IRIN: Heyde AG - Pressemitteilung 1+2

Beiträge: 3
Zugriffe: 150 / Heute: 1
IRIN: Heyde AG - Pressemitteilung 1+2 IRIN
IRIN:

IRIN: Heyde AG - Pressemitteilung 1+2

 
03.01.01 09:17
#1
Diese Mitteilung wurde übermittelt durch die Heyde AG am 03.01.01  um 08.24 Uhr.
Für die Inhalte ist der Emittent verantwortlich.
================================

Heyde AG auf expansivem Wachstumskurs in Südamerika
Heyde erwirbt CET Brasil und CET Uruguay
Marktführer im Warehouse Management in Brasilien und Uruguay
(Bad Nauheim, 3. Januar 2001) Die Heyde AG, Bad Nauheim, hat rückwirkend zum
1.1.2000 die Systemintegrationsunternehmen CET Brasil und CET Uruguay zu
100% übernommen. Die Akquisition erfolgt auf dem Weg der Kapitalerhöhung aus
dem genehmigten Kapital gegen Sacheinlage. Die 1988 von Cesar Castelli
gegründete CET Brasil konzentriert sich wie die 1998 gegründete
Schwestergesellschaft CET Uruguay mit ihren Leistungsangeboten auf den
Bereich Warehouse Management und ist mit dem eigenentwickelten Produkt WIS
(Warehouse Information System) ein führender Anbieter in beiden Märkten. CET
verfügt über eine breitgefächerte Kundenbasis aus Handel und Industrie. Für
das Jahr 2000 wird ein Gesamtumsatz von knapp 2 Millionen US$, ein Zuwachs
um 24 % gegenüber dem Vorjahr, erwartet. Die Unternehmen arbeiten
profitabel.
Die Integration in die Heyde-Gruppe wird kurzfristig erfolgen. Die CET
Brasil wird dabei auf die Heyde Brasil verschmolzen, die CET Uruguay in
Heyde Uruguay umbenannt. Geschäftsführer der beiden Gesellschaften sind
CET-Gründer Cesar Castelli und Ottavio Rivelli (bislang Geschäftsführer der
Heyde Brasil).
Die Heyde-Gruppe, deren Tochterunternehmen Miebach Logistik seit Jahren in
Südamerika eine marktführende Rolle im Bereich strategische Logistikberatung
einnimmt, verstärkt mit der Übernahme der CET-Gesellschaften ihr Angebot im

Geschäftsfeld Supply Chain erheblich. Sie kann damit alle Stufen der
Wertschöpfungskette logistischer Lösungen von der strategischen Beratung
über die Software bis zur Inbetriebnahme im Sinne eines
"one-stop-shopping"-Konzepts anbieten. Dadurch sind kurze Projektlaufzeiten
("Time-to-Market") und optimal integrierte Konzepte garantiert.
Allein in Brasilien kann die Heyde-Gruppe nunmehr 65 Mitarbeiter einsetzen.
Zugleich schafft sie sich eine solide Plattform, um vom Schlüsselmarkt
Brasilien aus auf dem gesamten südamerikanischen Kontinent weiter profitabel
zu wachsen.
Die Investititonen für Informationstechnologie in Brasilien, dem weltweit
siebtgrößten IT-Markt, erreichten 1999 ein Volumen von 4,9 Milliarden US$.
Das Marktforschungsunternehmen AMR Research prognostiziert für die kommenden
Jahre im Bereich Supply Chain Management mit 59% weiterhin
überdurchschnittliche Steigerungsraten für den brasilianischen Markt.
Für weitere Informationen:
Dr. Michael Raffel
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (0 60 32) 308-4226; (0173)70 10 017
Telefax: (06032) 308-2013
E-Mail: MRaffel@heyde.de

Heyde AG übernimmt Schweizer Systemintegrator PC-Consult
Marktposition in der Schweiz weiter gestärkt
(Bad Nauheim, 3. Januar 2001) Die Heyde AG, Bad Nauheim, hat zum 31.12.2000
zunächst 90% der Anteile des Schweizer IT-Dienstleistungsunternehmens
PC-Consult WKP AG, Zürich, übernommen. Die restlichen 10% des
Aktienbestandes werden im Laufe des Jahres auf die Heyde AG übertragen. Die
Akquisition erfolgt durch Ausgabe junger Aktien aus dem genehmigten Kapital
gegen Sacheinlage. Die Heyde-Gruppe wird durch die Übernahme von PC-Consult
ihre Marktposition in der Schweiz deutlich stärken sowie ihre Kundenbasis
durch die Erschließung neuer Kundensegmente erweitern.
Die 1991 gegründete PC-Consult liefert schlüsselfertige, integrierte
IT-Gesamtlösungen überwiegend für Handels- und Industrie-Unternehmen,
einschließlich Beratung, Konzeption, Integration und Wartung. Sie vertreibt
zudem ERP-Systeme und Hardwarekomponenten. Zum Kundenkreis gehören neben
einer Vielzahl erfolgreicher mittelständischer auch große Firmen wie die
Underberg AG oder die UBS. Unter Führung des erfahrenen,
qualitätsorientierten Managements erwirtschafteten die derzeit knapp 20
Mitarbeiter im Jahr 2000 Umsatzerlöse in Höhe von knapp 3 Millionen CHF bei
einem insgesamt positiven Unternehmensergebnis.
Aus der geplanten Verschmelzung von PC-Consult mit den bisherigen Schweizer
Systemintegrations-Aktivitäten der Heyde-Gruppe entsteht ein schlagkräftiges
Unternehmen mit hohem Wachstumspotential in den strategischen
Geschäftsfeldern Supply Chain und Financial Services. Sonja Dinner, die
Verwaltungsratspräsidentin von PC Consult, wird auch der daraus
entstehenden, neuen Schweizer Heyde-Gesellschaft präsidieren.
Für weitere Informationen:
Dr. Michael Raffel
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (0 60 32) 308-4226; (0173)70 10 017
Telefax: (06032) 308-2013
E-Mail: MRaffel@heyde.de
 
IRIN: Heyde AG - Pressemitteilung 1+2 IRIN
IRIN:

RE:IRIN: Heyde AG - Pressemitteilung 1+2

 
03.01.01 13:28
#2
dito
IRIN: Heyde AG - Pressemitteilung 1+2 IRIN

o.T.

 
#3
o.T.


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--