Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 5 6 7 8 10 11 12 13 ...

COOP News (ehemals: Wamu /WMIH)

Beiträge: 81.455
Zugriffe: 17.301.232 / Heute: 45
Mr. Cooper Group 9,05 $ -5,24% Perf. seit Threadbeginn:   +60,81%
 
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) imagine
imagine:

Danke Pjöngjang für den neuen Thread.

17
23.03.12 09:30
Wünsche dir viel Erfolg mit diesem Thread und das dieses Invest doch noch ein gutes Ende findet.

Schöne Grüßle aus Stuttgart

imagine
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) zion666
zion666:

@John66

2
23.03.12 09:39
Weißt du, woher die Ami´s die Info haben? Haben die eine Quellenangabe mit eingestellt?

Gruß
Zion
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) charly503
charly503:

hallo Freunde,

 
23.03.12 09:42
wenn ich nur hier investiert wäre, hätte ich nicht nur wenig bis gggar keine Haare mehr  auf der Rübe, sondern tiefe Furchen auuch noch im Antlitz.
liebe Grüße aber dennoch an Alle Tapferen.
der charly
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) ercoan
ercoan:

@all zu VD

4
23.03.12 09:44
Warum regt Ihr euch so über VD auf ??

Wie schon von einigen Vorredner geschrieben, wissen wir alle nicht, was auf uns mit der NEUEN WMI zukommt !!

Auch VD nicht !!

Wartet ab, mehr geht zu Zeit sowieso nicht, die Aktien sind gesperrt ( bei vermutlich 90% )
und somit haben wir keinen Einfluß auf die neue Firma.

Laßt VD seine Theorien verlautbaren, auch Er weiß nicht was auf uns zukommt !!
Ich kann aber viele hier verstehen, die diese arrogante Art von diesem Besserwisser auf den Sa.. gehen, mir im übrigen auch.

Ich werde also hier nur noch gelegentlich mitlesen, wenn´s jemanden interessiert.

Gruß
ercoan
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) Pfandbrief
Pfandbrief:

Releasequote

32
23.03.12 09:46

Du wirst ganz bestimmt keine Quellenangabe finden, da 40 % gar nicht möglich ist, soviele releases gab es sogar schon bei Ende der eigentlichen Votingfrist am 9. Februar, diese Zahlen wurden nämlich veröffentlicht.

Unbegreiflicherweise wurden die endgültigen Quoten immer noch nicht veröffentlicht. Ich würde mal sagen, dass bei WAMUQ vielleicht 200 Millionen Shares übriggeblieben und verfallen sind. Das ist aber eine reine Schätzung aus dem Bauch heraus, basierend auf den gesehenen Umsätzen nach Ende der Nachfrist. Das wären etwas über 10 %. Bei den preferred dürfte die Releasequote nochmals deutlich höher sein, es würde mich überraschen wenn nicht mehr als 95 % der preferred releast haben.

Die Aktien der Nichtreleaser werden in der Tat auf die Releaser verteilt, also sollte man auf eine möglichst geringe Releasequote hoffen. Aber dramatisches wird da nicht passieren.

COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) Polisson
Polisson:

John

2
23.03.12 09:57
du musst schon die Quelle angeben.
Und musst dazu sagen das es sich eine reine Vermutung
von Weiss Research, Inc. handelt.

weissratings.com/news/articles/...me-shareholders-get-nothing/

Diskussion dazu im Forum von  astocks.
www.boardpost.net/forum/index.php?topic=327.0
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) Polisson
Polisson:

die 40%

7
23.03.12 10:12
sind offenbar Stand 9.2.2012 also veraltet und
nicht aussagekräftig.

#############
The numbers in the article are taken from the Sharp voting declaration document, Exhibit B, dated 2/13
Commons opt-in ~ 1,023 M (~60%)
Commons opt-out ~3.2 M (~0.2%)
Commons not opted ~673 M (~40%) (didn't return a ballot by 2/9)

2/9: Voting and Election deadline (for ballot submission for vote/election tally for confirmation hearing)
2/13: Sharp voting declaration filed
2/16: Plan modification changing pref/common split to 75/25
2/16-17: Confirmation Hearing (confirmation approval announced at end)
2/17: Equity release deadline extended to 3/7
2/23: Confirmation order signed
2/28: Original equity release deadline
3/7: Extended equity release deadline
#############
Q: www.boardpost.net/forum/index.php?topic=327.15 ### Reply #16
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) Pfandbrief
Pfandbrief:

Weiss Research

9
23.03.12 10:14

Ein sachlich vielfach nicht korrekter Artikel. Zu dem Gejaule über Leute die das alles nicht gewusst hätten, kann man nur sagen, solche Leute sollten sich von Chapter 11 Aktien tunlichst fernhalten. Am Ende dient das ganze lediglich der Promotion des Services dieser Leute, mit dem angeblich Aktionäre über sowas (kostenpflichtig) rechtzeitig informiert werden.

