Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Hot-Stocks-Forum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 23 24 25 27 28 29 ...

Dyesol LTD, es geht weiter !

Beiträge: 12.743
Zugriffe: 2.257.517 / Heute: 443
Greatcell Solar kein aktueller Kurs verfügbar
 
Dyesol LTD, es geht weiter ! das-loch
das-loch:

was sind schon

 
14.07.09 12:37
20.000 Aktien ???

also, wenn hier eine ne Million Aktien kaufen würde, dann könnte man evtl ein wenig hellhörig werden.

Werbung

Entdecke die beliebtesten ETFs von Amundi

Lyxor Net Zero 2050 S&P World Climate PAB (DR) UCITS ETF Acc
Perf. 12M: +206,18%
Amundi Nasdaq-100 Daily (2x) Leveraged UCITS ETF - Acc
Perf. 12M: +73,86%
Amundi ETF Leveraged MSCI USA Daily UCITS ETF - EUR (C/D)
Perf. 12M: +57,45%
AMUNDI ETF MSCI EUROPE BANKS UCITS ETF
Perf. 12M: +41,12%
Amundi Russell 1000 Growth UCITS ETF - Acc
Perf. 12M: +36,74%

Dyesol LTD, es geht weiter ! Cyberhonk
Cyberhonk:

HYUNDAI with DSC

4
16.07.09 10:09


In a published report in the July 6 issue of Automotive News Hyundai-Kia R&D President Yang Woong-chul announced that a new plug-in hybrid sports sedan based upon the Blue-Will concept unveiled at the Seoul Auto Show in April will come to the US by the end of 2012.

The BLUE-WILL concept is powered by a 1.6 liter all-aluminum gasoline direct injected engine coupled to a CVT (continuously variable transmission) and a 100kW electric motor which Hyundai terms its parallel hybrid drive architecture. Its likely that the production version with feature Hyundai's 2.0 liter Theta turbocharged gasoline direct injected engine which is capable of output up to 286 HP.

Hyundai’s hybrid system stores its electrical charge in a 270V lithium polymer rechargeable battery (5.3Ah/270V) that the company claims surpasses existing nickel-metal hydride and pending lithium-ion applications. Lithium polymer batteries are more durable and space-efficient than other hybrid batteries, Hyundai claims.


Hyundai's parallel hybrid drive architecture will first be available in the US in the 2010 Sonata.

A further point of interest on the Blue Will concept car that may well see production is the roof and back hatch glass area covered with dye-sensitized solar cells that will help recharge the batteries without impeding visibility.

 

Dyesol LTD, es geht weiter ! 245836
Dyesol LTD, es geht weiter ! MobydickDOIM
MobydickDOIM:

Dyesol Commences Operations in North America

2
17.07.09 07:21
Friday 17th Jul 2009 12:09:10 pm

Dyesol Commences Operations in North America

Dyesol’s North American subsidiary, Dyesol Inc., commenced operations with the appointment of Marc Thomas as Chief Executive Officer of the newest Dyesol subsidiary, based in USA, and the acceptance of an initial order, from the University of Calgary for DSC laboratory equipment and training. Marc’s appointment has been planned for several months and the formation of Dyesol Inc. is intended to usher in the company’s next stage of growth.

“This is the first step in entering the dynamic USA market, and we will be actively pursuing the many opportunities arising from the Obama Government stimulus package targeting the clean energy technology sector. We believe that this represents a very significant opportunity for Dyesol.” said Sylvia Tulloch, Managing Director of Dyesol Industries.

Marc Thomas’ transition to CEO was effective as of July 1, 2009. Prior to this new appointment, he was a founder of Livescribe Inc., and also served as their Vice President of Operations and Managing Director of Livescribe Asia.
Dyesol LTD, es geht weiter ! RobinW
RobinW:

Fantasie ist gefragt

3
17.07.09 14:02
ich denke, dass die gesamte Nachricht wichtig und sehr für unsere Liebling positiv ist.

