Bitcoinfragen

Beiträge: 3
Zugriffe: 509 / Heute: 13
21Shares Short B. 2,2763 € -7,54% Perf. seit Threadbeginn:   -3,87%
 
Bitcoinfragen ZwCN8OG
ZwCN8OG:

Bitcoinfragen

 
11.01.21 11:32
#1
Ich hätte mal folgende Frage:

welche Auswirkungen auf  "21Shares Short Bitcoin ETP" hätte ein vollständiger Crash des Bitcoin. Also der Zeitpunkt, an den den Leuten klar wird, dass der Bitcoin kein gutes Krypto Zahlungsmittel ist und daher keinerlei inneren Wert hat bzw. der Zeitpunkt an dem er ggf. sogar staatlich verboten wird (da wirtschaftlicher Schaden durch fehlende Regulierbarkeit).

Würde dann der Short ETP Zahlungsunfähig werden? Also wenn der Wert von Bitcoin auf 0 sinkt, kann ja nicht im gleichen Zuge der ETP auf Unendlich steigen.
Bitcoinfragen halford
halford:

zwcn...wenn es absehbar wäre das der BTC

 
16.01.21 11:16
#2
crashed... auf Null geht nicht aus verschiedenen Gründen...würde der Emittent rechtzeitig das Papier kündigen
aber es würde dann ordentlich steigen
wie weit kann ich jetzt nicht sagen dazu müsste man den Algorithmus des ETP kennen,der wird aber durch den Spread
ständig verändert,denn bei 2€ sind 10 Cent 5% jedoch bei 20€ sind 10 Cent 0,5% das Papier war bei BTC 10000
10 € bei BTC 40000 bei 2€
also würde ich sagen bei BTC 1000 würde es ca 100€ Kosten IMO
Bitcoinfragen ZwCN8OG

Kündigen

 
#3
>>würde der Emittent rechtzeitig das Papier kündigen
Würde das konkret bedeuten, dass alle verbliebenen Anleger ausgezahlt würden? Wovon wäre es abhängig wie hoch diese Auszahlung wäre bzw. wie hoch wäre diese? Der letzte Kurs vor der Abwicklung?
PS: Sorry, für die vielen Fragen


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem 21Shares Short Bitcoin ETP Fonds Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
  2 Bitcoinfragen ZwCN8OG ZwCN8OG 18.01.21 08:54

--button_text--