Sag nur eins FUNKWERK !!!!!!!!!!!!!!!!!! The best

Beiträge: 3
Zugriffe: 300 / Heute: 1
Sag nur eins FUNKWERK !!!!!!!!!!!!!!!!!! The best catweezel
catweezel:

Sag nur eins FUNKWERK !!!!!!!!!!!!!!!!!! The best

 
06.08.02 08:14
#1
Ad hoc-Service: Funkwerk AG  
06.08.2002 07:50:00


   
Halbjahresbericht der Funkwerk AG:
Halbjahresbericht der Funkwerk AG: Auftragsboom und neues Geschäftsfeld beflügeln Wachstum: 54,5 % Steigerung beim Umsatz gegenüber Vorjahr; Auftrags- bestand wächst um 53,9 % auf 109,3 Mio. EUR; Operatives Ergebnis (EBIT) mit +2,9 Mio. EUR weit über Plan. Ein anhaltend dynamischer Auftragseingang und das neue Geschäftsfeld Private Netze haben das Wachstum der Funkwerk AG (WKN: 575 314) im ersten Halbjahr 2002 beflügelt. So konnte der Markführer bei professionellen Kommunikationssystemen für Verkehr und Logistik seinen Umsatz gegenüber dem ersten Halbjahr 2001 (29,4 Mio. EUR) um 54,5 Prozent auf 45,4 Mio. EUR steigern. Der Auftragsbestand wuchs um 53,9 Prozent auf 109,3 Mio. EUR (Vorjahr: 71,0 Mio. EUR). Zudem konnte Funkwerk mit dem bislang besten Quartalswert von 2,2 Mio EUR beim operativen Ergebnis (EBIT) mit +2,9 Mio. EUR zum Halbjahr die Planungen (-0,4 Mio. EUR) weit übertreffen. Dies ist um so erfreulicher, als die notwendigen Vorleistungen für die Großaufträge im Geschäftsfeld Professioneller Mobilfunk das Halbjahresergebnis belasteten, die Schlussrechnung für mehrere größere Projekte jedoch erst in der zweiten Jahreshälfte erfolgt. Das Halbjahres-EBIT liegt damit zwar im Vergleich zum Vorjahr (+3,4 Mio. EUR) um 14,7 Prozent niedriger, jedoch um gut drei Millionen EUR über dem Zielkorridor. Das Ergebnis pro Aktie (nach DVFA) betrug damit 0,29 EUR. Mit 48,8 Mio. EUR überstieg der Auftragszugang zum Halbjahr 2002 sogar das erzielte Umsatzvolumen. Die Liquiditätsausstattung der Funkwerk AG ist weiterhin sehr erfreulich. So hat der Cash-Flow (nach DVFA) zum Halbjahr auf 5,6 Mio. EUR stark zugenommen und liegt damit um 16,2 Prozent über der Vorjahresvergleichszahl (4,8 Mio EUR). Funkwerk hat zur Jahresmitte auf der Basis des realisierten Umsatzes zusammen mit den in der zweiten Jahreshälfte umsatzwirksam werdenden Aufträgen in Höhe von 45,2 Mio. EUR bereits 88 Prozent des Jahresplans abgesichert. Wir bekräftigen deshalb unsere unveränderte Wachstumsprognose für das Geschäftsjahr 2002: Steigerung des Umsatzes um 50 Prozent und des Ertrags um etwa 33 Prozent. Das entspricht einem Jahresumsatz von 103 Millionen Euro und einem Betriebsergebnis (EBIT) von 8,8 Millionen Euro.

Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c)DGAP 06.08.2002

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Ad-hoc-Mitteilung:

30.6.2002 30.6.2001 Umsatzerlöse 1) 45,4 29,4 EBIT 1) 2,9 3,4 Konzernüberschuss 1) 2,1 2,1 DVFA-Ergebnis je Aktie (in Euro) 0,29 0,34 Auftragszugang 1) 48,8 70,0 Auftragsbestand 1) 109,3 71,0 Cashflow nach DVFA 1) 5,6 4,8 Mitarbeiter 619 334


wenn das keine guten Zahlen sind, dann weis ich auch nicht mehr, wie üblich wird der Markt das ganze nicht anerkennen, obwohl es so wenige Firmen am neuen Markt gibt, die so gut sind, werden solche Firmen nicht beachtet, leider


gruss


cat...
Sag nur eins FUNKWERK !!!!!!!!!!!!!!!!!! The best muräne
muräne:

mühe Dich nicht catweezel...

 
06.08.02 08:44
#2
Guten Morgen.

...hier sind, bis auf wenige Ausnahmen, nur Pleitekandidaten gefragt.

Gruß.

muräne
Sag nur eins FUNKWERK !!!!!!!!!!!!!!!!!! The best catweezel

da hast du recht

 
#3
die guten firmen werden nicht mehr beachtet, leider !

gruss

cat....


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--