Cybio ... tut sich da was ??

Beiträge: 54
Zugriffe: 12.338 / Heute: 3
Cybio kein aktueller Kurs verfügbar
 
Cybio ... tut sich da was ?? FXTH
FXTH:

Cybio ... tut sich da was ??

2
10.03.04 12:20
#1
Wirds nach oben gehen ??


www.netscape.de/...ws_Detail&CATEGORY=0&Brand=&ID_NEWS=5862543


sollte man kaufen ?
was tun .. sprach zeus .. :)))
bitte eine meinung dazu  ??

28 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht Alle 1 2 3


Cybio ... tut sich da was ?? celmar
celmar:

@ schatzkiste

 
05.09.08 12:02
#30
Schau dir mal die Bilanzen und den Verlauf des EK der letzten Jahre an.

Kohle weg, Kapitalerhöhung, Kohle wieder weg wieder ne Kapitalerhöhung.

Cybio sollte ohne Kapitalerhöhung gerade so noch das Jahresende erreichen, danach ist die Liquidität weg. Aber wir warten einfach ein paar Monate ab dann sind wir schlauer. Vielleicht verkaufen sie auch Accelab. Die mach Verluste und binden viel Kapital durch langfristige Aufträge, wenn sie überhaupt welche haben.  
Cybio ... tut sich da was ?? celmar
celmar:

Nochmal Luft holen

 
27.01.09 11:28
#31
Der Verkauf der CLS Laborautomationssysteme GmbH an Manz hat wohl nochmal etwas Kohle in die leeren Kassen gespült und so die Cybio AG weiter künstlich am Leben gehalten. Die Ruhe verrät aber nichts gutes. Entweder es kommt bald eine Meldung zur Kapitalerhöhung etwa 0,75 Euro Bezugslimit und mind. 2 Mio neue Aktien oder Insolvenzantrag oder vielleicht doch eine Übernahme.
Cybio ... tut sich da was ?? Katjuscha
Katjuscha:

Es war die Übernahme, celmar (zu 1,1 € pro Aktie)

 
20.02.09 14:18
#32
Veröffentlichung der Entscheidung zur Abgabe eines Übernahmeangebotsgem. § 10 Abs. 1, 3 i.V.m. §§ 29 Abs. 1, 34 des Wertpapiererwerbs-und Übernahmegesetzes (WpÜG)
14:00 20.02.09

Corporate news- Mitteilung verarbeitet und übermittelt durch Hugin.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

20.02.2009

Veröffentlichung der Entscheidung zur Abgabe eines Übernahmeangebots
gem. § 10 Abs. 1, 3 i.V.m. §§ 29 Abs. 1, 34 des Wertpapiererwerbs-
und Übernahmegesetzes (WpÜG)

Bieter:

Analytik Jena AG, Sitz Jena,
Konrad-Zuse-Straße 1
07745 Jena

Zielgesellschaft:

Cybio AG, Sitz Jena,
Göschwitzer Straße 40
07745 Jena

Die Analytik Jena AG, Sitz Jena, Deutschland, hat heute entschieden,
den Aktionären der Cybio AG, Sitz Jena, Deutschland, im Wege eines
freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebots anzubieten, ihre auf den
Inhaber lautenden Stückaktien der Cybio AG (WKN 541 230 / ISIN DE 000
541 230 8) gegen Zahlung eines Betrages in Höhe von

EUR 1,10 je Aktie

zu erwerben.

Die genauen Regelungen und Konditionen des Angebots werden der
Angebotsunterlage für das Übernahmeangebot zu entnehmen sein. Die
Veröffentlichung der Angebotsunterlage und weiterer, das Angebot
betreffende Informationen erfolgt im Internet unter:

www.angebot.analytik-jena.de

Die Angebotsunterlage wird zusätzlich durch Hinweisbekanntmachung im
elektronischen Bundesanzeiger veröffentlicht.

Die Analytik Jena AG hält derzeit 5,48 % (296.050) der Stimmrechte an
der Cybio AG.

