CHARTANALYSE(7): DAX und DOW

Beiträge: 32
Zugriffe: 924 / Heute: 1
CHARTANALYSE(7): DAX und DOW Speculator
Speculator:

CHARTANALYSE(7): DAX und DOW

 
15.04.02 12:31
#1
Vorwort

Aus Frust vor den ganzen Schrott was teilweise hier gepostet wird hatte ich die letzte Analyse Passwort verschlüsselt zu Download angeboten. Die Absicht war, nur die jenigen die sich auch Mühe geben dieses Forum am Leben zu erhalten, an meiner Analyse partizipieren zu lassen. Schon bald musste ich kapitulieren, denn bei den ganze Emails die ich bekamm lies sich garnicht feststellen wer wer ist und mir das Ganze nur noch mehr Arbeit bereitete.

Das Passwort habe ich daher schnell hier veröffentlich. Die Analyse selber habe ich aus Zeitgründe, obwohl versprochen, nicht mehr geschafft hier rein zu stellen, soll jetzt aber nachgeholt werden. Ich bitte auch um Verständnis, dass ich bisher nicht alle eingegangene Email beantworten konnte.

CHARTANALYSE(7): DAX und DOW 636530speculator.freeservers.com/DAX-2002-03-15.gif" style="max-width:560px" >

Dieser Chart ist am 15.03.2002 entstanden! Der sich zuspitzende Bear-Keil ließ eine schwächere Börse für die kommende Wochen erwarten. Maximales Potential für den Dax lag bei 5600/5700, doch aufgrund des starken Kursanstieg schien mir das testen dieser Marke aus kurzfristiger Sicht eher gering.



CHARTANALYSE(7): DAX und DOW 636530speculator.freeservers.com/DAX-2002-04-15.gif" style="max-width:560px" >

So sieht die Lage einen Monat später aus, diesmal als Stundenchart!

Kurzfristig würde ich nunmehr einen Test des primären Abwärtstrend bei 5500/5600 Punkte für wahrscheinlich halten. Voraussetzung ist, dass die aktuelle Unterstüzung bei 5170/5150 Punkte hält. Der Stopkurs sollte bei ca. 5120 festgelegt werden. Erstes Kursziel sollten die 5300/5350 Punkte sein. Wichtig ist, dass bald auch der Wiederstand bei 5380/5400 Punkte fällt!


mfG: Speculator

CHARTANALYSE(7): DAX und DOW Speculator
Speculator:

Kennt ihr schon meine Analyse???

 
16.04.02 19:44
#2
wurde nähmlich nur 25 Mal gelesen (3x selbst drauf geklickt)!

Ist ja auch nur von einen "dümmlichen" Ariva-Mitglied! ;-)


mfG: Speculator
CHARTANALYSE(7): DAX und DOW Don´taskme
Don´taskme:

ich finde Deine Analyse

 
16.04.02 19:53
#3
sehr aufschlußreich,steckt wahrscheinlich auch sehr viel Arbeit dahinter.Von mir ein Lob dafür.Nur schreib das nächste Mal,nämlich ohne "h".
Nichts für ungut,

Gruß
     don´taskme
CHARTANALYSE(7): DAX und DOW lackilu
lackilu:

danke Specu.....

 
16.04.02 19:55
#4
sind halt "alle frustriert,hoffen alle,ich eingeschlossen auf die erhoffte Erholung.ja,kommt sie mit Macht.???
mfg
CHARTANALYSE(7): DAX und DOW ecki
ecki:

Hallo Specu, danke das du das hochgeholt

 
16.04.02 19:58
#5
hast. Ich hatte es übersehen. Der "Bearkeil" war mir zu steil, aber der Verlauf gibt dir recht. Stell deine charts gerne hier rein, hier gibt es schon auch interessierte Leser. :-)

Grüße
ecki
CHARTANALYSE(7): DAX und DOW 638159home.arcor.de/megaseiten/insekten/bilder/vlieg.gif" style="max-width:560px" >
CHARTANALYSE(7): DAX und DOW Dr.UdoBroemme
Dr.UdoBroem.:

Moin Specu!

