Deutsche Biotechwerte ab 2016

Beiträge: 146
Zugriffe: 37.050 / Heute: 24
Deutsche Biotechwerte ab 2016 BICYPAPA
BICYPAPA:

Deutsche Biotechwerte ab 2016

7
03.01.16 16:31
#1
Der Index für 2016 ist jetzt fertig und umfasst 26 Werte. Berücksichtigt sind deutsche Werte die ihren Firmensitz hier in Deutschland haben. Einige Werte haben ihren Handel auch nach Amsterdam oder an die Nasdaq verlegt. Beim Handeln solltet ihr mal nachschauen wo dann hauptsächlich die Umsätze stattfinden. Alle Werte sind gleich hoch gewichtet. Bei außergewöhnlichen Ereignissen zu den Einzelwerten werde ich hier die Meldung veröffentlichen. Ansonsten versuche ich eine Statistik ca. alle 4 Wochen oder bei Bedarf zu erstellen.

Folgend noch die Liste die den deutschen Biotechindex abbilden.
Deutsche Biotechwerte ab 2016 881974
120 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht Alle 1 2 3 4 5 6


Deutsche Biotechwerte ab 2016 BICYPAPA
BICYPAPA:

Mitspieler gesucht

 
09.11.17 08:57
Ich habe im Augenblick Schwierigkeiten nur mit den deutschen Biotechwerten ein vernünftiges Depot aufzubauen. Ich schlage folgendes vor. Ich werde die deutschen Biotechwerte weiterhin gesondert beobachten und weiterhin auch eine Statistik machen. Es macht aber wenig Sinn Werte zu nehmen, bei denen ich im Augenblick keine besondere Performance mehr erwarte. Ich möchte aber weiterhin gerne Biotech als Kernthema nehmen. Deshalb werde ich mein Depot, dass am Jahresanfang startet auch mit anderen Biotechwerten bestücken. Dabei gelten folgende Regeln
Nur Biotechwerte Europa und Nasdaq
Start des fiktiven Depots mit 100.000 € am 1.1.2018
Kaufpreis eines Titels höchstens 20% des Depotstandes.
Laufzeit offen.
Das Depot von mir wird öffentlich bei Ariva geführt.
Depotvergleich in regelmäßigen Abständen ca 1 mal im Quartal.
Wer Lust hat selber solch ein Biotechdepot zu machen und mit den Mitstreitern hier zu vergleichen, kann die Daten hier gerne veröffentlichen.
Damit wir auch ein wenig voneinader lernen, freue ich mich über Kommentare warum ihr in diesen Wert investiert und Kommentierung bei besonderen Ereignissen. Wir haben jetzt noch fast zwei Monate zeit geeignete Kandidaten für dieses Depot zu suchen. Ich freue mich, wenn sich einige Mitstreiter finden würden.
Viel Erfolg.

Deutsche Biotechwerte Fakten ab 2016 | wallstreet-online.de - Vollständige Diskussion unter:
www.wallstreet-online.de/diskussion/...otechwerte-fakten-2016
Deutsche Biotechwerte ab 2016 BICYPAPA
BICYPAPA:

Warum das Depot

3
12.11.17 12:42
Warum das neue Musterdepot nicht sofort starten. Es besteht aus 5 Positionen. Es sind in meinen Augen 5 aussichtsreiche Frühphasenkandidaten für bispezifische Antikörper bzw. Optimierer der Antikörper. Ich habe darauf geachtet, dass die Finanzierung zumindestens im nächsten Jahr gesichert ist und keine neue Maßnahme droht. Ein Wert, Heidelberg Pharma wird nach der Maßnahme nächste Woche zum Ausgabe- bzw. aktuellen Börsenkurs dazugebucht. Die Positionen sind etwa alle gleich hoch mit ca 20.000 € gewichtet. Das Depot startet am 12.11. mit einem Wert von 100.000€. Wie gesagt wird die Heidelberg Pharma nach der Maßnahme noch eingefügt. Sie steht aber jetzt schon mal mit 1 Aktie als Platzhalter in der Aufstellung.
Das Depot habe ich seit heute öffentlich gestellt.
http://www.ariva.de/depot/private/positions.m?depot_id=861050


Das Depot ist als langfristige Anlage gedacht, bei der wohl sehr wenig gehandelt wird.

Zwei Werte sind dabei, die deutschen Ursprung haben. Es handelt sich um Pieris und Heidelberg Pharma.

Mersana und Heidelberg Pharma bekamen in diesem Jahr die beiden ersten Preise beim World ADC Award 2017 in der Kategorie „Best New Drug Developer”. Dies und die finanzielle Lage gepaart mit einer Kooperation mit Takeda war Anlass für mich sie ins Musterdept aufzunehmen.

