Morning News

Beiträge: 2
Zugriffe: 151 / Heute: 1
Morning News Pichel
Pichel:

Morning News

 
09.04.03 07:49
#1
DJII: 8.298,92 (- 1,49)
   Nasdaq:          §1.382,94 (- 6,57)

__________________________________________________
 US-Markt:§Erfolgsmeldungen der amerikanischen Armee werden in den Hintergrund gedrängt. Kursverluste bei den Chipaktien ziehen die Nasdaq nach unten. Microchip mit Gewinnwarnung. AT&T will nach einem Zeitungsbericht bis Ende 2004 nahezu die Hälfte seiner Mitarbeiter im IT-Sektor streichen = 1.800 Stellen (3.800). Keine Stellungnahme. Salomon stuft die Fluglinien von „overweight“ auf „market weight“.


  Termine:§-DCX AGM 10:00 Uhr
          §-LHA Traffic Figures März 14:00 Uhr
          §-Viterra (E.ON) BPk 10:30 Uhr
          §-GBF Dividenden-Bekanntmachung
          §-DOU BPk 10:30 Uhr (vorl. Zahlen im Feb.)
          §-HSN, TVO Analysten-Meeting
          §-TGH AGM
          §-Yahoo Quartalszahlen

Bundesländer:§-Bayern will die Gewerbesteuer abschaffen.

Technologies:
         ·§Siemens in Gesprächen mit Alstom über den Erwerb einer zweiten „Power Unit“ nachdem GE sein Gebot für diese Sparte mit einem Umsatz von 4 Bln € zurückgezogen hat. Rd. 32.000 Beschäftigte. Geschätzter Verkaufspreis = 900 Mln €. (BL/Kreise)
Financials:

         ·§MUV2-Anleihe hat ein Volumen von 3 Bln €, es gibt Nachfrage für 6 Bln €. (DPA/HVM)
         ·§Moody’s senkt Rating von ING, S&P senkt Rating für Swiss Life (VWD)
Cars:
         ·§GM und BMW in Kooperation bei Entwicklung von „Liquid Hydrogen Vehicles“. Diese können in der Zukunft u.a. Dieselfahrzeuge ersetzen. (Reuters)
Chemicals/Pharma:
         ·§Angeblich hat Unilever bereits den Hauptaktionären von Beiersdorf ein Angebot unterbreitet. (Börsen-Zeitung)
         ·§Für Wella-Vorzugsaktien wird P&G 61,50 € in Cash zahlen. Festes Gebot. (VWD)
         ·§Die Position von MGT-Chef Neukirchen ist gefährdet. Großaktionär und Widersacher Happel hat seinen Anteil angeblich auf mehr als 20% aufgestockt. (FTD/Kreise aus dem Kontrollgremium) Morgen AR-Sitzung. Kein Kommentar von MGT.
Airlines:
         ·§Lufthansa rechnet mit  unerwartet hohem OP-Verlust im Q1. Die Lage sei dramatisch = LHA-Sprecher Ellerbeck. Die aktuellen Zahlen hätten sich noch deutlich ggü. Vorjahresquartal verschlechtert. Er könne nicht sagen, was LHA derzeit am schwersten treffe –Wirtschaftsflaute, Irak-Krieg, SARS-. Die Kosten werden weiter gesenkt, Anpassungen im Flugplan eingeleitet, für Bodenpersonal Kurzarbeit vereinbart, keine betriebsbedingten Kündigungen geplant. Noch keine weiteren Details. (Reuters 18:04)
Utilities:
         ·§Der Windenergiebranche in Deutschland geht es nicht mehr so gut, der Wachstumsphantasie sind Grenzen gesetzt. Jetzt wird sich verstärkt auf das Ausland konzentriert. (Artikel im HB)



Gruß Pichel Morning News 1000463

Morning News daxbunny

danke o. T.

 
#2


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--