Deutsche Post DHL Aktie

31,015 -0,43% -0,135 €
16:37:05 Uhr Xetra | Mehr Kurse »
WKN: 555200
ISIN: DE0005552004
Symbol: DPW
Typ: Aktie
  • Push
  • Intraday
  • 5 Tage
  • 3 Monate
  • 1 Jahr
  • Gesamt

Performance Deutsche Post Aktie

  
1 Woche 1 Monat 3 Monate Lfd. Jahr 1 Jahr 3 Jahre
Kurs 30,70 € 28,56 € 25,80 € 23,91 € 37,85 € 26,10 €
Änderung +0,91% +8,47% +20,08% +29,57% -18,15% +18,70%

Forum zur Deutsche Post Aktie

  
41
24.286 Beiträge
Xarope: DP: e-commerce helped parcel delivery giant DHL
22.04.19
Booming e-​commerce helped parcel delivery giant DHL Express weather the US-China trade war, chief executive sayshttps://www.scmp.com/business/companies/article/3007058/booming-e-​commerce-helped-parcel-delivery-giant-dhl-expressder Satz gefällt ...
 
2 Beiträge
timtom1011: Städte kaufen Street Scooter für
24.12.18
30. 000 Euro das macht die Post 10000 Euro gewinn

Analysen

  
Kaufen Halten Verkaufen
Analysten 109 70 10
Markt-Lotsen 0 0 0
Letzte Analyse:
23.04.19
Baader Bank
kaufen

Deutsche Post Aktie: Logistiknetz rund um den Globus

  
Deutsche Post Aktie
Deutsche Post DHL Zentrale -
© Christian Mueller / Shutterstock
Wer die Aktie der Deutschen Post AG erwirbt, setzt auf den nach eigenen Angaben weltweit führenden Post- und Logistikkonzern. Mit ihren Marken Deutsche Post und DHL ist die Deutsche Post AG auf allen Kontinenten und in mehr als 220 Ländern der Welt vertreten. Das Unternehmen beschäftigt weltweit knapp 548.000 Menschen (umgerechnet 499.000 Vollzeitkräfte). Bei einem Umsatz von 61,6 Milliarden Euro erwirtschaftete die Deutsche Post im Jahr 2018 einen Jahresüberschuss von knapp 2,1 Milliarden Euro.

Die Deutsche Post AG unterteilte sich noch bis Ende 2018 in vier operative Geschäftsbereiche. Zum 1.1.2019 wurde die bisherige Division „Post/ E-Commerce/ Parcel“ mit dem Brief- und Paketversand jedoch in die zwei Bereiche „Post & Paket Deutschland“ sowie „DHL eCommerce Solutions“ (internationale Paket- und E-Commerce-Aktivitäten) aufgeteilt, so dass der Konzern nunmehr aus fünf Geschäftsbereichen besteht. Unter „Express“ werden weiterhin Kurier- und Terminsendungen zusammengefasst. „Global Forwarding/ Freight“ beinhaltet wie zuvor die Luft- und Seefracht sowie den Straßentransport. Im Segment „Supply Chain“ schließlich bietet die Deutsche Post DHL weiterhin kundenspezifische Dienstleistungen entlang der Produktionskette an. Die einzelnen Unternehmensbereiche werden jeweils durch eigene Zentralen gesteuert.

Vor allem der weltweit boomende Onlinehandel und das damit verbundene Wachstum der internationalen Handelsströme hat dazu beigetragen, dass die Deutsche Post ihren Umsatz 2018 gegenüber dem Vorjahr um mehr als eine Milliarde Euro steigern konnte. Stark angestiegen ist dabei auch das Geschäft mit zeitgenauen internationalen Sendungen. Aufgrund fortschreitender Substitution durch elektronische Medien sank hingegen das Volumen bei der klassischen Briefpost. Die ist ein Grund für die zuletzt von der Deutschen Post AG eingeleiteten Maßnahmen zur Steigerung der Profitabilität im deutschen Post- und Paketgeschäft.

Die Deutsche Post ist auch Entwickler von Elektrofahrzeugen. Dieses Thema wird seit kurzem mit weiteren Innovationsthemen in einem neuen Vorstandsressort gebündelt. Die Deutsche Post betrachtet die Elektromobilität als „strategisch wichtig“. Allein im Jahr 2018 hat die Deutsche Post eigenen Angaben zufolge rund 4.000 E-Fahrzeuge für eine emissionsfreie Zustellung in Betrieb genommen. Außerdem kämen seit kurzem ein neues Streetscooter-Modell und erste E-LKW für die Zustellung bei Großkunden zum Einsatz.

Seit 2000 wird die Deutsche Post Aktie an der Börse gehandelt. Die heutige Deutsche Post DHL war aus der Deutschen Bundespost entstanden: 1995 gingen aus der früheren Bundesbehörde in den Sektoren Postdienst, Postbank und Telekom drei eigenständige Aktiengesellschaften hervor. Die Deutsche Post Aktie wird im DAX gelistet. Seit 2013 wird die Aktie ebenfalls im europäischen Leitindex EuroStoxx 50 geführt.

Die KfW Bankengruppe hält etwa ein Fünftel der Deutsche Post-Aktien. 63,6 Prozent der Deutsche Post-Aktien befinden sich in Streubesitz. Für das Geschäftsjahr 2018 schlägt der Vorstand der Deutschen Post eine Dividende von 1,15 Euro je Deutsche Post Aktie vor – genau soviel, wie im Vorjahr pro Deutsche Post Aktie ausgeschüttet wurde.

Umsatz & Ergebnis je Aktie in EUR

  
Umsatz/Aktie
Umsatz/Aktie
Ergebnis/Aktie
Ergebnis/Aktie

Dividenden

  
Dividenden
1,15 EUR
25.04.18
1,05 EUR
02.05.17
Dividendenrendite 3,71 %
Auszahlungen/Jahr 1
Steigert seit 2 Jahren
Keine Senkung seit 10 Jahren
Stabilität der Dividende 0,9 (max. 1,0)
Jährlicher Dividenden-
zuwachs
9,49 % (5 Jahre)
7,49 % (10 Jahre)
Ausschüttungsquote 69,7 % (auf den Gewinn/FFO)
74,8 % (auf den Free Cash Flow)
Powered by

Derivate zur Deutsche Post Aktie

  
HVB-Produkte handeln und  bis zu 50 €* Cashback sichern
*Mehr erfahren
Hebelprodukte (7.502)
Deutsche Post Aktie Hebelprodukte
Optionsscheine 3.735
Knock-Outs 3.073
Capped Optionssch. 383
exotische Optionssc. 311

Termine zur Deutsche Post Aktie

  
07.03.2019 Veröffentlichung Geschäftsbericht
10.05.2019 Ergebnis 1.Quartal
15.05.2019 Hauptversammlung
20.05.2019 Dividendenauszahlung
06.08.2019 Ergebnis Halbjahr
12.11.2019 Ergebnis 3.Quartal

Ähnliche Aktien

  
Name
last
change_rel
 
HHLA 22,00 € -0,05%
Eurokai Vz 37,80 € +3,42%
VTG 52,9585 € +0,10%
Logwin 157,00 € -0,77%
Müller - Die lila Logistik 9,65 € -0,07%
Umsatz & Ergebnis, Termine powered by Finance Base AG