Finanzen Neuer Markt - Travel24.com vor dem Aus

Mittwoch, 05.06.2002 09:53 von Aktiencheck

Wie die Wertpapierexperten des Finanzbriefes "Finanzen Neuer Markt" berichten steht Travel24.com (WKN 748750) vor dem Aus.

Auf der Hauptversammlung am kommenden Dienstag wolle sich das Unternehmen noch einmal neues Geld verschaffen. Die Aktionäre sollen der Begebung von Wandelschuldverschreibungen zustimmen, die einen Gesamtnennbetrag von bis zu 4,3 Euro hätten. Es sei jedoch fraglich, wer angesichts der angespannten finanziellen Lage den Junk Bond kaufen solle.

Vorstandschef Marc Maslaton habe im 3-Monatsbericht 2002 deutlich gemacht, dass die hohen Verluste inzwischen mehr als die Hälfte des Grundkapitals seiner Unternehmen vernichtet hätten. Das Eigenkapital des Münchner Reisekonzerns sei von knapp 27 auf nur noch 2,8 Mio. Euro gesunken. Die liquiden Mittel würden lediglich noch 3,4 Mio. Euro betragen. Zudem stünden Forderungen aus Lieferungen und Leistungen von rund 2,7 Mio. Euro entsprechende Verbindlichkeiten in doppelter Höhe gegenüber.

Im 1 .Quartal 2002 habe der Cash-burn 3,6 Mio. Euro betragen. Gemäß den Experten stehe die Gesellschaft unmittelbar vor dem Aus, auch eine vollständige Platzierung der Wandelanleihe bedeute angesichts des sehr hohen Fixkostenblocks maximal eine Aufschiebung der Insolvenz um einige Monate.

Bei Travel24.com gehen langsam aber sicher die Lichter aus, so die Wertpapierexperten von "Finanzen Neuer Markt".