Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe

Beiträge: 103
Zugriffe: 61.980 / Heute: 5
7,75% Singulus T.
kein aktueller Kurs verfügbar
 
Singulus 4,425 € -0,11%
Perf. seit Threadbeginn:   -98,92%
 
Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe flipp
flipp:

Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe

 
09.03.12 17:46
#1
Hallo

Ich möchte hier einen eigenständigen thread für die komemnde Singulus Anleihe mit der  WKN: 723890 eröffnen. Er sollte sich vom Thema hauptsächlich um die Anleihe drehen, auch wenn man sicher vereinzelt die Aktie ansprechen kann.

Fragen, Gedanken und Beiträge sind willkommen, solange sich an die Forenregeln gehalten wird. Gemeinschaftlich läßt sich sicher die ein oder andere Frage lösen und weiterhin kann man Informationen zur Anleihe zusammentragen und aufarbeiten.

Man darf gespannt sein, wie diese erste Anleihe der Firma ankommt und ob die Entwicklung von Singulus wünschenswerter Weise so verläuft, daß man sich keine Sorgen um sein Investment machen muß.

flipp
Wenn Früchtchen seiner Lieblingsbeschäftigung nachgeht und meldet nennt man es auch: FRUCHTALARM !!!
Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe flipp
flipp:

Autsch ... .

 
09.03.12 17:58
#2
Die Anleihen WKN ist natürlich : A1MASJ ... . Ich hoffe die Mods können dies noch ändern.

Hier mal ein paar Eckdaten zur Anleihe:

Emittentin          §Singulus Technologies Aktiengesellschaft
ISIN / WKN DE000A1MASJ4 / A1MASJ
Börsenkürzel                SNGA§
Emissionsvolumen§bis zu 60 Mio. Euro
Stückelung          §1.000,- Euro
      Zins          §                7,75 % p. a.
Zeichnungsfrist§12.03. - 20.03.2012 (vorzeitige Schließung vorbehalten)
  Laufzeit          §        5 Jahre, 23.03.2012 - 22.03.2017
Zinszahlungen          §jährlich, erstmals zum 23.03.2013
Ausgabekurs          §100 %
Rückzahlungskurs§100 %
Wertpapierart          Inhaberschuldverschreibungen§
Börsennotiz          §Entry Standard für Anleihen (Frankfurter Wertpapierbörse)

Die Anleihe wird also handelbar sein. Privatanleger können bei ihrem Onlinebroker zeichnen. Dies geschieht per Order am Börsenplatz Frankfurt.

flipp
Wenn Früchtchen seiner Lieblingsbeschäftigung nachgeht und meldet nennt man es auch: FRUCHTALARM !!!
Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe flipp
flipp:

Anleihen-Check:Singulus Technologies AG-zeichnen

 
10.03.12 13:49
#3
09.03.12
Anleihen-Check: Singulus Technologies AG - zeichnen

Die Singulus Technologies AG emittiert eine Unternehmensanleihe mit fünfjähriger Laufzeit, die vom 12. bis 20. März gezeichnet werden kann. Die Notierungsaufnahme im Entry Standard für Anleihen ist für den 23. März vorgesehen. Die drei Geschäftsbereiche ...

Quelle und Text:

www.fixed-income.org/...cHash=167d5d2731931045c46fa145c4b4e500

flipp
Wenn Früchtchen seiner Lieblingsbeschäftigung nachgeht und meldet nennt man es auch: FRUCHTALARM !!!
Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe Anfänger007
Anfänger007:

Anleihe!

 
12.03.12 11:55
#4

@flipp

Habe noch nie eine Anleihe gezeichnet habe so eben folgendes eingegeben Nominal 1000€

Limit 100%  gültig bis 20.03.2012

Funktioniert das soweit sind das dann 10St. a 100€?

Kann man auch mehr zeichnen wie für 1000€ wenn man es mehrmals macht bzw. ein anderes Depot nimmt!

Tut mir leid habe da aber überhaupt keinen Plan von welches Risiko gibt es?

 

Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe flipp
flipp:

Hallo

 
12.03.12 13:13
#5
Vorweg mal der link zur Frankfurter Börse:
www.boerse-frankfurt.de/de/anleihen/...us+anleihe+DE000A1MASJ4

Da stehen unter "Überblick" ein paar PDFs zur Verfügung, welche Dir sicher hilfreich sein können.

Zu deinen Fragen:

Ja, sollte so klappen, wenn Du als Börsenplatz Frankfurt genommen hast. Schau aber mal unter Order bzw. Neuemission, ob es da nicht auch eine Möglichkeit gibt. Bei der comdirect ist es z.B. so.

Am Ende hast Du dann 10 Stück zu 100,- Euro, wobei der Preis während der Laufzeit stark schwanken kann (aber nicht muß). Gegen Ende der Laufzeit läuft es dann logischerweise gegen 100% also 100,- Euro.

Anderes Depot ist möglich, oder Du gibst unter Nominale z.B. 5000 ein. Dann beziehst Du für 5000,- Euro Anleihen, es sei denn die Anleihe ist gandenlos überzeichnet, dann wird es eventuell weniger. Es muß halt nur ein Vielfaches von 1000 sein.

Zum Risiko:

Wie oben schon erwähnt kann die Anleihe vom Wert her schwanken. Geht es Singulus während der Laufzeit richtig mies, dann kann sich das negativ auswirken. Brauchst Du dann in dieser Zeit dringend Geld und ziehst in Betracht die Anleihe zu verkaufen machst Du Miese. Natürlich kann die Anleihe auch über 100,- Euro steigen ... . GEgen Ende der ALufzeit wird jedoch der Rücknahmewert bei 100% = 100,- Euro erreicht.

Ein Risiko besteht natürlch, daß Singulus pleite geht, dann bekommst Du eventuell nur noch einen Teilbetrag deines Invests aus der Insolvenzmasse zurück. Im schmlimmsten Fall Totalverlust. Hierbei stehst Du Dich jedoch besser, wie ein Aktionär. Dieser ist ja Firmenteilhaber mit allen Risiken, Dir als Anleihenbesitzer SCHULDET Singulus etwas.

Weitere Risiken findest Du im Prospekt. Das sind z.B. Dinge wie die verringerung der Alufzeit auf 3 Jahre seitens Singulus, usw. . Dort findest Du jedoch auch deine Rechte, z.B. bei Eigentümerwechsel der Firma, also Regeln für Sonderkündigung.

flipp

Wenn Früchtchen seiner Lieblingsbeschäftigung nachgeht und meldet nennt man es auch: FRUCHTALARM !!!
Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe Hirschmann
Hirschmann:

Anfänger 007

 
12.03.12 13:18
#6
Du kannst selbstverständlich auch für mehr Geld Anleihen zeichnen.

Wenn du JETZT für 1000€ zeichnest und dich später nochmal dazu entschließt für sagen wir mal nochmal 1000€ Anleihen zu kaufen dann wird das wohl so sein, dass sich die zwei Posten "vermischen" und du dann 200 Stück in einem Depot zu 100€ hast....müsste so wie bei Aktien laufen.

Wozu also ein anderes Depot ?

Risiko wäre nur dann gegeben wenn die Firma mehr oder weniger Pleite machen würde und die die Anleihen nicht mehr einlösen könnten aber Singulus ist so gut aufgestellt,dass es in der Regel völlig OK sein müsste, Anleihen zu kaufen.

Viel Glück ;-)
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#7

Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe Katjuscha
Katjuscha:

chart

 
15.11.12 15:31
#8
(Verkleinert auf 82%) vergrößern
Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe 553623
Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe xx77xx
xx77xx:

Genial

 
18.11.12 18:35
#9
Genial wieviele Ramschanleihen z.Zt. angeboten werden.
Bin mal gespannt, wann der nächste Laden das Licht ausmacht ;)

Tropf, tropf...
Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe butzerle
butzerle:

Der nächste Laden dürfte

 
22.11.12 10:43
#10
SIC Processing sein..... Die haben bereits eine Stundung von Verbindlichkeiten und Restrukturierung angekündigt...

Bin übrigens in der Singulus-Anleihe drin. Heute die Meldung einer neuen Produktionsanlage, das liest sich doch schon mal recht gut
Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe langenfeld
langenfeld:

gut zu wissen:

 
22.11.12 11:07
#11

 Update 8.11.2012: SINGULUS hat im Geschäftsjahr 2011 seine Verbindlichkeiten gegenüber Geschäftsbanken vollständig zurückgeführt. Es bestehen derzeit außer einem Kredit bei der KfW in Höhe von 4,8 Mio. € keine Bankverbindlichkeiten mehr.

