ACG - Bald DER Gewinner!

Beiträge: 16
Zugriffe: 2.152 / Heute: 1
WEB DE AG OR.
kein aktueller Kurs verfügbar
 
AZEGO AG
kein aktueller Kurs verfügbar
 
RHEIN BIOTECH .
kein aktueller Kurs verfügbar
ACG - Bald DER Gewinner! barney_HH
barney_HH:

ACG - Bald DER Gewinner!

 
02.11.00 13:21
#1
ACG gehört zu den besten Werten des NM All, aber keiner merkt es. Am 20. November kommen Zahlen und die dürfen über den Erwartungen liegen. Die Spekultion um einen Möglichen Aufstieg in den NM 50 dürfe ebenfalls für Aufschwung sorgen...
Deshalb: KAUFEN!!!!
ACG - Bald DER Gewinner! Prosecco
Prosecco:

Bin schon dabei

 
02.11.00 13:35
#2
Bin auch sehr überzeugt, aber nicht weiter sagen sonst heissts noch, dass wir den Wert puschen.....
ACG - Bald DER Gewinner! barney_HH
barney_HH:

:-)

 
02.11.00 13:40
#3
*g*
...und puschen wollen wir ACG auf GAR KEINEN Fall... *g*
ACG - Bald DER Gewinner! Prosecco
Prosecco:

Das nun wirklich nicht !!!!!

 
02.11.00 13:42
#4
Ganz uneigennütz möchten wir unsere Freunde hier zum Glück bringen.
ACG - Bald DER Gewinner! Insinder
Insinder:

Hab auch acg

 
02.11.00 13:46
#5
AcG ist wirklich absolut super. Find ich total geil ACG JUCHUUUU ACG ist voll geil echt. Weiß wer warum sie fällt, obwohl die Aussichten so gut sind?
ACG - Bald DER Gewinner! InFact
InFact:

bin noch nicht dabei

 
02.11.00 13:46
#6
weil charttechnisch einfach noch kein Grund dazu besteht.
Der MACD hat sogar eben ein Verkaufssignal ausgelöst. Also ich glaube, sie testet nochmals die 55€, wenn nicht sogar die 50€, was ihr auch nichts machen würde. Auch der RSI verharrt bei 50, bzw. dreht abwärts.
Auch wenn fundamental alles in Ordnung ist, so sehe ich momentan keinen Anlaß für eine völlige Ignorierung der Indikatoren/Charttechnik.

Deshalb mein Vorschlag: Kauforders bei 55€ (51€) setzen.

Gruß
InFact
ACG - Bald DER Gewinner! Prosecco
Prosecco:

@in Fact

 
02.11.00 13:50
#7
Ist gut möglich, habe genügend Cash, meine Traidingstory mit ACG ist die erfolgreichste meiner noch kurzen Karriere. (KK 54 VK 63; KK 58 VK 69 und gestern "Leider Sch..." KK 61.50...) habe genügend Cash um nach zu kafen, solltest du recht haben.
ACG - Bald DER Gewinner! Insinder
Insinder:

acg steigt aber grad

 
02.11.00 13:51
#8
ich glaub jetzt gehts wieder nach oben. Außerdem recht gut sieht Rhein Biotech aus. Ich glaub die schaffts jetzt endlich.
ACG - Bald DER Gewinner! Buckmaster
Buckmaster:

ACG wird noch weiter fallen

 
02.11.00 13:53
#9
Wenn der Nemax AS tatsächlich im worst-case auf 2.600 (!!! lt. M. Musler) fällt, kann man ACG sicher noch günstiger bekommen. Ob ACG gute oder schlechte Zahlen liefert, ist dann auch vollkommen egal. Gute Zahlen werden von der Börse halt im Moment völlig ignoriert. Vielleicht haben wir ja Glück und der Nemax erholt sich bis Ende nächsten Jahres wieder auf 3.500 Punkte, dann könnte ich mir bei ACG durchaus wieder Kurse um die 40 EUR vorstellen.

