China Water schlägt wieder zu

Beiträge: 19
Zugriffe: 7.999 / Heute: 3
China Water Aff. 0,71 € +0,71% Perf. seit Threadbeginn:   +58,84%
 
China Water schlägt wieder zu Kumpel
Kumpel:

China Water schlägt wieder zu

3
21.05.07 10:09
#1
Hongkong 11.05.07 (www.emfis.com)
Das Unternehmen China Water Affairs hat einen weiteren Deal gelandet. Das Unternehmen übernimmt 45 Prozent an der Jianghe Long Chuan Electricity Development Company für umgerechnet 29,6 Mio. US Dollar.
Jianghe Long Chuan ist vorrangig im Bereich von Investitionen in Wasserkraftwerken, Beteiligungen an diesen und deren Projektion tätig. Bisher war das Unternehmen eine 100 Prozentige Tochter der China Waterworks Investments Group Company.
Zukünftig wird China Water 45 Prozent, China Waterworks 50 Prozent und als Dritter die Chongqing Qiao Li Water Works Group 5 Prozent halten.

Der Nettogewinn von Jianghe Long Chuan lag im vergangenen Jahr bei 1,57 Mio. US Dollar, was für das Unternehmen ein Rekordniveau war.
Jianghe Long Chuan hält seinerseits 51 Prozent an dem Wasserkraftwerk Fujian NingDe DaGong Electric Station, 40 Prozent an dem Werk Yunnan MaGuan, 65 Prozent an Yunnan BoaShan und 36 Prozent an dem Wasserkraftwerk Wenshan Laqi. Weitere kleinere Beteiligungen sind an zwei Werken in Yunnan, an einem in Jilin und einem in der inneren Mongolei vorhanden.
China Water schlägt wieder zu Kumpel
Kumpel:

China Wat.Aff.Grp NEW

 
21.05.07 10:20
#2
Hallo hier hat sich die WKN: A0DPW5 CHINA WAT.AFF.GRP HD-,01 in WKN: A0MQ4W CHINA WAT.AFF.GRP NEW geändert.
Alte Beiträge sind unter dieser WKN:  WKN: A0DPW5  
Neue unter WKN: A0MQ4W
China Water schlägt wieder zu ElHardy
ElHardy:

altes..

 
11.06.07 11:32
#3
da ich heute auch eingestiegen bin hier die alten News:



China Water mit neuem Wasser - Joint Venture
Tuesday, 09. May 2006, 07:19

Hongkong 09.05.06 (www.emfis.com)
Der China Water Affairs Group ist es gelungen weiter in den Wassermarkt einzusteigen. Das Unternehmen hat mit der Stadt Zhoukou in der Provinz Henan ein Vertrag zur Gründung eines Joint Ventures getroffen.

Das neue Unternehmen wird für die Wasserversorung und Abwasserbehandlung der Stadt zuständig sein. An diesem JV, welches mit einem Kapital von 48 Mio. HKD ausgestattet wird, hält China Water 60 %. Damit gelingt es dem Unternehmen sein Wassernetzwerk in China weiter auszubauen.

Die Aktie von China Water kann bis zur Mittagspause um 1,1 % auf 1,78 HKD zugewinnen.

07:19 (il) - copyright EMFIS

News@CHS@nline
China Water (0855) to buy 8% SD Water, 9% SH Water
2006/06/02 14:25

(Infocast News) Referring to the memorandum of understanding (MOU) it signed with China Water Industry Investment Corporation (CWIIC) in January this year for water supply business in mainland China, China Water Affairs (0855) announced that it entered into a preliminary agreement with CWIIC on June 1 for the acquisition of 8% of Shandong Water Investment Co Ltd and for the acquisition of 9% of Shanghai Water Supply construction Company.

Shandong Water and Shanghai Water are principally engaged in water supply business and other water-related investments in Shandong Province and Shanghai respectively. The final terms of the definitive agreement are yet to be agreed between the parties.