 Die anderen Werte werde ich später noch etwas vorstellen. Ich starte das Depot jetzt schon, da bei einigen Werten die Aufmerksamkeit recht groß wird und schon bald mit größeren Kursbewegungen zu rechnen ist.
(Verkleinert auf 68%) vergrößern
Deutsche Biotechwerte ab 2016 1023508
Deutsche Biotechwerte ab 2016 BICYPAPA
BICYPAPA:

Ein wenig Biotechkorrektur

 
18.11.17 08:39
In den letzten sechs Wochen findet eine Biotechkorrektur statt. Sowohl der DBI Deutsche Biotechindex als auch der NBI Nasdaq Biotechindex geben in dieser Zeit etwa 10% ihrer Gesamtperformance ab. Langfristig gesehen ist das eine sehr gesunde Entwicklung. So wird jetzt schon Luft abgelassen und es bieten sich dann auch wieder neue Favoriten an. Ich selber habe auch viele deutsche Werte einfach in dieser Phase für zu gut bewertet gehalten und habe letzte Woche meine Strategie geändert und mit dem neuen Depot reagiert. Im deutschen Depot werde ich jetzt nicht mehr agieren und nur noch am Jahresende abrechnen.
Die Heidelberg Pharma konnte ich für 2,70€ am Dienstag einbuchen, so dass ich jetzt in dieser Phase mit dem neuen Depot voll investiert bin. Den deutschen Markt sehe ich bis auf wenige Einzeltitel für ausreichend bewertet, bis auf die Ausnahmen Pieris und Heidelberg Pharma, die auch im neuen Depot vertreten sind. Ich habe mal eine Einzelaufstellung von der Korrektur im letzten Monat gemacht. Hier könnt ihr eure Korrekturergebnisse ablesen.

Deutsche Biotechwerte ab 2016 1024845
Deutsche Biotechwerte ab 2016 BICYPAPA
BICYPAPA:

Neue deutsche Biotech Indexwerte gesucht

 
25.11.17 11:59
Das Jahr geht jetzt langsam zu Ende. Ich suche noch neue Werte zu dem DBI Index fürs nächste Jahr. Mir ist leider kein neuer deutscher Wert bekannt, der neu an der Börse notiert hat. Deshalb ein Aufruf an alle interessierte Leser. Solltet ihr noch einen Wert kennen, bitte ich euch hier um die Nennung, damit ich ihn auch im Index aufnehmen kann. Die Werte müssen deutschen Ursprung haben und sie sollten hauptsächlich mit Biotech zu tun haben. Sie können dabei aber auch an außerdeutschen Börsen notiert sein. Nur sollte der Firmensitz in Deutschland sein.
Sollten keine neuen Nennungen kommen starten die bekannten Werte alle gleich gewichtet wieder neu. Vielen Dank für eure Mithilfe. Solltet ihr noch Änderungswünsche oder Verbesserungswünsche haben bitte ich euch ebenfalls dies kurz mitzuteilen.
Deutsche Biotechwerte ab 2016 BICYPAPA
BICYPAPA:

Dramatik bei Biotechwerten

 
30.11.17 08:48

Langsam kommt bei den deutschen Biotechwerten Dramatik auf. Konnten wir uns ca 9 Monate über enorme Gewinne freuen so korrigieren sie seit etwa 8 Wochen mit einer enormen Heftigkeit. Ich habe schon vor ca 3 Wochen reagiert und mein Depot neu aufgestellt. Deutsche Werte fasse ich jetzt länger nicht mehr an, bis sich eine Bodenbildung im Chart abzeichnet. Für die deutschen Biotechwerte bin ich zu 100% in Cash und warte das Unwetter ab. Wie heftig die Korrektur abläuft, könnt ihr dem 2 Jahresbiotechchart entnehmen. Ich wünsch euch viel Glück und gute Nerven.


Deutsche Biotechwerte ab 2016 BICYPAPA
BICYPAPA:

Vorstellung Heidelberg Pharma

2
07.12.17 10:44
Ich möchte in der Folge die Depotwerte ein wenig beleuchten. Einer dieser jetzt 5 Werte ist Heidelberg Pharma, der neben Pieris der einzig verbliebene Wert aus Deutschland ist. Kurz noch die Situation zum DBI und zum NBI. Ich bin weiterhin bei vielen deutschen Werten sehr vorsichtig. Einige scheinen jetzt einige Erholungsversuche zu starten. Doch ich werde dieses Jahr wohl nicht mehr agieren, da wohl noch bei vielen Werten jetzt aus steuerlichen Gründen die Positionen bereinigt werden.