Diese Bekanntmachung stellt weder ein Angebot zum Kauf noch eine
Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Verkauf von Aktien der
Cybio AG oder anderer Wertpapiere dar. Die endgültigen Bestimmungen
und Bedingungen des beabsichtigten Angebots werden nach Gestattung
durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) in
der Angebotsunterlage veröffentlicht. Investoren und den Inhabern von
Aktien der Cybio AG wird dringend empfohlen, die maßgeblichen, das
Übernahmeangebot betreffenden Dokumente nach ihrer Veröffentlichung
durch die Analytik Jena AG zu lesen, da sie wichtige Informationen
enthalten werden. Investoren und Inhaber von Aktien der Cybio AG
können diese Dokumente, sobald sie bekannt gemacht worden sind, auf
der Internetseite www.angebot.analytik-jena.de einsehen. Nach ihrer
Veröffentlichung wird die Angebotsunterlage außerdem kostenfrei an
einem noch zu bestimmenden Platz zur Verfügung gestellt und
Investoren sowie Inhabern von Aktien der Cybio AG auf Wunsch
kostenlos zugesandt.

Jena, den 20.02.2009

Der Vorstand
Analytik Jena AG

--- Ende der Mitteilung ---

Analytik Jena AG
Konrad-Zuse-Straße 1 Jena Deutschland

WKN: 521350
; ISIN: DE0005213508 ; Index: Prime All Share;
Notiert: Prime Standard in Frankfurter Wertpapierbörse, Freiverkehr
in Bayerische Börse München,
Freiverkehr in Börse Berlin, Freiverkehr in Börse Düsseldorf,
Freiverkehr in Börse Stuttgart, Freiverkehr in Hanseatische
Wertpapierbörse zu Hamburg,
Freiverkehr in Niedersächsische Börse zu Hannover, Regulierter Markt
in Frankfurter Wertpapierbörse;
Niemals schlafen, niemals ruhen, Leute, es gibt viel zu tun
Viel zu lang schon nichts getan...Kommt, stellt die Maschinen an!
Cybio ... tut sich da was ?? celmar
celmar:

doch noch Bewegung

 
20.05.09 12:48
#33
Die zuletzt guten Zahlen haben noch einmal für Bewegung gesorgt und nun ist auch klar das AJA für den Rest einen Aufpreis bezahlen muss.
Cybio ... tut sich da was ?? celmar
celmar:

prima Ergebnisse

 
16.12.10 09:51
#34
Cybio vermeldet 0,14 cent je Aktie un damit eine KGV von ca. 7.

AJA scheint das Ruder herum gerissen zu haben und daher kann bei Cybio wieder Geld verdient werden.

Solangsam könnte auch die Nachricht kommen wieviel AJA den restlichen Aktionären wirklich bezahlen möchte.

1,30 sollten es schon sein.
Cybio ... tut sich da was ?? D2Chris
D2Chris:

Hier tut sich die letzten Tage was.

 
09.02.11 10:19
#35
Schaut für mich sehr stark nach Ausbruch aus. Die letzten News würden dafür sprechen!

News-Typ: NachrichtDatum & Zeit: 07.02.11 11:54
CyBio erzielte Gewinn in 2009/10
Endingen (aktiencheck.de AG) - Die Experten von "Global Biotech Investing" halten die Aktie von CyBio (ISIN DE0005412308/ WKN 541230) für Momentum-Investoren für interessant.

CyBio entwickle und vermarkte Laborsysteme sowie Software für die Life-Science- und Pharmaindustrie.

Seit Anfang Januar 2011 habe der Titel um über 30% zugelegt und damit für Aufsehen gesorgt. Scheinbar liege der Kurssprung darin begründet, dass im abgelaufenen Geschäftsjahr 2009/10 endlich ein Gewinn erzielt worden sei. Trotz rückläufiger Umsätze habe ein EBIT von 0,60 Mio. Euro erwirtschaftet werden können. Eine Guidance für 2010/11 sei nicht gegeben worden.

Da die Aktie von CyBio bislang auch von keinem einzigen Analystenhaus gecovert wird, raten die Experten von "Global Biotech Investing" nur ausgesprochenen Momentum-Investoren zum Einstieg. (Ausgabe 03 vom 07.02.2011) (07.02.2011/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.
Cybio ... tut sich da was ?? D2Chris
D2Chris:

In den letzten Tagen stieg das Volumen

 
09.02.11 10:21
#36
stetig an. Das Interesse an der Aktie steigt also!
Cybio ... tut sich da was ?? D2Chris
D2Chris:

Die Aktie ist scheinbar sehr Markteng.

