren Quartalen gelungen ist. Dabei haben Maßnahmen zur Realisierung von Effizienzsteigerungen, die spürbar verbesserte Auftragssituation mit einer Reichweite von ca. 7 Monaten, gestiegene Auslastungsquoten auf über 70 % und ein konsequentes Kostenmanagement gleichermaßen zum jüngsten Unternehmens-erfolg beigetragen. Vor diesem Hintergrund hält der Vorstand auch für das Gesamtjahr - auf Pro-Forma Basis - an seiner Umsatzprognose von ca. EUR 22 Mio. bei einem ausgeglichen Ergebnis fest.

Wie in unserer Ad-hoc vom 04.09.2006 bereits dargelegt und in der Pflichtmitteilung vom 20.9.2006 wiederholt, hat die Deutsche Prüfstelle für Rechnungslegung (DPR) seit April 2006 den Konzernabschluss der HAITEC AG für das Geschäftsjahr 2004 / 05 geprüft. Dabei hat die DPR eine von der Auffassung der Verwaltung der Haitec AG und der Konzernabschlussprüfer abweichende Auffassung zur Auslegung einzelner Bilanzierungsregelungen eingenommen. Um in dieser Frage einen zeitaufwändigen und sehr kostenintensiven Prüfungs- und Diskussionsprozess zu vermeiden, hat sich der Vorstand der HAITEC AG entschlossen, sich den Feststellungen der DPR anzuschließen. Im Wesentlichen handelt es sich bei den Feststellungen um unterschiedliche Auffassungen über die Werthaltigkeit eines von der Haitec AG an ein ehemaliges Konzernunternehmen im Rahmen des im Jahr 2001 erfolgten Unternehmensverkaufs gewährtes Darlehen in Höhe von TEURO 439. Nach den Feststellungen der DPR ist diesbezüglich in voller Höhe eine Wertberichtigung vorzunehmen; darüber hinaus wurde beanstandet, dass Kosten der Eigenkapitalbeschaffung in Höhe von TEURO 200 nicht direkt mit dem Eigenkapital verrechnet wurden. Die dafür notwendige Korrektur führt zu einer Ergebnisverbesserung vor Steuern in entsprechender Höhe. Von entscheidender Bedeutung im Zusammenhang mit sämtlichen Feststellungen durch die DPR ist die Tatsache, dass diese Feststellungen keinerlei negative Auswirkungen auf Umsatz und Ergebnis im laufenden Geschäftsjahr haben werden, sondern die erforderlichen Korrekturen nach IAS 8.42 im Rahmen der rückwirkenden Berichtung in vollem Umfang im Vorjahr berücksichtigt werden.

Erläuterungen:

Über HAITEC AG:

Die HAITEC AG gehört zu den führenden IT-Beratungs- und Systemhäusern in Deutschland. Die Schwerpunkte liegen in den Bereichen Systemintegration (Server Infrastrukturen, Storage, Managed Services), dem Product Lifecycle Management (Optimierung von PLM-Prozessen, Methodik und Coaching, Help-Desk, Lizenzverkauf, Entwicklung von Ad-on Lösungen), dem Enterprise Ressource Planning (Optimierung von kaufmännischen Geschäftsprozessen und SAP-Implementierungsberatung) sowie dem Enterprise Content Management (Archivierung, Dokumentenmanagement Systeme, Workflowlösungen). Durch die Integration der - technischen - Konstruktions- und Entwicklungswelt und der - kaufmännischen - Welt der Unternehmensprozesse (Enterprise Ressource Planning) deckt das Beratungsangebot der HAITEC den gesamten Lebenszyklus eines Produkts ab. Damit verfügt die HAITEC über ein anerkanntes Alleinstellungsmerkmal am Beratungsmarkt.

Die Zentrale der HAITEC AG befindet sich in München. Der Konzern verfügt über Niederlassungen in Wiesbaden, Karlsruhe und Übersee/Chiemsee sowie Landesgesellschaften in Österreich und in der Schweiz. HAITEC ist im CATIA-Umfeld ein langjähriger Premier Business Partner der IBM sowie Business Partner von Dassault. Über ihre Tochtergesellschaft autinform ist HAITEC ebenfalls seit vielen Jahren ein erfolgreicher SAP Service und Alliance Partner und verfügt über mehrere SAP Special Expertise Partnerschaften.