 

klar ist das Umfeld derzeit schwierig, doch Singulus agiert auf einem weiteren Standbein und hat vorallem kaum Bankverbindlichkeiten. KFW Kredite sehen das Unternehmen, nicht wie bei traditionellen Banken vorallem den eigenen Profit "koste es was/wen es wolle"

 

Kahl (www.aktiencheck.de) - Der Technologiekonzern SINGULUS TECHNOLOGIES AG (Singulus Technologies) meldete am Donnerstag, dass er eine neue Beschichtungsanlage mit dem Produktnamen ROTARIS in den Markt einführt.

Wie aus einer Pressemitteilung hervorgeht, wird die ROTARIS im Dezember 2012 auf der Fachmesse Semicon in Japan vorgestellt und wurde speziell für die angewandte Entwicklung in der Halbleitertechnik entwickelt. ROTARIS ist eine modular aufgebaute Maschinenplattform für präzise Beschichtungen im Ultrahoch-Vakuum (bis 10-8 mbar). Die neue Anlage trifft damit die Nachfrage zahlreicher Forschungsinstitute in der Halbleiterindustrie, die modular aufgebaute Entwicklungsplattformen benötigen, um die MRAM Speichertechnologie zur Marktreife weiterzuentwickeln. Mit der neuen Vakuum-Beschichtungsanlage, die nach dem Prinzip der Kathodenzerstäubung arbeitet, stärkt SINGULUS seine Marktstellung als Hersteller und Entwicklungspartner für innovative Beschichtungstechnologien für MRAM Wafer, Dünnschicht-Schreib-/Leseköpfe und weitere Halbleiter-Anwendungen und baut die führende Position in diesem Marktsegment weiter aus.

 

 

 

 

Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe Katjuscha
Katjuscha:

die Bankverbindlichkeiten hat man nur nicht, weil

2
22.11.12 16:18
#12
man 2011 eine Kapitalerhöhung durchgeführt hat und 2012 die Anleihe emmitiert hat. Der gesamte Cash stammt aus der Anleihe. Ansonsten wäre man ohne KE und Anleihe mit 20-30 Mio € verschuldet.
Und akt bleibt, die Anleihe muss zurückgezahlt werden. Man muss also jetzt investieren und trotzdem in vier Jahren 70 Mio € Cash gebunkdert haben. Das wird nicht einfach. Genau aus dem Grund steht der Anleihekurs unter 60%. Sollte eigentlich jedem Anleger einleuchten.
Singulus muss demnach hochprofitabel werden, am besten mit EBITs von 12-15 Mio € jährlich bei eher geringen Investitionen. Wenn man deutlich weniger verdient, wird es sehr eng für das Unternehmen und die Anleiherückzahlung.
Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe butzerle
butzerle:

Naja....

 
23.11.12 21:43
#13
Das ist aber eine Milchmädchenrechnung. Sollte Singulus nachhaltig in die schwarzen Zahlen zurückkehren - und die Meldung von heute mit dem Ausgliederung des Masterings ist ja ein Zeichen dafür, dass in dem Unternehmen derzeit alles in Frage gestellt wird - sollte schon ein EBITDA in jährlicher siebenstelliger Höhe locker ausreichen, um auf dem Markt eine Refinanzierung durchzuführen. Schon jede Verbesserung, also eine Erfüllung der Guidance 2013, dürfte ein besseres Rating nach sich ziehen und damit Vertrauen für die Anleihe schaffen.

Schau dir mal Buden an wie WGF, die drehen mit 5% EK am großen Rad und finanzieren ihren Schuppen aussschließlich über Privatanleihen (ob das nach den jüngsten Gerüchten da weiter funktioniert, ist eine ganz andere Sache)

Sollte SNG in der Lage sein, die Anleihe bis dahin komplett zurück zu finanzieren, umso besser. Es geht aber nur darum, dass die Kreditwürdigkeit ein Ranking von B+ aufwärts aufweisen muss. Klar ist, würde die Anleihe schon nächstes Jahr fällig, sähe es für Singulus trübe aus.

Sie habe aber noch massig Cash zur Restrukturierung aus der Anleihe und genügend Zeit, ihren Kahn wieder flott zu bekommen.
Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe Katjuscha
Katjuscha:

Hab ich irgendwie behauptet, der Anleihekurs

2
23.11.12 22:51
#14
könnte nicht steigen?

Das Thema war ja ein anderes. Ich fand lediglich obige Argumentation zu kurz gedacht, wonach Singulus finanziell gut dasteht, nur weil man nur 5 Mio € Bankverbindlichkeiten hat. Ich finds etwas merkwürdig, wenn Anleger es toll finden, wenn sie ständig von Vorständen als Milch gebende Vollmilchsau betrachtet werden, die Kapitalerhöhungen und Anleihen finanzieren sollen, um die Fehler des Vorstands auszugleichen, die seit Jahren nur hohe Verluste machen. Die Aktionäre und vielleicht auch die Gläubiger der Anleihe büßen derzeit dafür. Das Kurse auch mal steigen können, sowohl bei der Aktie als auch bei der Anleihe ist ja logisch. Dennoch seh ich durchaus die Gefahr, dass bei geringen operativen Gewinnen das Thema Rückzahlung schwierig bleibt, denn allein 5 Mio € pro Jahr laufen jetzt Zinsen an. Allein das muss man erstmal durch operativen Gewinn mindestens ausgleichen. Zudem ist Singulus auf Investitionen angewiesen, um den Turnaround zu schaffen. Wenn man also jährlich nur 7-8 Mio € Ebit erzielt, dürfte der FreeCashflow wohl negativ ausfallen. Keine guten Voraussetzungen, um in vier Jahren die Rückzahlung der Anleihe zu gewährleisten. Und diese 7-8 Mio € muss man erstmal schaffen. Das ist schwer genug. Ob deshalb das Rating der Anleihe steigt, bleibt abzuwarten. Ich erwarte eher, dass Singulus durch Kostenreduktion geringe Gewinne machen wird, aber dann die Anleihe umfinanzieren muss, vielleicht über Kredite, KE oder eine länger laufende neue Anleihe. Das wäre für die Gläubiger gut, aber die Risiken sind nicht vom Tisch.
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#15

Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe butzerle
butzerle:

@Katjuscha

 
26.11.12 09:28
#16
Jetzt kommen wir wieder zusammen. So ähnlich schätze ich das in etwa auch ein.

Und natürlich ist SNG nach drei katastrophalen Quartalen alles andere als solide finanziell aufgestellt. Sie haben nur genügend Liquidität, um erst mal durch Inverstitionen / Umstrukturierungen das Prouktportfolio umzustellen. Erste Schritte sind ja gemacht mit der neuen Beschichtungsmaschine und der stärkeren Focussierung auf die Halbleitersparte. Ob dem Management das erfolgreich gelingt, wird man sehen.

Da mir Anleihen unter 8% Rendite aber zu langweilig sind, bleiben auf dem Markt nun mal nur die riskanteren Papiere übrig.
Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe Pfelzmar
Pfelzmar:

Rückkauf der Anleihe

2
11.12.12 10:10
#17
Das hätte früher kommen müssen. Es ist aber ein schönes Zeichen gegen die Spekulation auf den Ausfall.
Im Übrigen sind Rechnungen wonach Singulus Ebit von 12-15 Mio erwirtschaften muss um die Anlaeihe zurück zu zahlen aus meiner Sicht ebenfalls zu kurz gegriffen.

Was wir nämlich ebenfalls in den letzten Jahren beobachtn können, ist die Tatsache das viele Unternehmen Bankschulden gegen Anleiheschulden tauschen. Das liegt vor allem daran, dass man bei einer Bank oft eine aufwendige DUE Dilligence machen muss und dann immer noch horrende Zinsen zahlt. Außerdem muss man in der Regel viele Gläubigerbanken anzapfen um seinen finanzille Gesamtbedarf zu decken. Da ist der Weg über die Privatanleger doch sehr gut gewählt da vor allem formale Anforderungen bezüglich der Berichterstattung bereits durch die Aktie erfüllt sind.

Wenn Singulus zum Zeitpunkt der Rückzahlung profitabel ist und die Aussichten enigermaßen ausschauen, dann wird sich die Anleihe ohne Problem refinanzieren lassen. Vielleicht gibt es dann auch Banken die sich etwas von dem Kuchen abschneiden wollen. Vielleicht gibt es aber auch Anleger die gern verlängern möchten weil 7,75% Zinsen einfach sehr lukrativ sind.