Ich glaube man kann eines wirklich nicht sagen: dass nicht alles versucht wurde, möglichst viele Leute in die Releases reinzukriegen. Aber bei einer Aktie, die dermaßen breit gestreut ist (wir hatten über 50.000 Responses bis 9. Februar) ist es einfach nicht möglich, 100 % zu erreichen. Besonders wenn es jede Menge Leute gibt, die ihren Bestand im Depot verfaulen lassen, weil er ohnehin "so wenig wert ist, dass es sich nicht mehr lohnt". Denen kannst noch so viele Briefe schicken, die wollen an das nicht mehr erinnert werden.

COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) sailor888
sailor888:

..

 
23.03.12 10:16
"Through those communications and the ballot mailing, the attorney said 60% of shareholders responded to the ballot. "

heisst es bei Weiss. Zwar keine Quelle, aber auch nicht aus der Luft gegriffen. Ich denke aber, dass die 60 % mehr als 85 % der shares halten, und bei den 40 % ne Menge KleinAnleger dabei sind.
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) zion666
zion666:

@Pfandbrief

 
23.03.12 10:20
Hallo Pfandbrief!

Weißt du, ob die Zahlen die damals angegeben wurden sich auf die gesamte Aktienzahl (1,7 Mrd Stück) bezogen oder nur auf die Aktien, die an der Abstimmung teilgenommen hatten. Es ist ja schließlich ein Unterschied, ob 97% der gesamten 1,7 Mrd Stück Releases erteilt haben oder ob 97% von sagen wir mal 1 Mrd Stück (da nur angenommene 60% überhaupt abgestimmt haben) die Releases erteilt haben.

Schönen Gruß
Zion
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) zion666
zion666:

@Pfandbrief

 
23.03.12 10:23
Meine Frage hat sich glaube ich mit den Beitrag von Polisson erledigt.
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) Pfandbrief
Pfandbrief:

@zion666

25
23.03.12 10:32

Ja, es waren natürlich die Nicht-Antworter, die zahlreich waren. Bewusst die Releases verweigert hat nur eine ganz verschwindende Minderheit. Neben Ignoranz war ein anderes Motiv, die Aktien so lange wie möglich handelbar zu halten, weil manche (wieder mal) geglaubt hatten, es würde zu einem "Short Squeeze" oder ähnlichem kommen. Die Diskussion dazu konnte man ja in den Boards beobachten.

Sehr viele dieser Leute werden bis zum Ende der Nachfrist releast haben. Die letztliche Releasequote wird auch stark beeinflusst sein davon wieviele Depotbanken bei Ignoranten die Releases automatisch erteilt haben, auch ohne Kundenauftrag, und wieviele das nicht taten. Ich habe im Laufe der Zeit auf den Boards von beiden Typen gelesen.

Wie auch immer, wir werden definitiv bald erfahren wie die Quoten waren. Spätestens wenn die Aktien verteilt werden, was, wenn ich mich recht erinnere, laut POR binnen 10 Tagen nach effective date SPÄTESTENS abgeschlossen sein muss. Bei anderen solchen Fällen ist es meist schon am Folgetag abgeschlossen, aber dass bei Wamu alles langsamer geht als normal, sollten wir inzwischen wissen.

COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) Polisson
Polisson:

wenn man daran denkt...

2
23.03.12 10:34
... das viele noch das Confirmation Hearing abwarten wollten
bis sie sich bezüglich der Releases entscheiden sind die 40% nachvollziehbar.

Die Frage ist nur, wie viele es verpennt haben rechtzeitig zu releasen.
Oder halt für einen Teil der Shares, hoffend auf ein Settlement-Wunder
bewusst keine erteilt haben.