DGAP 22.09.2006

--------------------------------------------------

Sprache: Deutsch Emittent: HAITEC AG Alois-Wolfmüller-Straße 8 80939 München Deutschland Telefon: +49 (0)89 356 31-3435 Fax: +49 (0)89 356 31-3201 E-mail: krosenkranz@haitec.de WWW: www.haitec.de ISIN: DE0006005200, DE000A0AYX72 WKN: 600520, A0AYX7 Indizes: Börsen: Geregelter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin-Bremen, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

--------------------------------------------------

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
HAITEC AG Inhaber-Aktien o.N. 0,85 +11,84% XETRA
+++ Haitec - Gute News ! +++ gvz1
gvz1:

Jetzt gehts looos!

 
06.11.06 09:07
#7
DGAP-Adhoc: HAITEC AG (deutsch)

HAITEC AG (Nachrichten/Aktienkurs) :Weiter positive Geschäftsentwicklung;vorläufige Jahreszahlen für 2005/06 bestätigen Prognose - Gesamtjahr leicht positiv;Auftragseingänge u. Auslastungsquoten weiter steigend;Planung 2006/07:Umsatzsteigerung um 15-20% und EBIT-Marge von rund 5%

HAITEC AG / Vorläufiges Ergebnis/Planzahlen

06.11.2006

Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------- -------

Auf Basis der vorläufigen Pro-Forma Konzern-Kennzahlen - unter Einbeziehung der im Geschäftsjahr 2005/06 erworbenen autinform AG und der autinform dms GmbH - konnte die HAITEC AG bei einem Umsatz von 20,8 Mio. EURO und einem leicht positiven EBIT die Gewinnprognose für das abgelaufene Geschäftsjahr 2005/06 (01.10.2005 - 30.09.2006) bestätigen. Lag das Ergebnis nach sechs Monaten des abgelaufenen Jahres noch bei -0,7 Mio. EURO, so gelang es, nach einem positiven dritten Quartal mit einem EBIT von 0,3 Mio. EURO auch im - urlaubsbedingt - traditionell schwachen vierten Quartal das EBIT um weitere 0,4 Mio. EURO zu verbessern und damit ein ausgeglichenes Ergebnis für das Gesamtjahr zu erwirtschaften. Ausschlaggebend für diese erfreuliche Entwicklung waren vor allem ein straffes Kostenmanagement, eine positive Entwicklung des Auftragsbestands sowie deutlich gestiegene Auslastungsquoten.

Gegenüber den Vorjahreswerten bedeutet dies eine Steigerung des Umsatzes um rund 65 % von 12,7 Mio. EURO auf 20,8 Mio. EURO sowie eine Verbesserung des EBIT von minus 2,8 Mio. EURO auf eine schwarze Null.

Vor dem Hintergrund des vorhandenen Auftragsbestands, einer gut gefüllten Sales-Pipeline sowie weiter hoher Auslastungsquoten geht der Vorstand auch für das Geschäftsjahr 2006/07 von einer Fortsetzung der positiven Entwicklung aus und plant eine Umsatzsteigerung von 15 - 20 % bei einer EBIT-Marge von rund 5 %.

HAITEC AG München, 06.11.2006 Der Vorstand

-------------------------------------------------- -------

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:

Für die HAITEC war das abgelaufene Geschäftsjahr das erste in der gesamten Unternehmensgeschichte, das mit einem leicht positiven Ergebnis abgeschlossen werden konnte. Nach einem Ergebnis von - 0,7 Mio. EURO nach den ersten sechs Monaten des Geschäftsjahres verdeutlicht die positive Entwicklung der letzten beiden Quartale, dass sich die Rahmenbedingungen für den HAITEC-Konzern nachhaltig verbessert haben. Auftragsbestand und Pipeline zeigen einen anhaltend steigenden Trend, die Auslastungsquoten haben sich signifikant erhöht und die Kostenstrukturen konnten entscheidend optimiert werden. So wurde im 4. Quartal nicht nur bei der autinform mit 83 % und bei der autinform dms mit 86 % wie schon in den Vormonaten eine sehr gute Auslastung erzielt, sondern es konnten auch die im 1. Halbjahr schlecht ausgelasteten Bereiche Systemintegration mit 72 % (1. Halbjahr: 55 %) sowie Product Lifecycle Management mit 68 % (1. Halbjahr: 46 %) die Auslastungsquoten nachhaltig verbessern. Erfolgreich verlaufen sind auch die vertrieblichen Aktivitäten der letzten Wochen und Monate. Durch die Gewinnung von neuen Projekten und Kunden konnte die Auftragsreichweite auf mehr als sieben Monate ausgebaut werden. Zusätzlich führten auch die umfangreichen Restrukturierungs- und Optimierungsmaßnahmen des abgelaufenen Jahres zu Kosteneinsparungen von mehr als 1,0 Mio. EURO, die sich für das abgelaufenen Geschäftsjahr bis jetzt nur in ersten Ansätzen positiv ausgewirkt haben, die aber im Geschäftsjahr 2006/07 vollständig ergebniswirksam werden sollten.