Für alle die im Moment dabei sind ergeben sich 17% Rendite bis Laufzeitende der Anleihe und wenn hier jemand der Meinung ist das Singulus bis dahin pleite geht dann soll er draußem bleiben.
Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe flipp
flipp:

So, der Kupon wurde gestern brav

 
23.03.13 11:51
#18
meinem Konto gutgeschrieben und dämmt damit die Aktienverluste etwas ein :). Die Anleihenverluste lasse ich mal unbewertet, da eh kein Verkauf angestrebt wird.

Ist immerhin ein positives Zeichen von Singulus und sollte nicht unterbewertet werden ... .

flipp
Wenn Früchtchen seiner Lieblingsbeschäftigung nachgeht und meldet nennt man es auch: FRUCHTALARM !!!
Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe flipp
flipp:

Kupon erneut brav und pünktlich

 
22.03.14 18:44
#19
im zweiten Jahr gezahlt. Dazu sicher noch Anleihengewinne bei dem einen oder anderen, das Teil ist im Bereich der Mittelstandsanleihen echt ein Geheimtip für längeres Halten.
flipp
Wenn Früchtchen seiner Lieblingsbeschäftigung nachgeht und meldet nennt man es auch: FRUCHTALARM !!!
Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe deuteronomium
deuteronomiu.:

wie lange geht die anleihe ?

 
24.03.14 15:07
#20
Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe copywrites
copywrites:

heute ...

 
24.03.14 15:21
#21
... ziemlich fetter Umsatz ...

Stehen wohl bald gute Nachrichten im Raum ... abwarten was die Messen so gebracht haben.

copy
Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe deuteronomium
deuteronomiu.:

antwort wäre nett

 
24.03.14 15:30
#22
Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe paioneer
paioneer:

gemischte zahlen...

 
31.03.14 15:46
#23
aber wieder schwarz uns solar kommt noch...
Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe sogehtes
sogehtes:

wie kaufe ich diese Anleihe?

 
21.08.14 18:43
#24
Eine ganz naive Frage.
Ich habe noch nie eine Anleihe gekauft.
Momentan steht die Singulus Anleihe bei 83%.
Wenn ich für 10.000 Euro welche kaufen möchte.
Wie geht das?
Und kann ich diese jederzeit wieder verkaufen?
Wäre wirklich dankbar, wenn mich hier jemand aufklärt.
Vielen Dank im voraus.
Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe sogehtes
sogehtes:

ich warte auf Anleitung. Danke.

 
21.08.14 19:27
#25
Hallo - möchte mir keiner helfen?

Momentan stehen in Frankfurt 8000 Stück im Ask zu 83% !
Wenn ich die kaufen möchte,
was kostet mich das dann?

Habe wirklich keine Ahnung von Anleihen.

Bitte helfen.
Danke.
Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe cash74
cash74:

lass die Finger von der Anleihe,nach den Q2-Zahlen

 
21.08.14 21:24
#26
Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe flipp
flipp:

Also Du kaufst die Anleihe ganz normal unter ihrer

2
22.08.14 17:24
#27
WKN an der Börse bzw. dem Börsenplatz deiner Wahl (im Prinzip wie eine Aktie). Du mußt nur beachten, daß Anleihen in % geführt werden, also Du statt gewünschter Stückzahl wie bei Aktien hier einfach die Nominale eingibst. Bei 83% entspricht eine Nominale von 1000 (Singulus wird 1000er Stückelung gehandelt) dann 830,- Euro. Willst Du also ca. 10000,- Euro verbraten muß die eingebene Nominale 12000 betragen (9960,- Euro). Den Spread lasse ich mal aus der Rechnung raus, da verlierst Du beim Kauf zur Zeit 1%.

Wichtig ist jedoch, daß Du ein Limit angeben solltest !!! Also wenn Du die Anleihe zu maximal 84% erwerben möchtest, dann sollte dies auch in der Order bzw. dem passenden Feld stehen. Gerade bei Anleihen kann man sonst teilweise böse auf die Nase fallen, wenn diese zeitweise nicht sehr liquide gehandelt werden.

Sollte nichts dazwischenkommen wird Dir in 2 Jahren dann der Nominalbetrag (100%) ausgezahlt. Du kannst natürlich auch schon vorher an der Börse verkaufen, sollte Dir der Gewinn reichen oder auch der Verlust Tränen in die Augen treiben.

Die Anleihe wird sich im regulären Fall am Ende ihrer Laufzeit  immer mehr den 100% annäheren bis sie dann zu 100% rückgezahlt wird. Abweichungen davon oder Fälle wo das NICHT der Fall sein könnten stehen im Prospekt bzw. Bedingungen zur Anleihe. Dieses Risiko wird umso höher je gefährdeter die Firma ist. Sollte Singulus also nicht in der Lage sein in zwei Jahren genug Geld für die aktuelle Anleihe aufzutreiben, so läufst Du Gefahr, daß es eine Regelung gibt, welche nachteilig für Dich ist.

Wenn dein Entschluß jedoch feststeht es mit Singulus zu versuchen, dann stehts Du im Fall einer Insolvenz mit einer Anleihe besser da, wie mit der Aktie (rein theoretisch). Dafür sind die möglichen Kursgewinne begrenzt. Wird die Anleihe jedoch vorher gewandelt bzw. in Aktien getauscht oder ähnliches (mit Zustimmung der Anleihengläubiger) bist Du im Insolvenzfall gearscht. Aber soweit ist es ja noch nicht und eine persönliche Risikobewertung und Gedanken über Singulus und die Zukunft dieser Firma hast Du Dir sicher schon gemacht.

Sollte diese Ausführung nicht reichen, einfach nochmal nachfragen ... . Sollte ich etwas vergessen haben möge es bitte ergänzt werden.

flipp
Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe sogehtes
sogehtes:

DANKE !

 
23.08.14 09:03
#28
Herzlichen Dank!
Sehr schön beschrieben - jetzt ist mir alles klar!

Ich finde die Singulus Anleihe besonders reizvoll.
Denn bevor Singulus pleite gehen würde,
könnten Sie ja den ein oder anderen Unternehmensbereich verkaufen.
Und außerdem kauft ja das Management selbst zu tiefen Kursen ihre eigene Anleihe
zurück.
ABER -
Ich rechne erstmal noch mit weiteren Kursabgaben.
Könnte durchaus sein, daß man die Anleihe auch noch für 68% bekommt.
Hängt aber vom Gesamtmarkt ab.
Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe flipp
flipp:

Ist halt ein gewisses Risiko, welches man

2
23.08.14 09:55
#29
nicht außer acht lassen sollte. Jedoch darf man nicht vergergessen, daß z.B. im Verlauf von 2012 die Anleihe aufgrund der wirtschaftlichen Situation eine ähnliche Abgabe erfuhr. Der Kurs hat sich dann im Laufe des Jahres 2013 komplett erholt und die Kursgewinne waren ordentlich. Sollte jedoch Singulus in noch schwereres Fahrwasser kommen, dann wird es gefährlich.

Singulus ist schon seit "Ewigkeiten" an der Börse und im Geschäft, von daher sollte man die Firma nicht zwingend abschreiben, jedoch gibt es auch hier ein ABER. Einmal ist auch Singulus in einem Bereich tätig, welchem ich nicht unbedingt "jahrhundert-Stabilität" zusichern würde wie z.B: Nahrung, Stahl, Autos, Großchemie und Pharmazie und betrachtet man den Kurs über die letzten 10 bis 15 Jahre, dann ist hier unabhängig von den Krisen wie z.B. 2009 ein Abwärtstrend zu erkenne, der nicht einmal versuchsweise gebrochen wurde. Es geht seit 15 Jahren NUR abwärts !!! Kurzfristige Zocks sind hier natürlich außen vor, aber der Langzeitchart spricht Bände.