Gibt Euch Mühe und lese durch;
 www.finanznachrichten.de/...ews-dyesol-limited-deutsch-016.htm
Dyesol LTD, es geht weiter ! luckytyp
luckytyp:

so ist es immer am Anfang, erst kommen die

2
18.07.09 21:52
guten Nachrichten, dann wird kurz nachgedacht, dann kommen weitere News über gute Aufträge und dann geht es irgendwann sehr schnell ins Katapult des Kurses.

Schauen wir mal, wann es soweit ist, aber bin sicher es wird so kommen.

LG

Lucky
Dyesol LTD, es geht weiter ! money crash
money crash:

So ist es recht,prima.

4
30.07.09 16:07
Börse trägt das Risiko immer mit sich, die Gewinne hat sie nur manchmal dabei.
Dyesol LTD, es geht weiter ! luckytyp
luckytyp:

die Nachricht, jetzt auch in den USA ein Bein drin

 
05.08.09 19:55
zu haben  hat hier noch keiner begriffen. Da werden aber demnächst bestimmt genauere News kommen.

Dyesol, das sieht man ja aus dem letzten Quartalsbericht ist klein aber sehr fein und das waren die xxx und yyy auch früher.
Danach haben sie Aktionäre reich gemacht, die an die Story geglaubt haben.

LG

Lucky
Dyesol LTD, es geht weiter ! money crash
money crash:

Dyesol : Spannende Story

2
10.08.09 14:08
Spannende Story

Die Technologie der Farbstoffsolarzellen ist revolutionär, Dyesol hat mit Corus einen starken Partnet und die Projekte laufen besser als geplant. Gelingt die Kommerzialisierung, sind weitaus höhere Kurse möglich, allerdings ist es bis dahin noch immer ein weiter Weg. Fazit: Eine spannende Story mit Potenzial, aber mit entsprechend hohen Risiken behaftet. Risikofreudige Anleger können auf dem aktuellen Niveau eine Spekulation wagen.



www.deraktionaer.de/xist4c/web/...ck_id_261__dId_10736049_.htm


mc
Börse trägt das Risiko immer mit sich, die Gewinne hat sie nur manchmal dabei.
Dyesol LTD, es geht weiter ! money crash
money crash:

D5I

 
11.08.09 12:38
Börse trägt das Risiko immer mit sich, die Gewinne hat sie nur manchmal dabei.
Dyesol LTD, es geht weiter ! Murguel
Murguel:

Also ich weiß nicht...

 
18.08.09 22:09
...kenne jemanden, der besitzt bereits seit Anfang des Jahres Dysol-Aktien, weil er daran glaubt, diese könnte sich vom Cent-Bereich zu mehreren Euro entwickeln. Mittlerweile hat er sogar Verluste hingenommen, glaubt aber immer noch an diese Dyesol-Story.

Also erstens hat Dysol kein Patent für die Farbstoffhaltigen Solarzellen. Dysol treibt - so wie viele andere Solarzellen-Hersteller auch - gerade seine Wissenschaftler-Herde an, ein funktionierendes Design zu entwickeln. Die erste Firma, der dies gelingt, bekommt das Patent auch zugelassen. Alllerdings wird "nur" eine Effektivitätssteigerung von 10% erwartet. Ob das so der Bringer ist, glaube ich nicht. Erst einmal muß die Forschung bezahlt werden.

Da die Firmen bereits seit Jahren vergebens forschen und viele Anleger immer noch - vergebens? - darauf warten, endlich wesentliche Gewinnmitnahmen einzustreichen, bin ich der Meinung, dass hier ein totes Pferd aufgesattelt wird.

Bis auf einige Kapital-Erhöhungen, die ich immerr noch nicht verstehe und der damit verbundenen Erhöhung der Aktienanzahl, sehe ich keine nennenswerten Neuigkeiten.

Ganz ehrlich. Gerade jetzt, nach solch einer gewaltigen Krise und Werten von Infineon und TRW, dessen Kurse sich mehr als verdoppelt haben, sein Geld mit Dysol-Aktien verrotten zu lassen, das finde ich schade.