Ich beschäftige mich seit etwa 10 Jahren mit deutschen Biotechwerten und versuche hier durch Beobachtungen Erkenntnisse für mich zu gewinnen und entsprechend zu agieren. Die deutschen Biotechwerte haben in den ersten 9 Monaten ca 60% zugelegt und korrigieren nun heftig bis auf heute ca 40%. Meine Aufgabe besteht nun darin trotz der Korrektur die Favoriten herauszufiltern. Und dabei bot sich Heidelberg Pharma an. Ich selber bin vor ca 4 Wochen mit 4 Werten auf den NBI ausgewichen, da sie nach der Korrektur vor ca 2 Jahren in diesem Jahr "nur" bis heute ca 16% zugelegt haben. Hier sehe ich nicht ein so großes Korrekturpotential.

Deshalb habe ich die NBI Werte bevorzugt. Zu den Motiven von Heidelberg Pharma. Heidelberg Pharma besteht hauptsächlich aus den drei folgenden Wirkstoffen oder Wirkstoffgruppen.

Das sind erst mal Mesupron, dem ich erst mal nicht so große Chancen einräume, da der Lizenznehmer im Augenblick finanziell nicht in der Lage ist die Entwicklung voranzutreiben.

Ein sehr aussichtsreicher Kandidat aus dem Wilex Erbe aber ist Redectane. Der Partner Telix aus Australien hat sich gerade die Gelder für die Bewältigung der Phase 3 gesichert. Ursprünglich war Redectane zur Bilddiagnostik beim Nierenzellkarzinom vorgesehen. Wilex gab den Peak sales in dieser Indikation von etwa 100 Millionen € an. Weiterhin soll Redectane zu therapeutischen Zwecken entwickelt werden. Außerdem wird eine Indikationserweiterung in weitere Anwendungen diskutiert.
Auch eine weitere Auslizensierung seitens Telix, dem Lizenzpartner von Heidelberg Pharma wird thematisiert. Der Studienstart in der therapeutischen Anwendung sowie für die bildgebende Anwendung ist laut Telix in ca 3-4 Monaten geplant. Die Dauer dürfte etwa 15 Monate bis zum Ende der Rekrutierung sein. Danach dann die Auswertung und das übliche Procedere bis zur Zulassung. Heidelberg Pharma erhält neben Milestones beträchtliche Umsatzbeteiligungen aus der Rectaneanwendung. In der ersten Indikation beim Nierenzelkazinom wären es mittelfristig ca 25-30% von etwa 100 Millionen Umsatz. Dazu dann in der Folge etwa 5% für die therapeutische Anwendung. Das Umsatzvolumen ist mir hier unbekannt. Langfristig soll aber noch eine Indikationserweiterung von Redectane gemacht werden, so dass "langfristig" von eine Verdreifachung des Umsatzes von Redectane möglich wäre. Im Erfolgsfall wären das für Heidelberg Pharma ca 30 Millionen €. Sehr langfristig wären bis zu 100 Millionen Umsatzbeteiligungen möglich, wenn in alle Indikationen erweitert wird. Dies kurz zu Redectane,
die wohl mit einer großen Wahrscheinlichkeit diesen Erfolg verbuchen können.

Jetzt zu der ATAC Pipeline. Das ist eigentlich das Hauptgebiet von Heidelberg Pharma. In Partnerschaften, aber auch in Eigenregie wird diese Pipeline entwickelt. Natürlich kann ich selber wenig zu den Erfolgsaussichten sagen. Doch gibt es einige Hinweise, dass dies klappen könnte. Erstmal die Partnerschaften mit MabVax, Nordic Nanovector und natürlich der Optionsdeal mit Takeda mit einem Volumen von über 300 Millionen €. Dann die Möglichkeit weiterer Partnerschaften. Eine erste Antwort darauf werden wir in ca 3 Jahren haben, wenn die Ergebnisse von HDP-101 vorliegen. Parallel dazu entwickelt man die restliche Pipeline weiter. Aber in diesen drei Jahren haben wir auch eine Optionsentscheidung von Takeda und im Erfolgsfall die Zulassung von Redectane. Diese Gesamtbetrachtung und die augenblickliche Finanzlage mit Geld für ca 3 Jahre ohne weitere Vertragsabschlüsse waren hauptsächlich meine Argumente für dieses Investment. Ich bin selber kein Fachmann, was medzinisches Fachwissen betrifft. Ich muß also andere Aussagen und Hinweise nehmen. z.Bsp, dass alle drei angesprochen Ziele von der eigenen Pipeline Heidelberg Pharma im Mittelpunkt der Diskussion stehen. Das ist meine Rangehensweise, um so meine Defizite im medizinischen Wissen abzumildern. Dies meine Sicht zu Heidelberg Pharma.  
Deutsche Biotechwerte ab 2016 BICYPAPA
BICYPAPA:

Ich führe

2
15.12.17 11:50
Ich führe jetzt ein kleines Depot bei Wikifolio. Bisher hab ich mich immer gewehrt. Doch jetzt wollte ich mich mal unter realen Bedingungen beweisen. Leider kann ich nicht alle meine Wunschwerte nehmen, da sie vom Anbieter nicht geordert werden. Ich nehme größtenteils Frühphasenwerte, bei denen ich nicht so viel traden möchte. Eine große Berücksichtigung sollen die deutschen Werte haben. Ich weiche aber bei anderen Werten auf interessante Werte in USA und Europa aus.
Das Depot hat den Namen BICYPAPA Biotech.
www.wikifolio.com/de/de/w/wfacbio001

Deutsche Biotechwerte ab 2016 BICYPAPA
BICYPAPA:

Paion Remimazolam Deal in Japan

 
17.12.17 13:17
PAION VERGIBT EXKLUSIVE LIZENZRECHTE FÜR DIE ENTWICKLUNG UND VERMARKTUNG VON REMIMAZOLAM IN JAPAN AN MUNDIPHARMA
- PAION erhält Upfrontzahlung in Höhe von EUR 1 Mio.
- Zusätzliche regulatorische und kommerzielle Meilensteinzahlungen von bis zu EUR 25 Mio.
- Gestaffelte Umsatzbeteiligung vom unteren zweistelligen Prozentbereich bis über 20 %
Aachen, 17. Dezember 2017 - Das Specialty-Pharma-Unternehmen PAION AG (ISIN DE000A0B65S3; Frankfurter Wertpapierbörse, Prime Standard: PA8) und Mundipharma geben heute bekannt, dass sie eine Lizenzvereinbarung für Remimazolam abgeschlossen haben, im Rahmen derer PAION Mundipharma die exklusiven Lizenzrechte für die Entwicklung und Vermarktung von PAIONs Leitsubstanz Remimazolam in Japan gewährt.
Gemäß den Bedingungen der Lizenzvereinbarung erhält Mundipharma das Recht und die Verpflichtung zur weiteren Entwicklung von Remimazolam in allen Indikationen in Japan und wird dabei von PAION unterstützt. Mundipharma wird alle Kosten für Marktzulassung und Vertrieb tragen.
PAION erhält eine Upfrontzahlung in Höhe von EUR 1 Mio. Darüber hinaus hat PAION Anspruch auf zusätzliche Zahlungen in Höhe von bis zu EUR 25 Mio. in Abhängigkeit der Erreichung bestimmter regulatorischer und kommerzieller Meilensteine in den drei Indikationen Kurzsedierung, Allgemeinanästhesie und Sedierung auf der Intensivstation. PAION hat außerdem Anspruch auf eine gestaffelte Umsatzbeteiligung, die abhängig vom Absatzniveau und dem Absatzpreis ist (nationaler Krankenversicherungspreis (NHI)), der von der japanischen Regierung bestimmt wird. Die Umsatzbeteiligung rangiert vom unteren zweistelligen Prozentbereich und kann bis auf über 20 % der Nettoerlöse ansteigen.
Deutsche Biotechwerte ab 2016 BICYPAPA
BICYPAPA:

Cytotools startet europäische Studie

 
21.12.17 15:08
DermaTools Biotech GmbH startet für das Wundheilungspräparat DermaPro(R) die neue europäische klinische Studie in der Indikation des diabetischen Fußsyndroms.
Antragsunterlagen für eine klinische Studie in der Indikation diabetisches Fußsyndrom eingereicht  
Bis zu 200 Patienten sollen an 15 renommierten europäischen Zentren behandelt werden  
Patientenrekrutierung wird voraussichtlich noch in 2018 abgeschlossen

Darmstadt, 21. Dezember 2017 - Die DermaTools Biotech GmbH, eine Tochtergesellschaft der CytoTools AG, hat mit der Einreichung der Antragsunterlagen zur Genehmigung für eine klinische Dosisfindungsstudie die Weiterentwicklung ihres Wundheilungswirkstoffes DermaPro(R) einen bedeutenden Schritt weiter gebracht.
In dieser Studie soll für Patienten mit diabetischem Fußsyndrom der Nachweis über die optimale Dosierung bezüglich Wirksamkeit und Verträglichkeit des Wirkstoffes erbracht werden. Hierzu wurden die entsprechenden Antragsunterlagen bei den zuständigen lokalen Gesundheitsbehörden eingereicht. Im Rahmen der im europäischen Raum angelegten Studie sollen bis zu 200 Patienten an 15 renommierten europäischen Zentren behandelt werden.
Deutsche Biotechwerte ab 2016 BICYPAPA
BICYPAPA:

