Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 360  361  363  364  ...

Biontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie

Beiträge: 10.798
Zugriffe: 1.654.817 / Heute: 3.349
BioNTech SE AD. 191,95 € +0,58% Perf. seit Threadbeginn:   +128,13%
 
Biontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie Pieter
Pieter:

Wenn unsere high Tech Unternehmen

 
06.05.21 08:04
gezwungen würden, ihre Patente herzugeben und ihr KnowHow an späteren Konkurenzunternehmen  zu liefern, wer sagt denn, das da nicht versehentlich kleine aber entscheidente Mängel oder Fehler in den Daten drin stecken würden.
Soll es doch schon mal gegeben haben. Habe es in meiner Zeit in der ich noch zur Arbeit gegangen bin erlebt, das  Unternehmen Lizenzen von anderen Firmen (meist aus dem angelsässischen Raum)
regulär gekauft hatten. Die Daten die daraufhin geliefert wurden aber nicht dem aktuellen Stand beim Lizenzgeber entsprachen, sondern einem etwas älteren Stand , der leider auch mit kleinen Mängeln behaftet sein kann. Folge, die Verwendung solcher Daten verzögert sich dann erstmal und produziert auch schnell hohe Kosten und Schrott.
Biontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie Boersenfreund
Boersenfreund:

Mit Pharmakonzernen

7
06.05.21 08:05
habe ich kein Mitleid. Short ist hier genau richtig ...
Haben schließlich auch Milliarden an Steuergelder erhälten um den Impfstoff schnell entwickeln zu können.
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#9028

Biontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie Itburns
Itburns:

@boersenfreund

5
06.05.21 08:12
so ein schwachsinn was du schreibst.
Die Staaten haben gefördert ja, bekommen aber über Steuern das vielfache über die Jahre zurück!!! Biontech hat vielleicht 1. Mrd € bekommen. Die werden schon mit dem Halbjahr zurückgezahlt sein.

Also bitte nicht solche populistischen Beiträge schreiben.
Biontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie 51Mio
51Mio:

Bugs

 
06.05.21 08:13
Sehr zutreffend gesagt. Die Bevölkerung in Indien sollte man Aufstand beginnen, dieses Land hat eine Atombombe, liefert sich Scharmützel mit Pakistan, die ultrareichen verpassen das Geld wo es geht. Zudem leistet sich Indien jedes Jahr ein neues Deutschland an Bevölkerungszahlen gemessen. Ich denkeEigenverantwortung ist das Gebot der Stunde und nicht Hilfe aus dem Ausland. Ich denke auch, dass die Hilfsleistung aus Deutschland bezahlt werden. Vieles was als Hilfe deklariert wird ist im Prinzip ein Verkauf. Indien hat uns dann einen Impfstoff, woran hakt es eigentlich.
Biontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie McAllister
McAllister:

Danke Joe!

4
06.05.21 08:15
Ich möchte dem Joe in Übersee nur kurz danken. Konnte jetzt nach seinen Aussagen "günstig" ein paar BioNTech-Scheine in mein Depot legen. Man muss kaufen, wenn die Kanonen donnern.

Inhaltlich bin ich überzeugt, dass das eine Aussetzung von Patenten eine ganz besonders dumme Idee ist.
Außerdem glaube ich nicht, dass die Idee sich überhaupt durchsetzen lässt.
Selbst wenn, es würde Monate brauchen dadurch irgendwas zu verändern und die Konzerne dürften auch eine üppige Entschädigung bekommen.

Meine Einschätzung: Viel Rauch um ganz wenig.

Keine Kauf oder Verkaufsempfehlung.
Biontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie CafeSolo
CafeSolo:

Temporäre Aufhebung

 
06.05.21 08:15
Das ist ein irreversibles Verfahren, hier von temporär zu sprechen wäre quatsch. Wenn die verschiedenen Hersteller einmal die Kenntnis und die Produktionsweise haben/kennen, dann kann man nicht in 2 Jahren sagen, alle Maschinen stopp. Für die betroffenen Produkte war es das mit dem geistigen Eigentum.
Dennoch werden die großen Hersteller vorerst wohl genug Umsatz an ihren Impfstoffen machen, das ist mal wieder ein gefundenes Fressen um Aktien einfach hart unter Druck zu bekommen. Die Märkte sind heute einfach zu nervös bei derartigen Bewegungen.  
Biontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie KaktusJones
KaktusJones:

@Nagartier

 
06.05.21 08:16
Nun kann man mal wieder sehen, dass Amarica first unter jedem US-Präsidenten gelebt wird. Da gibt es keine Ausnahme. Trump hat es nur klar ausgesprochen und gelebt. Aller sie handeln alle danach.

Die Impfstoffpreise müssen runter. Aber da gibt es sicher auch andere Möglichkeiten - ohne gleich die Patente aufzuheben. Der einzige Grund, warum man das von der US-Seite macht ist, dass die USA hier nicht die wichtigen Patente in eigener Tasche haben.
Ich kann die EU schon lange nicht mehr verstehen. Warum lässt man sich das auf allen Ebenen gefallen. Im HighTech-Sektor wird man von den USA dominiert . Und nun hat man einen interessanten Markt gefunden, in denen die Technologieführer samt Patenten aus Europa kommen und schwupps werden die Patente ausgehebelt.
Warum nicht eine fixe Obergrenze der Preise für den Impfstoff und Zwang zur Stellung von Produktionsstätten? Aber ne, da kommt man ja nicht an die interessanten Daten heran.
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Biontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie 51Mio
51Mio:

Itburns

2
06.05.21 08:16
1 Milliarden Steuergelder wo hast du das denn gelesen. Unsere Perle hat 300 Million bekommen die gleiche Summe hab die Tübinger und die Ost deutsche Firma auch gekriegt eventuell Tick weniger. Dafür kassiert Deutschland so viel an Steuern über Biontech da sind die 300 Million nichts dagegen. Pfizer hat auch keine staatliche Hilfe angenommen sondern ist voll auf Risiko gegangen.
Die ganze Patent Diskussion wird sich in Luft auflösen, dumm für Leute die es mit den stop loss rausgekickt worden sind.
Biontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie Boersenfreund
Boersenfreund:

Der Short explodiert

6
06.05.21 08:18
GEILER TAG !!!! Mal schauen ob die 100.- halten.  
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#9036

Biontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie Ndrew
Ndrew:

Patente

5
06.05.21 08:24
über Technologieklau habe ich auch kurz nachgedacht. Aber Patente liegen doch ohnehin offen. Selbst, wenn man ein Patent nachbauen darf, braucht es vermutlich un diesem fall noch einiges an know how, um es überhaupt zu können. Noch dazu, wenn die Zulieferprodukte eigentlich das Problem sind, würden auch neue Produzenten vor dem Problem stehen, dass sie an die Stoffe nicht billiger dran kommen als die aktuellen player, wenn überhaupt. Ob sie also billiger werden, halte ich in nächster Zeit für fraglich.
Biontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie HuberFranz
HuberFranz:

gehts hier nochmal unter 120?

2
06.05.21 08:24
was meint ihr?

würd gern wieder einsteigen hier... glaub aber irgendwie noch das hier vllt sogar noch bis <120 geht dank Biden.
Biontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie KaktusJones
KaktusJones:

@51Mio

 
06.05.21 08:25
Es geht doch nicht um irgendwelche Gelder, die die nun bekommen haben um alles nochmal zu beschleunigen. Nicht, dass du mich falsch verstehst - ich halte absolut gar nichts davon, die Patente auszusetzen. Das machen die scheiß Amis nur mit, weil sie selbst diese Patente nicht haben und und die Technologie haben wollen.
Aber man muss auch sehen, dass ein wirklich großer Teil der Grundlagenforschung zu diesen Themen an den Universitäten geleistet wird. Und dann kauft sich ein Unternehmen die "Technologie" oder zumindest Teile davon und schlachtet diese aus. Da stecken schon etwas mehr an Steuergeldern drin. Aber so ist das Geschäft.  
Biontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie Denker1979
Denker1979:

@Kaktus

4
06.05.21 08:27
Das ist ein indisches Problem. Sollen die ihr Kastenproblem lösen.

Mich interessiert als Aktionär nicht wer die Welt rettet. Ich auf jeden Fall nicht.

Zum Thema Rechte:

Die USA haben keinen Cent in Biontech gesteckt und Pfizer selbst hat keine Rechte an Biontech, ist nur Partner wegen den Vertriebswegen.
Biontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie meikel123
meikel123:

Klar ist

 
06.05.21 08:27
der Präsident der USA der Lobbyist Nr. 1 für seine
Unternehmen....

Zudem will die USA immer nur euer bestes....
fest dran glauben !
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#9042

Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#9043

Biontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie Boersenfreund
Boersenfreund:

1998yellowsto

2
06.05.21 08:34
Ist mir eigentlich egal was du denkst  ... ich trade die News ... und bin Short, so what.  
Biontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie sg0545
sg0545:

Lizenzmodell

 
06.05.21 08:41
Eventuell könnte es ein lohnendes Geschäft werden, wenn jeder mit freien Kapazitäten Impfstoffe produziert unter der Prämisse, dass Biontech & Co hierfür Lizengebühren einfahren kann.

Ist aber nur mal so ein Gedanke
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#9046

Biontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie Charly66
Charly66:

Rettung: Biontech und CureVac verstaatlichen

 
06.05.21 08:42
Wenn man das jetzt nicht schnell macht, gibt es bald nur noch Moderna und auch die Zweitimpfungen sind gefährdet. - Da der Deutsche Staat ja schon in Biontech drin ist, sollte man das angesichts der amerikanischen Exzesse jetzt konsequent weiter denken... Und zwar ganz schnell!
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#9048

Biontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie BackhandSmash
BackhandSm.:

Hausaufgaben nicht gemacht - setzten 6

3
06.05.21 08:45
www.4investors.de/nachrichten/...?sektion=stock&ID=152602

heißt doch es wird noch weniger
dieser jungen guten Firmen geben - die mit hohem Risiko Geld in soche Projekte stecken.

Man sieht ja jetzt schon das Geld weg fließt indem Aktionäre ihr Geld hersuaziehen.


Hausaufgaben nicht gemacht - setzten 6
The trend ist your friend
Biontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie 1998yellowstone
1998yellowsto.:

@charly66

2
06.05.21 08:45
Mein Gott, was wird heute morgen nur wieder für ein Quatsch erzählt.

Zur Aufklärung der deutsche Staat ist bei Curevac drin nicht bei Biontech

Seite: Übersicht ... 360  361  363  364  ... ZurückZurück WeiterWeiter

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
5 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: 0815trader33, Jack in the Box, Lichtefichte, Maydorn, Weltenbummler

Neueste Beiträge aus dem BioNTech SE ADR Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
50 10.797 Biontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie 51Mio Ambition 11:56
59 33.883 Biotech-Star BioNTech aus Mainz moneywork4me till20 11:36
4 718 Translate Bio - mRNA der Zukunft? Jack in the Box hulkier 24.06.21 16:24
  67 BNTX sellongoodnews sellongoodnews 23.06.21 13:40
2 16 Biontech aktuell, (BioNTech SE ADR), (WKN: A2PSR2) gepapapa SQ123 25.04.21 03:33

--button_text--