Selbst wenn Dysol es schaffen sollte, das Patent anzumelden. Wird die Solarzelle wirklich effektiv? Bleibt genug Geld, um es selbst herzustellen? Springen genug Kunden darauf an?

Ich bin überzeugt, selbst bei Erfolg, wird die Aktie natürlich einen kleinen Schub bekommen; mehr nicht. Anschließend wird sie Aufgrund der Gewinn-Mitnahmen sinken und ihr könnt beruhigt einsteigen und EUREN Gewinn eben ein wenig später mitnehmen.

Aber Euer Geld, das hättet ihr lieber mal in die anderen Tausend Werte stecken sollen, die sich über die letzten Monate mehr als verdoppelt haben.
Dyesol LTD, es geht weiter ! MobydickDOIM
MobydickDOIM:

Murguel Mitgl. seit 17.08,2008

 
19.08.09 12:20
Dyesol LTD, es geht weiter ! MobydickDOIM
MobydickDOIM:

Berichtigung

 
19.08.09 12:30
Murguel Mitgl. seit 17.08.2009
Dyesol LTD, es geht weiter ! Sanierer
Sanierer:

@Murguel

4
19.08.09 12:37
...also entweder bist Du ein ganz, ganz schlauer oder aber eben offensichtlich der Papst. Ich denke, Du willst uns vor großem Unheil bewahren oder hörst Dich selbst gern reden?!
Dein Post ist ja an Substanzlosigkeit und vorallem Unwichtigkeit kaum zu überbieten. Ich habe leider nicht verstanden, was Du den Anlegern hier sagen möchtest.

Hast Du Dir ggfs. mal Gedanken darüber gemacht, dass auf Deine schlauen Ideen, nämlich auch noch in andere interessante Werte zu investieren auch schon andere User gekommen sind und dies möglicherweise auch tun? Denkst Du tatsächlich, wir sind alle blöd und kennen nur diese Dyesol-Aktie? Das Eine schließt doch das Andere nicht aus!

Dyesol ist ein Zock, ähnlich wie Lotto spielen. Entweder die sind diejenigen, die diese Technologie am Markt etablieren, in welcher Weise auch immer, oder sie sind es eben nicht. Genauso wird sich dann der Aktienkurs verhalten. Und, das ist das wichtigste....die hier investierten wissen das und somit ist Deine Info komplett überflüssig, zumal ich mich dadurch echt angepisst fühle, weil Du das Wissen und die Intelligenz der anderen offensichtlich komplett in Frage stellst....aber trotzdem Danke!

Was denkst Du? Das die User ihre ganze Kohle auf ein Papier setzen? Glaub ich nicht! Was hält uns davon ab, in Infineon und die sogenannten tausend anderen Aktien zu investieren, dort sichere Gewinne zu fahren und als kleine spekulative Depotbeimischung ein paar Papierchen von Dyesol zu halten? Nix....und genauso werden es die meisten hier wohl halten.......und unbegründet ist diese Strategie ja offensichtlich nicht, denn Fantasie steckt in diesem Papier mehr als genug......wie gesagt, nach unten ist hier nicht viel, was weh tun kann, nach oben ne Menge, die man, so Du richtig erkannt hast, bis zum heutigen Tage kaum einschätzen kann........und wech.....
Dyesol LTD, es geht weiter ! money crash
money crash:

Dyesol,nicht von schlechten Eltern.

3
19.08.09 15:48
Was mir bei Dyesol gefällt:

Im Vergleich zu herkömmlicher photovoltaischer Technik auf Siliziumbasis sind bei Dyesols Technologie die durch die Herstellung entstehenden Kosten und die graue Energie niedriger, und selbst bei schwachen Lichtverhältnissen wird Elektrizität effektiver produziert. Außerdem kann sie durch das Auswechseln konventioneller Verglasung direkt in Gebäude integriert werden, anstatt Dachflächen oder zusätzliche Grundstücksareale erforderlich zu machen.