Joint Venture Formycon mit Aristo Pharma

 
22.12.17 08:29
München (22. Dezember 2017, 07:30 Uhr) – Das Biosimilar-Unternehmen Formycon AG (ISIN: DE000A1EWVY8/ WKN: A1EWVY) und die Aristo Pharma GmbH, ein pharmazeutisches Unternehmen mit Sitz in Berlin, haben ein gemeinsames Unternehmen zur weiteren Entwicklung von FYB202, Formycons Biosimilar-Kandidat für Stelara®* (Ustekinumab), gegründet. An der Gesellschaft, die den Namen FYB202 GmbH & Co. KG trägt, sind Formycon mit 24,9 Prozent und Aristo Pharma mit 75,1 Prozent beteiligt. Zwischen den Partnern wurde vereinbart, dass nach einer Pilotphase die weiteren Entwicklungskosten sowie die bisherigen Projektinvestitionen der Beteiligungsquote entsprechend getragen werden sollen. Analog sollen beide Unternehmen entsprechend ihrer Quote an den zu erwartenden Lizenzerträgen partizipieren.
Ziel des Joint Ventures ist es, den Biosimilar-Kandidaten bis zur Zulassung zu entwickeln, wobei Formycon Teile der weiteren Entwicklungsarbeit übernehmen wird.
Bei Stelara® (Ustekinumab) handelt es sich um einen humanen monoklonalen Antikörper, der gegen die Zytokine Interleukin-12 und Interleukin-23 gerichtet ist und zur Behandlung verschiedener schwerwiegender inflammatorischer Erkrankungen wie mittelschwerer bis schwerer Psoriasis (Schuppenflechte) eingesetzt wird. Im Jahr 2016 erfolgte eine Indikationserweiterung für die Behandlung von Morbus Crohn, einer chronisch-entzündlichen Darmerkrankung.
Deutsche Biotechwerte ab 2016 BICYPAPA
BICYPAPA:

Depot und Index 2018

 
23.12.17 08:33
Das Jahr geht jetzt zu Ende. Es wird Zeit für den neuen Index. Es kamen bisher keinen neuen Wertevorschläge, so dass ich mit den gleichen 28 Werten wie 2017 starte. Sie werden am Jahresanfang nur neu indiziert und alle gleich hoch gewichtet.
Ich wollte bei Wikipedia ein Musterdepot führen. Diese Vorhaben, habe ich nach gut einer Woche aufgegeben, da ich etwa die Hälfte meiner Wunschwerte nicht einbuchen konnte.
Mein Musterdepot führe ich nun bei Ariva.. Ich habe es öffentlich gestellt, so kann es von allen Interessierten verfolgt werden. Ich habe es vor ca 6 Wochen gestartet und es verzeichnet seitdem einen Zuwachs von etwa 7,2 % Zusammen mit dem deutschen Depot habe ich bis heute eine Performance von etwa 26%

http://www.ariva.de/depot/private/positions.m?depot_id=861050

Damit bin ich etwa auf Rang 250 von etwa 2000 Mitspielern. Am Jahresende mache ich aber noch mal eine genaue Abrechnung mit den genauen Werten des DBI Deutschen Biotechindex. Bis dahin wünsche ich euch viel Glück und alles Gute fürs nächste Jahr. Einen Scrennshot der jetzigen Depotwerte gibt es unter diesem Text. Ich habe gestern noch Cytotools als Langfristwert dazugebucht. Vielleicht etwas zu früh, da sie mit einer neuen Dosisstudie erst mal die optimale Dosis herausfinden müssen. Doch sie sind jetzt endlich wieder auf dem Weg und die Finanzierung scheint gesichert. Bei einer jetzigen Bewertung von gut 30 Millionen € sehe ich in den nächsten Jahres noch großes Potential.
(Verkleinert auf 61%) vergrößern
Deutsche Biotechwerte ab 2016 1031408
Deutsche Biotechwerte ab 2016 BICYPAPA
BICYPAPA:

DBI Einzelstatistik 2017

 
29.12.17 14:20
Heute schon mal die DBI Einzelstatistik. Morgen gibt's die schriftliche Ausführungen zu den Biotechwerten und Biotechvergleichswerten.

Deutsche Biotechwerte ab 2016 1032063
Deutsche Biotechwerte ab 2016 BICYPAPA
BICYPAPA:

BICYPAPA-Rückblick 2017

 
30.12.17 12:05
Ich wollte kurz einen Rückblick zu meinem Depot und zum DBI Deutschen Biotechindex machen. Der DBI startete letztes Jahr furios und mit zwei kleiner Korrekturen erreichte er in der Spitze ein Plus von fast 60%. Mir selber ist es Anfang des Jahres nicht gelungen gravierend davon zu profitieren und ich dümpelte immer hinterher. Von der Performance her waren meine Gewinne ganz in Ordnung, doch gemessen am DBI einfach schlecht. Dann kam noch eine Fehlentscheidung dazu, die fast 10% an Performance kostete. Ich hatte bei Epigenomics auf eine Erhöhung des Angebotes gesetzt, das dann ausblieb. Ein großer Verlust war die Folge. Ansonsten hatte ich einige kleine Fehler aber auch wiederum gute Entscheidungen die sich dann in etwa die Waage hielten. Zum Jahresende habe ich dann mein Depot umgestellt, da sich eine Korrektur abzeichnete und ich nahm zusätzlich zu Heidelberg Pharma noch 4 US Werte ins Depot. Der NBI Nasdaq Biotechindex hatte bis dahin noch nicht so gut performed und ich versprach mir dadurch weitestgehend der Korrektur aus dem Weg zu gehen. Dieser Zug war goldrichtig, So dass ich am Jahresende doch noch mit einer sehr guten Performance im Tradingdepot von 29,5% abschließen konnte. Dieses Depot ist auch mein Startdepot für 2018.
http://www.ariva.de/depot/private/positions.m?depot_id=861050
Ich erwarte bei den deutschen Werten in der Breite weiterhin insgesamt einige Korrekturen nach dem doch großen Anstieg in 2017.
Folgend die wichtigsten Vergleichswerte in diesem Jahr.