 
09.02.11 10:25
#37
So wurde der Kurs heute durch eine unlimitierte Order auf Xetra bereits auf 1,94 hoch getrieben.
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Cybio ... tut sich da was ?? D2Chris
D2Chris:

Wenn hier noch ein wenig Volumen reinkommt

 
09.02.11 10:33
#38
ist der Kurs schnell bei 3 EUR. Heute z.B. schon 14.000 gehandelte Stück bisher schon mehr Umsatz als die letzten 3 Tage zusammen!
Cybio ... tut sich da was ?? D2Chris
D2Chris:

Hier die News mit den Zahlen:

 
09.02.11 10:39
#39
Im Dezember hat das scheinbar niemand wirklich wahr genommen weil alle mit ihren Pennyzocks beschäftigt waren (-;

News-Typ: NachrichtDatum & Zeit: 16.12.10 07:16
HUGIN NEWS/CyBio schreibt im Geschäftsjahr 2009/2010 schwarze Zahlen
CyBio AG / CyBio schreibt im Geschäftsjahr 2009/2010 schwarze Zahlen Verarbeitet und übermittelt durch Hugin. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Jena, 16.12.2010 - Die CyBio-Gruppe (Deutsche Börse, General Standard, ISIN Nummer DE005412308) hat das Geschäftsjahr 2009/2010 zum 30. September mit einem operativen Ergebnis (EBIT) von 0,6 Mio. EUR (Rumpfgeschäftsjahr 2009: -0,5 Mio. EUR) abgeschlossen. Damit rückte der Anbieter von Liquid Handling-Geräten und Laborautomatisierungslösungen trotz Umsatzeinbußen nach langer Zeit wieder in die Gewinnzone. Vorangegangen war der signifikanten Ergebnisverbesserung ein von der Muttergesellschaft Analytik Jena initiiertes, umfangreiches Programm zur Kostensenkung.

"Es ist uns im abgelaufenen Geschäftsjahr gelungen, den ersten Teil unserer Sanierungsstrategie erfolgreich und dabei deutlich schneller, als ursprünglich geplant, umzusetzen", sagte Udo Werner, Vorstandsvorsitzender der CyBio AG. " Wir haben das vergangene Jahr genutzt, unsere Strukturen zu bereinigen und uns für die Zukunft adäquat aufzustellen. Wir gehen gestärkt in das Geschäftsjahr 2010/2011 und fokussieren uns nun auf die Entwicklung neuer Produkte. "

Im Berichtszeitraum erzielte die CyBio-Gruppe einen Umsatz von 11,4 Mio. EUR (Vorjahresvergleichszeitraum 01.10.2008 bis 30.09.2009 16,4 Mio. EUR) und verkaufte damit deutlich weniger als in den Geschäftsjahren zuvor. Besonders das Instrumentengeschäft, das mit 4,0 Mio. EUR bzw. 35 % weiterhin den größten Anteil am Gesamtumsatz ausmacht, blieb mit einem Umsatzrückgang von 10 % deutlich hinter den Erwartungen zurück. Das Geschäft mit Automatisierungsprojekten trug mit 1,8 Mio. EUR bzw. 16 % zum Gesamtumsatz bei. Weiterhin positiv entwickelte sich das Geschäft mit Verbrauchsmaterialien für Pipettoren, welches aber im Vergleich zum Instrumentengeschäft von niedrigeren Margen gekennzeichnet ist. Die CyBio-Gruppe erreichte hier einen über Plan liegenden Umsatz von 2,9 Mio. EUR, was knapp 26% am Gesamtumsatz entspricht. Stabil erweisen sich erneut die Umsätze mit Servicedienstleitungen, welche rund 2,7 Mio. EUR betrugen. Insgesamt konzentrierten sich die erzielten Umsatzerlöse stark auf die Vertriebstochter CyBio U.S. Inc. (31 %) sowie auf die CyBio AG (55 %) selbst.

Das operative Ergebnis verbesserte sich trotz des Umsatzrückgangs infolge der durchgeführten Kostensenkungsmaßnahmen sowie aufgrund positiver Effekten aus der Auflösung von Rückstellungen im Vergleich zum Vorjahr deutlich.

Das Ergebnis vor Steuern (EBT) stieg auf 1,1 Mio. EUR. Der Bestand an Zahlungsmitteln und Zahlungsmitteläquivalenten der Gruppe betrug zum 30. September 2010 2,1 Mio. EUR (30.09.2009: 0,8 Mio. EUR).