Die Vorteile von Dyesols FSZ-Technologie gegenüber herkömmlicher photovoltaischer Technik liegen in ihren geringeren Anlagekosten, dem geringeren Energieverbrauch bei der Produktion, der relativ höheren Stromleistung bei Umgebungslichtverhältnissen, sowie ihrer Fähigkeit, in Form passiver Elektrizitätserzeuger - als Mehrzweckfassadenelemente also -
direkt in Gebäuden verbaut zu werden. Dies ist unter dem Begriff BIPV oder gebäudeintegrierte Photovoltaik bekannt.


2. Quartal 2009 - Starke Bar- und Aktivaposition und keine Schulden

Highlights

* Bewahrt starke Barposition - $8,0 Mio. verfügbare Barbestände
* Absatz für sechs Monate übersteigt Vorhersagen
* Anhaltende Steigerung beim Barmittelzufluss
* Sinkende Betriebsausgaben
* Gestiegene Ausgaben für Bestände zur Deckung von Verträgen und Auftragsvorhersagen
* Optionszahlungen bringen $1,83 Mio. ein
* Zusätzliche $1,4 Mio. werden im 3. Quartal aus Direktorendarlehen fällig
* Schuldenfrei


Dyesols frühzeitige Leistungen in 2009 bauen weiter auf den starken Ergebnissen des Unternehmens im Vorjahr auf. 2008 ging Dyesol Italia eine Partnerschaft mit dem italienischen Versorgungsriesen ERG Renew und dem führenden Fassadenunternehmen der Welt, Permasteelisa, zu dem Zwecke ein, Solarelemente der nächsten Generation für Gebäude zu entwickeln und zu kommerzialisieren.

Darüber hinaus gründete Dyesol 2008 gemeinsam mit Timo Technology eine Joint-Venture-Firma (unter dem Namen Dyesol-Timo) in Korea, die eine Kommerzialisierung von FSZ-Produkten in Seong Nam in der Provinz Gyeonggi zum Ziel hat.


Dyesol-Timo kommt Produktionsphase näher

Die Fertigung der restlichen Ausrüstung für die Pilotanlage von Dyesol-Timo, dem koreanischen Joint Venture zwischen Dyesol Limited und Timo Technology Co. Ltd, geht gegenwärtig im australischen Werk von Dyesol Limited vor sich. Die Finanzmittel für Ausrüstung stammen aus dem JV, und der Auftragswert beläuft sich auf über $500.000 für die Bereitstellung der Geräte und damit verbundener Leistungen. Dyesol wird nach Lieferung dieser Ausrüstung bei der Inbetriebnahme der gesamten Prototyp-Produktionsanlage behilflich sein. Neben dem Ausbau der Anlage ermöglicht die von der koreanischen Regierung zur Verfügung gestellte Unterstützung die Erweiterung des Teams um sieben zusätzliche technische Mitarbeiter.

Dies ist ein wichtiger Schritt für Dyesol-Timo und wird den Abschluss der Produktentwicklungsphase beschleunigen.


Dyesol jetzt im All-Ordinaries-Index der ASX

Laut Frau Sylvia Tulloch, Leitende Direktorin von Dyesol Industries, ist die Aufnahme in den All-Ordinaries-Index der ASX ein enormer Erfolg und ein klarer Beweis dafür, dass Aktionäre Dyesols Geschäftsmodell für die kommerzielle Nutzbarmachung seiner Solartechnologie zu schätzen wissen.

14.04.09

Dyesol ist von Nesli Dye Solar Cells Enerji Sistemleri Sanayi Ve Ticaret Anonim Sirketi (Nesli) damit beauftragt worden, eine detaillierte Projektstudie zur Errichtung einer Massenfertigungsanlage für Farbstoffsolarzellen auf Glasbasis in der Türkei zu erstellen. Nesli hat sich eine Förderlinie für ein stufenweises Entwicklungsprogramm gesichert, bei dem die Anfangskapazität in diskreten Schritten auf 100.000 m2 ansteigt, bevor sie im nachfolgenden Abschnitt auf eine Fertigungskapazität von 500.000 m2 erweitert wird. Nesli wird bei der kommerziellen Nutzbarmachung von der Türkischen Entwicklungsbank (Turkiye Kalkinma Bankasi - TKB) unterstützt.