DBI 44,5% Deutscher Biotechindex
BICYPAPA Langfristdepot 38,7% hier wurde nicht gehandelt.
BICYPAPA Tradingdepot 29,5%
S-DAX 23,3%
NBI 20,1% Nasdaq Biotechindex
BB-Biotech 8,2% beinhaltet größtenteils US-Werte

Das wars in Kürze zu dem letzten Jahr. Bleibt mir euch alles Gute fürs nächste Jahr zu wünschen und immer die richtigen Entscheidungen.
Liebe Grüße
BICYPAPA
Deutsche Biotechwerte ab 2016 BICYPAPA
BICYPAPA:

Dermapharm Holding SE plant Börsengang

 
15.01.18 08:12
Dermapharm Holding SE: Dermapharm Holding SE plant Börsengang

Dermapharm Holding SE plant Börsengang
- Ein führender Hersteller von patentfreien Markenarzneimitteln für ausgewählte Therapiegebiete in Deutschland plant einen Börsengang im regulierten Markt (Prime Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse
- Zur Finanzierung der Wachstumsstrategie plant Dermapharm eine Kapitalerhöhung mit einem Bruttoemissionserlös von ca. 100 Mio. Euro
- Zusätzlich zu der geplanten Kapitalerhöhung neuer Aktien soll eine geplante Umplatzierung von Aktien aus dem Bestand der Alleinaktionärin der Gesellschaft einen Streubesitz von ca. 25% ermöglichen (nach Durchführung einer marktüblichen Greenshoe-Option); das Familienunternehmen Themis Beteiligungs-Aktiengesellschaft bleibt auch nach dem Börsengang Mehrheitsaktionärin
www.dgap.de/dgap/News/corporate/...oersengang/?newsID=1047559
Deutsche Biotechwerte ab 2016 BICYPAPA
BICYPAPA:

Blitzstart des DBI

 
17.01.18 08:29
Blitzstart des DBI. ende des Monats mach ich mal eine Einzelaufstellung. Die Mauerblümchen vom letzten Jahr üben einen Aufstand. Hier mal der Biotechchart seit Anfang 2016. Grandioser Anblick.
(Verkleinert auf 62%) vergrößern
Deutsche Biotechwerte ab 2016 1035437
Deutsche Biotechwerte ab 2016 BICYPAPA
BICYPAPA:

Entwicklung meines Biotechdepots

 
28.02.18 07:12
Ich hab mal ein Chartbild mit der Entwicklung des aktuellen Biotechdepots gemacht, das ich im November gestartet hab. Die letzten zwei Wochen laufen sehr gut und ich verzeichne im Augenblick ein Plus von ca 25%. Im Vergleich dazu der S_DAX, der einen Zuwachs von etwa 5% aufweist. Im Verlauf habe ich sehr wenig gehandelt. Nur Cytotools habe ich zweimal aus taktischen Überlegungen gehandelt und letztendlich erstmal wieder verkauft. Die Cashquote beträgt ca 11%.

(Verkleinert auf 62%) vergrößern
Deutsche Biotechwerte ab 2016 1042898
Deutsche Biotechwerte ab 2016 BICYPAPA
BICYPAPA:

Epigenomics

 
09.03.18 06:42
Pressemitteilung Senatoren Capito und Heinrich legen dem US-Senat überparteilichen Gesetzentwurf zur Darmkrebsvorsorge vor
"Colorectal Cancer Detection Act of 2018" sieht Medicare-Erstattung für FDA-zugelassene Bluttests zum Darmkrebs-Screening vor
Berlin (Germany) und Germantown, MD (USA), 8. März 2018 - Die Senatoren Shelley Moore Capito (Rep.) und Martin Heinrich (Dem.) haben heute in Washington (D.C.) dem US-Senat eine Gesetzesinitiative zur Darmkrebsvorsorge ("Colorectal Cancer Detection Act of 2018'') vorgelegt. Der Gesetzentwurf für den US-Senat ist vergleichbar mit der Initiative von Kongressmitglied Donald M. Payne, Jr. (D) im US-Kongress (''Donald Payne Sr. Colorectal Cancer Detection Act''). Die beiden überparteilichen Initiativen sehen vor, dass geeignete, von der US-Gesundheitsbehörde FDA zugelassene Bluttests zum Darmkrebs-Screening durch die staatliche Krankenversicherung Medicare erstattet werden.
"Wir unterstützen den heute vorgelegten Gesetzentwurf von Capito/Heinrich, da dieses Gesetz die Medicare-Erstattung FDA-zugelassener Bluttests zur Darmkrebsvorsorge ermöglichen und so die Teilnahme am Darmkrebs-Screening erleichtern würde," sagte Michael Sapienza, Chief Executive Officer der Colorectal Cancer Alliance. "Eine Medicare-Erstattung für diese lebensrettenden Tests kann die Screening-Rate in unterversorgten Gebieten dramatisch verbessern und die Gesundheitskosten deutlich senken."
Deutsche Biotechwerte ab 2016 BICYPAPA
BICYPAPA:

Cytotools

 
20.03.18 11:50
Sehr auffälliger Chartverlauf bei CytotoolsIm Augenblick zeichnet Cytotools eine sehr auffälligen Chartverlauf. Aber Vorsicht. Sie ist sehr markteng. Sehr gut möglich, dass hier bald die Nachrichten vom Studienstart in Europa anstehen oder der Vertrieb in Indien beginnt. Cytotools ist wie wir alle aus der Vergangenheit wissen, sehr risikoreich. Aber es muss ja nicht immer alles schief laufen.

Deutsche Biotechwerte Fakten ab 2016 | wallstreet-online.de - Vollständige Diskussion unter:
www.wallstreet-online.de/diskussion/...otechwerte-fakten-2016
Deutsche Biotechwerte ab 2016 BICYPAPA
BICYPAPA:

Chartbild in 2018

 
01.04.18 16:13
Ich wollte euch kurz den Chartverlauf des DBI in 2018 zeigen. Nach einem enormen Anstieg im letzten Jahr von weit über 50% versuchte der DBI seinen Trend in diesem Jahr fortzusetzen. Dreimal scheiterte der Versuch. In einer schwächeren Börsenphase ist auch der DBI Deutsche Biotechindex in eine Konsolidierung übergegangen. Ich habe nur noch vor in dem Biotech Tradingdepot Sondersituationen zu besetzen, da ich noch weitere Abschläge für sehr wahrscheinlich halte. Im Langfristdepot bin ich allerdings wieder zwei mittlere Position eingegangen, bei denen ich einen positiven Newsflow erwarte. Ich war schon die ersten drei Monate diesen Jahres sehr vorsichtig investiert und werde auch demnächst manchmal nur zwei drei Positionen eingehen, meist noch mit halber Investitionsquote. Ich halte die jetzige Börsenlage für nervös und möchte nicht auf dem falschen Fuß erwischt werden. Das geht dann zwar zu Lasten der Performance, aber sicher ist sicher. Mein Biotech Depot befindet sich zur Zeit in etwa auf Rang 40 von ca 1300 Teilnehmern bei dem Ariva Spiel.


Deutsche Biotechwerte Fakten ab 2016 | wallstreet-online.de - Vollständige Diskussion unter:
www.wallstreet-online.de/diskussion/...otechwerte-fakten-2016
(Verkleinert auf 62%) vergrößern
Deutsche Biotechwerte ab 2016 1047856
Deutsche Biotechwerte ab 2016 BICYPAPA
BICYPAPA:

Curetis Zulassung

 
04.04.18 07:18
Deutsche Biotechwerte ab 2016 24207754
Curetis / Curetis erhält US De Novo Zulassung der Gesundheitsbehörde FDA für Unyvero System und Unyvero LRT Kartusche zur Diagnose von Infektionen der unteren Atemwege . Verarbeitet und übermittelt
Deutsche Biotechwerte ab 2016 BICYPAPA
BICYPAPA:

Cytotools Verkaufsstart in Indien

 
13.04.18 05:12
Bei Cytotools scheint es nun langsam voranzugehen.

Verkaufsstart von Dermapro in Indien in ca 7 Monaten
Studienstart in Europa angekündigt.
Finanzierung der Studien in Europa ist gesichert.

Ich habe mir deswegen eine kleine Position für mein Langfristdepot eingebucht.

Der Artikel ist von vor einem Monat. Damit wären es nur noch ca 7-8 Monate bis zum Verkaufsstart in Indien. Das ist absehbar.

health.economictimes.indiatimes.com/news/...d-sawant/63293910

Die Patentlaufzeit geht bis Ende 29. Das wären dann in etwa 11 Jahre.
Deutsche Biotechwerte ab 2016 BICYPAPA
BICYPAPA:

Epigenomics mit neuem Tätigkeitsfeld

 
19.04.18 07:12
19.04.2018 Epigenomics AG: Bluttest mit überzeugenden klinischen Ergebnissen bei der Erkennung von Leberkrebs | Epigenomics AG | News | Nachricht | Mitteilung
Deutsche Biotechwerte ab 2016 BICYPAPA
BICYPAPA:

Statistik am 21.4

 
21.04.18 11:12
Ich habe heute mal ein wenig Zeit und mache mal eine kleine Statistik zu den Biotechwerten.