Ausländische Wasserkonzerne in China aktiv

Mit der verstärkten Öffnung des chinesischen Infrastrukturmarktes steigen immer mehr auswärtige Wasserbetriebe in China ein. Wasserkonzerne wie Suez, Veolia Water und Berlinwasser sind bereits seit Jahren aktiv.

China zählt derzeit international zu den dynamischsten Märkten für die Wasserwirtschaft. Aufgrund des wirtschaftlichen Aufschwungs und der rasanten Urbanisierung entsteht eine große Nachfrage nach Wasserversorgung und -entsorgung.

Laut Regierungsplan sollen bis 2010 70 Prozent der städtischen Abwässer gereinigt werden. Um dieses Ziel zu erreichen, sollen für rund 400 Milliarden Yuan (39 Milliarden Euro) mehr als 1000 Kläranlagen aufgebaut werden. Ausländische Investoren haben dabei gute Chancen.

Auch ausländische Unternehmen sehen dabei ein großes Potenzial. Die bisherigen Wasserpreise in chinesischen Städten sind zumeist niedrig und könnten in Zukunft steigen. Außerdem werden durch die Modernisierung der Wasserleitungen sowie durch die Verbesserung des Managements die Betriebskosten deutlich sinken.

Der französische Wasser-Multi Suez ist bereits in mehreren chinesischen Städten präsent. Er hat in einer Industriezone in Shanghai einen Abwasserbetrieb gegründet und sich mit 60 Prozent, mehr als die gesetzliche Grenze von 50 Prozent, an einem Wasserprojekt in der südwestchinesischen Stadt Chongqing beteiligt. Zu Jahresanfang 2006 bezog Suez ein regionales Asien-Hauptquartier in Shanghai. Im Juli gründete Suez ein Forschungsinstitut in Shanghai.

Ein anderer französischer Wasserkonzern, Veolia Water, ist bereits an 18 Projekte in 16 Städten beteiligt. Auch das britische Unternehmen Thames Water sowie Berlinwasser aus Deutschland sind bereits in China aktiv.

(China.org.cn, CE.cn, 11. August 2006)



Hongkong 31.01.07 (emfis.com)
Heute wurde durch die China Water Affairs Group Ltd der Schleier um ein anstehendes Joint Venture, über welches EMFIS bereits berichtete, gelüftet.
Wie das Unternehmen bekannt gab, wird mit der Jingzhou City Infrastructure Investment and Development Co ein Unternehmen zur Wasserversorgung und Abwasserbehandlung aufgebaut. Dazu ist auch ein Wasserkraftwerk geplant.

Die Projekte sollen für die Stadt Jingzhou in der Provinz Hubei eingesetzt werden.
An dem Joint Venture hält China Water 51 Prozent und wird 117,30 Mio. Yuan investieren. Die restlichen 49 Prozent werden von der Jingzhou City Infrastructure gehalten, welche 112,70 Mio. Yuan investieren.
Nach Bekanntgabe dieses Vorhabens schnellte die Aktie von China Water auf ein neues Allzeithoch von 3,60 HKD. Damit schaffte der Wert seit Jahresbeginn bereits wieder eine Kurszunahme von 32 Prozent, nach etwa 200 Prozent im vergangenen Jahr.

Wertpapiere des Artikels:
CHINA WAT.AFF.GRP



China Water: Akquisition und Reorganisation geht weiter
Leser des Artikels: 72

Hongkong 09.02.07 (emfis.com)
Das Unternehmen China Water Affairs gab bekannt, dass von der Guangdong Xinhui Water Affairs Company 39,94 Prozent Anteile für 73,7 Mio. Yuan (9,5 Mio. USD) übernommen werden. Das Unternehmen ist im Bereich der Wasserversorgung und Technik in der Stadt Jiangmen tätig. Die Tochtergesellschaft von China Water, die


Xinyu Water Affairs, hält an dem Unternehmen bereits 10,6 Prozent.
Des Weiteren teilte China Water mit, dass man sich zurzeit in der Reorganisation einiger Bereiche des Unternehmens im Xinhui Distrikt befindet, welche aber keine Auswirkungen auf die Geschäftsergebnisse haben. Hintergrund ist, dass man sich auf das Kerngeschäft der Wasserversorgung und Technik in Xinhui konzentrieren will.
Die Aktie von China Water, welche vor drei Tagen mit 3,77 HKD ein neues Allzeithoch erreicht hatte, gibt heute um 0,8 Prozent auf 3,67 HKD nach.


