Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Hot-Stocks-Forum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 57 58 59 61 62 63 ...

(BOI)denbildung abgeschlossen,

Beiträge: 9.488
Zugriffe: 1.742.556 / Heute: 65
Bank of Ireland 4,84 $ -1,71% Perf. seit Threadbeginn:   +21,36%
 
(BOI)denbildung abgeschlossen, mmm.aaa
mmm.aaa:

morning- bin auch noch mit 360 tsd. st.dabei

6
27.08.13 10:10
..und alles richtig was du anmerkst copywrites- **aber: wenn ich lese, dass grossinvestoren wie z.b. g.soros.....mit zig millionen short sind seit kurzem auf s&p und dow j. ,dann wird mir da aber ganz anders..........denn die kerls haben recht- wir sehen -vor allem in usa- ein housse bzw. laufende ak.märkte die nur durch immense summen billiges geld getrieben sind...alle wirtschaftsdaten sind mehr als flau !!...........sollte dieser einbruch kommen, wird es gewaltig knallen......auch boi in die tiefe reissen !.........dann ist all unser schönes szenario schall und rauch.......denn da werden wir uns in euroland nicht abkoppeln können !..........* ich persönlich liege da sozusagen äusserst konzentriert auf der lauer..wenn es usa einbricht, bin ich aber sofort draussen !!!  
(BOI)denbildung abgeschlossen, samsung007
samsung007:

Stellt sich auch die Frage

2
27.08.13 10:44
wie weit Syrien unsere Boi belastet. Ich überlege auch raus zu gehen und bei niederen Kursen wieder einzusteigen.
(BOI)denbildung abgeschlossen, mrnutz
mrnutz:

.

3
27.08.13 11:13
Habe ich auch letzte Woche gedacht, bei 0,202 raus und dann ging das Feuerwerk
erst richtig los, bin dann wieder bei 0,22 rein.
Habe mir jetzt geschworen nicht mehr unter 0,40 raus zu gehen ......
Und das ziehe  ich jetzt durch .
(BOI)denbildung abgeschlossen, mmm.aaa
mmm.aaa:

..so darfst du nicht denken finde ich

8
27.08.13 12:31
heute an börse kann morgen alles anders sein !

heute bin ich der meinung -nach 34 jahren börse- stimmt die devise- substanzwert kaufen-10 jahre liegen lassen-millionär- schon lange nicht mehr !!.das kann ein ganz böses erwachen geben !!....siehe fukushima- ausufernder zwist im nahen osten........oder
heute sind im ganz grossen segment nur noch nahezu banditen unterwegs- siehe goldpreisverfall - die fed hat zugeschaut wie ihr bankrottes bankhaus jp morgan vor jedem sell of bei gold in den letzten monaten sich mit zig millionen shortpositionen eingedeckt hat!!....seltsam..oder..haben hellseherische fähigkeiten ..dann hat der drecksladen massiv 'papiergold' verkauft - inzwischen ist jp saniert dadurch-man schätzt 3-4 milliarden gewinn !.....goldpreis wurde geprügelt - so dass keiner den vergleich ...desolate geldpolitik- hoher goldpreis - in den kopf bekommt- und usa fed- hat eine bank ohne geldspritzen aus dem keller geholt !!..........** du musst dir allzeit bewusst sein, dass du dich in einem solch verbrecherischen umfeld oft befindest wenn du investierst !....

heute musst du immer hellwach sein -  * wenn usa einbrechen sollte- wird boi garantiert wieder runter sausen..10-15 cent- je nachdem wie lange das ding dann anhält- man hat ja heute schon gesehen..ein schwacher tag...und sofort wird gewinn mitgenommen 2-4 % !- jetzt lass mal dow in usa- 200-400 punkte abgeben...............!!.........aber dann- also ich habe trotz aller guten dinge immer auch einen finger am abzug !  
(BOI)denbildung abgeschlossen, dumdidum82
dumdidum82:

hier müsste..

 
27.08.13 14:49

chartmässig bald eine konsolidierung fällig sein oder? 

(BOI)denbildung abgeschlossen, harry74nrw
harry74nrw:

habe mich heute auch hier getrennt

 
27.08.13 16:37
Die Risiken überwiegen derzeit, langfristig sollte man hier gut positioniert sein,
Augen auf schadet nie

Alles gute den Longies
(BOI)denbildung abgeschlossen, don kosto
don kosto:

La Bourse - Hausse oder Baisse?