Ist halt die Frage ob Du auf den Kupon scharf bist oder hier die möglichen Kursgewinne im Vordergrund stehen. Sollte es Dir nur um den recht hohen Kupon gehen, dann würde ich keine Mittelstandsanleihe wählen, sondern bei der Kreditanstalt für Wiederaufbau im Bereich der Doppelwährungsanleihen/Fremdwährrungsanleihen mit Brasilianischen Real schauen. Der Kupon ist hoch oder gar höher wie bei der SGN-Anleihe, jedoch die Ausfallsichertheit enorm gering. Das Risiko ergibt sich hier eher durch Währungseffekte. Aber oft findet man Anleihen mit 95% bis 98% mit Restlaufzeiten von 2-3 Jahren mit denen man wirklich gut fährt, speziell wenn die Währungseffekte gleich Null oder gar für Dich positiv sind. Als Depotbeimischung mit hohen Kupon nehme ich diese immer wieder gern.

flipp
Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe sogehtes
sogehtes:

DANKE !

 
23.08.14 10:24
#30
Du kennst Dich wirklich sehr gut aus mit den Anleihen - ein Glücksfall für mich.
Bei Singulus möchte ich auf beides spekulieren,
Wertsteigerungen durch Kursgewinne und Kupon.
Ich habe aber noch eine größere (für mich) Summe,
die ich relativ sicher anlegen muß, am besten mit hohen Kupon.
Könntest Du mir vielleicht mal einen Favoriten bei der Kreditanstalt für Wiederaufbau
nennen?
Vielen Dank im voraus.

So geht es. (Sokrates)
Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe sogehtes
sogehtes:

interessante Anleihe mit 6% Kupon - Danke

 
24.08.14 13:47
#31
Vielen Dank nochmal für den Tipp.
Habe jetzt selbst recherchiert.
Ja, die eine Anleihe von der KfW in brasilianischer Währung ist wirklich
sehr interessant.
Kurs momentan leider schon wieder bei 94%.
ISIN: XS0875150871

Bin mir nur nicht so sicher, ob die nicht noch etwas abrutscht,
schon alleine wegen dem 1:7 Debakel bei der WM.
Der Fußball hat ja bekanntlich großen Einfluß auf eine Volkswirtschaft.
Nachdem Deutschland 1954 die damals seit 3 Jahren ungeschlagenen,
hoch überlegenen Ungarn geschlagen hat, kam es in Ungarn sogar zu inneren Unruhen
und zwei Jahre später zum Volksaufstand.
Unmittelbar nach der Niederlage wurden Schaufenster eingeschmissen usw.
Fazit:
Die Anleihe könnte noch etwas nachgeben - charttechnisch vielleicht so Richtung 92%.

Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe sogehtes
sogehtes:

eine letzte Frage noch zur Anleihe

 
24.08.14 20:31
#32
Hallo Flipp

Das bedeutet, daß der Kupon immer einmal im Jahr,
bei Singulus quasi das nächste Mal am 23.3.2015 ausbezahlt wird.
Bekommt man den Kupon auch ausbezahlt,
wenn man erst kurz davor eingestiegen ist?

Das wäre für mich noch eine ganz wichtige allerletzte Frage dazu.
Vielen Dank im voraus.

so geht es
Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe flipp
flipp:

Hallo

 
24.08.14 20:47
#33
Ja, den Kupon bekommst Du immer ausgezahlt, wenn Du vor dem Stichtag eingestiegen bist. Bedenke aber, daß Dir beim Kauf die aufgelaufenen Stückzinsen "in Rechnung gestellt" werden. Also kaufst Du z.B. eine Anleihe mit 10% Kupon und Nominale 1000 einen Tag vor Kuponfälligkeit zu 100% Anleihenkurs, dann mußt Du ca. 1100,- Euro zahlen und kriegst einen Tag später die 100,- Euro Kupon ausgezahlt. Die aufgelaufenen Stückzinsen sind immer zu berechnen/bedenken ... .

Ach ja, die KfW Anleihen sind nur als Beimischung gedacht, das Ausfallrisiko mag zwar gering sein, aber das Währungsrisiko ist nicht zu vernachlässigen!

Auch prüfe die WKN der Doppelwährungsanleihen immer nochmal bei der Börse Stuttgart. Dort sollte ganz unten immer stehen:
"Fremdwährungsanleihe: Brazilianische Real (BRL). Doppelwährungsanleihe: Kupon- und Rückzahlung erfolgen in EUR."
Es gibt auch einige, welche z.B. BRL/US-Dollar sind, Du hättest also ein doppeltes Währungsrisiko.

Ein gewisses Maß an Liquidität sollte auch gegeben sein und das Limit nicht vergessen.

Alle BRL Anleihen der KfW zur Zeit (Achtung Euro und Dollar vorhanden):

www.boerse-stuttgart.de/de/boersenportal/...&BLOCKSIZE=25
Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe nuuj
nuuj:

Anleihe

 
24.08.14 22:08
#34
Nach dem Vorgenannten meine Meinung dazu.
Leider bietet die Singulus zurzeit einen recht schwachen Kurs. Solange die Kuponzahlung und die Endsumme bei Fälligkeit gezahlt werden, sollte es so in Ordnung sein. Der niedrige Kurs verleitet natürlich zum Einstieg. Bei Ende darf man dann auch noch Steuer auf den Kursgewinn bezahlen. Fremdwährungsanleihen haben immer ein Währungsrisiko. Insgesamt sind diese Unternehmensanleihen nicht so ganz ohne. Ich versuche immer, vorher möglichst viel über die Unternehmen zu erfahren. Hilfreich finde ich die Angaben auf der Website der Börse Frankfurt. Da gibt es bei den Anleihen den Prime und den Entry Standart. Auch gibt es da ein Merkblatt zu den Anleihen. Bei den Prime Standart Anleihen findet man gute Zahlen, weil Berichte erstellt werden müssen. Bei dem Entry Standart versuche ich meist Anleihen der AG´s, weil dort eine Berichtspflicht besteht. So z.B. bei der KTG Agrar.
Insgesamt denke ich, wird wohl ein allmähliches Anziehen der Zinsen kommen. Da werden die Anleihenkurse nach unten rutschen. Wie gesagt, braucht man dann das Geld, sieht es nicht so gut aus. Kann man sie bis zum Ende aussitzen, dann ist das wohl in Ordnung.
Bisher bin ich recht gut mit den Unternehmensanleihen gefahren.
Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe flipp
flipp:

Nunja, mit der SNG Anleihe muß

 
25.08.14 00:43
#35
jeder selbst wissen. Ich besaß die ja einmal, hatte sie dann aber verkauft (bei 104%). Zur Zeit sieht aber das große Ganze für Singulus ziemlich übel aus. Die verbrennen Geld und zwar nicht zu knapp. Wenn sich nicht wirklich bis Ende des Jahres etwas an den Aufträgen ändert, dann sehen wir hier innerhalb 12 Monaten die Lichter ausgehen. Die letzten Zahlen waren erschreckend ... .
Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe pebo1
pebo1:

Singulus ist und bleibt ein

 
25.08.14 22:51
#36
Träumerladen,drei Standbeine und drei mal Griff ins Klo,mußte erst mal hinkriegen in der heutigen Zeit.Und der Chef das ist erst mal ein  Kunde,immer nur leere Versprechungen.
good luck allen Investierten...
Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe sogehtes
sogehtes:

so schnell gehen die Lichter nicht aus!

 
25.08.14 23:07
#37
Innerhalb von 12 Monaten kann das Licht gar nicht ausgehen,
da ja Singulus das Geld der Anleihe noch gar nicht ausgegeben hat.

Das ist das Einzige, was die richtig gemacht haben!
Die kaufen nämlich ihre eigene Anleihe günstigst zurück.
Und zwar solange bis sie die großen Solaraufträge erhalten!

Danach werden die sofort das Geld in eine Übernahme stecken.
Immerhin sind die beiden Spielekonsolen von Sony und Microsoft
mit Bluray-Laufwerken ausgestattet!
Fazit:
Alles noch offen - die Anleihe könnte aber tatsächlich noch tiefer fallen kurzfristig.
Liegt am Gesamtmarkt.
Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe copywrites
copywrites:

Rincko-Star...

 
25.08.14 23:16
#38
... schaut euch einfach an, wieviele Shares er hält! Das sagt alles aus. Bei dem Gehalt, das Rincko-Star seit Jahren kassiert, hat er so gut wie NIX in Aktien von SNG investiert, erbärmlicher CEO! Wenn nicht mal Rincko-Star in seinen Laden investiert, wer dann? Vielleicht Peter Pan? Immer wenn ich das Opfer sehe, muss ich an Pinocchio denken... insbesondere an die Nase, die immer länger wird :) Irgendwie erinnert er mich an unfähige Politiker, die sich öffentlich desaströs in Englisch in versuchen, herrlich, unbezahlbar... einfach Rincko-Star

Gute Nacht

Copy
Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe deuteronomium
deuteronomiu.:

wenigstens meine Nebenwerte

 
27.08.14 09:13
#39
machen mir Freude.
Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe nuuj
nuuj:

So schlecht kann Rincko-Star

 
27.08.14 21:37
#40
auch nicht sein. Maschinenbaustudium an der RWTH Aachen. RWTH Aachen bekannt für excellente Ausbildung. Was fehlt ist irgendwie der Geschäftssinn. So ählich wie bei Aixtron; dort wartet man auf die Aufträge. Meist auch hochqualifizierte Ingenieure und wenig Geschäftssinn. Man wartet einfach auf den Ansprung der OLED Technik bei den Fernsehern. Auf Dauer bringt ein derartiges Verhalten nichts. Mehr Innovation und Verkaufsgeschick bitte.
Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe flipp
flipp:

Tja, da ist es passiert ...

 
19.09.14 10:03
#41
... Gewinnwarnung! Ich verweise auf den post http://www.ariva.de/forum/...ernehmensanleihe-460821?page=1#jumppos35 und bin trotzdem selbst darüber erschrocken, wie schnell das geht!
Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe myeuropa
myeuropa:

Was ist los my Singulus?

 
12.01.15 11:47
#42
Hallo, kann jemand vielleicht etwas über die Singulus-Anleihen sagen?
Ich habe 2012 einige gekauft, aber heute ist der Kurs in den Keller gerutscht,
Sollte ich mir Sorge machen und alles verkaufen? Danke
Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe myeuropa
myeuropa:

Was nun?

 
01.04.15 12:00
#43
Hallo, ist noch jemand an diese Diskussion interessiert? Falls ja, was sollte man von der letzten Abwertung der Anleihen erwarten?
Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe flipp
flipp:

Kommt darauf an,

 
01.04.15 13:33
#44
WANN Du die Anleihe gekauft hast. Ende 2012 waren die Kurse ja nicht viel besser. Wenn Du also ca. +/- Null stehst, dann spricht erst mal nichts gegen einen Verkauf.

Bist Du jedoch (wie man laut deinem Post annehmen kann) mit der Anleihe in den Miesen, dann ist es nicht mehr ganz so einfach. Die Firma Singulus bzw. deren Aktie befindet sich seit Jahren in einem andauerndem Abwärtstrend. Daran kann auch die letzte Kurserholung nichts ändern. Eher zeigt sich, daß der Kurs sich nahezu an der oberen Begrenzung des mittelfristigen Abwärtstrend "das Köpfchen gestossen hat" und darüber nicht hinaus kommt. Die Gründe liegen hierbei einmal in der CT begründet, sind aber gerade bei Singulus auch fundamental begründet. Der Firma geht es in keinster Weise gut. Die Zahlen vom 31.3. lassen auch nichts Gutes erahnen.

Was bedeutet das nun für die Anleihe? Erstmal wenig, solange die Anleihe bedient wird und dies ist bisher immer pünktlich passiert (letzte Zahlung weiß ich jedoch nicht genau, da ich die Anleihe nicht mehr besitze und zu 104,x% verkauft habe). Ein Ausfall der Zinszahlungen wäre auch kein Weltuntergang, ärgerlich, aber noch kein Weltuntergang. Kritisch wird es in 2 Fällen: Einmal 2017 wenn die Rückzahlung ansteht und Singulus hier in Schwierigkeiten gerät und einmal WENN Singulus urplötzlich so ins Schlingern gerät, daß von heute auf morgen die Firma in die Pleite rutscht.

Diese Risiken mußt Du für Dich selbst bewerten und darauf reagieren. Auch mußt Du deine investierte Summe diesen Risiken gegenüberstellen. Wäre ein Totalverlust zu verkraften (wobei Anleihengläubiger im Insolvenzfall wenigstens noch etwas Hoffnung auf Teilrückzahlungen haben)? Glaubst Du an einen Fortbestand von Singulus über das Jahr 2017 und an eine komplette Rückzahlung der Anleihe? Gibt es im Anleihenprospekt Optionen für Singulus zur Wandlung der Anleihe? Was droht Dir in diesem Fall? Ich bin der Meinung da waren damals nicht so viele Schlupflöcher, also läuft alles auf eine Rückzahlung hinaus, welche Singulus stemmen MUSS. Im Prinzip kann Dir die Firma NACH dem Rückzahlungsdatum egal sein, Hauptsache Du kriegst deine 100% Anleihenrückzahlung.

Die Chancen auf eine 100% Rückzahlung sind in meinen Augen gegeben, aber ein Risiko besteht natürlich ... .  

Eventuell fragst Du auch mal im Nachbarthread nach, jedoch läufst Du dort Gefahr auf ein paar berauschte Taschengeldzocker zu treffen, welche mit ein paar hundert Euro Gewinn bei 70% Kursgewinn meinen nun wäre die Firma Singulus der neue Stern am Traderhimmel und alles wäre gerettet. Ob dem wirklich so ist wird die Zeit zeigen, geschätzte 90% aller Singulus-Investierten sind dick in den Miesen.

Hoffe ich konnte Dich etwas beruhigen und Dir aufzeigen, daß Du einfach etwas Abstand erlangen solltest und deine Situation in Bezug auf die Anleihe einfach mal neutral bewertest. "Sorgen" mußt Du Dir nicht machen, solange Du nicht mit Haus und Hof in der Anleihe steckst und diese nur einen kleinen teil deines Depots ausmacht (hoffentlich).

flipp
Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe flipp
flipp:

Hab mir mal kurz das letzte

 
01.04.15 14:12
#45
Interview mit dem CEO angehört und dort sagt er in Bezug auf die Anleihe, daß sie sich schon Gedanken machen für 3/2017 machen. Schlagwörter waren Kapitalerhöhung, Umschuldung, Refinanzierung, d.h. die Anleihe wird dann wohl zurückgezahlt, bluten muß dafür jemand anderes (z.B. der Aktionär durch eine KE). Bleibt trotzdem noch die Frage wie sich die Firma bis 2017 insgesamt entwickelt. Bei Singulus sind sie ja jede Zahlen erneut "überrascht", daß sich alles schlechter entwickelt hat, wie angenommen. Dabei sind jedes mal die Aufträge angeblich perfekt und in der Summe höher. Bleibt wohl nur nichts im Laufe der Zeit davon übrig bzw. hängen. Das Spiel widerholt sich regelmäßg seit Monaten und Jahren ... .
Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe sillycon
sillycon:

... fragt sich nur wie lange noch...

 
01.04.15 16:00
#46
derzeit verbrennt SNG fremdes Geld welches die Aktionäre, auch durch bereits in der Vergangenheit platzierte Kapitalerhöhungen und durch die Anleiheplatzierung vereinnahmt wurde.

Wer gibt SNG noch mal Kohle ??

Erst müssen die mal nachweisen, dass auch was verdient wird.


silly
Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe flipp
flipp:

Naja, in Bezug auf den Fragesteller

 
01.04.15 17:48
#47
müssen sie bis April 2017 "durchhalten" :) ... .
Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe flipp
flipp:

Scheint wohl nichts zu werden mit

3
24.04.15 10:41
#48
dem Durchhalten. Mit dem heutigen Tage hat sich die Situation grundlegend geändert, da Singulus beabsichtigt "Kapitalerhöhungen gegen Sacheinlagen unter Ausschluss des Bezugsrechts" zu ermöglichen. Die Anleihe wird dann gegen ziemlich wertlose Aktien eingetauscht. Die Situation in der Firma scheint weiterhin dramatisch, ansonsten würde nicht solch eine Umstrukturierung forciert.

Leider hat man ja von myeuropa nichts mehr gehört, würde mich interessieren, wie seine Risikobewertung ausgegangen ist in Bezug auf sein Invest und ob er verkauft hat oder ob Singulus in seinen Augen in bisheriger Form durchhalten würde (was seit heute jedoch hinfällig ist).

Man könnte eigentlich den vorher in einem Post aufgeführten Satz nochmal erwähnen:

Kritisch wird es in 2 Fällen: Einmal 2017 wenn die Rückzahlung ansteht und Singulus hier in Schwierigkeiten gerät und einmal WENN Singulus urplötzlich so ins Schlingern gerät, daß von heute auf morgen die Firma in die Pleite rutscht.