Buckmaster
P.S.: bin auch in ACG investiert
ACG - Bald DER Gewinner! Prosecco
Prosecco:

Das ist aber nicht ger ade nett

 
02.11.00 13:58
#10
denke das war mal ironisch gemeint, sollte das Zeugs wirklich so runter sausen bin ich vorher mit meinem SL draussen. NM AS bei 2600 heisst dann, dass einiges unter die Räder kommen wird. Nur im Gegensatz zu anderen wird ACG dann im NMX 50 gelistet sein und da fehlt dein Kursziel
ACG - Bald DER Gewinner! InFact
InFact:

@buckmaster

 
02.11.00 14:22
#11
Derartige Szenarien halte ich für völlig absurd. Wir befinden uns (noch) in einer völlig intakten Wirtschaft, deren Sektoren unterschiedliche Wachstumsraten aufweisen (...). Kurse von 3000 beim NM AS sind meiner Meinung nach wirklich nur bei einem Crash möglich, der etwa wie der Asiencrash fundamentale Gründe haben sollte. Solange das nicht der Fall ist, ist alles andere Schwarzmalerei.

Defacto zeigt doch die Diskussion um den IT-Fachkräftemangel eindeutig, wo das Wachstumspotential in der Wirtschaft liegt. Wenn man nun volkwirtschaftlich herangeht, so kann man doch mutmaßen, daß dort wo Arbeitsplätze geschaffen werden, auch etwas produziert wird...und letztendlich Gewinne entstehen. Wenn ich mir die Branchenperfomance anschaue, so schneidet der Technologiebereich langfristig mind. am besten ab. Aber das was ich schreibe, ist ja sowie sojeden klar.
Und "Korrekturen" auf 2600 würde in diesem Zusammenhang meiner Meinung nach bedeuten, daß das Wachstum=Technologie "gestört" ist, was für unsere Wirtschaft sicher nicht gut wäre.

Gruß
InFact

ACG - Bald DER Gewinner! Buckmaster
Buckmaster:

O.K. Entwarnung!

 
02.11.00 14:53
#12
Technik: Nemax mit Potential bis 4.900 Punkte    
 

Kurzfristiges Erholungspotential für den Neuen Markt sieht der technische Analyst Marcel Mußler im Gespräch mit gatrixx-tv. Dieses reiche bis in den Bereich von 4.900 bis 5.150 Punkten beim Nemax All Share. Allerdings biete dies eher Chancen für den kurzfristigen Trader als für den mittelfristigen Anleger. Denn auf längere Sicht gebe es derzeit noch zuviele negative Faktoren.
Welche Einzelwerte interessant sind und warum die Lage an der Nasdaq derzeit richtig spannend ist, erfahren Sie hier...  

 


© 2000 gatrixx AG www.instock.de 02.11.2000 - 14:05



Schon ein merkwürdiger Typ dieser Marcel Mußler. Bei n-tv  malt er noch ein Horrorszenario an die Wand und bei instock.de sieht er für den Neuen Markt zumindest kurzfristig Erholungpotential. Auch bei n-tv hat er von kurzfristigen Erholung gesprochen, mittel- bis langfristig sah er dort aber für den Neuen Markt aufgrund des Durchbruchs der langfristigen Aufwärtslinie (seit Anfan 1997) schwarz.
Bei der Nasdaq sieht er hingegen mittel- bis langfristig wieder sehr viel höheres Potential.
Das zeigt doch mal wieder, dass Charttechniker nichts von Börse verstehen. Es kann aus fundamentalen Gründen langfristig gar nicht sein, dass sich Nemax und Nasdaq auseinander entwickeln. Es sei denn Europa bzw. USA werden von einem Krieg oder einer Naturkatastrophe heimgesucht, die dann aber merkwürdigerweise absolut keinen wirtschaftlichen Einfluss auf das jeweils andere Gebiet haben dürfte. Da so ein Zustand in der heutigen globalen Welt als undenkbar gilt, halte ich eine langfristige gegensätzliche Entwicklung von Nasdaq und Neuer Markt für ausgeschlossen.
M. Mußler hat aber ausdrücklich darauf hingewiesen, dass 2.600 der WORST-CASE, also der schlechteste anzunehmende Fall ist.