 
16.04.02 20:10
#6
Du weißt ja, wie schnell hier Börsenthreads auf Seite 2 durchgereicht werden...
Trotzdem gibts immer genug Interessierte, auch wenn mich persönlich der Dax nicht sooo beschäftigt, da ich fast nur US-Werte im Depot habe. Ich würde mich deshalb freuen, wenn du weiterhin deine Charts (gerne auch Nasdaq und Dow!) hier reinstellen würdest.


PS Kompliment auch für deine Nahost-Beiträge. Erfreulich sachlich und kompetent.

Gruß Dr. Broemme

CHARTANALYSE(7): DAX und DOW 638174CHARTANALYSE(7): DAX und DOW 638174CHARTANALYSE(7): DAX und DOW 638174CHARTANALYSE(7): DAX und DOW 638174CHARTANALYSE(7): DAX und DOW 638174CHARTANALYSE(7): DAX und DOW 638174CHARTANALYSE(7): DAX und DOW 638174
CHARTANALYSE(7): DAX und DOW mkonradx
mkonradx:

Meine Anerkennung für diese Vorhersage!

 
16.04.02 20:12
#7
Hoffentlich gehts hoch bis 5600 und nicht wie eingezeichnet bis 5300 und dann abwärts!
Die Beiträge, die über Aktien handeln werden hier leicht übersehen!  
CHARTANALYSE(7): DAX und DOW Depothalbierer
Depothalbierer:

Auch von mir ein Danke

 
16.04.02 21:25
#8
Bleibt zu hoffen, daß in ein, zwei Jahren, wenn der Markt bereinigt ist, ein harter Kern von guten Postern übrigbleibt und weitermacht, damit der Schwachsinn nicht völlig überhand nimmt.
CHARTANALYSE(7): DAX und DOW baanbruch
baanbruch:

Ich sag einfach nur: Vielen Dank für die Mühe ! o.T.

 
16.04.02 22:28
#9
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
CHARTANALYSE(7): DAX und DOW hjw2
hjw2:

guter gruss specu...doc hat alles gesagt.. o.T.

 
17.04.02 00:44
#10
CHARTANALYSE(7): DAX und DOW Speculator
Speculator:

Danke für den Zuspruch!

 
17.04.02 10:45
#11
Hatte mir schon gedacht, dass einige die Analyse übersehen haben müssten, bei 25 Hits!

@ecki
Du musst halt öfters "speculator" im Suchfeld eingeben! ;-)
Allerdings gibt es dann ein Problem, die Grafiken sind nicht mehr sichtbar!
Liegt daran, dass im Verweis das Wort "speculator" auch vorkommt. Leider hat es Ariva bisher nicht geschafft, Html Befehle aus der Suche auszuklammern, aber es git abhilfe. Wenn du nach nach der Suche auf einen Thread von mir klickst, müsste in der Adresszeile deines Bowser so etwas stehen: "http://www.ariva.de/board/thread.m?new_posting_nr=638381&a=all&showthread=1&nr=112083&search=speculator&1"

Einfach den speculator hinter "...search=" löschen und mit ENTER bestätigen, volá!

Oder du klickst auf meinem Musterdepot bei www.aktienboard.com
Dort habe ich jetzt auch einen Thread eröffnet, in dem ich die Hintergründe meiner Anlageentscheidung erläutern werde.

@Dr.UdoBroemme
Zum Thema Nahost gibt es nun mal verschiedene Ansichten, das respektiere ich, man muss aber nicht gleich beleidigend werden, oder?

@mkonradx  
Die Kursprognose im ersten Chart ist vom 15.03.2002!
Ich hatte ab mitte April zwei mögliche Szenarien in Aussicht gestellt:

1. Die Quartalszahlen fallen im Schnitt besser als erwartet aus und es gibt keine anderen Störeinflüße, was ein Testen des primären Abwärtstrend bei 5500/5600 Punkte mit sich bringen würde.

2. USA greift den Irak an, was an den Börsen natürlich für Unruhe sorgen würde und die Kurse darauf hin einbrechen. Ein Test der 5000er Marke wäre wohl unausweichlich. Dieses Szenario halte ich wie erwähnt aktuell für unwahrscheinlich. Es könnte eine nicht mehr zu kontrollierende Eskalation in der gesamten Region nach sich ziehen, daran wären die Amis sicherlich nicht interessiert.


mfG: Speculator
CHARTANALYSE(7): DAX und DOW Speculator
Speculator:

So, der zweite Anlauf läuft! Jetzt sollte...