Der Liefervertrag mit Nesli hat für diese Initialphase einen Wert von 200.000 EUR (ca. 400.000 AU$) und bildet Teil eines potentiellen 60-Millionen-Euro-Programms, im Rahmen dessen Dyesol die laufende technische Unterstützung, Fertigungseinrichtungen und FSZ-Produktionsmaterialien bereitstellt. Damit ist eine langfristige strategische Beziehung zwischen den beiden Unternehmen, eine stetige Nachfrage nach Dyesols Materialien sowie ein definierter Wachstumspfad für die Technologie gesichert.


19.06.09

Dyesol hat einen Auftrag in Höhe von mehr als 1 Million AUD für die
Lieferung von FSZ-Gütern und Dienstleistungen von einer 100%igen
Tochtergesellschaft von PETRONAS, einem FORTUNE Global 500(R)-Unternehmen,
erhalten.

30.07.09

Dyesol baut Barmittelrücklagen aus und steigert Einkommensrate

Highlights
* Starke Barposition bewahrt - mehr als $13,2 Mio. verfügbare Barbestände
* Bareinnahmen aus Geschäftsvorgängen um 24% gestiegen
* Bareinnahmen aus Geschäftsvorgängen im Finanzjahr 2009 insgesamt $5,43
Mio.
* Anleger investierten $9,42 Mio. in die Erweiterung der Eigenkapitalbasis
* Alle Projektmeilensteine erreicht
* Steigende Bekenntnis zur Schaffung geistigen Eigentums  

Im letzten Quartal des Geschäftsjahres 2009 hat Dyesol seine Barreserven
mehr als verdoppelt auf $13,263 Mio. und die Einkommensrate auf 50% der
Betriebsausgaben gesteigert. Die Burn-Rate oder der Mittelabfluss aus
Geschäftsvorgängen sank maßgeblich auf 1,6 Mio. Dollar für das Quartal,
verglichen mit $8.63 Mio. für das Gesamtjahr. Die reduzierten Ausgaben
reflektieren die umsichtige Unternehmensführung durch den Vorstand
während der weltweiten Finanzkrise. Gleichwohl hat Dyesol alle seine
Projektmeilensteine während des Quartals erfüllt und übertrifft auch
weiterhin die Zielvorgaben in dem gemeinsamen Projekt mit Corus, das sich
jetzt in der Pilotproduktionsphase befindet. Das Joint Venture mit Timo in
Korea hat seine Planziele ebenfalls mit Rekordgeschwindigkeit erreicht,
indem die Pilotanlage anstatt in den vorhergesagten 18 Monaten in nur 10
Monaten fertig gestellt wurde. Korea bietet eine großartige Gelegenheit,
mit weltweiten Führern der Elektronik- und Baubranche in Beziehung zu
treten.

Der Erfolg dieser Projekte sowie unsere laufenden Entwicklungsprojekte in
Italien und Australien haben das Unternehmen im Übergang zum
Geschäftsjahr 2010 auf eine solide Basis gestellt. Zum Jahresende hat das
Unternehmen seine internationale Geschäftsentwicklung durch die Gründung
von Dyesol Inc. in den USA, expandierende Aktivitäten in Ostasien und
unsere Zusammenarbeit mit Nesli in der Türkei weiter beschleunigt.
Außerdem haben wir kooperative F&E-Projekte in Spanien und Italien
eingeleitet, die Dyesol Zugang zu geistigem Eigentum für
Farbstoffsolarzellenmaterialien neuer Generation bieten. Dieses Engagement
für die Erhaltung der führenden Rolle in der DSC-Technologie ist in einer
beinahe 30%-igen Steigerung der Ausgaben für  Forschung und Entwicklung im
letzten Quartal reflektiert. Insgesamt machten F&E 12,4% der
Betriebsausgaben für das Geschäftsjahr aus.

Bareinnahmen aus Geschäftsvorgängen sind in den letzten drei Monaten um
24% gestiegen, womit das angestrebte Einkommen erreicht wurden. Das
Unternehmen generierte im Geschäftjahr 2009 Einnahmen in Höhe von mehr
als 5 Mio. Dollar aus dem operativen Betrieb, wobei sich die gesamten
Bareinnahmen aus geschäftlichen Vorgängen auf $5,43 Mio. beliefen. Dies
ist für ein Unternehmen in unserem Stadium der Kommerzialisierung ein
äußerst erfreuliches Ergebnis und bildet die Grundlage für wesentlich
höhere Ertragsvorhersagen für 2010.


usw., usw.


Unternehmensnachrichten:
www.ing-diba.de/cgi-bin/...mp;suchbegriff=d5i&x=0&y=0


mc
Börse trägt das Risiko immer mit sich, die Gewinne hat sie nur manchmal dabei.
Dyesol LTD, es geht weiter ! money crash
money crash:

@Murguel

3
19.08.09 15:53
Dein Bekannter weiß was er tut, Glückwunsch zu seiner Wahl bei Dyesol.

Weißt du, im März 2009 haben viele von Infineon abgeraten und siehe mal
da wo IFX jetzt steht, nahezu verneunfacht hat sich der Wert. Ich glaubte
nach wie vor an IFX und tue es immer noch, genauso wie an Dyesol. Du
darfst ja deine Meinung dazu haben, aber gönne uns bitte im Gegenzug
unsere, wir stehen dazu, zu unseren Werten und Strategien.

mc
Börse trägt das Risiko immer mit sich, die Gewinne hat sie nur manchmal dabei.
Dyesol LTD, es geht weiter ! Murguel
Murguel:

Bitte schön sachte... Immer beim Thema bleiben

4
19.08.09 23:20
Ihr könnt mich gerne weiterhin beleidigen und mein Posting so darstellen, dass ich alle Dyesol-Käufer als Idioten hingestellt hätte. Andere haben Augen, um sich selbst ein Bild zu machen. Aber euer Benehmen ist kindisch.

@Sanierer

Die Frust in deinem Posting über meine Schwarz-Seherei zu Dyesol war glaube ich das einzig Ehrliche, das von dir kam. Alles Andere beruhte nur darauf, mich in die schwarze Ecke zu posten, indem du mir unterstellst, ich würde euch die Meinungsfreiheit nehmen und in eurer Entscheidung beeinflussen wollen. Also ehrlich. Ich glaube, mit deinem Posting hast DU gerade versucht, mich in meiner Meinung zu manipulieren.

Meine Aussagen waren alle sachlich und können - dank Internet - nachgelesen werden.

Money_Crash:

Schön, dass du meinen Bekannten so gut kennst. Allerdings habe ich ihm Anfang des Jahres lieber dazu geraten, Infineon zu kaufen, da ich die Zwischen-Bilanz gelesen und erkannt hatte, dass der Schuldenberg, u.a. entstanden durch die Tochter Qimonda (so sind eben die Töchter) signifikant am schrumpfen war. Außerdem hatte ich ihm zu TRW geraten, weil ich diese Firma kenne und als "Insider" weiß, dass TRW in den letzten Monaten eine Menge Aufträge für die Zukunft zugesagt bekommen hat von großen Automobilherstellern, wie z.B. Ford. Beides gute Tipps. Doch er hat das größte Kapital lieber in Dyesol gesteckt.

Ich hatte die Bilanzen von Dyesol unter die Lupe genommen und gesehen, dass diese Firma durch mehrere Kapitalerhöhungen viel mehr Geld einnimmt, als ihr Brutto-Umsatz der letzen Jahre zusammen. Ehrlich gesagt, war der Umsatz lächerlich.... geshweige denn der Gewinn. Dann kann ich gleich auf eine Dönerbude setzen.