Wertpapiere des Artikels:
CHINA WAT.AFF.GRP


S.Zerti. :
www.emfis.de/asien/asien/nachrichten/...Box_Zerti_ID48365.html


----------------------------------------------
" Lebe intensiv, liebe heftig, stirb jung... "
China Water schlägt wieder zu ElHardy
ElHardy:

neues KZ

 
11.06.07 11:44
#4

China Water "buy" durch CLSA
Fundamental-Analyse
CLSA hat heute seine "buy" Einstufung für die Aktie der China Water Affairs bestätigt und ein Kurs Ziel von 6,06 HKD vorgegeben.
Das Wachstum des Unternehmens entwickelt sich äusserst positiv. Sollten die neu hinzukommenden Kapazitäten die Erwartungen des Managements erfüllen, so sind Kurse im Bereich von bis zu 10,00 HKD möglich, so CLSA.  
Das Unternehmen wird Ende Juli seine Zahlen für das abgelaufene Jahr veröffentlichen.
Die Aktie steht zur Zeit bei 4,85 HKD. 11.06.2007 09:19 (il)
Bewertung: Kaufen

www.emfis.de/global/global/nachrichten/..._Ventur_ID31123.html


----------------------------------------------
" Lebe intensiv, liebe heftig, stirb jung... "
China Water schlägt wieder zu ElHardy
ElHardy:

Homepage

 
12.06.07 12:27
#5
www.chinawatergroup.com/eng/comprofile.html

----------------------------------------------
" Lebe intensiv, liebe heftig, stirb jung... "
China Water schlägt wieder zu ElHardy
ElHardy:

Charttechnisch wird es

 
18.06.07 18:29
#6
jetzt interessant!!!
----------------------------------------------
" Lebe intensiv, liebe heftig, stirb jung... "
China Water schlägt wieder zu Kumpel
Kumpel:

China Water ausgesetzt

 
05.07.07 09:03
#7
Die Aktie der China Water Affairs ist heute zum Schlußkurs vom vergangenen Freitag von 4,56 HKD ausgesetzt.
Das Unternehmen wird eine Meldung zu einer größeren Transaktion bekannt geben, heißt es.
hier ist eine Übersetzung
Handel mit chinesischen Wasserangelegenheiten (0855. HK [Nachrichten / Zitat]) aufgehoben seitdem gestern, während der Ausgabe bezüglich möglicher Haupttransaktionen, sagt Gesellschaft; keine anderen Details. UOB denkt 3 Möglichkeiten für die Suspendierung: Billigkeit/Anleiheemission, um Geld für aggressiv zu erheben, kauft in China (welche auf dem Markt für die lange Zeit sprechen), oder größer kaufen (der nicht sein würde, als Gesellschaft überraschend, die versucht, Projekte zu kaufen, bevor chinesische Regierung seinen Griff auf Lebensmitteln zusammenzieht), oder der Verkauf seines Nichthauptgeschäftsbereichs, Seekreuzdornen, zur 3. Partei (so kann sich Gesellschaft mehr auf das Wasserversorgungsgeschäft konzentrieren). UOB bleibt Kaufen Schätzung mit dem HK$7.10-Ziel, erwartet offizielle Bekanntgabe innerhalb von Tagen. Lager unter 0.4 % im HK$4.56 Freitag. (SUT) Setzen Sich mit uns in Hongkong In Verbindung. 852 2802 7002; MarketTalk@dowjones.com
China Water schlägt wieder zu Kumpel
Kumpel:

China Water mit neuen in China

 
10.07.07 10:49
#8
Hong Kong 10.07.2007 (www.emfis.com) Der chinesische Anbieter von Wassertechnologie China Water hat heute ein Joint Venture in der chinesischen Provinz Jiangxi bekannt gegeben. Gemeinsam mit der Joint Venture Firma Jingtan Construction sollen drei Projekte zur Wasseraufbereitung durchgeführt werden. China Water wird an dem Joint Venture die 51%-ige Mehrheit halten.