 
18.04.02 10:42
#12
...der Wiederstand bei 5360/5380 und auch die 5400 Punkte bald fallen, sonst wird es noch einmal eng!


mfG: Speculator
CHARTANALYSE(7): DAX und DOW hjw2
hjw2:

nun wollen wir erst den nokia-schock verdauen.. o.T.

 
18.04.02 11:47
#13
CHARTANALYSE(7): DAX und DOW Speculator
Speculator:

welchen Nokia-Schock???

 
18.04.02 12:05
#14
Das Nokia masive Probleme mit einige Handymodellen hat ist längst bekannt, dass Nokia Marktanteile an andere wie etwa Siemens verliert auch!

So sollte eine schwächere Prognose für das nächste Quartal und für das Gesamtjahr nicht überbewertet werden. Nokia allein wird den letzten Aufschwung nicht stopen können!

Es stehen noch weitere Zahlen anderer Unternehmen auf der Tagesordnung, man darf also weiter gespannt sein.

mfG: Speculator
CHARTANALYSE(7): DAX und DOW hjw2
hjw2:

die heutige euphorie ist raus, nun folgt die

 
18.04.02 12:27
#15
zittrige hand,das psychoseelchen erholt sich, dann werden die geschenke eingesammelt.... etc. etc.......

schaun mer mal  
CHARTANALYSE(7): DAX und DOW ecki
ecki:

Nokia war schon oft der Trendsetter für die Nasi.

 
18.04.02 12:33
#16
Rauf wie runter.
Man darf gespannt sein.

Grüße
ecki  
CHARTANALYSE(7): DAX und DOW hjw2
hjw2:

..

 
18.04.02 13:12
#17
CHARTANALYSE(7): DAX und DOW 640324www.mis.dresdner-bank.de/cgi-dremis/...l&Zt=1013015784&La=DE&" style="max-width:560px" >

CHARTANALYSE(7): DAX und DOW 640324www.mis.dresdner-bank.de/cgi-dremis/...l&Zt=1011706299&La=DE&" style="max-width:560px" >

CHARTANALYSE(7): DAX und DOW 640324www.mis.dresdner-bank.de/cgi-dremis/...l&Zt=1011616407&La=DE&" style="max-width:560px" >

CHARTANALYSE(7): DAX und DOW 640324www.mis.dresdner-bank.de/cgi-dremis/...l&Zt=1011616343&La=DE&" style="max-width:560px" >

CHARTANALYSE(7): DAX und DOW 640324www.mis.dresdner-bank.de/cgi-dremis/...ll&Zt=993440255&La=DE&" style="max-width:560px" >

CHARTANALYSE(7): DAX und DOW 640324www.mis.dresdner-bank.de/cgi-dremis/...l&Zt=1016882283&La=DE&" style="max-width:560px" >

CHARTANALYSE(7): DAX und DOW hjw2
hjw2:

up

 
19.04.02 03:13
#18
Kleiner Verfallstag

US Verfall Dow-Jones-Optionen (CBOT)
08:45 - FR Verbraucherausgaben März
09:00 - DE Verfall SMI-Optionen (Eurex)

12:00 - EU Außenhandel Februar
12:00 - DE Verfall Optionen der STOXX-Familie (Eurex)
13:00 - DE Verfall DAX-Optionen (Eurex)

13:10 - DE Verfall Nemax50-Optionen (Eurex)
17:00 - DE Verfall HEX25- u. Global Titans-Optionen (Eurex)
17:20 - DE Verfall schweizer Aktienoptionen (Eurex)
17:30 - DE Verfall franz., ital. und niederl. Aktienoptionen (Eurex)
20:00 - DE Verfall deutscher, finnischer und US-Aktienoptionen (Eurex)

home.arcor.de/my/mystifikator/NtvText_201-3+301_30SEK.html


CHARTANALYSE(7): DAX und DOW Speculator
Speculator:

Update: Vorsicht ist geboten!

 
21.04.02 22:25
#19
CHARTANALYSE(7): DAX und DOW 642531speculator.freeservers.com/DAX-2002-04-19.gif" style="max-width:560px" >

Das erste Kursziel bei 5300/5350 Punkte wurde erreicht, der Bruch der 5360/5380 Wiederstandsmarke und im folgenden auch das Überschreiten der psychologischen Marke von 5400 Punkte bleibt abzuwarten.

