Achtung lustig

Beiträge: 2
Zugriffe: 187 / Heute: 1
Achtung lustig Rexini
Rexini:

Achtung lustig

 
04.03.02 11:05
#1
Kommen zwei Sozialpädagogen nachts aus der  Kneipe. Auf dem Bürgersteig
> > liegt ein Mann blutüberströmt
> > und krümmt sich vor  Schmerzen. Sagt der eine Sozialpädagoge zum
>anderen:
> > "Du, dem, der das gemacht  hat, dem müssen wir unbedingt  helfen!"
> >
>
> > Tim  ist zum ersten Mal bei den Eltern seiner Freundin zum Essen
>eingeladen
> > und  will einen guten Eindruck machen. Nach dem Essen gehen seine
>Freundin
> > und ihre  Mutter Geschirr spülen.
> > Tim ist alleine mit dem Vater und Hund Hasso, der unter  seinem Stuhl
> > liegt.
> > Weil das Essen reichhaltig war,
> > kann er sich nicht  beherrschen. Vorsichtig lässt er einen fahren -
>leise,
> > aber hörbar.
> > "Hasso!",  ruft der Vater.
> > "Super", denkt sich Tim. "Er glaubt, dass der Hund furzt."  Also lässt
>er
> > noch einen ziehen.
> > "Hasso!", schreit der Vater noch lauter.
> > Tim fühlt sich jetzt ganz sicher und befreit sich mit einem langen,
>lauten
> > und stinkenden Furz.
> > "Hasso! Geh weg da, bevor dir der Junge auf den Kopf  scheißt!"
> >
> >
>--------------------------------------------------
>--
> >
>
> >
> > Ein  Mann kommt in die Bar und bestellt sechs doppelte Wodka.
> > "Sie müssen aber  einen beschissenen Tag hinter sich haben", meint der
> > Barkeeper.
> > "Ja, ich  habe gerade erfahren, dass mein großer Bruder schwul ist."
> > Am nächsten Tag  kommt der Typ wieder in die Bar und bestellt dasselbe.
> > Als der Barkeeper  fragt, was heute das Problem ist, antwortet er:
> > "Ich hab gerade erfahren,  dass mein kleiner Bruder auch schwul ist."

> > Am dritten Tag bestellt er wieder  sechs Doppelte.
> > "Scheiße, Mann", sagt der Keeper, "steht in Ihrer Familie  denn gar
>niemand
> > auf Frauen?"
> > Meint der Typ: "Doch, meine  Frau."
> >
> >
>--------------------------------------------------
>--
> >
> > >
> > Bei  Frau B. klingelt es an der Tür. Als sie öffnet, steht ein Mann
>draußen
> > und  fragt:
> > "Haben Sie ein Geschlechtsorgan?" Empört schlägt sie die Tür wieder zu.
> > Am nächsten Tag steht der gleiche Mann vor der Tür und fragt erneut:
>"Haben
> > Sie  ein Geschlechtsorgan?"
> > Die Frau bekommt es mit der Angst zu tun und erzählt die  Geschichte am
> > Abend ihrem Mann.
> > Der ist außer sich, schimpft über die Unmoral  der Menschen und
>beschließt,
> > den Sittenstrolch zu überführen.
> > Er bleibt den  ganzen Tag zu Hause und legt sich auf die Lauer.
> > Als es wieder klingelt,  bezieht er hinter der Tür Stellung. Frau B.
>öffnet
> > und wieder fragt der  Fremde:
> > "Haben Sie ein Geschlechtsorgan?" Die Frau nimmt ihren ganzen Mut
>zusammen
> > und antwortet:
> > "Natürlich habe ich eines. Warum?"
> > Meint der Fremde:  "Dann bitten Sie doch Ihren Mann darum,
> > Ihres zu benutzen und nicht das von  meiner  Frau!"
> >
> >
>--------------------------------------------------
>--
> >
>
> >
> > Ein  todkranker Millionär liegt im Bett und röchelt seiner Frau ins
> > Ohr: "Was soll  nur aus dir werden, wenn ich sterbe?"
> > Sie hält seine Hand, tätschelt seinen  Kopf und sagt sanft:
> > "Jetzt stirbst du erst mal - und dann sehen wir  weiter."
Achtung lustig Rexini

und nochmal hoch o.T.

 
#2


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--