Fall 2 scheint gewissermaßen einzutreten. Insolvenz flüstert noch niemand, aber weit entfernt scheint die Firma in meinen Augen davon nicht mehr.
Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe youmake222
youmake222:

Singulus plant Entschuldung - Anleihe soll wohl in

 
24.04.15 12:22
#49
Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe 19714514
Der Singulus-Konzern will die Restrukturierung voran treiben. „Der Vorstand wird der Hauptversammlung eine Reihe von Kapitalmaßnahmen zur Beschluss...
Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe myeuropa
myeuropa:

it es dann alles verloren?

 
24.04.15 13:29
#50
Hallo allen! Tja, ich habe heute von dem ganzen Kram erfahren.
Ich habe noch immer die Anleihen in meinem Portfolio, und deshalb bin ich von den letzten Nachrichten besonders betroffen. Ich war bereit, ein bestimmtes Risiko einzugehen, aber dann, wie flipp schreibt, "Fall 2 scheint gewissermaßen einzutreten. Insolvenz flüstert noch niemand, aber weit entfernt scheint die Firma in meinen Augen davon nicht mehr. "
Steht's jetzt 100%ig fest, dass die Anleihen in wertlosen Aktien getauscht werden? De Artikel von youmake222 lässt nicht viel Hoffnung übrig. Nun was?  
Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe profi108
profi108:

myeuropa :

 
24.04.15 13:29
#51
aussitzen oder verkaufen
Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe GandalfsErbe
GandalfsErbe:

Aussitzen kann seeeehr teuer werden...

2
24.04.15 13:33
#52
....siehe Solarworld.
Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe deuteronomium
deuteronomiu.:

Börse ist legaler Raub !

 
24.04.15 13:35
#53
Rinck ist in meinen Augen ein Verbrecher, er gehört hinter Schloss und Riegel.

Am 31.03. hätte er Klartext reden können. Heute haben viele Anleger sehr viel Geld verloren.
Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe lehna
lehna:

#53 Witzig, deute....

 
24.04.15 13:57
#54
Wer seine Kohle auf Rutschen legt, sollte damit rechnen, dass es abgleitet....
Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe 19714948
Es gibt so viele Top- Unternehmen im Land--- da brauchst wirklich nicht in kranke Underdogs reinbuttern...

Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe jonzweit
jonzweit:

Q-Sells 2.0

 
24.04.15 15:53
#55
ach nein...Q-Cells mit c
Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe flipp
flipp:

@myeuropa

 
24.04.15 18:43
#56
Zu 100% sicher ist das nicht, es muß erst auf der HV abgesegnet werden. Doch leider ist de Wahrscheinlichkeit sehr hoch. Die Firma kann einfach damit drohen "wenn nicht, dann Insolvenz". Auch ist bei solchen Dingen der Kleinanleger meist der Verarschte, denn einmal sind davon die wenigsten auf der HV anwesend/vertreten und weiterhin kriegt der Kleinanleger auch selten mit, WAS den institutionellen Anlegern hinter verschlossenen Türen angeboten wird, damit diese für solche Aktionen stimmen.

Ich habe mir eben noch mal den Kursverlauf angeschaut (was ich damals nicht getan habe, da Du Dich ja nicht mehr gemeldet hast) und Anfang April ist die Anleihe doch nochmal auf 75% gestiegen. Warum hast Du da dein Risiko nicht wenigstens teilweise reduziert bzw. bist ausgestiegen?Just nach den Beiträgen hier im Forum zog die Anleihe wie gesagt an. Wenn Du wie angeben 2012 gekauft hat, dann gab es doch für Dich 3 Mal !!! den Kupon, also grob gesagt 23%. Du wärst also mit minimalen Verlusten rausgekommen aus der Sache ... .

Im Prinzip hat sich für Dich an der Sache nichts geändert, jedoch hat sich dein Risiko heute enorm vervielfacht. Und sollte es schiefgehen drohen hier weitere und dann wirklich schmerzhafte Verluste.

4 Wochen rum und gleiche Antwort:
Gewinn etwas Abstand zu der Sache und bewerte dein/das Risiko. Überlege Dir wieviel Du zur Zeit von deinem eingesetzen Kapital retten kannst bzw. retten willst, EGAL was danach passiert. Oder ist die Sachlage so, daß Dir ein Totalverlust keine Bauchschmerzen bereitet und Du im Gegenzug aber auf die inzwischen sehr kleine Chance setzt, daß sich doch noch alles zum Guten wendet ?! Alles Fragen, welche Du Dir selbst beantworten mußt.

flipp


Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe flipp
flipp:

Nachtrag:

 
24.04.15 18:45
#57
Totalverlust ist in deinem Fall ja nicht möglich, da wie gesagt 3x Kupon mitgenommen. Wenn schon denn schon :) ... .
Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe flipp
flipp:

Lies Dir das mal durch:

 
24.04.15 19:52
#58
www.finance-magazin.de/geld-liquiditaet/...mit-haircut-retten/

Da steht auch einiges zur Anleihe, aber denk daran, gut klingen tut vieles, ob es so passiert, wer weiß :) ... .
Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe pebo1
pebo1:

was raucht den der für ein Zeug,überrascht mich!

 
24.04.15 20:07
#59
„Dass die Aktie so stark an Wert verloren hat, überrascht mich ein wenig“, sagt Ehret gegenüber FINANCE. „Kurzfristig mag das nachvollziehbar sein, aber langfristig bringen wir mit diesem Schritt wieder Stabilität in die Finanzierung und das Geschäft.“

Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe myeuropa
myeuropa:

@flipp

 
24.04.15 21:31
#60
Danke für deine sehr aufwendigen Beiträge. Ich hatte leider von deiner ersten Antwort auf meine Frage nichts erfahren. Irgendwie wurde ich von dem System nicht benachrichtigt. Immerhin, ich habe von dir schone einiges gelernt. Stimmt, ich muss mich manche Frage stellen, wie es bei mir weitergeht. Mittlerweile werde ich die weiteren Entwicklungen verfolgen.  
Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe flipp
flipp:

Auch nicht vergessen in deinem Fall mußt

 
25.04.15 11:32
#61
Du immer den Kupon mit einbeziehen. Normalerweise will man ja damit Gewinn machen in Bezug auf seine Anlage, aber in deinem Fall ist er ein Faktor, welcher den Verlust reduziert. In solch verzwickten Lagen hilft das oft sich einfacher zu einer Entscheidung durchzuringen, welche man sonst mit alleinigem Blick auf den Kurs nicht getätigt hätte. Ich verweise da nochmal auf die fast 75% Anfang April, aber eher um daraus zu lernen, nicht um Salz in die Wunde zu streuen :).

Wünsch Dir was ... .
Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe myeuropa
myeuropa:

Ja, klar..ich haette schon...

 
27.04.15 17:31
#62
Danke flipp, deine Beiträge sind immer hilfreich und stützend.
Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe Increase
Increase:

Singulus hält selber Anteile an der Anleihe ...

 
03.05.15 07:28
#63

 

Singulus hält inzwischen selber die eigene Anleihe in Höhe von 4-7 Mio nominal, und Motiv hierfür waren sicher nicht die Stimmrechte in einer etwaigen Gläubigerversammlung, denn Singulus hat mit seiner eigenen Anteilen an der Anleihe dort kein Stimmrecht. Stimmrecht von Singulus ist für diesen Fall ausdrücklich in den Anleihebedingungen ausgeschlossen.

 

Bleiben als nur monetäre Gründe hierfür über (billig einkaufen, teuer verkaufen), d.h. Singulus selber spekuliert darauf dass die Anleihe im Kurs wieder steigen wird, und zwar auf über 100 %.   Singulus selbst hat sich gerade im letzte halben Jahr erheblich mit der Anleihe eingedeckt, also dafür nicht mehr als 50% bezahlt. Wäre doch ein schöner Gewinn für Singulus und brächte auch noch Geld in die Kasse.

 

Und wann ist dies sicher der Fall ? Richtig, wenn die Anleihe gekündigt und zurückgezahlt wird.

 

Ich halte einen debt-to-equity-swap daher für einigermaßen unwahrscheinlich - mal abgesehen von dem ganzen Ärger mit den Gläubigern, den Aktionären und ihren Anwälten alleine schon über Bewertungsfragen und das Aufteilungsverhältnis, den so ein debt-to-equity  macht.

 

Die nun auch vorgeschlagene neue Wandelanleihe zu 75 Mio. EUR zu ziehen macht da viel mehr Sinn und würde Singulus mehr als 19 Mio Cash in die Kasse bringen (verbliebene 15 Mio aus der neuen Anleihe nach Rückzahlung der alten Anleihe von 60 Mio EUR und 4-7 Mio aus der Rückzahlung der eigenen Anteile an der Anleihe aus dem Rückkaufprogramm für SNG selber).