ACG - Bald DER Gewinner! Buckmaster
Buckmaster:

HSBC Trinkaus&Burkhardt : ACG kaufen Kusziel 100 E

 
02.11.00 15:00
#13
ACG AG CHIPK.INFO.SYS. [ WKN: 500770 ]  

ACG - Kaufen
WKN: 500770  ACG AG CHIPK.INFO.SYS.  HSBC Trinkaus & Burkhardt 02.11.2000  

ACG – Kaufen

Die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt raten zum Kauf der ACG –Aktien, Kursziel: 100€.

ACG: Acquisition of Freeway Electronics Group

(Current/target price: EUR64/EUR100)

Key points

* First major step into the UK with the eighth acquisition this year

* High profitable chip broker Freeway Electronics Group (EBITDA margin: 10%)

* Stock remains a Buy—target price EUR100

Commentary

ACG acquired 100% of the UK chip broker Freeway Electronics Group. The company has major clients like Nortel, Compaq, Ericsson and concentrates on the high margin excess inventory management. This should strengthenthe already promising ACG excess inventory management division. The undisclosed purchase price will be paid in shares (77%) and cash (23%). The company did not publish the total amount, but we guess that it will be around EUR50m (1x sales 2000e). For a profitable broker (EBITDA margin 10%, EBIT will be roughly the same, 4x EBITDA 2000e) and a sales growth of approximately 50% in 2001, this is a good price.

Conclusion

We like the acquisition because after the entry into the French market (acquisition of ATC) this is the next logical step to enhance the market position on the European market. Germany, France and the UK are the three European core markets for chip brokerage. Beside new clients and volume, the knowhow in logistics and the eBrokerage software of Freeway was one reason for the acquisition. ACG hopes to improve its logistics and the management of its own eBrokerage software in the field of databases. In conjunction with the Q3 figures and a forthcoming meeting with the management we will upgrade our forecasts. Hence also excluding the Freeway acquisition the stock is undervalued with 1.4 EV/Sales 2001e (sector mean: 3.9). The company is slightly profitable on the EBITDA (margin:4.3%) and EBIT (margin:1.6%) level. By means of the good newsflow and the valuation excluding Freeway, we rate the stock still as a Buy—target price EUR100.



gis/tf - © wallstreet-online AG  

ACG - Bald DER Gewinner! barney_HH
barney_HH:

wir haben es geschafft, prosecco !!!

 
02.11.00 16:22
#14
Anscheinend haben prosecco  und ich es geschafft, ACG zu puschen... :-)
ACG - Bald DER Gewinner! Insinder
Insinder:

juhuuuuuuu

 
02.11.00 16:36
#15
juhuuuuuuuuuuuu acg steigt endlich. Bestimmt noch super weit
ACG - Bald DER Gewinner! InFact

jetzt müsst ihr noch web.de pushen

 
#16
die hab ich mir für 16.5€ gekauft. Vielleicht war's ein Griff ins Messer!


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem WEB DE AG ORD Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
  29 Was war denn DAS heute ??? brontal brontal 25.04.21 10:20
6 193 WER HIER LEBT NUR ALLEIN VON BOERSE ALSO OHNE ZU ARBEITEN? DC254788 Shary 20.04.10 04:18
  31 529650 WEB.DE mind30%steigerung uno1962 uno1962 03.01.07 12:25
17 556 Traden mit nuessa & Co. nuessa Pichel 18.07.06 16:59
  7 China Unicom (WKN 615613)gekauft - Wer noch? Hiob Dautenbach 02.05.06 17:53

--button_text--