"Im neuen Geschäftsjahr wird es für die CyBio darum gehen, die Nachhaltigkeit der getroffenen Maßnahmen unter Beweis zu stellen", so Udo Werner. "Wir sehen weiter die größte Herausforderung darin, unseren anspruchsvollen Plan zur Entwicklung neuer, marktfähiger Produkte zu verwirklichen, um vor allem im für uns sehr wichtigen Instrumentengeschäft wieder besser Tritt zu fassen."

Der vollständige Finanzbericht ist verfügbar unter www.cybio-ag-com.

Kontakt: CyBio AG Göschwitzer Str. 40 07745 Jena Tel. 03641.351 401 Fax 03641.351 409 E-Mail: irpr@cybio-ag.com

--- Ende der Mitteilung ---

CyBio AG Göschwitzer Straße 40 Jena Deutschland

WKN: 541230;ISIN: DE0005412308;Index:CDAX; Notiert: Freiverkehr in Börse Stuttgart, Freiverkehr in Hanseatische Wertpapierbörse zu Hamburg, Freiverkehr in Börse Berlin, Freiverkehr in Börse Düsseldorf, Freiverkehr in Bayerische Börse München, Freiverkehr in Niedersächsische Börse zu Hannover, General Standard in Frankfurter Wertpapierbörse, Regulierter Markt in Frankfurter Wertpapierbörse;

This announcement is distributed by Thomson Reuters on behalf of Thomson Reuters clients. The owner of this announcement warrants that: (i) the releases contained herein are protected by copyright and other applicable laws; and (ii) they are solely responsible for the content, accuracy and originality of the information contained therein.

Source: CyBio AG via Thomson Reuters ONE

[HUG#1473024]

www.cybio-ag.com (END) Dow Jones Newswires

December 16, 2010 01:16 ET (06:16 GMT)
Cybio ... tut sich da was ?? D2Chris
D2Chris:

Schöne Käufe aus dem Ask!

 
09.02.11 10:59
#40
Hier heißt es schneller sein als die Empfehlungen der Analysten!
Cybio ... tut sich da was ?? D2Chris
D2Chris:

Die große Ask Order bei 1,50 wurde rausgenommen.

 
10.02.11 11:09
#41
Evtl. wegen den Zwischenbericht:

News-Typ: NachrichtDatum & Zeit: 10.02.11 07:08
TR ONE Zwischenmitteilung: CyBio AG
Zwischenmitteilung:CyBio AG:Veröffentlichung einer Zwischenmitteilung nach §37x WpHG

CyBio AG / / Veröffentlichung einer Zwischenmitteilung nach §37x WpHG Verarbeitet und übermittelt durch Hugin. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Die CyBio AG schließt traditionell umsatzstärkstes Quartal mit Gewinn ab

Jena, 10.02.2011 - Die CyBio AG (Deutsche Börse, General Standard, ISIN Nummer DE005412308) ist mit einem Gewinn in das Geschäftsjahr 2010/2011 gestartet. Dank eines  Umsatzzuwachses von ca. 20% gegenüber dem Vergleichszeitraum und der deutlich reduzierten Kosten im Zuge des umfangreichen Sanierungsprogramms befindet sich das Unternehmen in einer stabilen Ergebnissituation.

1. Umsatz und Ergebnis / Wesentliche Ereignisse und Geschäfte

Im ersten Quartal 2010/2011 erwirtschaftete CyBio einen Umsatz von 3,6 Mio. EUR (Vj. 3,0 Mio. EUR). Die Steigerung ist im Wesentlichen auf mehr Verkäufe in der Vertriebsregion Deutschland / Österreich / Schweiz zurückzuführen. Hier wirkten sich Effekte aus der Auflösung des Investitionsstaus der vergangenen Quartale positiv aus.

2. Finanz- und Ertragslage

Die CyBio AG schließt das erste Quartal ihres neuen Geschäftsjahres mit einem erfreulichen Gewinn ab. Der Betriebsgewinn (EBIT) lag bei knapp unter 1,0 Mio. EUR, das Periodenergebnis vor Steuern (EBT) beträgt 1,2 Mio. EUR.

Aufgrund des im Geschäftsjahr 2009/2010 erzielten Gewinns verbesserte sich die Finanzsituation weiter und erwies sich auch im Verlauf des ersten Quartals des neuen Geschäftsjahres als robust. Die CyBio besaß zum 31.12.2010 frei verfügbare Mittel in Höhe von 2,3 Mio. EUR. Darüber hinaus bestanden zum Stichtag ungenutzte Kontokorrentlinien in Höhe von knapp 2,1 Mio. EUR.