Über die Höhe des Auftragsvolumens der drei Projekte liegen bislang noch keine Informationen vor. Die Aktie ist heute aufgrund dieser Meldung vom Handel ausgesetzt. China Water ist im S-BOX Asien Umwelt Performance Index aufgenommen. (WKN: DB1UMW)  
China Water schlägt wieder zu Kumpel
Kumpel:

China Water im Handel mit +45%

 
12.07.07 14:45
#9
Konzentration auf Kerngeschäft
Hongkong 12.07.07 (www.emfis.com)
Angekündigt hatte das Unternehmen China Water Affairs Group bereits die Konzentration auf das Kerngeschäft der Wasseraufbereitung und Versorgung.
Mit dem Verkauf der Tochter China Environmental Water Holdings an die Wah Yuen Holdings geht man einen weiteren Schritt in dieser Richtung.
Der Verkauf von Shares und Bonds an Wah Yuen wird für 200 Mio. HKD vollzogen. Nach allen Abzügen verbleiben China Water 179 Mio. HKD.
Von den Anlegern wird dieser Schritt äußerst positiv aufgenommen und die Aktie startete seit ihrer Aussetzung am 03. Juli mit einem satten Aufschlag von 45 Prozent auf ein Allzeithoch von 6,66 HKD. Im Laufe des Vormittagshandels "normalisierte" sich der Kurs bei einem Plus von 26 Prozent und 5,74 HKD.
China Water schlägt wieder zu hawkwer
hawkwer:

Frage zum Wert !?

 
16.07.07 19:20
#10
Hallo,

kann mir jemand erzählen warum man in diesem Wert
investieren sollte?
Ich finde nicht all zu darüber, danke an alle!
China Water schlägt wieder zu Kumpel
Kumpel:

China Water Kursschub

 
17.07.07 10:33
#11
Alte Beiträge sind unter dieser WKN: A0DPW5  nachzulesen.
http://www.ariva.de/China_Water_Affairs_kaufen_t233845?secu=876669
China Water schlägt wieder zu hawkwer
hawkwer:

@ Kumpel , Danke!

 
17.07.07 17:36
#12
China Water schlägt wieder zu Kumpel
Kumpel:

China Water ausgesetzt

 
18.07.07 10:40
#13
China Water mit 650 Mio.HKD Bonds für Investition

Hongkong 18.07.07 (www.emfis.com)
Wie EMFIS gestern berichtete, hat sich das Unternehmen China Water Affairs Group vom Handel an der Hongkonger Börse wegen der Herausgabe von Wandelschuldverschreibungen aussetzen lassen.
Das Unternehmen teilte heute mit, dass für 650 Mio. HKD Schuldverschreibungen herausgebracht werden. Mit dem eingenommenen Kapital will man weitere Unternehmensinvestitionen tätigen.
Die Aktie bleibt auch heute weiter ausgesetzt. Der letzte Kurs lag bei 5,45 HKD.  
China Water schlägt wieder zu SusiHase
SusiHase:

Atlantis Investment stockt China Water auf

 
24.07.07 19:15
#14
Hongkong 24.07.07 (www.emfis.com)
Wie der Hongkonger Börseninformationsdienst bereits gestern mitteilte, hatte die Atlantis Investment Management Ltd am 12.Juli seine Beteiligung an der China Water Affairs Group um 29 Mio. Shares aufgestockt.
Die Akquisition wurde bei einem Kurs von 5,64 HKD durchgeführt und erhöte die Beteiligung um 2,38 auf jetzt 10,74 Prozent.
Die Aktie von China Water geht mit einem Plus von 3,26 Prozent auf 6,01 HKD in den Nachmittagshandel.
China Water schlägt wieder zu Exipolis
Exipolis:

China Water kaufte eigene Aktien zurück

 
08.08.07 19:26
#15
Na also es geht doch - Mal schauen wie es weiter geht - Hier paar NEWS