Sollten wir in der nächsten Woche bei 5340/5360 Punkte scheitern, so würde ich dies als schlechtes Signal interpretieren. Die eingezeichnete Broading Wedge Formation wäre bestätigt, Kurse um die 5000 Punkte wahrscheinlich.

Also, Augen aufhalten!


mfG: Speculator
CHARTANALYSE(7): DAX und DOW estrich
estrich:

Less is more!

 
22.04.02 01:26
#20
Zuviele Linien entschärfen den Blick. Längst erledigte Widerstandslinien, die sich auf Stundenchartbasis schon vor Monaten gebildet und dann aufgelöst haben sind irrelevant. Die Psyche der Anleger die damals agierten ist umstrukturiert  worden durch aktuelle Erlebnisse, die nun das Gemüt beschäftigen. Die Gruppe der Anleger, welche damals die Widerstände durch ihre Handlungen bildeten existiert als Gruppe nicht mehr.
:-)
In diesem Zusammenhang möchte ich auf die Seiten www.animusx.de und auf www.sentix.de/ aufmerksam machen. Dabei handelt es sich um Stimmungsindikatoren, die durch Befragung von Finanzmarktteilnehmern ermittelt werden.

Verdeutliche doch bitte einmal die Broadening Formation.

Du sprichst davon, daß der Dax an der Marke von 5340/5360 scheitern könne. Gibt es einen Anlaß dafür, daß der Dax die Marke jetzt überhaupt noch testen sollte? Ich denke, daß der Dax schon Mitte letzter Woche an dieser Marke abgeprallt ist und nun den Rückwärtsgang eingelegt hat. Ich rechne mit einem neuen Monatstief, also mit einem Dax > 5128 Punkten in dieser Woche.

Das neue Fünfmonatstief im Nasdaq-100 bei 1322 Punkten vom 11.04.02 spricht die gleiche negative Sprache.

mfG: estrich
CHARTANALYSE(7): DAX und DOW hjw2
hjw2:

up

 
24.04.02 09:03
#21
tägl. pivots indi

www.derivatecheck.de/tools/default.asp?sub=2&pagetype=2&DID=3
CHARTANALYSE(7): DAX und DOW Speculator
Speculator:

Wie man es macht, macht man es falsch...

 
25.04.02 15:55
#22
...die "erste" Marke bei 5300/5350 Punkte wurde erreicht, für ein Moment dachte ich ans verkaufen, doch sollte mir das gleiche wiederfahren wie bei meiner vorletzten Prognose?!

Damals hatte ich eine herliche W-Formation mit Kursziel 5300 Punkte prognostitiert, bedingung hierfür war ein überschreiten der wichtigen 5000er Marke. Als diese dann erreicht wurde reealisierte ich die Gewinne mit dem Ziel bei der nächsten Abwärtsbebegung wieder günstig einsteigen zu können. Die 5000er Marke wurde aber schneller genommen als ich dachte und konnte nur noch hinterher schauen!

Nee, diesmal sollte es anders laufen, ein Rückschlag von der 5300er Marke war erwartet aber diesmal wollte ich drin bleiben um nicht wieder den Einstieg zu verpassen. Nokia schlecht, Ericson noch schlechter und der Kurs runter, den 40%igen Gewinn weg! Gestern Schloss der Dax dann auch unter der (in meiner analyse skizzierten) innere Trendlinie was mich zum verkauf des DAX-Calls mit einem Verlust von 20% zwang. Wie man es macht, macht man es falsch! :-(

Im Musterdepot ist der Schein noch drin, ein Verkauf ab 20:00 Uhr ist dort nicht möglich und so schnell wie es heute abwärts ging so schnell konnte man garnicht schalten. Was nun?

Ruhig Blut, auf dem Level sollte man keine voreiligen Schlüße ziehen. Charttechnisch deutet vieles zumindestens auf ein "Pullback" hin. Ob es mehr wird läßt sich momentan schlecht beurteilen. Privat werde ich heute nochmals in DAX-Calls einsteigen, den Musterdepot belasse ich erst einmal so.


mfG: Speculator



@Estrich
Auf dein Beitrag gehe ich in der nächsten Analyse ein, OK?
CHARTANALYSE(7): DAX und DOW estrich
estrich:

Hands off!

