Knaus Tabbert AG Fundamentaldaten

26,30 -4,36% -1,20 €
23.09.22 17:36:15 Xetra aktualisieren | Orderbuch | Mehr Kurse »
WKN: A2YN50
ISIN: DE000A2YN504
Symbol: KTA
Typ: Aktie

GuV/Bilanz in Mio. EUR nach IFRS - Geschäftsjahresende: 31.12.

  
2017 2018 2019 2020 2021 2022
>Umsatz -   728,00 780,40 794,60 862,60 -  
>Operatives Ergebnis (EBIT) -   43,20 45,90 46,60 38,50 -  
Finanzergebnis -   -2,30 -2,20 -2,50 -1,50 -  
>Ergebnis vor Steuer (EBT) -   40,90 43,70 44,10 37,00 -  
Steuern auf Einkommen und Ertrag -   12,30 12,50 12,80 11,10 -  
Ergebnis nach Steuer -   28,60 31,20 31,30 25,90 -  
>Jahresüberschuss/-fehlbetrag -   28,60 31,20 31,30 25,90 -  
           
Aktiva            
>Summe Umlaufvermögen -   175,80 185,70 161,50 191,00 -  
Summe Anlagevermögen (*) -   104,80 125,20 124,40 153,60 -  
>Summe Aktiva -   280,60 310,90 285,90 344,60 -  
Passiva            
Summe kurzfristiges Fremdkapital -   161,50 171,70 127,80 179,00 -  
Summe langfristiges Fremdkapital -   36,90 41,00 34,30 31,80 -  
>Summe Fremdkapital -   198,40 212,70 162,10 210,80 -  
Minderheitenanteil -   -   -   -   -   -  
>Summe Eigenkapital -   82,20 98,20 123,80 133,90 -  
Summe Passiva -   280,60 310,90 285,90 344,60 -  
(*) und langfristige Vermögensgegenstände
Umsatz
Umsatz
Jahresüberschuss
Jahresüberschuss
Bilanzsumme
Bilanzsumme
Eigenkapital
Eigenkapital

Die Aktie: Angaben in EUR

  
2017 2018 2019 2020 2021 2022
Mio. Aktien im Umlauf (splitbereinigt) -   -   -   10,38 10,38 -  
Gezeichnetes Kapital (in Mio.) -   -   -   10,38 10,38 -  
Ergebnis je Aktie (brutto) -   -   -   4,25 3,57 -  
>Ergebnis je Aktie (unverwässert) -   -   7,55 7,63 2,50 -  
>Ergebnis je Aktie (verwässert) -   -   7,55 7,63 2,50 -  
Dividende je Aktie -   -   -   1,50 1,50 -  
Dividendenausschüttung in Mio -   -   -   15,57 -   -  
Umsatz -   -   -   76,57 83,13 -  
Buchwert je Aktie -   -   -   11,93 12,90 -  
Cashflow je Aktie -   -   -   6,84 2,62 -  
Bilanzsumme je Aktie -   -   -   27,55 33,21 -  
Umsatz/Aktie
Umsatz/Aktie
Ergebnis/Aktie
Ergebnis/Aktie

Personal

  
2017 2018 2019 2020 2021 2022
Personal am Ende des Jahres -   2.082 2.404 2.534 2.779 -  
Personalaufwand in Mio. EUR -   95,20 108,13 111,39 127,30 -  
Aufwand je Mitarbeiter in EUR -   45.725 44.979 43.958 45.808 -  
Umsatz je Mitarbeiter in EUR -   349.470 324.620 313.572 310.407 -  
Bruttoergebnis je Mitarbeiter in EUR -   -   -   -   -   -  
Gewinn je Mitarbeiter in EUR -   13.737 12.978 12.352 9.320 -  
Anzahl
Anzahl

Bewertung

  
2017 2018 2019 2020 2021 2022
KGV (Kurs/Gewinn) -   -   -   8,30 22,10 -  
KUV (Kurs/Umsatz) -   -   -   0,83 0,67 -  
KBV (Kurs/Buchwert) -   -   -   5,31 4,29 -  
KCV (Kurs/Cashflow) -   -   -   9,27 21,10 -  
Dividendenrendite in % -   -   -   2,37 2,71 -  
Gewinnrendite in % -   -   -   12,00 4,50 -  
Eigenkapitalrendite in % -   34,79 31,77 25,28 19,34 -  
Umsatzrendite in % -   3,93 4,00 3,94 3,00 -  
Gesamtkapitalrendite in % -   11,08 10,87 11,86 7,95 -  
Return on Investment in % -   10,19 10,04 10,95 7,52 -  
Arbeitsintensität in % -   62,65 59,73 56,49 55,43 -  
Eigenkapitalquote in % -   29,29 31,59 43,30 38,86 -  
Fremdkapitalquote in % -   70,71 68,41 56,70 61,14 -  
Verschuldungsgrad in % -   241,36 216,60 130,94 157,36 -  
Working Capital in Mio EUR -   14,30 14,00 33,70 12,00 -  
KGV
KGV
KUV
KUV
KBV
KBV