China Water kaufte eigene Aktien zurück

EMFIS.COM - RTE

Hongkong 08.08.07 ( www.emfis.com )  Laut dem Hongkonger Börseninformationsdienst hatte das Unternehmen China Water Affairs Group gestern 1,254 Mio. eigener Shares aufgekauft. Sie wurden zu einem Kurs zwischen 4,03 und 4,22 HKD pro Shares gekauft. Das Unternehmen zahlte dafür insgesamt 5,285 Mio. HKD. Nach dem heftigen Absturz von über 11 Prozent am gestrigen Handelstag, kann sich die Aktie im Augenblick um 3,8 Prozent auf 4,34 HKD erholen.



--------------------------------------------------
China Water schlägt wieder zu Kumpel
Kumpel:

neuer Anlauf?

 
09.08.07 12:21
#16
Ein Grund für diesen Einbruch ist derzeit nicht ersichtlich.
China Water schlägt wieder zu Kumpel
Kumpel:

Neuer Anlauf?

 
08.10.07 09:46
#17
China Water stockt Beteiligung an Prime Inv. auf

EMFIS.COM - Hongkong 03.09.07 ( www.emfis.com )  Die China Water Affairs gab gegenüber der Börsenaufsicht bekannt, dass man seine bisherige Beteiligung an der Prime Investments von 17,25 Prozent auf 86,21 Prozent erhöhen wird. China Water zahlt für die Anteilübernahme 200 Mio. HKD, was ein Diskont der Prime Investments Aktien von 86,53 Prozent bedeutet. Was China Water mit der Übernahme konkret beabsichtigt ist noch nicht klar.
China Water schlägt wieder zu Kumpel
Kumpel:

weiß jemand mehr?

 
14.11.07 10:00
#18
werde nicht ganz schlau aus der Übersetzung
1126 [der Dow Jones] AKTIENANRUF: Chinesische Wasserangelegenheiten (0855. HK [Nachrichten / Zitat]) +2.3 % an HK$5.30, HSI +0.5 % entkommend. Lehman-Brüder sagen, dass der Erwerb von 19.38 % in der Wasserversorgung, dem überflüssigen Wasserbehandlungsvermögen, den Kohlenbergwerken von Shanxi Wanjiazhai HK$1.20/share (oder 18 %) zum gegenwärtigen Ziel HK$6.80 hinzufügen konnte; aber nicht, Ziel für jetzt wegen des kleinen stakeholding der Gesellschaft befördernd. Behält Übergewichtigen Anruf. Haus mag auch die starken Bande der Gesellschaft mit der Regierung und den anderen Industriespielern im möglichen Siegeln von mehr Geschäften in der Zukunft. (ARP) Setzen Sich mit uns in Hongkong In Verbindung. 852 2802 7002; MarketTalk@dowjones.com
China Water schlägt wieder zu Kumpel

China Water

 
#19
Hongkong 31.10.07 (www.emfis.com)
Die China Water Affairs Group hat bekannt gegeben, dass sie weitere 19,37 Prozent an dem Unternehmen China Water Industry Investment Corp für 23,3 Mio. US Dollar übernimmt und sich die Option für die verbleibenden 6,25 Prozent offen hält.
China Water Industry wiederum besitzt 25,5 Prozent an der in Shanghai gelisteten Qianjiang Water Resources Development Co. und 25 Prozent an der Xinjiang Guotai Mining Industry Company. Letzt genanntes Unternehmen ist im Kohlebereich tätig und verfügt über Reserven von 4 Mrd. Tonnen Kohle. Eine indirekte Beteiligung besteht auch an dem Windenergieunternehmen Xinjiang Jinfeng Technology Co., welche ebenfalls an der Shanghaier Börse gehandelt wird.

Die Übernahme wird an der Börse positive aufgenommen und die Aktie von China Water Affairs legt in der zweiten Handelshälfte um 8,6 Prozent auf 5,55 HKD zu.


Hot-Stocks-Forum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem China Water Affairs Forum

  

--button_text--