Keiner weiß es bis es offiziell ist.
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) odin10de
odin10de:

10 tage nach dem nach effective date

15
23.03.12 10:51
(d) Distribution of Reorganized Common Stock.
Subject to the provisions of Sections 26.3 and 31.14 of the Plan, within ten (10) Business Days following the Effective Date, the Disbursing Agent shall distribute, or cause to be distributed, to each holder of a Preferred Equity Interest, Dime Warrant (to the extent that holders of Dime Warrants are determined, pursuant to a Final Order, to hold Equity Interests or Allowed Claims subordinated to the level of Common Equity Interests in accordance with section 510 of the Bankruptcy Code), Allowed Common Equity Interests and each holder exercising a right of election pursuant to Sections 6.2(b), 7.2(b), 16.1(b)(ii), 18.2(b), 19.2(b), 20.2 and 31.14 of the Plan, such holder’s share of Reorganized Common Stock.
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) sailor888
sailor888:

..

3
23.03.12 11:28
also spätestens Mo, 2. April.....
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) John66
John66:

Ich muß garnichts tun. Die Info kommt aus einer

2
23.03.12 11:30
Zeitschrift und die geben auch nicht immer Quellen an. Wer es trotzdem lesen möchte
hier ist der Link.

weissratings.com/news/articles/...me-shareholders-get-nothing/

Wie hoch der Wahrheitsgehalt ist und ob ganz genau 40% und wie verdächtig das ganze ist und das man keiner Zeitung trauen kann, ja alles richtig, meine Frage bleibt.
Wenn 40% keine Releases erteilt haben, steigt damit unser Anteil um 40% oder gehen die woanders hin?
Stay long. John
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) 4Blatt
4Blatt:

@ john66

7
23.03.12 11:43
wenn einige ihr kuchenstück nicht haben wollen wird für andere das kuchenstück größer.
wobei wenn einige common kuchenstücke nicht verteilt werden betrifft das auch nur diejenigen welche etwas vom commons gesamtkuchen bekommen.
ebenso verhält es sich bei anderen klassen falls zb. einige preffs ihr kuchenstück nicht haben wollen wird es unter den anderen preffs aufgeteilt.

wobei noch einmal klarzustellen ist das sicherlich über 80% eher 90% die releases erteilt haben.zu der zeit auf welche sich die zeitung bezieht gab es halt noch eine ganze menge die ihre releases zurückgehalten haben.
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) Donaufan
Donaufan:

@John66

 
23.03.12 11:44
Das hat @Pfandbrief weiter oben doch schon beantwortet
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) neverzsolt
neverzsolt:

@Pfandbrief

 
23.03.12 11:48
Ich glaub auch nicht das es so einfach wird aber deine Argumentation stimmt trotzdem nicht. Es gibt durchaus jemanden der die Kohle hat und der äh schon die Mehrheit der WMIH-commons hält: die Hedgefonds. Der Gewinn über die Kupons wäre allenfalls ne nette Zugabe und die unersteuerten Übergewinne der WMIH-commons wurden sie qauasi sich selbst überlassen. Ob die Rekapitalisierung uber Prefs steuertechnisch möglich ist weiß ich nicht, aber mann kann es nicht leugnen dass dies falls möglich, sich durchaus fur einige lohnen könnte...
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) waswesichxx
waswesichxx:

Sorry

17
23.03.12 12:05
Sorry, einmal muss Ich noch

Meinungsfreiheit ist das eine, Luegen das andere. Werde in Zukunft auch nix mehr ueber den
Unwahrheitenverbreiter sagen, solange er mich aus seinen geistigen Erguessen rauslaesst.
Das Ich jetzt nochmal darauf reagiere nervt mich wahrscheinlich mehr als euch, aber alles kann Ich einfach nicht stehen lassen. Scrollt halt drueber

Von VD
Hallo Waswesich,

Du schreibst: "....Jetzt mal sachlich , haettest du Unions Posting unvoreingenommen gelesen , haettest du erkannt das dass eine Antwort auf mein Postimg ist. Union hat extra den Link angehaengt....."

Ich konnte den Link nicht öffnen, deshalb war auch für mich nicht erkennbar, daß die folgende Aussage von Dir stammte: "..... Die 300-400 Millionen habe Ich in den Raum gestellt, und nicht Union . Und zwar als  Frage und mit der bitte um Antwort und Berichtigung......."