Stammdaten

  
Gründungsjahr 0
Ticker KTA
Gelistet seit 23.09.2020
Nennwert / Aktie 1,00
Land Deutschland
Währung EUR
Branche Automobilproduktion
Aktientyp Inlandsaktie
Sektor Kraftfahrzeugindustrie
Gattung Inhaberaktie

Kontakt

  
Adresse Knaus Tabbert AG
Helmut-Knaus-Str. 1
D-94118 Jandelsbrunn
Telefon +49-8583-211
Fax +49-8583-21-380
Internet https://www.knaustabbert.de/de/
E-Mail info@knaustabbert.de
IR Telefon +49-8583-21-307
IR E-Mail ir@knaustabbert.de
Kontaktperson Manuel Taverne

Profil

  

Die Knaus Tabbert AG ist ein führender Hersteller von Freizeitfahrzeugen. Neben dem Hauptsitz im niederbayerischen Jandelsbrunn verfügt das Unternehmen über weitere Standorte im oberfränkischen Schlüsselfeld, im hessischen Mottgers, sowie in Nagyoroszi in Ungarn. Knaus Tabbert produziert Reisemobile, Caravans und Kastenwagen unter seinen Marken KNAUS, TABBERT, T@B, WEINSBERG und MORELO. Das Angebot reicht von kompakten Einstiegsmodellen bis hin zur Luxusklasse. Über die Internetplattform RENT AND TRAVEL können Kunden außerdem Freizeitfahrzeuge mieten.

Copyright 2021 facunda financial data GmbH

Ausblick auf das Geschäftsjahr 2022

  

Die Knaus Tabbert AG, ein führender Hersteller von Freizeitfahrzeugen in Europa, sieht sich trotz einem herausfordernden ersten Halbjahr 2022 in der Position, weiterhin von der hohen Nachfrage nach Freizeitfahrzeugen zu profitieren, was sich in einer entsprechend positiven Umsatzerwartung für das Geschäftsjahr 2022 ausdrückt. Für das Geschäftsjahr 2022 erwartet der Vorstand unverändert einen deutlichen Umsatzanstieg vor Preissteigerungseffekten gegenüber dem Vorjahr. Inklusive Preiserhöhungen von ca. 8% gegenüber dem Vorjahr wird ein Anstieg des Konzernumsatzes auf über 1 Mrd. EUR erwartet. Auf Grund der im Laufe des zweiten Halbjahres zusätzlich verfügbaren Chassis von Mercedes, Ford, MAN und Volkswagen Nutzfahrzeuge soll die Zahl der Auslieferungen im zweiten Halbjahr deutlich zunehmen. Der Vorstand von Knaus Tabbert geht weiterhin davon aus, dass das bereinigte EBITDA für das Gesamtjahr über dem Vorjahr liegen wird. Die bereinigte EBITDA-Marge wird entgegen der ursprünglich kommunizierten Prognose, die von einer leichten Verbesserung gegenüber dem Vorjahr (Bereinigte EBITDA-Marge 2021: 7,0%) ausging, bei mehr als 6% liegen. Dies steht vor allem in Zusammenhang mit dem deutlichen Aufbau von Kapazitäten im Personalbereich und entsprechenden Qualifizierungsmaßnahmen sowie kurzfristigen Materialkostenerhöhungen. Diese resultieren unter anderem aus niedrigeren Liefermengen für Chassis von Stellantis in Verbindung mit mengenabhängigen Rabattstaffeln. Das erste Halbjahr ist erwartungsgemäß von Lieferkettenproblemen belastet. Insbesondere die schlechte Planbarkeit und Lieferperformance bei den Zulieferungen führte im zweiten Quartal zu geringeren Umsätzen und erhöhten Beständen. Dies führt im ersten Halbjahr 2022 zu einer entsprechenden Ergebnisauswirkung, die ein bereinigtes EBITDA von 25,5 Millionen EUR gegenüber der Vorjahresperiode (H1 2021: 44,9 Millionen EUR) zur Folge haben wird.

Termine 2022

  
10.02. vorläufiges Ergebnis
30.03. Veröffentlichung Geschäftsbericht
25.05. Hauptversammlung
10.08. Ergebnis Halbjahr
10.11. Ergebnis 3.Quartal
Aktualisiert am 25.09.2022, powered by facunda financial data