3. Weitere Geschäftsentwicklung und Ausblick

'Das letzte Quartal im Kalenderjahr ist traditionell die umsatz- und ertragsstärkste Periode unseres Geschäftsjahres. Wir haben dieses Quartal erfolgreich genutzt, ein über dem Plan liegendes Ergebnis zu erzielen', sagte Udo Werner, Vorstandsvorsitzender der CyBio AG.

In Anbetracht des aktuell deutlich unter den typischen Durchschnittswert abgesunkenen Auftragsbestands sieht das Unternehmen es jedoch als eine große Herausforderung an, in den folgenden Quartalen an dieses Ergebnis anzuknüpfen. 'Insgesamt wird es vor allem darum gehen, in den nächsten Quartalen nicht wieder in die Verlustzone zu geraten. Großes Augenmerk wird weiterhin auf die Entwicklung neuer Produkte gelegt, um den in der Vergangenheit verursachten Rückstand wieder aufzuholen', so Werner weiter.

Insgesamt rechnet das Unternehmen für das laufende Geschäftsjahr mit einem gegenüber dem Vorjahr verbesserten Ergebnis.

Kontakt: CyBio AG Investor Relations Göschwitzer Str. 40 07745 Jena Tel.      03641.351 495 Fax      03641.351 409 E-Mail: irpr@cybio-ag.com

--- Ende der Mitteilung ---

CyBio AG Göschwitzer Straße 40 Jena Deutschland

WKN: 541230;ISIN: DE0005412308;Index:CDAX; Notiert: Freiverkehr in Börse Stuttgart, Freiverkehr in Hanseatische Wertpapierbörse zu Hamburg, Freiverkehr in Börse Berlin, Freiverkehr in Börse Düsseldorf, Freiverkehr in Bayerische Börse München, Freiverkehr in Niedersächsische Börse zu Hannover, General Standard in Frankfurter Wertpapierbörse, Regulierter Markt in Frankfurter Wertpapierbörse;

This announcement is distributed by Thomson Reuters on behalf of Thomson Reuters clients. The owner of this announcement warrants that: (i) the releases contained herein are protected by copyright and other applicable laws; and (ii) they are solely responsible for the content, accuracy and originality of the information contained therein.

Source: CyBio AG via Thomson Reuters ONE

[HUG#1487463]

www.cybio-ag.com
Cybio ... tut sich da was ?? D2Chris
D2Chris:

Fast eine Million Gewinn im ersten Quartal kann

 
10.02.11 11:11
#42
sich sehen lassen. Hier scheint der der Turnaround zu gelingen.
Cybio ... tut sich da was ?? D2Chris
D2Chris:

Die Aktie wird immer weiter hochgetaxt,

 
11.02.11 12:56
#43
auch wenn es hier scheinbar niemand interessiert, ich freue mich darüber!
Cybio ... tut sich da was ?? celmar
celmar:

interessiert wirklich niemanden

 
15.02.11 08:29
#44
;-)

Weil ich denke das sich jeder Aktionär darüber freut. Ist doch eine klare Sache.

Äargern könnte ich mich ein wenig, weil ich gezögert habe Cybio nachzukaufen. Meiner Meinung nach hätte Analytik Jena längst ein verbessertes Übernahmeangebot abgeben sollen, um den letzten Rest am Markt befindlicher Aktien zu übernehmen. Nun wird es wieder einen ordentlichen Haufen Geld mehr kosten als noch vor einem Jahr.

Also entwender AJA pack ein Angebot in Höhe von 1,80 - 1,90 auf den Tisch oder sie müssen am Markt zukaufen und zusehen wie das den Kurs treibt. Oder sie tun gar nichts, freuen sich wie der Kurs steigt und damit der Wert ihrer Beteiligung.