Um mal sachlich zu bleiben. Dazu bitte ich euch beiden:

Wer auf Dysol setzt, kann auch genau so gut auf Rot/Schwarz im Casino setzen.  Hier beruht alles darauf, dass Dyesol als erster ein funktionierendes Konzept und damit das Patent erhalten könnte. Und ehrlich gesagt, schaut euch mal die Mitbewerber an: Die forschen auf dem selben Sektor. Es ist nur schade, dass ausser der neuen potentiellen Technologie, die noch Lichtjahre entfernt ist, Dyesol sonst keinen Puffer besitzt.... bis auf euer Geld.

Also ich lerne gerne dazu. Falls ihr etwas wißt, was ich noch nicht weiß, dann her mit den Informationen bitte. Warum glaubt ihr an Dyesol. Ich meine, pokern kann man auch mit anderen Aktien. Warum sind soviele Anleger so überzeugt von dieser Unternehmung?
Dyesol LTD, es geht weiter ! Sanierer
Sanierer:

@Murguel

 
20.08.09 09:13
ich wollte Dich keinesweg in die schwarze Ecke posten und ich kann Dir versichern, dass ALLES in meinem Posting geschriebene ehrlich gemeint war, ok vielleicht hab ich mit der Bezeichnung "Substanzlos", Dein Post betreffend etwas übertrieben, denn Deine Einwände ansich sind ja im grunde richtig. Es ist eben nur so, dass wohl die meisten hier auf diesem Papier nur zocken. Ich persönlich zocke lieber auf so ner Nummer als bspw. mit irgendeinem Explorerpapier o. ä.. Fantasie steckt ja immerhin genügend drinnen, denn ich traue dem Haufen schon zu, was auf die Beine zustellen. Da genau liegt ja eben der Zock. Und die Anwendungsbandbreite für diese Technik ist schier unermesslich, so sie denn massenproduktfähig wird. Kurz nebenbei, ich mische meinem Depot in der Regel immer einen "brutalen Zock" bei, d. h. die Firma ist meist ein Außenseiter, die "New´s" sind meist nicht nachprüfbar, das Geschäftsfeld liegt meist in neuen innovativen Dingen. der Einsatz bei so ner Nummer liegt bei max. 500,00 €! Wenn Dein Bekannter so "wahnsinnig" ist und in eine Aktie wie die von Dyesol hohe Kapitalbeträge impft, dann kann er mir nur leid tun, wenn er allerdings einen Rat von jemand offensichtlich erfahrenerem (Dir! kann ich in deinen Äußerungen entnehmen) nicht annimmt, hat er Mitleid jedoch nicht verdient und muss den Schmerz des Verlustes am eigenen Körper bzw. Portemonaise spüren.

Hoffe, ich hab jetzt bißchen was klargestellt...

Gruß
Dyesol LTD, es geht weiter ! Murguel
Murguel:

Na dann...

3
21.08.09 16:30
@Sanierer,

eins muß ich dir zusprechen: Charakter hast du. Ich meine, man kann mal einen schlechten Tag haben oder etwas falsch verstehen oder zu früh schiessen. Aber sich das einzugestehen und es wieder glattzubügeln ist schon ein seltenes Gut.

Ich glaube, mit den Aktien verhält es sich nicht anders. Fehler kann man machen. Aber man kann nicht immer einen Fehler aussitzen. Manchmal muß man eben zugeben, dass es ein Fehlkauf war und mit einem kleinen Verlust verkaufen. Wenn man was drauf hat, holt man den Verlust locker wieder rein. Wenn nicht, dann wird man bald eh' nichts mehr zum spekulieren haben. Von der Hinsicht denke ich, dass du bereits von Natur dieses Talent mitbringst.