4
27.08.13 16:39
Zunächst einmal finde ich die letzten Beiträge sehr interessant.
Immer seine eigene Meinung zu lesen. Bringt einen nicht weiter und an der Börse wachsam und vorsichtig zu agieren ist sicher wichtig.
Dennoch glaube ich, dass es der größte Fehler ist an der Börse zu denken, diesmal sei alles anders. Es ist nicht anders.  Scharfe Korrekturen, Crashs und sogar Börsenwinter gibt es schon seit dem Beginn der Börsengeschichte. Siehe erster Börsencrash der Tulpenzwiebeln in Amsterdam.
Ich gehe von einer lange andauernden Inflation aus, was in der Geschichte immer mit stark steigenden Kursen einherging. Ich rechne mit einer Hausse.
Wer bei Kursschwankungen das Flattern bekommt ist nun einmal kein Hartgesottener.
Daher meine Meinung: Cashreserve halten und bei Gelegenheit nachkaufen.
@dumdidum: Eine charttechnische Konsolidierung wie 2009 oder was? Versteh ich nicht. Oder denkst Du weil es jetzt eine zeitlang nach oben ging, muss es auch mal wieder runter? - Kann sein , muss aber nicht. Schön wenns so einfach wäre.
@mmm.aaa: Leicht gesagt... hast Du schon mal einen Wert 10 Jahre im Depot gehabt? Ich nicht. Langfristcharts sprechen eine deutliche Sprache.
@mrnutz: Genau das meint Kostolany mit Schlafmittel nehmen. (mann soll sein geld immer nur unter der Anleitung kluger und erfahrener Männer investieren)
Zudem sollte man seine Investmententscheidung auf einer Idee aufbauen und nicht von tagesaktuellen Geschehnissen abhängig machen.
Also ich verkauf garantiert keine BoI Papiere. Es werden wohl eher noch mehr werden.
Willbur Ross ist übrigens auch ausdrücklich als Langfristinvestor dabei!

(BOI)denbildung abgeschlossen, don kosto
don kosto:

@mmm.aaa

2
27.08.13 16:46
Interessant, was Du schreibst.
Wo steht, dass Soros auf Dow Jones short ist? Würde ich gerne nachlesen...
(BOI)denbildung abgeschlossen, mmm.aaa
mmm.aaa:

kam irgendwann letzte woche

 
27.08.13 16:51
in einer besprechung der finanzmärkte in einem ariva link- glaube moodhouse --weiss nicht mehr genau- aber war fakt!
(BOI)denbildung abgeschlossen, mmm.aaa
mmm.aaa:

quatsch..moodhouse..war n geistiger irrläufer haha

 
27.08.13 16:53
meinte  - goodmoode trader -natürlich
(BOI)denbildung abgeschlossen, don kosto
don kosto:

Glaub ich Dir.

 
27.08.13 16:53
Interessiert mich nur.
(BOI)denbildung abgeschlossen, hs1976
hs1976:

Soros

 
27.08.13 19:31
...ist auf den S&P500 massiv short - wurde zumindest in den Medien behauptet...
(BOI)denbildung abgeschlossen, meile75
meile75:

Auszug aus einem Artikel Handelsblatt v. 26.08.13

2
27.08.13 22:44

Altmeister George Soros schlug im vergangenen Quartal im großen Stil wieder bei Aktien zu. Gleichzeitig setzt der Großinvestor mit einer Mega-Wette auf einen Preissturz an den amerikanischen Aktienmärkten. Bei einigen Aktien glaubt der Börsenguru dennoch an eine langfristig positive Werteentwicklung.  
(BOI)denbildung abgeschlossen, goldfinger45
goldfinger45:

charttechnisch

 
28.08.13 07:29
müsste es heute wieder nuff gange.
(BOI)denbildung abgeschlossen, nimm2nimm4
nimm2nimm4:

@goldfinger45

 
28.08.13 08:22
sieht eher südlich aus
(BOI)denbildung abgeschlossen, Win10
Win10:

kurz

3
28.08.13 08:30
vor meinem pari Kurs macht die Aktie eine Kehrtwendung...es ist zum Heulen :-(((
Nach 3 Jahren und unendlich vielen Zukäufen, hatte ich die 0,25 Cent schon vor Augen.
Weiterhin ist warten angesagt...in diesem Sinne einen schönen Tag!!!
(BOI)denbildung abgeschlossen, nimm2nimm4
nimm2nimm4:

politische Börsen

 
28.08.13 08:34
haben kurze Beine, das wird schon
(BOI)denbildung abgeschlossen, Christian Ahnungslos
Christian Ahn.:

Da fragt man sich wieder

 
28.08.13 09:46
was Syrien mit der BOI zu tun hat. Das sind Dinge die mich mittlerweile am Aktiengeschäft ziemlich nerven. Sobald von irgendwoher eine negative Meldung kommt, stürzen sämtliche Aktien - branchenübergreifend wieder ab. Das führt stellenweise zu lächerlichen Übertreibungen. Okay, inzwischen kennt man das Spiel und hat somit auch immer mal gute Einstiegskurse. Ärgerlich ist es trotzdem, gerade wo die BOI z.B. die letzten Wochen so toll gelaufen ist und eine Gegenbewegung nicht in Sicht war.
(BOI)denbildung abgeschlossen, Sucher-2
Sucher-2:

es ist schon sehr naiv anzunehmen,

 
28.08.13 10:30
daß bei so bewegenden  Nachrichten, wie wir sie jetzt hören müssen ( Syrien ! ) , es keine Auswirkungen auf die Aktienkurse  haben soll. Davon wird auch die BOI nicht ausgenommen sein!
(BOI)denbildung abgeschlossen, Christian Ahnungslos
Christian Ahn.:

Natürlich

 
28.08.13 11:29
Natürlich sind das bewegende Nachrichten. Schlimm was da passiert ist und wohl auch noch passieren wird. Und dennoch erschließen sich mir da nicht unbedingt die Zusammenhänge, warum von zig Firmen, die überhaupt nichts mit Syrien zu tun haben, plötzlich die Kurse fallen. Mann nimmt das als gegeben hin, aber dennoch finde ich dabei schon das ganze "System" irgendwo pervers.

Das globalste in unserer Welt sind definitiv die Börsen. Nichts sonst ist weltweit so eng miteinander verzahnt und vernetzt. Da wird selbst die NSA neidig.
(BOI)denbildung abgeschlossen, Sucher-2
Sucher-2:

es sind nicht die Firmen Christian,

 
28.08.13 11:43
die Anleger in großer oder kleiner Zahl haben einfach Ängste und ziehen sich erst einmal zurück.  Ja, ich stimme dir zu, wenn du die Situation in Syrien ( nur ein Beispiel von vielen ) betrachtest: Pervers!  Assad ,  die Haltung der Russen,  die Haltung der Chinesen, usw. Aber auch die USA; Briten; Franzosen und alle anderen in den  Vereinten Nationen ( UNO). Die Weltgemeinschaft ins gesamt !
(BOI)denbildung abgeschlossen, mmm.aaa
mmm.aaa:

genau- deshalb muss christian, dein erster

 
28.08.13 13:38
blick sozusagen -immer- den märkten vor allem in usa und dem weltgeschehen gelten !!!--du kannst ein noch so gutes unternehmen haben in papieren, noch so gut im gewinn sein (die firma) wenn sowas kommt wie syrien,..oder usa märkte gehen in die knie,...geht alles andere auch mit ! (ausser gold und silber oft in krisenszenarien)

sie aus naher vergangenheit-fukushima - reaktorunglück- wie es da abwärts ging- .........deshalb kann man es nicht genug betonen: meine ersten2 zeilen hier heute ! - weltgeschehen und vor allem märkte usa-!!
(BOI)denbildung abgeschlossen, mmm.aaa
mmm.aaa:

war zu schnell.........noch etwas chris

2
28.08.13 13:41
sollte es losgehen morgen mit angriffen usw. auf syrien, bin ich fest überzeugt das wir im dax und den allermeisten papieren, noch deutlich runter kommen werden- sollte das ding dort noch irgend einer form grössere ausmasse annehmen,..darf man-meiner meinung nach- am besten kein papier mehr im depot haben !!!.............denn dann kommen richtig gute einstiegskurse !.....die man nutzen kann, wenn man zuvor die zeichen erkannt hat und den profit eingesackt hat-
(BOI)denbildung abgeschlossen, samsung007
samsung007:

Ich sehe das genausi,

2
28.08.13 13:58
bin gestern raus. Die Vergangeheit hat es gezeigt, die Kurse werden weiter einbrechen. Ich steige wieder bei niedrigen Kursen ein.
(BOI)denbildung abgeschlossen, showme
showme:

new

 
28.08.13 15:52
dofonline.co.uk/index.php/...ank-of-ireland-share-price-434543

Seite: Übersicht ... 57 58 59 61 62 63 ... ZurückZurück WeiterWeiter

Hot-Stocks-Forum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Bank of Ireland Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
  194 Bank of Ireland 2.0 startet voiceless 787Dreamliner 19.09.19 02:14
  1 Löschung hanserichwilhelm bochum1848 11.06.18 18:22
7 1.288 Bank of Ireland - News und Diskussion Cameron A. fogs 14.02.18 08:44
47 9.487 (BOI)denbildung abgeschlossen, weltumradler Judas 12.12.16 11:46
4 229 News zu Bank of Ireland arno_aktie Feodor 11.06.15 18:55

--button_text--