Fresenius Medical Care - 578580

Beiträge: 15
Zugriffe: 13.383 / Heute: 3
Fresenius Medical. 72,46 € -1,25% Perf. seit Threadbeginn:   +115,46%
 
Fresenius Medical Care - 578580 DrDV
DrDV:

Fresenius Medical Care - 578580

2
20.07.07 09:38
#1
Meiner Meinung nach könnte diese Aktie durchaus potential nach oben haben. Wenn Fresenius der marked leader in Asien, der grosst wachsenden Wirtschaft, wird sieht es nicht schlecht aus auf lange sicht (min. 1 Jahr).  

Kurs 20-07-2007 33,71 um 09:38:04.

Noch wird es billiger. Alle zeichen stehen auf fallen, aber irgendwann
ist schluss.

MACD, ROC und RSI wenn alle 3 über 0.0 sind ist die zeit
reif.

Fresenius Medical Care - 578580 ontop
ontop:

Gesamtmark schwach F.M.C. robust. Was ist los?

 
25.07.07 09:59
#3
Fresenius Medical Care - 578580 Pichel
Pichel:

robust? haussierend! +5%

 
25.07.07 11:08
#4
_____________________________

Gruß Pichel

Die Aktienbörse ist heute eine gigantische Spekulation. Alle spielen, wenige verstehen das Spiel und noch weniger ziehen daraus Nutzen. (E.Burke, 1729-97)

Fresenius Medical Care - 578580 daxbunny
daxbunny:

ja aber warum haussierend?

 
25.07.07 12:06
#5



Gruß DB
Fresenius Medical Care - 578580 Pichel
Pichel:

weiß keiner, Zahlen 2.8.

 
25.07.07 12:18
#6
_____________________________

Gruß Pichel

Die Aktienbörse ist heute eine gigantische Spekulation. Alle spielen, wenige verstehen das Spiel und noch weniger ziehen daraus Nutzen. (E.Burke, 1729-97)

Fresenius Medical Care - 578580 Pichel
Pichel:

angeblich 600 Seiten Studie

 
25.07.07 12:34
#7
das längere Zuzahlungen für Dialysepatienten gewährt werden... lt. N.TV


_____________________________

Gruß Pichel

Die Aktienbörse ist heute eine gigantische Spekulation. Alle spielen, wenige verstehen das Spiel und noch weniger ziehen daraus Nutzen. (E.Burke, 1729-97)

Fresenius Medical Care - 578580 DerBergRuft
DerBergRuft:

6% Jetzt wirds aber

 
25.07.07 13:25
#8
langsam unheimlich. Aber es macht spass zu zu schauen. Bin seit etwa 3 Wochen mit dem hier drin CB4RAP  :-)
Na mal abwarten was die nächsten 4 Wochen so mit sich bringen...

Gruß
DBR
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Fresenius Medical Care - 578580 DerBär
DerBär:

Neu Nachrichten: Warum 6% hoch...

 
25.07.07 13:39
#9
Quelle: Finanztreff

FMC springen um 6,1% auf 35,50 EUR. Die Aktie profitiert von der Aussicht auf längere Zuzahlungen privater US-Versicherer für Dialyse-Behandlungen. Laut einem Marktbeobachter hat der Vorsitzende des Haushaltsausschusses im US-Repräsentantenhaus über Nacht eine Vorlage für den gesamten US-Gesundheitssektor vorgelegt. Hierin sei auch der Vorschlag enthalten, dass private Versicherer künftig für 42 Monate - statt bisher für 30 Monate - die Behandlung von Dialyse-Patienten bezuschussen. Profiteur einer solchen Regelung wäre die FMC-Tochter Renal Care. Zudem sehe der Titel aus charttechnischer Sicht hervorragend aus, heißt es.

Da die Werte von RSI, ROC und MAC jetzt richtung 0.0 gehen, steht FMC einen Kauf-Empfehlung bevor.
Anzeige: Smartbroker
Fresenius Medical Care-Aktie jetzt dauerhaft für 0€ handeln! + Aktienhandel für 0€

