Goldman Sachs: Gold als letzte Instanz

Beitrag: 1
Zugriffe: 621 / Heute: 1
Goldman Sachs: Gold als letzte Instanz o nee

Goldman Sachs: Gold als letzte Instanz

4
#1

Goldman Sachs: Gold als letzte Instanz

Dienstag, 10.02.2009 11:11 von Mag. Andreas Wölfl

Goldman Sachs hat einen interessanten Report zu Gold publiziert. Der "fair value" des Goldpreises - gemessen an einem Modell das die Währungsrelation des USD zu einem Korb weiterer wichtiger Währungen misst - liege bei rund 710 USD.  Es sei aber nicht damit zu rechnen, dass Gold in absehbarer Zeit zum fair value handelt.

Der Grund: Das Modell würde das Risiko von Zahlungsausfällen der Regierungen nicht berücksichtigen und genau dieses Risiko sei in den vergangenen Monaten stark angestiegen. Berücksichtigt man dieses "Staatsbankrott-Risiko" wird Gold zur letzten Instanz. Goldman sieht daher ein 3-Monats-Kursziel von 1000 USD je Feinunze.

Disclaimer: Minerva Investments ist Wertpapierfirma im Fürstentum Liechtenstein mit MiFID-Pass nach u.a. Österreich und Deutschland und unterliegt der Aufsicht der FMA Liechtenstein. Die Disclaimer-Logik kann unter http://www.minerva-investments.com nachgelesen werden. Im konkreten Fall trifft kein Disclaimer-Punkt zu. Weiters weisen wir Sie darauf hin, dass an dieser Stelle publizierte Kommentare weder eine Anlageberatung darstellt noch als solche verstanden werden kann. Anlageberatung erfordert eine individuelle Beurteilung Ihrer persönlichen Umstände



Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--