Biotechnologie

Beiträge: 16
Zugriffe: 2.045 / Heute: 1
Biotechnologie estrich
estrich:

Biotechnologie

2
18.08.00 18:55
#1
Also Leute, ich habe da mal ein Problem. Um es ganz direkt zu sagen: Ich glaube mein Hund ist schwul!

Ständig schaut er anderen Hunden hinterher. Ist ein schöner Rüde dabei, dann wird auch geschnüffelt, naja, ihr wißt schon wo. Hündinnen lassen ihn völlig kalt. Meine Nachbarn zerreißen sich schon das Maul deswegen. Vielleicht habe ich ihn ja auch falsch erzogen. Ich hätte ihm nicht einen Regenrock, sondern eine Regenhose kaufen sollen, aber die waren ausverkauft. Mir ist sein  Verhalten immer peinlich und ich versuche solche Situationen zu überspielen, was mir mehr oder minder gut gelingt.

Vielleicht hätte ich ihn auch nicht Adonis nennen sollen, aber zu spät!

Meine Frage: Kann mir vielleicht die Biotechnologie helfen? Lion? Genescan? Morphosis? Evo? Wer forscht in diesem Bereich? Wer weiß Rat?
Biotechnologie doous
doous:

Lieber Estrich, Biotechnologie wird dir...

 
18.08.00 19:30
#2
... da herzlich wenig helfen. Da bleibt nur eins! So hart es klingt aber den Sozialpädagogikstundenten der Abends dein Hund gassi führt sofort entlassen. Es ist nicht mehr weit her und die Töle findet noch gefallen an dein ausgestrecktes Bein!

Gruß, doous
Biotechnologie Der Neue
Der Neue:

...

 
18.08.00 20:34
#3
Hay estrich!

Der Markt für schwule Hunde ist emenz und wird sich in den kommenden Jahren
vervielvachen.
In diesem Bereich kann ich empfelen:

homosexdogbioscan- (stark überbewetet aber bei der Fantasie im Markt kein wunder)

oder für die Unternehmenssoftware letsbuyhomodog.com oder homodackel.de

Ebenfalls kann ich dir da eine der zahlreichen Telefonselsorgenummern empfelen:

homodog need help: 0190 6 6 6 6 6 6

Grüße

Der Neue
Biotechnologie cap blaubär
cap blaubär:

sündiges Mettmann???

 
18.08.00 20:59
#4
Wenn Du dich beim Duschen nicht nach der Seife bücken musst(Duschtür immer schön zulassen)kann ich keinen Nachteil erkennen,ganz im Gegenteil zeugt dieser Hausgenosse von Deiner schier grenzenlosen Toleranz,über die sexuelle Orientierung meines Katers hab ich mir noch gar keine Gedanken gemacht,hauptsache gnadenloser Mäusekiller,dann kann Er meinethalben auch in ne einschlägige Sauna,hier in Kölle sieht man das nitt eso eng
blaubärgrüsse
Biotechnologie doous
doous:

Neuer, vergiss bitte ...

 
18.08.00 21:11
#5
gaynetics dogtec nicht (NASDAQ:GAY6)auch sehr aussichtsreich ... haben schon große Fortschritte in der fdsfdssdffgsdg argh ich stopp jetzt den Scheiss :)))

Schönen Abend an euch allen !

doous
Biotechnologie preis
preis:

hast du schon den test von der

 
18.08.00 21:58
#6
kampfhundeverortnung mit ihm gemacht ? vielleicht steht er ja einfach nur auf sadomaso ?

gruß preis
Biotechnologie estrich
estrich:

Ein ganzer Kerl...

 
18.08.00 22:19
#7
dank Chappi, und jetzt so etwas. Ich bin schwer enttäuscht. Danke für die bisherigen Tips, die schau ich mir mal näher an. WKN ???
Biotechnologie preis
preis:

@ estrich

 
18.08.00 22:42
#8
rot.ariva.de/cgi-bin/f_anz.pl?nr=39087

habs gleich mal ausprobiert . sagmal bist du das mit deinem hund ?

gruß und danke
Biotechnologie estrich
estrich:

Und aus Welpen wird jetzt auch nüscht...

 
18.08.00 22:46
#9
Kann man das nicht heilen ???
Biotechnologie Hans Dampf
Hans Dampf:

Ich glaub mit Welpen war das bei einem Rüden

 
18.08.00 23:44
#10
vorher auch schon recht unwahrscheinlich...
Biotechnologie Kicky
Kicky:

Estrich ich bin entsetzt-Du hast einen Hund und

 
18.08.00 23:51
#11
keine Ahnung von Hunden.Das ist ganz einfach Dominanzverhalten,er will zeigen,wer hier der Stärkere ist.Ist natürlich manchmal peinlich für den Besitzer,auch wenn ne Hündin das mit ner anderen Hündin macht.Aber erklär es den Leuten,dass das nichts zu bedeuten hat,dein Hund sei keineswegs schwul.Er will nur,dass der andere sich unterwirft.
Biotechnologie redcrx
redcrx:

Ein bißchen bi, daß schadet nie ;-) o.T.

 
19.08.00 00:54
#12
Biotechnologie Der Neue
Der Neue:

...

 
19.08.00 10:15
#13
Hi estrich!

Man ist nie schwul, man ist nur flexiebel!

Grüße

Der Neue
Biotechnologie estrich
estrich:

Aber Kicky

 
19.08.00 12:07
#14
wie erklärt sich dann, daß Adonis im Bad morgens so lange für seine Aufmachung braucht und die lackierten Pfotennägel? Nein nein, man soll der Wahrheit ins Auge sehen, er ist schwul!
Biotechnologie estrich
estrich:

außerdem...

 
19.08.00 18:36
#15
...gassi geht er nur mit seinem roten Halstuch. Wird mir doch nicht zu einem verkappten Sozialisten werden? Welch´Schande für einen Fondsmanager. Langsam entwickelt sich mein Hund zum schwarzen Schaf unserer zweiköpfigen Familie.
Biotechnologie furby

Also Mologen

 
#16
wollte doch diese Genfähre Midge erst mal an Haustieren ausprobieren. Vielleicht lassen sich mittels der Fähre ein paar Sachen in den Hund hineinfähren, die Dir und ihm weiter helfen.

Als Du das schwarze Schaf erwähnt hattest mußte ich an Dolly denken. Es ist ein britisches Biotechunternehmen, daß hier zugange war, -der Name ist mir leider gerade entfallen, aber vielleicht können die auch Deinen Hund in Hetero umklonen.

Ansonsten würde ich mich an Deiner Stelle der Arbeitsgruppe der anonymen Homohunde und der anonymen Homohundehalter anschließen. Dort kann sich Dein Hund mit gleichgesinnten Hunden austauschen und erötern, wie er es einerseits Dir leicht macht, damit gegenüber Deinen Nachbarn umzugehen und wie er mehr Erfüllung findet. Die anonymen Homohundehalter sind dagegen eher ein Therapieangebot, daß mittels lauter Schreie und Gesänge (unter der Leitung von Gotthilf Fischer) versucht, das angestaute Frustpotential besser zu verarbeiten. Mach's gut, furby


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--