Schau, Waswesich; genau um solche Mißverständnisse zu vermeiden, verwende ich in der Regel die Formulierung "Du schreibst" und zitiere den User, auf den ich antworte.

Selbst dieses simple "Du schreibst" wurde mir auf Ariva unzählige Male als "Arroganz" vorgeworfen; die Jammerer haben nicht mal verstanden, daß es einzig und allein um Transparenz und bessere Verständlichkeit geht.
Wenn ich Union falsch verstanden habe sollte, ein klares Sorry von mir.
Ich glaubs aber nicht, daß ich ihn falsch versatanden habe. Euch gehen schon jetzt wieder hunderte Millionen LT-Erträge im Kopf herum; das trieft schier aus jedem Eurer Sätze.

Du verweist darauf, daß Du durchaus bereits jetzt Wege siehst, auf denen der LT hohe Entschädigungen erfechten kann.

Dazu nur den folgenden Satz aus den Presseberichten zu diesem Thema: ".....Washington Mutual Inc (WMI) is claiming costs relating to its lawsuit against its directors for their decision on 10 September 2008 to inject $500mn "downstream" from the holding company to Washington Mutual Bank....."

Lesen kann ja jeder. Wir können gern eine sachliche Diskussion über die Erfolgsaussichten dieser Klage führen.

-----------------------
Hei , Delftchen, in welchem meiner Saetze  hat es von Millionen getrieft.
In dem von Pjoengjamg geposteten Link , denn Ich anfuehrte ,steht was von vielen Millionen.
Pjöngjang: WMI sues XL, Chartis and others in $250mn D&O619:15#88
Ich habe keine Zahl erwaehnt.  Nur meine Frage ob 300-400 Millionen zu ueberbruecken sind.

Er nu wieder
Stattdessen wird hier von zwei Usern scheinbar harmlos eine Diskussion angezettelt, weil ich mir erlaubte, auf die Fragwürdigkeit einer Aussage des Users Union hinzuweisen, mithin eines Users, der die Notierung der WMIH bei USD 52,50 sieht ………………………..


Unglaublich wie du die Wahrheit hier verdrehst. Du hast schlicht und einfach einen Fehler gemacht (weil du zu bloed bist nen Link zu oeffnen, (Ich habs probiert, er funktioniert wunderbar), , und selbst wenn er nicht funktioniert hat, haette es dich max 2 Min gekostet an den Beitrag ueber mein Profil dranzukommen. Stattdessen verfasst du lieber ein halbstuerndiges Hassposting  und verunglimpfst Union und andere seit 2 Tagen aufs uebelste

Hier nochmal der Ursprung und "Grund" fuer diese Hass und Hetzkampagne  
 
waswesich      Litigation / Liqudation Trust   21.  03.12   09:43 #191282 l

So wie Ich das verstanden habe gehen eventuelle Gelder die da durch Klagen gegen 3rd Parteis reinkommen doch erstmal in den Wasserfall. Also nicht in die Newco.

Das bedeutet doch das erstmal noch die WAHUQ, s und alle anderen nicht voll bedienten Klassen vor Equity drankaemen. Dann die Preffs WAMPQ, WAMKQ und danach die WAMUQ.

Hat jemand eigentlich genaue Zahlen wieweit die Preffs noch aus dem Geld sind ?

Habe da was von 300- 400 Millionen im Hinterkopf. Gibt ja auch noch ein paar ungeklaerte Claims und die D und O Geschichte , die das Estate belasten koennten.

Das da was bis zu den WAMUQ,s kommt (fehlen ja immer noch ueber 7 Mrd) denke Ich eher nicht. Das da was zu den Preffs kommt schon eher.

Bin mal gespannt was da noch vom Litigation Trust kommt. Momentan weiss ja wohl noch keiner wer oder was da geklagt werden soll, das einzige was mir einfaellt ist die Goldmann Gesocks Geschichte die Faster mal erwaehnt hat

GS hatte einen Vertrag mit WAMU , um die Company , oder Teile davon zu verkaufen. Zur selben Zeit haben Sie ihren Kunden gesagt Sie sollen WAMU shorten. Ein klassischer Fall von Vertragsbruch,
Momentan alles ein bischen Hektisch, aber weiss hier jemand mehr ?
Falls Ich da was komplett falsch verstanden habe bitte Ich um berichtigung.

lg

So Delfchen, wo trieft es da von Millionen die wir erklagen koennten. Ich weise sogar darauf hin das die Summe die zu erreichen ist noch groesser werden kann.
Schaem dich einfach.