Was Dyesol betrifft: Solange es sich in einem überschaubaren Rahmen handelt und Dysol-Aktien bewußt zum Zocken/Spekulieren gekauft werden, ist es auch für mich persönlich auch OK. Habe auch schon oft daran gedacht, eine kleine Summe hier zu investieren. Aber ich kaufe nur Aktien von Firmen, dessen Produkt ich kenne oder zumindest verstehe. Von Solartechnik habe ich keine Ahnung. Von Farbstoffzellen noch weniger. Es wird für mich also IMMER toll klingen, wenn diese Firma ihre ach so hervorragenden Entwicklungen preisen wird. Auch die Ausreden und Entschuldigungen der Geschäftsführung werde ich nicht verstehen, sobald es in eine technische Richtung geht. Was solls also. Ich wünsch' euch wirklich (und das meine ich nicht sarkastisch) viel Glück mit dem Papier.

Gruß,

Murguel
Dyesol LTD, es geht weiter ! money crash
money crash:

News:Dyesol und Corus melden Fortschritte

3
25.08.09 13:35
www.solarserver.de/news/news-11231.html


mc
Börse trägt das Risiko immer mit sich, die Gewinne hat sie nur manchmal dabei.
Dyesol LTD, es geht weiter ! money crash
money crash:

Sehr gut:

4
25.08.09 13:37
Australien: Regierung will 20 % Strom aus erneuerbaren Energien bis 2020

www.solarserver.de/solarmagazin/news.html#news11234


mc
Börse trägt das Risiko immer mit sich, die Gewinne hat sie nur manchmal dabei.
Dyesol LTD, es geht weiter ! MobydickDOIM
MobydickDOIM:

Dyesol heute im "Deutschen Anleger Fernsehem" DAF

 
26.08.09 16:09
Dyesol LTD, es geht weiter ! BioLogic
BioLogic:

Zu dem DAF Interview ...WAS ?

 
26.08.09 16:27
Silikon?

Vielleicht meint der tolle DAF-Übersetzer dann doch Silizium oder???

hahah
Meine Filmsammlung ;)

[URL="ripper.bluray-disc.de
Dyesol LTD, es geht weiter ! sekko1982
sekko1982:

Ich

 
31.08.09 23:09
beobachte diesen Wert seit 2006. Im Mai 2010 soll die Entwicklung der neuen Solarzellen abgeschlossen sein und die Produktion aufgenommen wersen. Werde mir bei Schwäche auch 5000 Stück ins Depot legen.

sekko1982
Dyesol LTD, es geht weiter ! BioLogic
BioLogic:

News

 
12.09.09 14:00
www.dyesol.com/index.php?element=DYE_Update+Sep+09.pdf


MfG

Marc
Bei meiner Filmsammlung hat sich was getan  ;)

[URL="ripper.bluray-disc.de
Dyesol LTD, es geht weiter ! keinProfi
keinProfi:

Was ich nicht verstehe

4
23.09.09 16:30

ist, wenn mit diesem verfahren Energie ( Strom ) gewonnen wird, ohne direkte Sonneneinstrahlung d.h. selbst im Schatten wird Energie gewonnen, Warum explodiert dieses Papier nicht. Da ist doch in Nordeuropa die eh wenig Sonne im vergleich zum Süden haben, der beste Markt dafür oder?!?!? Wie ich gesehen habe sind die auch in 17 Ländern vertreten, warum hat noch niemand Notiz davon genommen. Ich werde definitiv investieren !!!

 Was sgt Ihr dazu


Seite: Übersicht ... 23 24 25 27 28 29 ... ZurückZurück WeiterWeiter

Hot-Stocks-Forum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Greatcell Solar Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
  11 Greatcell Solar Verlustrealisierung - Aktientausch douglas_h douglas_h 25.04.21 10:54
3 296 GREATCELL SOLAR, jetzt erst recht! 24dan SonneMW 25.04.21 03:20
46 12.742 Dyesol LTD, es geht weiter ! Boersenharry Fortunato69 25.04.21 02:20
  7 DYESOL - Wieviel Aktien halltet Ihr? 07_2014 Steff23 chinasky 25.04.21 01:51
  18 DYESOL - Wieviele Aktien haltet Ihr? 09_2014 Steff23 Steff23 25.04.21 01:27

--button_text--