+ Derivatehandel für 0€
+ Kostenlose Sparpläne
+ Keine Depotgebühren

Jetzt KOSTENLOS handeln auf
www.smartbroker.de
Fresenius Medical Care - 578580 tom1111
tom1111:

auf geht´s

 
26.07.07 09:44
#10
ist heute im tradersreport gewesen


FRESENIUS MEDICAL CARE AG - WKN 578580 - interessanter Chart

Die Analysten vom tradersreport würden eine kleine Tradingposition in den Aktien der FRESENIUS MEDICAL CARE AG (WKN: 578580 / ISIN: DE0005785802) aufbauen. Ihnen ist in den letzten Tagen das erhöhte Handelsvolumen aufgefallen und die dazugehörige hohe Volatilität. Das Unternehmen ist in einem sehr lukrativen Nischenmarkt tätig und besitzt in diesem eine Quasi-Monopolstellung. Die Margen sind noch sehr attraktiv und die Verfahren / Produkte des Unternehmens sind hochgradig Interessant und besitzen eine hohe Qualität.
Die Aktien des Unternehmens sind zuletzt bis auf das 33,00 € Niveau gefallen und haben dort eine kleine Konsolidierung vollzogen. In den letzten Tagen legten die Aktien unter hoher Volatilität und gleichzeitig anziehenden Volumen bis auf 36,00 € zu.
Die Analysten vom tradersreport würden eine spekulative Tradingposition in den Aktien der Gesellschaft bis 35,27 € aufbauen. Ihr erstes Kursziel liegt bei 38,00 € in den nächsten Wochen. Als Stoplossmarke  kann die 33,00 € Marke auf Schlußkursbasis in Betracht gezogen werden.
Fresenius Medical Care - 578580 DrDV
DrDV:

Tom1111 das wäre eine Möglichkeit

 
26.07.07 11:05
#11
Aber die Situation ist wie Ende Juni RSI-Indikator (Jahr) ist jetzt zwar auf 0.0, ROC spielt aber noch nicht mit.
Die Steigung erwarte ich als kurzfristiges Ergebnis. Der gesammte Markt ist auf rückzug und das wird auch FMC treffen.


Fresenius Medical Care - 578580 DrDV
DrDV:

Wenn der DAX sich erholt.... einsteigen.

 
27.07.07 08:32
#12
Alle angaben sind ohne gewähr. Fragen Sie ihren Broker oder Bank.
Fresenius Medical Care - 578580 Peddy78
Peddy78:

Zahlen Q2 und Erhöhung Ergebnisprognose.FMC

 
02.08.07 09:15
#13
News - 02.08.07 06:52
DGAP-Adhoc: Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA (deutsch)

Fresenius Medical Care veröffentlicht Geschäftszahlen für das 2. Quartal 2007 und erhöht Jahresprognose

Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA / Halbjahresergebnis/Prognose

02.08.2007

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------

Fresenius Medical Care veröffentlicht Geschäftszahlen für das 2. Quartal 2007 und erhöht Jahresprognose

Der Umsatz der Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA stieg im zweiten Quartal 2007 gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 11% auf 2,404 Milliarden US-Dollar erhöht (9% währungsbereinigt). Das operative Ergebnis (EBIT) wuchs um 5% auf 391 Millionen US-Dollar. Ohne Einmaleffekte im zweiten Quartal 2006 erhöhte sich das operative Ergebnis um 16%. Das Quartalsergebnis von Fresenius Medical Care stieg im zweiten Quartal 2007 um 38% auf 179 Millionen US-Dollar. Bereinigt um Einmaleffekte wuchs das Quartalsergebnis um 30%.

Im ersten Halbjahr 2007 wuchs der Umsatz um 21% (währungsbereinigt um 19%) auf 4,725 Milliarden US-Dollar. Das operative Ergebnis (EBIT) stieg im ersten Halbjahr 2007 um 23% auf 756 Millionen US-Dollar. Bereinigt um Einmaleffekte erhöhte sich das operative Ergebnis um 30%. Das Ergebnis des ersten Halbjahres 2007 erhöhte sich gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 38% auf 339 Millionen US-Dollar. Bereinigt um Einmaleffekte stieg das Halbjahresergebnis um 29%.

Basierend auf der Geschäftsentwicklung im ersten Halbjahr 2007 hebt Fresenius Medical Care den Ausblick für das Geschäftsjahr 2007 an und rechnet nun mit einem Umsatz von mehr als 9,5 Milliarden US-Dollar und einem Jahresüberschuss zwischen 685 und 705 Millionen US-Dollar. Ursprünglich war das Unternehmen von einem Umsatz von etwa 9,4 Milliarden US-Dollar und einem Jahresüberschuss zwischen 675 und 695 Millionen US-Dollar ausgegangen.

Am Kapital der Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA ist die Fresenius SE (WKN 578 560, 578 563) mit rund 36% beteiligt.

Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA, Vertreten durch Fresenius Medical Care Management AG, Der Vorstand, Bad Homburg v.d.H., den 2. August 2007 DGAP 02.08.2007

--------------------------------------------------

Sprache: Deutsch Emittent: Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA Else-Kröner-Straße 1 61352 Bad Homburg Deutschland Telefon: +49 (0) 6172- 609 2525 Fax: +49 (0) 6172- 609 2301 E-mail: ir@fmc-ag.com Internet: www.fmc-ag.de ISIN: DE0005785802, DE0005785836, WKN: 578580, 578583 Indizes: DAX Börsen: Amtlicher Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Hannover, München, Hamburg, Düsseldorf, Stuttgart; Terminbörse EUREX; Auslandsbörse(n) NYSE

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

--------------------------------------------------

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
Fresenius Medical Care KGaA Inhaber-Stammaktien o.N. 34,40 -0,41% XETRA
Fresenius Medical Care KGaA Inhaber-Vorzugsakt. o.St.o.N. 32,71 +0,65% XETRA
Fresenius Medical Care - 578580 tom1111
tom1111:

heute im tradersreport

 
06.08.07 09:35
#14
FRESENIUS MEDICAL CARE AG - WKN 578580 - Superzahlen

Die Analysten vom tradersreport haben ihren Lesern die Aktien der FRESENIUS MEDICAL CARE AG (WKN: 578580 / ISIN: DE0005785802) vor einigen Tagen als Tradingidee vorgestellt.
Ausschlaggebend waren die hohen Umsätze und die Kursstabilität trotz der turbulenten Börsenzeiten in den letzten Tagen. Genau diese Indikatoren waren richtig. Das Unternehmen hat genau, wie von den Analysten vom tradersreport vermutet, fabelhafte Zahlen präsentieren können. Auch das Alleinstellungsmerkmal der Dialysebehandlung ist ein sehr gutes Pferd im Stall der Gesellschaft. Doch interessanter ist in der hiesigen Zeit, wie es weiter gehen wird.
Die Charttechnik ist bei der Gesellschaft im Moment nur bedingt zu gebrauchen, da die letzten Tage weiterhin von sehr hoher Volatilität gekennzeichnet waren. Die Analysten vom tradersreport denken, dass der Aspekt, der relativen Stärke im Moment absolut ausschlaggebend ist. Sie würden die Position in den Aktien weiterhin halten und bei Anzeichen einer ersten Erholung an den internationalen Börsen weiter Aufstocken. Als Stoploss bietet sich der Bereich um 33,00 € auf Schlußkursbasis an. Das Kursziel der Analysten vom tradersreport liegt vorerst bei 45,00 € in den nächsten Monaten.
Fresenius Medical Care - 578580 Peddy78

ANALYSE: Merck Finck hebt FMC auf "Buy".Ziel 42€

 
#15
News - 23.08.07 14:09
ANALYSE: Merck Finck hebt Fresenius Medical Care (FMC) auf 'Buy'

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Merck Finck & Co hat die Aktien von Fresenius Medical Care (FMC)  in Reaktion auf einen Gesetzesentwurf in den USA von 'Hold' auf 'Buy' gehoben. Das Kursziel wurde zugleich von 37 auf 42 Euro nach oben revidiert. Der Gesetzesentwurf drehe sich um die Verlängerung des Kostenerstattungszeitraums für Dialysepatienten bei privaten Krankenversicherungen, hieß es in einer Studie vom Donnerstag. Die Analysten schränkten allerdings zugleich ein, dass es noch nicht sicher sei, ob das Gesetz tatsächlich verabschiedet werde.

Jede Verpflichtung der privaten Krankenversicherungen zur längeren Übernahme der Behandlungskosten würde sich positiv auf die Gewinnmargen auswirken, da die Kostenerstattungsraten der privaten Krankenversicherungen doppelt so hoch seien wie die von Medicare, der öffentlichen Krankenversicherung in den USA. Geplant sei bislang eine Verlängerung von 30 auf 42 Monate, nach diesem Zeitraum würden die Patienten an Medicare überwiesen.

Der Kurs der Aktie dürfte mittelfristig in erster Linie durch ein Umsatzwachstum je Behandlung im US-Geschäft beeinflusst werden, die zu einer Verbesserung der Margen führen könnten. Das Kursziel werde in Vorwegnahme der positiven Effekte durch die Veränderungen in den USA angehoben.

Gemäß der Einstufung 'Buy' erwartet Merck Finck & Co, dass die Aktie in den kommenden sechs Monaten um mindestens zehn Prozent zulegt./gr/ck

Analysierendes Institut Merck Finck & Co.

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
Fresenius Medical Care KGaA Inhaber-Stammaktien o.N. 35,51 +1,86% XETRA


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Fresenius Medical Care Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
11 1.046 Was ist eigentlich mit Fresenius? acker Yves81S 10.08.20 14:03
    Schwankungen bei Fresenius Medical Care? MightZ   05.05.20 18:45
  27 Fresenius shorten keepitshort WhoDaresWins 05.02.20 00:28
3 173 Risiken + Chancen der 30 DAX-Unternehmen Happy End aronbulle 03.04.15 14:18
  1 Fresenius Langfr. Trend Intakt b.p. b.p. 06.11.12 20:53

--button_text--