Wie erwartet, schwächeln die deutschen Biotechwerte in der letzten Zeit und in der Breite können sie an das letzte Jahr nicht mehr anknüpfen. Einige Werte orientieren sich auch an dem NBI. Auch der NBI Nasdaq Biotechindex kann in den letzten Wochen keine Impulse liefern und er notiert seit Jahresanfang bei etwa -2%. Der DBI Deutsche Biotechindex kann noch von der guten Performance vom Jahresanfang etwa 6% retten. Doch fast alle Werte konsolidieren nach dem steilen Anstiegen aus dem letzten Jahr.

Langfristdepot DBI und NBI
Zu meinen Depots. Ich habe zur Zeit zwei Depots. Ein Depot gemischt mit DBI und NBI Werten, bei dem nur bei gravierenden Nachrichten gehandelt wird. Es wurde schon im November gestartet und verzeichnet zur Zeit seitdem einen Wert von ca 25%. Ich habe in den letzten zwei Wochen die Positionen wieder langsam aufgebaut, die ich in einer kritischen NBI Phase reduziert habe. Somit konnte ich unverändert die Performance von ca 25% halten.
[b]Tradingdepot DBI[/b]
Dann führe ich noch das DBI Depot, dass aber mangels Gelegenheiten beim DBI auch schon mal mit NBi Werten ergänzt wird. Es wurde Anfang des Jahres gestartet und verzeichnet zur Zeit ein Plus von gut 7%. Ich gehe zur Zeit noch noch selektiv vor und bestücke es nur mit wenigen Werten, da eine weitere Korrektur in meinen Augen im Biotechbereich wahrscheinlich ist. Die Cashquote beträgt im Augenblick ca 60%.

Die Statistik der Einzelwerte von DBI Werten[/b] könnt ihr der Liste entnehmen.
969_20180421101423_BiotechFavoriten_2018-21-04-002

Aussicht:

In der Breite werde ich wie oben angesprochen zur Zeit nicht mehr investieren, da ich weitere Korrekturen befürchte. Doch diese Woche bieten sich doch zwei Werte an mit denen man sich beschäftigen könnte.
Formycon:
Hier stehen in den nächsten Wochen(Tage) wohl Ergebnisse der FYB-201 Studie an. Positive Daten könnten nach der längeren Konsolidierung für einen weiteren Anstieg sorgen. Erst Freitag schien der Ausbruch gestartet zu sein.
Dann noch mein Sorgenkind.
Cytotools:
In den nächsten Wochen soll auch hier mit der Rekrutierung der Dermapro Studie gestartet werden.
Mit der Vermarktung von Dermapro soll laut Auskunft von Centaur in Indien in ca 6-7 Monaten begonnen werden.
Mitte des Jahres soll auch die Entscheidung zum Prozess der Schadensersatzklage gegen den alten Wirkstoffhersteller fallen.
Ich habe somit Cytotools in mein Langfristdepot und Formycon in mein Tradingdepot aufgenommen.
Chartbild DBI seit Jahresanfang
(Verkleinert auf 62%) vergrößern
Deutsche Biotechwerte ab 2016 1050927
Deutsche Biotechwerte ab 2016 BICYPAPA
BICYPAPA:

Statistik Einzelwerte

 
21.04.18 11:14
Deutsche Biotechwerte ab 2016 1050930
Deutsche Biotechwerte ab 2016 BICYPAPA

Wie gewonnen so zerronnen

 
Der ganze schöne Anstieg der Biotechwerte seit Jahresanfang ist wieder dahin. Heute schließen die Biotechwerte wieder auf dem Ausgangswert vom ersten Handelstag diesen Jahres. Kurz zu meinem Depot. Da ich den Abverkauf geahnt hatte und nur selektiv investiert hatte, konnte ich meinen Gewinn sogar noch ausbauen. Mein Biotechtradingdepot notiert bei knapp 16% seit Anfang des Jahres. Ich werde auch ganz gezielt nur Sondersituationen besetzen oder vielleicht noch den einen oder anderen NBI Wert zu Hilfe nehmen. Das wars in Kürze zu den Biotechwerten. Beim nächsten mal gibt es wieder eine Einzelaufstellung aller deutschen Werte.

(Verkleinert auf 62%) vergrößern
Deutsche Biotechwerte ab 2016 1054106

Seite: Übersicht Alle 1 2 3 4 5 6

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen