NASE - WEIS : DIE UNSÄGLICHEN BÖRSEN-EXPERTEN...

Beiträge: 3
Zugriffe: 1.501 / Heute: 1
Met(a)box
kein aktueller Kurs verfügbar
 
WALLSTREET O.
kein aktueller Kurs verfügbar
 
NASE - WEIS :  DIE UNSÄGLICHEN BÖRSEN-EXPERTEN... Nase
Nase:

NASE - WEIS : DIE UNSÄGLICHEN BÖRSEN-EXPERTEN...

3
17.08.00 17:45
#1
Dank ARIVA und seiner Rubrik NEWS habe ich viele Börsendienste im Internet
kennengelernt. Aktiencheck, Finanz-Online, Wallstreet-Online, Nemax Weekly,
Neuer Markt Inside, Backfire Weekly und andere mehr und wie sie auch heissen.
Ich habe sie kennengelernt...ja...aber das bedeutet nicht, dass ich sie
gut finde. Im Gegenteil. Um Geld zu sparen werden keine ausgebildeten
Redakteure und Börsen-Profis, also die, die auch mehr als etwas von der
Börse verstehen, eingestellt, sondern junge Leute, z.B. Studenten
beauftragt, sich über ein Unternehmen zu erkundigen, da und hier etwas
zusammenzuklauen und danach daraus eine wunderschöne Aktienanalyse zu
machen. Je nach Aufwand und Länge dieser Anlaysen bekommen sie Geld pro
Artikel.
Wenn ich schon solche ,,ANALYSEN" , ,,EMPFEHLUNGEN" etc. lese, muss ich
sehr oft über die amateurhaften und mit Fehlern vollgepackten Beiträge
schmunzeln. Ich schmunzele, aber Redakteure, die für solche Sachen mehr
als drei Jahre eine Ausbildung durchmachen mussten, würden solche Artikel
in den Müll schmeissen.
Wo Profis am Werk sind erkennt man z.B. bei CAPITAL oder auch Wirtschafts-
woche. FOCUS MONEY hat sich leider eher an Der Aktionär gehalten, was nicht
gerade für die Qualität spricht. Natürlich meine ich die ZEITSCHRIFTEN und
nicht die Internet-Präsenz. Ich wollte nur mal den Unterschied klarmachen
und darstellen.
ARIVA mit seiner Rubrik NEWS ist bei diesen TRASH herzlich willkommen.
Will man eine Adhoc lesen oder ein Gerücht oder irgendetwas neues, kommt
man mit einem Klick auf deren Seite. Natürlich sind soche Börsen-Magazine
auf Werbung, also somit auf Page Impressions angewiesen. Und mit den Klicks von Ariva...juchuuu..auf ihre Homepage bekommen sie auch welche.

Das ist die beste und billigste Art der Werbung.

Die Zahl dieser unsäglichen Börsen-Experten hat in den letzten Monaten
enorm zugenommen. Viele können vielleicht hilfreich bei der Suche nach der
richtigen Aktie sein, aber noch mehr irritieren sie den Menschen.
Der eine empfiehlt in seiner ,,ANALYSE" eine Aktie zum Kauf, der andere
jedoch zu HALTEN, der andere als Strong buy und der letzte wieder als
Halten. Was soll man da machen ?
Meine Vorgehensweise sieht so aus :

- Ich rufe bei dem Unternehmen, das mich interessiert an und wünsche mir
 Unterlagen und Informationen. Innerhalb einer Woche habe ich sie im
 Briefkasten.

und

- Ich rufe bei der Inverstor Relation des jeweiligen Unternehmens an wenn
 ich Fragen habe.

Und das beste ist :

- Das gleiche machen auch diese ,,BÖRSENEXPERTEN", nur mit den Unterschied,
 dass sie Geld dafür bekommen.

Also : Erkundige Dich NUR SELBST über ein Unternehmen !

Besonders schlimm fand ich die heutige Nachricht von der Zeitschrift
Computer-Woche, die, ohne wirklich konkrete informationen und Beweise
zu haben, INFOMATEC der Lüge bei Ad Hoc-Meldungen bezichtigten.
Der Gipfel jedoch ist, dass diese Zeitschrift behauptet, dass der
britisch-französische Internet-Provider WDC, mit dem INFOMATEC einen
Rahmenvertrag abgeschlossen hat, eine Scheinfirma ist, NUR weil
die Leute von der Computer-Woche das Unternehmen nicht durch die Telefon-
auskunft und auch nicht im Internet gefunden haben. Es ist ungemein
gefährlich, was die Zeitschrift hier treibt. Wenn man mit so einer
Nachricht in die Öffentlichkeit geht, sollte man vorher auch besser
recherchieren und noch etwas abwarten.
Hätte das eine andere Zeitschrift, eine viel bedeutendere, wie z.B.
die Platow-Börse rausgebracht, wäre dieses GERÜCHT der Ruin für viele
viele Kleinanleger gewesen. Aber die Aktie hält sich wacker, wobei man trotzdem sagen muss, dass der Wert auch so kein Kauf, weil zu spekulativ
und zu unsicher, ist.

Nur wer auf sich und sein Herz hört...geht auch den richtigen Weg. Das ist
ein türkisches Sprichwort und es hat recht.
Deshalb : Hört nicht auf andere, lest nicht, was andere empfehlen...hört
         auf Euer Herz und vertraut Eurem eigenen Verstand. Denn diese
         sogenannten Börsenexperten sind nicht intelligenter als ihr.
         Sie fühlen sich nur so...

Gruss
Nase

NASE - WEIS :  DIE UNSÄGLICHEN BÖRSEN-EXPERTEN... Hans Dampf
Hans Dampf:

Bloß dass die Profis auch nicht besser sind.

 
17.08.00 18:36
#2
Ich erinnere nur an den Handelsblattartikel über Metabox - "ein Analyst, der nicht genannt werden wollte, sagte" usw. Absolut unterste Recherchenschublade.

Übrigens, wenn die netten Studenten es genauso machen, wie Du, dann ist da doch gar nichts gegen einzuwenden, oder?

Gruß Dampf
NASE - WEIS :  DIE UNSÄGLICHEN BÖRSEN-EXPERTEN... DarkKnight

Kleine Erinnerung o.T.

 
#3


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Met(a)box Forum

  

--button_text--