 
25.04.02 16:03
#23
Keine Calls ohne Kaufsignal. Es sieht so aus, als ob alle Unterstützungen brechen, die nächste ist bei 4750 Punkten! Vergiß die Formationen, schau auf die Candlesticks.
CHARTANALYSE(7): DAX und DOW Stox Dude
Stox Dude:

@Speculator

 
25.04.02 16:04
#24
ich bin anscheinend auch zu frueh in den 562468 rein,aber mal sehen,
vielleicht kommt ja naechste Woche der pullback
CHARTANALYSE(7): DAX und DOW Speculator
Speculator:

@Stox und Estrich

 
25.04.02 16:17
#25
@Stox
Habe ich mir schon gedacht, dass die 5120 Punkte zu wenig sind.

@Estrich
Gerade dann wenn es so aussieht dass nichts mehr geht, ist es oft an der Zeit zu kaufen. Von der Idikatorenseite sieht es nicht nur bein Dax gut aus, auch Nasdaq und DOW sehen gut aus. Zudem wird der Dax mit der 5000er Marke gut gestützt (zumindesten kurzfristig) und beim DOW dürften die 10000 Punkte wol auch vorerst halten. Ich habe mir eine Schwergewichte im DAX angeschaut, bei Telekom Epcos und Infineaon könnte was laufen, SAP und Siemens sehen noch besser aus.

Wie siehst du dem Markt?


mfG: Speculator
CHARTANALYSE(7): DAX und DOW Stox Dude
Stox Dude:

@Speculator

 
25.04.02 16:19
#26
den Schein habe ich mir unter 5120 gekauft, glaube bei 5065, weiss es
aber nicht genau, da ich den telefonisch geordert habe.
CHARTANALYSE(7): DAX und DOW estrich
estrich:

Welche Indikatoren sehen denn beim Dax gut aus?

 
25.04.02 16:26
#27
Bei 5000 gibt es keine Unterstützung!

CHARTANALYSE(7): DAX und DOW 647189chart.bigcharts.com/bc3/intchart/frames/...nd=3058&mocktick=1" style="max-width:560px" >

Ich würde sagen, hier muß man einfach nur auf Turnaroundsignale warten und nicht einfach ins Blaue kaufen. Eine Gegenbewegung zu der von Ende Februar bis Mitte März ist durchaus wahrscheinlich, da haben auch keine Widerstände gehalten, daher meine ich: Nächste Unterstützung bei rd. 4750.
CHARTANALYSE(7): DAX und DOW Speculator
Speculator:

Oel legt ordentlich zu...

 
25.04.02 16:36
#28
...aktuell mit mehr als 1% im Plus!

Alles was jetzt noch fehlt ist ein Angriff auf dem Irak. Bush ist so blöd und macht das auch, schei*** auf die US-Wirtschaft, hauptsache ein Kriegsheld!

@estrich
Man kann sich Charts in mehreren Zeitfenster anschauen, auf Stundenbasis würde ich für die nächsten Tage ein Pullback an die 5170 Punkte als minimum annehmen, wenn es gut läuft sehen wir auch schnell die 2250/2280 Punkte wieder.

@Stox
Bist du eigentlich noch in Deutschland oder wieder in Hongkong???


mfG: Speculator
CHARTANALYSE(7): DAX und DOW Stox Dude
Stox Dude:

in HK o.T.

 
25.04.02 16:45
#29
CHARTANALYSE(7): DAX und DOW Speculator
Speculator:

DAX steht wieder kurz vor ein UPMOVE !!!

 
26.04.02 10:37
#30
Erstes Kursziel sollte 5280 Punkte sein (Achtung Broadening Wedge!), ein überschreiten dieser Marke macht gleich platz bis zu der Höchstmarke der letzten Woche bei 5360 Punkte frei. Sollte auch diese Marke fallen, wäre endlich der Weg auf die 5500/5600 Punkte frei!

Den Chart gibt es heute Abend.

mfG: Speculator
CHARTANALYSE(7): DAX und DOW hjw2
hjw2:

.. o.T.

 
29.04.02 08:37
#31


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--