 

Als Anleihegläubiger wäre ich hier einigermaßen entspannt - hier sitzt Singulus selber fett mit im Boot und will bestimmt kein Geld verlieren. Inzwischen sollte man doch wissen, dass die mit allen Wassern gewaschen sind.  

Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe bergfahrten
bergfahrten:

Telefonkonferenz heute...

 
24.09.15 16:59
#64
am 24.09.2015 von ONE SQUARE ADVISORY SERVICES GMBH mit interessierten Anleihe-Gläubigern.

Nach dem Kursverlauf der Anleihe heute aktuell um 17:00 hat die Anleihe ein plus von ca. 15% Kursgewinn gegenüber dem Vortag. Naja, mal sehen wie dieses Risikopapier sich entwickelt.
Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe myeuropa
myeuropa:

Wertverlust

 
26.09.15 15:46
#65
Hallo, kann jemand den Grund dieses Verlusts erklaeren? Danke
Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe Peet
Peet:

mhhh

 
05.11.15 20:27
#66
wird langsam interessant - zwar ein sehr heißes eisen, aber ne gute chance, da die anleihe bei ca. 18 % steht
bye bye peet
do you know - there's a story about a new-born child and the sparrow's song
Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe safe149
safe149:

Sehe ich auch so

 
07.11.15 01:53
#67
Das habe ich mir auch gedacht und schonmal zugegriffen.

Selbst bei Insolvenz könnten doch noch mehr als 20 % rausspringen?

Für die Anleihegläubiger ist es evtl. nicht so schlimm wie für die Aktionäre,
dass kein Debt Equity Swap stattgefunden hat.
Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe sillycon
sillycon:

warum und wovon

 
08.11.15 07:42
#68
sollten bei einer insolvenz noch mehr als 20% rausspringen ?

aus erfahrung wird man klug.

silly  
Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe Katjuscha
Katjuscha:

Wo nehmt ihr noch Optimismus her?

 
11.11.15 17:06
#69
Zum Halbjahr hatte Singulus ein Eigenkapital von 9,x Mio €. Mit dem Verlust in Q3 dürften es nach 9 Monaten (Bericht kommt erst nächste Woche, aber Vorabzahlen zeigen einen Quartalsverlust von etwa 5 Mio €) noch 5 Mio € Eigenkapital sein. Die liquiden Mittel dürften bei 16-17 Mio € liegen.

Dem stehen 55 Mio Verbindlichkeiten aus der Anleihe, 12-13 Mio Pensionsverpflichtungen und ein bißchen Kleinkram auf der Passiva gegenüber. Kurzfristige Vermögen und Verbindlichkeiten lasse ich mal außen vor, weil die sich etwa ausgleichen.

Das heißt, wenn im März der nächste Kupo für die Anleihe fällig wird und man im 1.Halbjahr operativ wieder einen Verlust einfährt, was relativ wahrscheinlich ist, dann ist man wohl spätestens im Juni bei negativem Eigenkapital und minimalem Cashbestand im Vergleich zu den Verbindlichkeiten. Da nützt es auch nichts, wenn Singulus Teile der Anleihe hält, die kaum noch was wert ist.

Also selbst ich hab nicht damit gerechnet, dass Singulus so schnell pleite gehen könnte, obwohl ich seit 3-4 Jahren vor der Aktie und dem Vorstand warne. Für mich immernoch extrem unverständlich wieso Rinck immernoch am Ruder ist. Wer in 6 Jahren 262 Mio € Verlust "erwirtschaftet" und viel Geld regelrecht verbrennt (die Anleihegläubiger von 2012 müssten eigentlich den Vorstand verklagen), der hätte längst vom Aufsichtsrat entlassen werden müssen.
Singulus ikst sicherlich noch nicht zwingend am Ende. Man hat zumindest noch die Möglichkeit, Teile des Geschäfts und damit vor allem Arbeitsplätze zu retten. Das würd ich mir für die Mitarbeiter auch wünschen, aber für Aktionäre und Gläubuger seh ich kaum noch Chancen, vom jetzigen Kursniveau aus zu profitieren. Es muss zu starken Verwässerungen kommen, um Teile des Geschäfts zu retten, die aber dann so umfangreich sind, dass man als Anleger vom jetzigen Kursniveau aus eigentlich nicht profitieren kann.
Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe sillycon
sillycon:

da ist hopfen

 
11.11.15 18:49
#70
... Obwohl hopfen mein lieblingsgemüse ist...., und malz verloren.
Sng verdient kein geld MIT seinen anlagen.
Die einzige rettungsmöglichkeit wäre der verkauf von den vorproduzierten anlagen.
Aber das verlängert nur den leidensweg, gut für die vorstände.
Da kann man der rakete mal wieder zustimmen.
So.. Nu is ma wieder zeit fürs wirtshaus... Martinsgans und hopfenkaltschale... Besser investiert sach ich ma...

Prost

Silly
Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe Peet
Peet:

ups :-)

 
11.11.15 19:00
#71
ist natürlich ein hohes risiko, keine frage, ist aber ein haircut von rund 80% eingerechnet, so dass man nicht mehr das ursprüngliche emissionsvolumen ansetzen sollte
bye bye peet
do you know - there's a story about a new-born child and the sparrow's song
Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe Katjuscha
Katjuscha:

Peet, klar kann man 80% haircut ansetzen, nur

 
11.11.15 19:40
#72
wie siehts dann aus?

Dann hat man trotzdem vermutlich Mitte 2016 nur noch 8-10 Mio liquide Mittel bei 12 Mio € Anleihevolumen und 12 Mio Pensionsverpflichtungen. Eigenkapital bei rund 0

Wo siehst du da die Perspektiven? Die liquiden Mittel gehen ja komplett für 20% der Anleihe Anfang 2017 drauf.

Okay, du kannst natürlich hoffen, dass man ab Mitte 2016 dann wieder deutliche Gewinne und Cashflows erwirtschaftet. Es wird aber irgendwelche finanziellen Einschnitt geben müssen, erst bei der Anleihe (dein angesprochener haircut) und aber wohl auch bei der Aktie in Form von Kapitalerhöhungen, denn mit dem Eigenkapital kommt man in diesem investitionsintensivem Geschäft nicht weiter.  
Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe sillycon
sillycon:

wer sollte denn

 
12.11.15 06:49
#73
Sng noch mal gutes geld Dem schlechten hinterher werfen.
Bereits 2 kapialerhöhungen MIT verlusten und 1 anleihe MIT bankrott.
Das is ja wie beie FIFA.

Silly
Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe Sharedealing
Sharedealing:

Debt-to-equity swap

 
13.11.15 22:17
#74
Hier ist doch ein debt-to-equiy swap angekündigt und das rasant schwindende Eigenkapital dürfte die Position der Aktionäre gegenüber den Anleihegläubigern nicht gerade stärken.

Wenn das Angebot an die Anleihegläubiger nicht interessant ist, werden diese einfach wieder nicht zur Gläubigerversammlung erscheinen. Also wird der Vorstand hier etwas bieten müssen, nämlich die de facto Übernahme. So war es jedenfalls bei Solarworld...

Und Singulus wird davon auch profitieren, da man ja ebenfalls die Anleihe hält und diese in Form von neuen Aktien dann zu Geld machen kann. Die einzigen, die im Moment noch stören, sind die aktuellen Aktionäre.

Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe Sharedealing
Sharedealing:

Debt-to-equity swap

 
18.11.15 08:46
#75
Vorstand hat heute im Rahmen der Q3 Zahlen bestätigt, dass den Anleihegläubigern ein debt-to-equity swap vorgeschlagen werden soll.

Danach dann ao HV, damit die Aktionäre der zu erwartenden erheblichen Verwässerung formal zustimmen können - soll hier also wie bei Solarworld laufen.

Die Aktionäre werden hier in die Röhre schauen.
Sharedealing

The Stock Market is designed to transfer money from the Active to the Patient.
Warren Buffet
Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe Sharedealing
Sharedealing:

Restrukturierungskonzept

 
21.12.15 21:36
#76
Kapitalherabsetzung 160:1 auf dann nur noch 305.814 EUR - mehr als 48 Mio sind also weg.


Die Anleihegläubiger sollen den Laden zu 95% übernehmen, den Altaktionären bleibt also fast nichts.


