An die FX Experten: EUR/GBP

Beiträge: 7
Zugriffe: 782 / Heute: 1
An die FX Experten: EUR/GBP jungchen
jungchen:

An die FX Experten: EUR/GBP

 
04.08.06 11:44
#1
Wie seht ihr auf mittlere Frist das Pfund?
Zuletzt gegenueber dem Euro sehr stark geworden. Sowohl BoE als auch EZB haben ja gestern Zinsen angehoben. Wie geht's nun weiter?
Alle Meinungen sind willkommen.
Danke

Jahressicht
An die FX Experten: EUR/GBP 2712211c.onvista.de/...L=0&PERIOD=4&TICK=1&CURR_FROM=EUR&CURR_TO=GBP" style="max-width:560px" >

Monatssicht
An die FX Experten: EUR/GBP 2712211c.onvista.de/...L=0&PERIOD=1&TICK=1&CURR_FROM=EUR&CURR_TO=GBP" style="max-width:560px" >

Intraday
An die FX Experten: EUR/GBP 2712211chart4.onvista.de/...SPLAY=1&ID_NOTATION=10397875&QUALITY=RLT" style="max-width:560px" >
An die FX Experten: EUR/GBP jungchen
jungchen:

niemend ne meinung zum pfund? o. T.

 
04.08.06 15:23
#2
An die FX Experten: EUR/GBP jungchen
jungchen:

pfund schwaecht sich etwas ab

 
17.08.06 14:20
#3
17.08.2006 10:48
GB: Einzelhandelsumsätze enttäuschen

Die britischen Einzelhandelsumsätze sind im Juli mit einem Anstieg um 4,0% im Jahresvergleich nicht so stark gestiegen wie erwartet. Analysten hatten im Konsens mit einem Plus von 4,5% kalkuliert, nachdem die Einnahmen des Einzelhandels im Juni um 3,6% zugelegt hatten (revidiert von +3,7%). Auf Monatssicht ergibt sich im aktuellen Berichtszeitraum ein Rückgang um 0,3% (Konsens: +0,2%). Am stärksten war der Rückgang im Juli mit einem Minus von 3,4% im Monatsvergleich nach dem Ende der Fußballweltmeisterschaft im Bereich der Haushaltskonsumgüter (insbesondere Elektronikgeräte). Insgesamt sei der Trend bei den Einzelhandelsumsätzen jedoch robust, hieß es seitens der britischen Statistikbehörde. GBP/USD ist nach Veröffentlichung der deutlich schlechter als erwartet ausgefallenen Daten aus dem Bereich knapp über der 1,90er-Marke bis 1,8960 im Tief gestürzt. EUR/GBP kletterte bis 0,6789 im Hoch. Nachdem die 0,6782 überwunden worden sei, habe das Cross nun Luft bis 0,6810, sagte ein Analyst. Ein Anstieg auch über diese Marke würde das charttechnische Bild deutlich verbessern, hieß es. Gegen 10:45 Uhr CET notiert EUR/GBP bei 0,6785. (th/FXdirekt)
An die FX Experten: EUR/GBP jungchen
jungchen:

godmode

 
30.08.06 11:33
#4
EUR/GBP - Euro gegenüber britischem Pfund

Kurs: 0,6747 GBP

Aktueller Tageschart (log) seit 20.02.2006 (1 Kerze = 1 Tag)

Kurz-Kommentierung: EUR/GBP bildete nach dem Bruch des langfristigen Aufwärtstrends wie erwartet im Bereich um die Unterstützung bei 0,6730 GBP einen kleinen Boden aus und zog danach bis an die exp. GDL 50 an. An diesem Durchschnitt drehte das Währungspaar wieder nach unten und nähert sich nun erneut der Unterstützung bei 0,6730 GBP an. In diesem Anlauf wird die Unterstützung wohl unterschritten werden. Danach sollte EUR/GBP in den Bereich um 0,6612 GBP fallen. Bei 0,6631 GBP liegt eine innere Trendlinie seit Januar 2001. Dieser Bereich zwischen der Horizontalunterstützung und der inneren Trendlinie ist aus mittel-langfristiger Sicht von entscheidender Bedeutung und wird zumindest vorläufig halten, so dass dort eine durchaus ansehnliche Aufwärtsbewegung zu erwarten ist. Sollte die Unterstützung bei 0,6730 GBP doch halten, wären Gewinne bis ca. 0,6829 GBP möglich.

An die FX Experten: EUR/GBP 2760944img.godmode-trader.de/charts/28/2005/yavin1254.GIF" style="max-width:560px" >

An die FX Experten: EUR/GBP jungchen
jungchen:

unterstuetzung durchbrochen

 
26.09.06 16:56
#5
26.09.2006 15:14
Fünfzehnmonatstief erreicht

Das britische Pfund hat gegenüber dem Euro am Dienstag ein 15-Monatshoch erreicht. EUR/GBP fiel dabei auf 0,6691. Marktbeobachter rechneten kurzfristig mit einem Test der Unterstützung bei 0,6680. Mittelfristig sei eine Handelsspanne zwischen 0,6500 und 0,6600 zu erwarten, hieß es. Gegen 15:10 Uhr CET notiert EUR/GBP bei 0,6695. (rs/FXdirekt)
An die FX Experten: EUR/GBP jungchen
jungchen:

Starker Rebound fuer Euro gegen Pfund

 
28.09.06 10:22
#6
aktuell 0,6760! vorgestern noch bei 0,6680

27.09.2006 18:58
GBP-Longpositionen liquidiert

Die heutigen zinspessimistischen Kommentare von BoE-Mitglied David Blanchflower haben zu einer Liquidierung von GBP-Longpositionen geführt, was wiederum EUR/GBP zum Sprung über die 0,67er-Marke und einem Anstieg in Richtung der 0,6730 verholfen hat. Händler berichten, dass eine Schweizer Bank mit nachhaltigem Kaufinteresse auftrat, nachdem zuvor US- und britische Investmentbanken den Ball ins Rollen gebracht hatten. Der Kursrücksetzer bei GBP/USD kam EUR/GBP ebenfalls zugute, das bis auf ein Tageshoch bei 0,6734 zulegen konnte. Fällt die 0,6740, dürfte es bis zumindest 0,6750 nach oben gehen. Gegen 18:55 Uhr CET wird EUR/GBP mit 0,6728 gehandelt. (vz/FXdirekt)  
An die FX Experten: EUR/GBP jungchen

Kaufempfehlung

 
#7
28.09.2006 13:10
London mit Kaufempfehlung

Der Londoner Investmentarm eines deutschen Finanzkonzerns hat seinen Kunden am Donnerstag empfohlen, EUR/GBP im Bereich 0,6700-50 zu kaufen. Der Anfang der Woche erreichte untere Umkehrpunkt habe sich auf einer vor dreieinhalb Jahren begonnen Aufwärtstrendlinie befunden, die mit dem jetzigen Rücksetzer zum zweiten mal getestet und bestätigt worden sei. Sollte der Wochenschlusskurs über 0,6762 liegen, wäre damit die bullische Umkehrformation eines Morning Star im Wochenchart vervollständigt. Gegen 13:05 Uhr CET notiert EUR/GBP bei 0,6765. (rs/FXdirekt)


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--