Operativ scheint es aber wieder besser zu laufen. Obwohl man nicht vergessen darf, das Q4 also Q1 nach dem neuen Abschlusskalender traditionell immer das stärksten Cybio Quartal war. Dennoch deutet einiges darauf hin, das sowohl beim Umsatz als auch beim Ergebnis in 2010/2011 ordentlich zugelegt werden kann. Wenn dann noch die Ausgaben für Forschung und Entwicklung verdient werden können, um langfristig in die Weitertwicklung der Produkte zu investieren, dann kann man selbst aus heutiger Sicht noch von weiter steigenden Kursen bei Cybio ausgehen.
Cybio ... tut sich da was ?? celmar
celmar:

Wohin geht die Reise

 
25.07.11 11:28
#45
Die Luft scheitn aus der Aktie wieder raus zu seine und dennoch lohnt sich ein Blick auf Cybio durchaus.
Operativ ist die Gesellschaft stabilisiert und wird in den folgenden Jahren wieder Wachstum generieren können.
Unter der Führung der Analytik Jena AG wurde das Ruder quasi im letzten Moment herum gerissen. Man konzentriert sich auf das Kerngeschäft, entwickelt neue Produkte und richtet sich wieder stärker an den Kundenbedarfen aus. 2011 wird die Gesellschaft ein positives EBIT erzeilen, wenn nichts unvorhergesehenes passieren sollte.

Umso erstaunlicher ist es, das AJA zögert um die restlichen am Markt verfügbaren 27% Anteil aufzukaufen. Man könnte dann die Kosten für Börsennotiz und Finanzberichterstattung sparen, die aktuell etwas mehr als 250T€ ausmachen sollten. Sicher kann sich AJA Zeit lassen mit einer Übernahme, aber man verschenkt einiges an Geld durch die besagten Aufwendungen.

Die Bewertung von Cybio ist im Moment sehr günstig: 1/3 des Börsenwertes sind mit Cash unterlegt und das Ebit sollte im nächsten Jahr(ohne Sondereinflüsse) den Sprung über 1 Mio schaffen. Netto bleiben dann mehr als 700T€ hängen wodurch sich ein KGV von etwa 10 bzw. <10 ergeben sollte. Dazu kommt die Möglichkeit der Übernahme durch AJA, die bereits vor einigen Jahren ein Angebot von 1,10€ abgegeben haben. Das nächste Angebot wird sicherlich darüber liegen.
Cybio ... tut sich da was ?? celmar
celmar:

es geht wieder los

 
08.09.11 11:08
#46
Auf Grund eines sehr engen Marktes bei Cybio geht der Kurs unter niedrigen Umsätze in die Höhe. Allerdings konnte man zuletzt aus einem Vorstandsinterview mit Klaus Berka vernehmen, das es bei Cybio im 2. Halbjahr zu einer schrittweisen Erholung kommen sollte. Auf Grundlage der Neuausrichtung wosie neu eingeführter Produkte ist in den folgenden Periode mit einem moderaten Umsatzwachstum zu rechnen. Sollte der Umsatz in den folgenden Quartalen tatsächlich moderat wachsen, geschieht das in jedem Fall profitabel, und bietet damit genügend finanziellen Spielraum für die weitere Investitions ins Geschäft. Beim aktuellen Börsenkurs von 1,40€ ist das Unternhemen günstig bewertet(10Mio Markkapitalisierung). Dazu kommt, das Analytik Jena so langsam verstehen sollte, das es Sinn macht die restlichen Anteile aufzukaufen. In den folgenden Jahren ist aus meienr Sicht mit einem Angebot in Höhe von 1,60-1,80 zu rechnen.
Cybio ... tut sich da was ?? celmar
celmar:

absolut starke Zahlen

 
15.12.11 17:20
#47
Cybio hat heute gelinde gesagt fantastische Zahlen vorgelegt.
Unter der Regie von Analytik Jena hat das Unternhemen das operative Ruder mächtig herum gerissen. Unter dem strich blieben 0,17€ Ergebnis je Aktie in den Büchern. Wenn das in diesem Jahr wiederholt wird, was durchaus wahrscheinlich ist und vielleicht sogar noch übertroffen wird, dann liegen wir beim KGV knapp unter 6. Und das für ein  Unternhemen aus dem Medizintechniksektor, das nun wieder sehr gute Wachstumsaussichten hat und in einer lukrativen Nische unterwegs ist.

Dazu kommt die Übernahmefantasie der Analytik Jena.
Die aktie ist bei 1,10€ bestens abgesichert und bietet Luft bis mindesten 1,80€.
Ich denke ein paar stücke werde ich mir noch aus dem verbleibenden FreeFloat genehmigen.
Cybio ... tut sich da was ?? BiGbiatch
BiGbiatch:

Stimmt mich Positiv, morgen erstmal nachlegen !

