Dollar-Euro

Beiträge: 11
Zugriffe: 811 / Heute: 1
Dollar-Euro mosi
mosi:

Dollar-Euro

 
26.01.02 15:04
#1
Call auf den Euro?
538212 ???
Dollar-Euro Slash
Slash:

Warum sollte der Euro steigen?

 
26.01.02 15:22
#2
Das vertrauen in die Währung fehlt. Die Wirtschaft in Euroland ist derzeit in einer miesen Verfassung. Charttechnisch siehts auch böse aus. Ich würde erst einmal abwarten bis die 0,84 erreicht sind.

Gruß slash
Dollar-Euro FloridaUSA
FloridaUSA:

Dieser Fall, so kurz nach

 
26.01.02 15:30
#3
der offiziellen Einführung, kann den Währungshütern und Politikern nicht gefallen. Aus reiner Imagepflege muß gestützt werden, damit die Differenz zum
$ nicht noch größer wird.
Zweitens scheint die Wirtschaft bei uns anzuziehen, habe selber mehr Aufträge gekriegt.
Das sind meine Argumente, @slash kannst du den Chart ´mal reinstellen.
Gruß
flori
Dollar-Euro Slash
Slash:

@FloridaUSA

 
26.01.02 15:40
#4
Hat ein bischen gedauert, da ich keinen reinen Eurochrt gefunden habe. Aber dieser ist auch direkt mit dem von Mosi angesprochenen Call.

Dollar-Euro 555799chart3.onvista.de/oscharts/osi=538212&days=120&typ=c&width=417" style="max-width:560px" >

Gruß slash
Dollar-Euro Slash
Slash:

@Flori

 
26.01.02 16:28
#5
dieser Chart ist besser.

B Dollar-Euro 555806www.mis.dresdner-bank.de/cgi-dremis/...s?Rc=EUR%3D&Titel=EUR%" style="max-width:560px" >

Gruß slash
Dollar-Euro Slash
Slash:

So vergewissert das er auch richtig angezeigt wird

 
26.01.02 16:31
#6
Wie man sieht ist vor 0,84 keinerlei Unterstützung mehr zu erwarten. Bei diesem Kurs würde ich mal ein paar Scheine kaufen, vorher aber nicht.

Gruß slash
Dollar-Euro Laserfuzzy
Laserfuzzy:

evtl kleine Korrektur zu den IFO Zahlen ?

 
26.01.02 17:18
#7
wuerde diesen allerdings eher in Commerzbank Scheinen handeln,
da die Citibank seit einiger Zeit besch... Preise stellt.

Realtimecharts gibts hier :

w2.commerzbank.de/navigate/reta_frm.htm

Nachteil : Handel nur bis 20:00 Uhr !!!
Dollar-Euro FloridaUSA
FloridaUSA:

@slash - danke, sieht ja echt bescheiden aus,

 
26.01.02 18:38
#8
@laserfuzzy - kann über DAB nicht mit Co-Bank direkt arbeiten.
             Bin mittlerweile Fan von BNP - Zertifikaten, gehen ab wie
             Zäpfchen und bisher fair.
Gruß - flori

So wie der OS fällt, steigt er niemals.
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Dollar-Euro Slash
Slash:

@Mosi

 
28.01.02 13:12
#9
bist du reingegangen? Wenn nicht hast du schon viel Geld gewonnen. Wie gesagt erster Einstiegspunkt evtl. 0,84 - 0,85.

Gruß slash
Dollar-Euro sir charles
sir charles:

Würde einen USD Verkauf auf 6 Monate

 
28.01.02 13:16
#10
empfehlen, da ich ja ein Termingeschäft jederzeit schließen kann.

mfg
SC
Dollar-Euro Brummer

Euro fällt auf neues Sechs-Monats-Tief

 
#11
Der Euro ist am Montagmittag aus charttechnischen Gründen weiter abgesackt und hat bei Kursen knapp unter 0,86 Dollar ein neues Sechs-Monats-Tief markiert. Bereits in der Vorwoche war die Gemeinschaftswährung auf ein Sechsmonatstief gefallen.

Reuters LONDON. "Es ist eine Fortsetzung der Geschichte vom starken Dollar, aber die aktuelle Kursbewegung bei europäischen Währungen hat mehr mit technischen als mit fundamentalen Faktoren zu tun", sagte Francesca Fornasari, Volkswirtin bei Lehman Brothers.

Händlern zufolge lösten Anleger ihre zuvor aufgebauten Euro-Positionen auf und brachten die Gemeinschaftswährung damit unter Druck. Der unerwartet stark gestiegene Ifo-Geschäftsklimaindex habe dem Euro dagegen keine Impulse geliefert. Händler sagten, am Markt gehe man davon aus, dass die US-Konjunktur schneller wieder anziehen wird als die Wirtschaft in der Euro-Zone. Zum Yen gab der Euro unterdessen rund ein Prozent ab auf ein neues Monatstief von rund 115,20 Yen.


HANDELSBLATT, Montag, 28. Januar 2002, 13:18 Uhr



Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--