Ich wusste das man mit dir nicht vernuenftig reden kann.

Oder hab mal den Character einen Fehler zuzugeben, das du vorschnell gehandelt hast und dich ein bischen daneben benommen hast.. Ich fuerchte aber das von dir wieder nur ein Versuch des Herauswindens kommt.

Konnte den Link nicht oeffnen.......geile Ausrede.


Lass mich einfach aus deinen Hetzkampagnen raus. Und das manche offensichtliche Luegen mit Meinungsfreiheit gleichsetzten ist schon sehr verwunderlich.

Lg
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) John66
John66:

Ich bin seit 3 Jahren dabei und eines habe

4
23.03.12 12:18
ich gelernt. Zwischen dem wie es sein sollte und dem wie es wirklich ist gibt sagen wir mal eine Grauzone in der es wirklich was passiert und das Recht die Justiz richtet sich offenbar dann danach.
Stay long. John
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) oldwatcher
oldwatcher:

waswesich

 
23.03.12 14:10
Ich habe Dein posting gründlich gelesen und trotzdem nicht vollständig verstanden.
Der letzte Satz: "Lass mich einfach aus deinen Hetzkampagnen raus. Und das manche offensichtliche Luegen mit Meinungsfreiheit gleichsetzten ist schon sehr verwunderlich"
könnte auch auf meine Bemerkung gemünzt sein, dass man (mMn) alle Standpunkte betrachten und bewerten sollte.
Ich maße mir nicht an "Hetzkampagnen" und "offensichtliche Lügen" zu erkennen. Ich will auch nicht im "alten thread zurückblättern und durch alle "Lügner" beim Namen nennen, die mit illusorischen Beträgen gearbeitet haben.
Das ist für mich Vergangenheit.
Jetzt gilt es für die, die noch investiert sind, rechtzeitig zu reagieren, wenn es notwendig wird.
Dafür ist jede Information nützlich.
Und wenn man der Ansicht ist, dass der eine oder andere Informant falsche Informationen zum Besten gibt - einfach ignorieren.
Ich betone noch einmal:  I c h  will alle sachlichen Infos.
Die generelle Hetze gegen einzelne user bringt nichts - wenn Infos nachweislich falsch sind - dann bitte richtig stellen.
Aber aufhören bei jedem Beitrag in den Krümeln zu suchen.
Schönes WE
OW
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) oldwatcher
oldwatcher:

waswesich

 
23.03.12 14:13
Nachtrag: Ich erwarte wieder ein "witzig" von Dir - als Toleranzbeitrag Deinerseits
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) odin10de
odin10de:

"Bundesbank verharmlost eine finanzielle Atombombe

5
23.03.12 14:20
"Bundesbank verharmlost eine finanzielle Atombombe"

Steuerzahlerbund warnt vor "finanzieller Atombombe". Bundesbank-Präsident Weidmann täusche die Bürger, die Export-Erfolge würden mit dem Geld der Steuerzahler finanziert.

www.welt.de/wirtschaft/article13941256/...ielle-Atombombe.html

Ist OT, aber man sollte über sogenannte PUT´S nachdenken, oder ?????
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) wamufan-the-great
wamufan-the-.:

odin OT

3
23.03.12 14:32
Ich bin der Meinung wir sollten im neuen Thread mit solchen OT-Postings aufhören.

Der alte Wamuthread wurde so oft OT-vergewaltigt, da kann man ja durchaus weitermachen ^^ hier wäre es aber schade!

Seite: Übersicht ... 5 6 7 8 10 11 12 13 ... ZurückZurück WeiterWeiter

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Mr. Cooper Group Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
8 2.372 Die Welt und WMIH... ranger100 union 24.08.19 21:08
57 50.046 Coop SK Tippspiel (ehem. WMIH) ranger100 roka1 24.08.19 20:59
34 4.267 █ Der ESCROW - Thread █ union union 24.08.19 09:19
157 81.454 COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) Pjöngjang Bauernfeind 22.08.19 22:23
12 4.715 WMI Holdings ! Gibt es eine Alternative ? Card60 Hawkeye7 22.08.19 07:49

--button_text--