Die Anleihegläubiger werden wohl mit einem blauen Auge davon kommen.  
Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe Sharedealing
Sharedealing:

Schnigge Kaufangebot

 
24.12.15 15:34
#77


Wenn man jedoch davon ausgeht, dass das bisherige Eigenkapital aufgebraucht ist und sich durch die Umwandlung der Anleihe dann wieder um/auf 48 Mio. EUR verbessert - insoweit entsteht ja ein Gewinn für Singulus - und sich dieser Effekt dann in der Marktkapitalisierung widerspiegelt, käme ein Kurs der Aktie von ca 8 EUR heraus (48 Mio / 6 Mio Aktien). Davon wird der Markt dann ggf noch Zu- oder Abschläge vornehmen, aber 5 bis 10 EUR halte ich hier für möglich. Dies entspräche einer Marktkapitalisierung von 30 bis 60 Mio. EUR.


Durch die Barkapitalerhöhung könnten Singulus dann also 10 bis 20 Mio. EUR zufließen - dies ist vermutlich auch die Erwartung bzw. Hoffnung des Managements.


Für die Anleihegläubiger bedeutet dies, dass sie bereits aus der Umwandlung ihrer Anleihe in Aktien 50 bis 100 % an Wert erhielten.


Beispiel:
Für 10 Anleihen im nominalen Wert von 10.000 EUR soll es 960 Aktien geben, die dann 4.800 bis 9.600 EUR wert wären. Zudem gibt es 20 neue besicherte und damit voll werthaltige Anleihen in Höhe von 2.000 EUR.


Insofern ist auch klar warum Schnigge hier ein Kaufangebot für Anleihe abgegeben hat - hier ist eine Verdopplung bis Verdreifachung nahezu sicher.


Ich würde die Anleihe daher jetzt nicht verkaufen, sondern in neue Aktien und neue Anleihen tauschen.


Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe Peet
Peet:

Singulus: Hedgefonds will mehr Geld

 
20.01.16 19:27
#78
Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe 20915666
Prime Capital fordert beim geplanten Hair-Cut der Singulus-Anleihe mehr Geld. Am 15. Februar kommt es zum großen Showdown.
bye bye peet
do you know - there's a story about a new-born child and the sparrow's song
Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe Peet
Peet:

Hauptversammlung macht den Weg zur Sanierung frei

 
16.02.16 18:07
#79
Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe 21078459
Die Aktionäre von Singulus haben eine bittere Pille geschluckt. Auf der heutigen Hauptversammlung des finanziell stark angeschlagenen Konzerns haben ...
bye bye peet
do you know - there's a story about a new-born child and the sparrow's song
Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe spasibo
spasibo:

wann gehts hier weiter?

 
17.02.16 14:48
#80
Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe bergfahrten
bergfahrten:

Anleihehandel...

 
18.02.16 10:02
#81
wurde wohl am 17.02. ausgesetzt. Dafür ging es heute weiter - 18.02. um 10:00 mit gut 30% (d.s. +33%) zum Schusskurs vom 16.02.
VG
Bergfahrten
Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe Sharedealing
Sharedealing:

Kurserhohlung Anleihe

 
18.02.16 10:19
#82
Die Anleihe läuft jetzt erwartungsgemäß hoch ... scheint sich inzwischen rumzusprechen, wem der Laden jetzt gehört.
Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe spasibo
spasibo:

Anleihe nun flat, daher

 
18.02.16 10:44
#83
ist der Kursgewinn nur optisch..
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#84

Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#85

Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe Sharedealing
Sharedealing:

Anleihe vs Aktie

 
21.02.16 09:43
#86

... und nach den Beschlüssen der aoHV vom 16.02. sowie der Gläubigerversammlung vom 15.02. bedeutet dies:


Wer jetzt für 320 EUR 1 Anleihe kauft (Kurs für die 1.000 EUR Anleihe aktuell um die 32 %), wird nach Umsetzung dieser Beschlüsse und dem Tausch 2 besicherte Anleihen zu je 100 EUR und 96 neue Aktien im Depot haben.


Wer jetzt für 320 EUR 1.280 aktuelle Aktien (Kurs aktuell ca. 25 ct je Aktie) kauft, wird nach Umsetzung dieser Beschlüsse und der Zusammenlegung von  160:1 nur noch 8 (!!!) neue Aktien im Depot haben. Um ebenfalls auf 96 neue Aktien zu kommen, müsste man jetzt also schon 15.360 aktuelle Aktien (15.360 : 160 = 96) zu 3.840 EUR (15.360 x 25 ct) 60 kaufen. Die 200 EUR für die neue Anleihe müssten dann noch zusätzlich aufgewendet werden.


Da ist die Anleihe doch erheblich günstiger. bzw. die aktuelle Aktie um den 12,625-fachen Preis im Verhältnis zur Anleihe überteuert (Formel (3.840 + 200)/320=12,625).
   
Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe myeuropa
myeuropa:

was passiert nun?

 
28.03.16 20:24
#87
Guten Tag, also was passiert nun. Ich habe in meinem Portfolio 3000 Euro 3.000-Anleihen. Werden sie jetzt automatisch mit Aktien umgetauscht? Tut mir Leid, aber deutsch ist nicht meine Muttersprache und deshalb kann ich im Moment das ganze nicht richtig verstehen.
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#88

Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe inmotion
inmotion:

Annahmequote 18%

 
29.07.16 10:40
#89

www.it-times.de/news/...italerhohung-wird-zum-desaster-118869/

Singulus Technologies konnte insgesamt nur 1.034.592 Verwertungsaktien zu einem im Voraus festgelegten Preis von 3,25 je Aktie zuteilen. Darüber hinaus wurden 21.420 Stück Verwertungs-Schuldverschreibungen zu einem vorab festgelegten Preis von 71,25 Euro zugeteilt.

Bei 60.000 alten Anleihen liegt das maximale Umtausch-Volumen somit bei 5,76 Millionen Verwertungsaktien bzw. 120.000 neue Anleihen. Damit lag die Annahmequote der Bond-Gläubiger bei nur 18 Prozent.

Der Nettoverwertungserlös wird als Aktien- bzw. Anleihebarausgleich an die Anleihegläubiger und Aktionäre, die ihr Erwerbsrecht nicht ausgeübt haben, nun zugeteilt.
Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe magmarot
magmarot:

Wohin läuft´s

 
29.07.16 11:40
#90
heute noch? Nächste Woche? Prognosen? :-)
Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe Blutegel
Blutegel:

Hoch auf 5,30 ...

 
29.07.16 11:56
#91
... wann kommt die Meldung?  
Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe cat666
cat666:

???

 
29.07.16 12:25
#92

Welche Meldung?
Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 29.07.16 16:43
Aktion: Nutzer-Sperre für für immer
Kommentar: Doppel-ID

Link: Forumregeln  

Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#93

Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe magmarot
magmarot:

Ja wann denn ?

 
29.07.16 12:31
#94
Würde mich auch interessieren?
Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe Bolobong
Bolobong:

Meinen Kauf zu 4,50

 
29.07.16 12:46
#95
werde ich nun noch mal verdoppeln.
Die Auftrag der Chinesen ist noch in keinen Prognosen enthalten wenn ich das richtig gelesen hab. Das wird eine riesen Story.
Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe inmotion
inmotion:

Stückzahl

 
29.07.16 17:49
#96
http://www.ariva.de/singulus-aktie/kurs

Ihr seht aber schon ca. nur 100.000 Stück gehandelt wurden?  
Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe Gyzmo
Gyzmo:

4stk zu 5,4 tradegate

 
29.07.16 18:11
#97
Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe Gyzmo
Gyzmo:

@97 letzter kauf

 
29.07.16 18:12
#98
Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe magmarot
magmarot:

Wow ist hier viel Luft nach oben

 
31.07.16 11:01
#99
diese Woche wird spannend
Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe Gyzmo
Gyzmo:

......

 
31.07.16 13:17
Aber warum steht der kurs so tief?

Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe magmarot
magmarot:

Nicht .........

 
31.07.16 14:47
...........mehr lange
Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe Gyzmo
Gyzmo:

.....und weshalb

 
31.07.16 16:45
Sollte der kurs steigen?@101

lass uns a deinem wissen teilnehmen.  
Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe magmarot

Ich hab

 
meine Glaskugel poliert!  

Seite: Übersicht Alle 1 2 3 4 5

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem 7,75% Singulus Technologies AG 12/17 auf Festzins Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
  102 Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe flipp magmarot 31.07.16 19:06

--button_text--