 
15.12.11 22:11
#48
Cybio ... tut sich da was ?? BiGbiatch
BiGbiatch:

sorry, das ist die neuste Meldung!

 
15.12.11 22:15
#49
Cybio ... tut sich da was ?? celmar
celmar:

Firmenwert steigt kontinuierlich

 
05.01.12 11:51
#50
Mit jedem weiteren profitablen Monat steigt der Firmenwert weiter an. Als Aktionär kann man daher entspannt der Dinge harren die da kommen mögen.

Irgendwann wird Analytik Jena wohl eine Dividende zahlen lassen um an das Bargeld zu gelangen.
Cybio ... tut sich da was ?? M.Minninger
M.Minninger:

Vorstand und Aufsichtsrat beschließen ..

 
11.01.12 11:33
#51
CyBio AG:Ad hoc: Vorstand und Aufsichtsrat beschließen mit Zustimmung des Hauptaktionärs das Delisting der CyBio AG
11:20 11.01.12


CyBio AG / / Ad hoc: Vorstand und Aufsichtsrat beschließen mit Zustimmung des Hauptaktionärs das Delisting der CyBio AG . Verarbeitet und übermittelt durch Thomson Reuters ONE. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Jena, 11. Januar 2012 - Vorstand und Aufsichtsrat der CyBio AG (Deutsche Börse, General Standard, ISIN DE005412308) haben heute beschlossen, der Hauptversammlung am 27. April 2012 vorzuschlagen, den Vorstand zu ermächtigen, den Antrag auf Widerruf der Zulassung der Aktien der CyBio AG zum Regulierten Markt der Frankfurter Wertpapierbörse zu stellen und somit die Börsenzulassung der Aktien der Gesellschaft zu beenden. Der Hauptaktionär, die Analytik Jena AG, Jena, hat diesem Beschluss zugestimmt.

Der Vorstand wird eine unabhängige Wirtschaftsprüfungsgesellschaft mit der Ermittlung des Unternehmenswertes der Gesellschaft beauftragen. Der Hauptaktionär, die Analytik Jena AG, Jena, wird im Rahmen des Delistings den übrigen Aktionären der CyBio AG anbieten, ihre Aktien gegen eine Abfindung entsprechend dem von dem Wirtschaftsprüfer ermittelten angemessenen Wert der Aktie zu erwerben.
Das Angebot wird unter der aufschiebenden Bedingung stehen, dass die Hauptversammlung den Vorstand ermächtigt, den Widerruf der Börsenzulassung zu beantragen, dass die Frankfurter Wertpapierbörse dem Antrag stattgibt und dass der Widerruf der Börsenzulassung veröffentlicht wird.

CyBio AG

Göschwitzer Str. 40

07745 Jena, Germany

Tel.     +49 (0) 3641 351 495

Fax     +49 (0) 3641 351 409

E-mail: irpr@cybio-ag.com
Cybio ... tut sich da was ?? celmar
celmar:

na endlich

 
11.01.12 16:49
#53
hat diese Hängepartie wieder ein wenig Bewegung bekommen.

Nun wird man den Wert ermitteln un dden Aktionären ein neues Angebot machen.
Das Ganze ist interessant denn unter der Führung von Analytik Jena ist Cybio wieder sehr profitabel geworden. Obendrein bringt das Delisting erhebliche Kosteneinsparungen, deren Barwert ich allein auf mehr als 2Mio schätzen würde.
Der wert des Unternehmens ist im Moment schwer abzuschätzen. In den nächsten Jahre ist von steigenden CashFlows auszugehen die mit etwa 10-12% abgezinst werden sollten. Ich rechne mit einem Gesamtwert von nicht unter 14 Mio. so dass ca. 1,80 - 2,00€ je Aktie als Abfindung gezahlt werden sollten.
Cybio ... tut sich da was ?? tradesss

CYbio steigt trotz...

 
#54
Cybio: EBIT fast verdoppelt

Im abgelaufenen Geschäftsjahr steigert Cybio den Umsatz von 11,4 Millionen Euro auf 11,7 Millionen Euro. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) wird von 0,6 Millionen Euro auf rund 1,2 Millionen ...

2012 wird aktuell tiefgestappelt - trotzdem steigt der Kurs....  ;-)

www.4investors.de/php_fe/index.php?sektion=stock&ID=54015

Seite: Übersicht Alle 1 2 3

Hot-Stocks-Forum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Cybio Forum

  

--button_text--