Vor diesem Hintergrund ist der Vorstand zuversichtlich, die prognostizierte Umsatzsteigerung von 15 - 20 % sowie eine EBIT-Marge von rund 5 % erreichen zu können. Dabei werden die Zuwachsraten gegenüber dem Vorjahr teilweise aus einer weiteren Steigerung der durchschnittlichen Auslastungszahlen der vorhandenen Mitarbeiter, eines leicht höheren Einsatzes von freien Mitarbeitern sowie zu einem guten Teil aus der Einstellung neuer Mitarbeiter resultieren. Dies untermauert nachdrücklich die Zuversicht des Vorstands in eine Fortsetzung der positiven Entwicklung der beiden letzten Quartale.

Über HAITEC AG:

Die HAITEC AG gehört zu den führenden IT-Beratungs- und Systemhäusern in Deutschland. Die Schwerpunkte liegen in den Bereichen Systemintegration (Storage, Homogenisierung von IT-Landschaften), dem Product Lifecycle Management (CATIA-Lizenzverkauf und Beratung, CATIA Add-on-Lösungen), dem Enterprise Content Management (Dokumentenmanagement, Archivierung, Workflow-Lösungen) und der ERP-Beratung (Prozess- und SAP-Implementierungsberatung). Durch die Integration der - technischen - Konstruktions- und Entwicklungswelt und der - kaufmännischen - Welt der Unternehmensprozesse (Enterprise Ressource Planning) deckt das Beratungsangebot der HAITEC den gesamten Lebenszyklus eines Produkts ab. Damit verfügt die HAITEC über ein anerkanntes Alleinstellungsmerkmal am Beratungsmarkt.

Die Zentrale der HAITEC AG befindet sich in München. Der Konzern verfügt über Niederlassungen in Wiesbaden, Karlsruhe und Übersee/Chiemsee sowie Landesgesellschaften in Österreich und in der Schweiz. HAITEC ist im CATIA-Umfeld ein langjähriger Premier Business Partner der IBM sowie Business Partner von Dassault. Über ihre Tochtergesellschaft autinform ist HAITEC ebenfalls seit vielen Jahren ein erfolgreicher SAP Service und Alliance Partner und verfügt über mehrere SAP Special Expertise Partnerschaften.
+++ Haitec - Gute News ! +++ gvz1
gvz1:

Die vorl. Zahlen

 
01.02.07 08:03
#8
31.01.2007 23:14
DGAP-Adhoc: HAITEC AG (deutsch)

HAITEC AG :Geschäftsjahr 2005/06 schließt mit Umsatz von EUR 21 Mio. und ausgeglichenem operativen Ergebnis ab; Kapitalerhöhung im Volumen von 1,2 Mio. Aktien zu EUR 1,00; weiterhin positive Entwicklung von Auftragseingang und Auslastung

HAITEC AG:Geschäftsjahr 2005/06 schließt mit Umsatz von EUR 21 Mio. und ausgeglichenem operativen Ergebnis ab; Kapitalerhöhung im Volumen von 1,2 Mio. Aktien zu EUR 1,00; weiterhin positive Entwicklung von Auftragseingang und Auslastung

Auf der Grundlage eines starken 2. Halbjahres konnte die HAITEC AG das Geschäftsjahr 2005/06 mit einem Umsatz von EUR 21 Mio. und einem ausgeglichenen operativen Ergebnis abschließen. Es handelt sich hierbei um Pro-Forma Zahlen, in denen die zum 01.10.2005 erworbene autinform AG sowie die zum 01.01.2006 erworbene autinform dms GmbH mit Umsatz und Ergebnis konsolidiert sind. Die autinform AG konnte aufgrund von Kleinaktionärsklagen erst mit April 2006 rechtswirksam erworben werden; der Eigentumsübergang der autinform dms GmbH ist erst im September 2006 erfolgt. Daher dürfen diese Gesellschaften nach IFRS- Vorschriften im Rahmen der Konzern Gewinn- und Verlustrechnung 2005/06 nicht (autinform dms GmbH) bzw. nur zeitanteilig (autinform AG für den Zeitraum April 2006 bis September 2006) konsolidiert werden. Auf IFRS-Basis hat die HAITEC AG daher im Geschäftsjahr 2005/06 einen Umsatz von EUR 14 Mio. (Vorjahr EUR 12,5 Mio.) und ein EBIT von EUR -1,5 Mio. (Vorjahr: EUR -4,2 Mio.) erzielt. Die Abweichungen zu den Pro-Forma Zahlen stammen beim Umsatz mit EUR 5 Mio. von der autinform AG und EUR 2 Mio. von der autinform dms GmbH, beim EBIT mit EUR 1,1 Mio. von der autinform AG, EUR 0,3 Mio. von der autinform dms GmbH sowie durch Abschlussbuchungen verursachten Einmalkosten in Höhe von EUR 0,1 Mio.

Zur Finanzierung des weiteren Wachstumskurses der HAITEC AG und zur nachhaltigen Stärkung der Liquidität hat der Vorstand mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, aus dem genehmigten Kapital eine Barkapitalerhöhung im Volumen von 1,2 Mio. Stück zu einem Ausgabekurs von EUR 1,00 zu platzieren. In- wie auch ausländische Investoren haben bereits feste Zeichnungszusagen abgegeben.

Vor dem Hintergrund des vorhandenen Auftragsbestands, guter Auslastungsquoten und den positiven Effekten aus den umgesetzten Rationalisierungsmaßnahmen geht der Vorstand auch für das 1. Quartal des laufenden Geschäftsjahres (Oktober bis Dezember 2006) von einer Fortsetzung der profitablen Entwicklung des HAITEC-Konzerns aus. Damit ist es zum ersten Mal in der Unternehmensgeschichte gelungen, über drei Quartale in Folge positive Ergebnisse zu erwirtschaften. Die daraus zufließende Liquidität sichert die Expansionsplanungen für das begonnene Geschäftsjahr 2006/07.

HAITEC AG München, 31.01.2007 Der Vorstand

-------------------------------------------------- -------

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:

Über HAITEC AG:

Die HAITEC AG gehört zu den führenden IT-Beratungs- und Systemhäusern in Deutschland. Die Schwerpunkte liegen in den Bereichen Systemintegration (Storage, Homogenisierung von IT-Landschaften), dem Product Lifecycle Management (CATIA-Lizenzverkauf und Beratung, CATIA Add-on-Lösungen), dem Enterprise Content Management (Dokumentenmanagement, Archivierung, Workflow-Lösungen) und der ERP-Beratung (Prozess- und SAP-Implementierungsberatung). Durch die Integration der - technischen - Konstruktions- und Entwicklungswelt und der - kaufmännischen - Welt der Unternehmensprozesse (Enterprise Ressource Planning) deckt das Beratungsangebot der HAITEC den gesamten Lebenszyklus eines Produkts ab. Damit verfügt die HAITEC über ein anerkanntes Alleinstellungsmerkmal am Beratungsmarkt.

Die Zentrale der HAITEC AG befindet sich in München. Der Konzern verfügt über Niederlassungen in Wiesbaden, Karlsruhe und Übersee/Chiemsee sowie Landesgesellschaften in Österreich und in der Schweiz. HAITEC ist im CATIA-Umfeld ein langjähriger Premier Business Partner der IBM sowie Business Partner von Dassault. Über ihre Tochtergesellschaft autinform ist HAITEC ebenfalls seit vielen Jahren ein erfolgreicher SAP Service und Alliance Partner und verfügt über mehrere SAP Special Expertise Partnerschaften.

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
+++ Haitec - Gute News ! +++ gvz1
gvz1:

Warum zahlt der 3 € wenn er sie über die Börse für

 
15.02.07 17:57
#9
0,80 € bekommt?

15.02.2007 14:02
DGAP-DD: HAITEC AG

DGAP-DD: HAITEC AG (Nachrichten/Aktienkurs)  deutsch

Mitteilung über Geschäfte von Führungspersonen nach §15a WpHG

Director's-Dealings-Mitteilung übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Mitteilungspflichtige verantwortlich. -------------------------------------------------- ----------

Angaben zum Mitteilungspflichtigen

Name: Brunner Vorname: Nico Firma: HAITEC AG Funktion: Geschäftsführendes Organ

Angaben zum mitteilungspflichtigen Geschäft

Bezeichnung des Finanzinstruments: Stückaktie ISIN/WKN des Finanzinstruments: DE0006005200 Geschäftsart: Kauf Datum: 12.02.2007 Kurs/Preis: 3,00 Währung: EUR Stückzahl: 160000 Gesamtvolumen: 3,00 Ort: außerbörslich

Angaben zum veröffentlichungspflichtigen Unternehmen

Emittent: HAITEC AG Alois-Wolfmüller-Straße 8 80939 München Germany ISIN: DE0006005200 WKN: 600520 Index:
+++ Haitec - Gute News ! +++ Skydust

tja

 
#10
Gegenstand der Hauptversammlung ist eine geplante
Kapitalherabsetzung im Verhältnis 2 : 1 auf die Hälfte des vorhandenen


Hot-Stocks-Forum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem HAITEC AG O.N. Forum

  

--button_text--