Hm - schaue mir gerade FME an ...

Beiträge: 17
Zugriffe: 5.429 / Heute: 2
Fresenius Medical. 72,58 € -0,17% Perf. seit Threadbeginn:   +588,83%
 
Hm - schaue mir gerade FME an ... 007Bond
007Bond:

Hm - schaue mir gerade FME an ...

 
01.08.02 13:56
#1
der Chart sieht nicht übel aus - habe mir gerade ein paar ins Depot gelegt ;-)

Diese Abwertung halte ich für maßlos übertrieben!

Tztztz ... manchmal verstehe ich den einen oder anderen Analysten nicht. Wie war das - das Umsatzziel für dieses Jahr liegt nicht bei 350 Mio., sondern nur bei 300 Mio.?? - na dann schaut mal auf den Chart, was in den letzten Wochen bzw. Tagen passiert ist ...

Hm - schaue mir gerade FME an ... 738690

Ein wenig fassungslos ...
Hm - schaue mir gerade FME an ... daxbunny
daxbunny:

bin selbst auch am überlegen - ehrlich!!

 
01.08.02 13:58
#2
wie sagte der Sprecher gerade auf N-tv - KGV von 10!!! Interessant
Hm - schaue mir gerade FME an ... 007Bond
007Bond:

Aktuell im ETR bei 32,16

 
01.08.02 14:00
#3
langsam wieder steigend - waren heute schon unter 32 (31,46)!!
Hm - schaue mir gerade FME an ... Reinyboy
Reinyboy:

Völlig übertrieben der Kurssturz

 
01.08.02 14:09
#4
HAb mir ein paar calls reingelegt, obwohl ein kurzes abtauchen unter die 30 Euro möglich ist.






Grüße       Reiny
Hm - schaue mir gerade FME an ... Guido
Guido:

Oder nehmen wir gleich einen OS

 
01.08.02 14:11
#5
z.B. 680696 DZ-Bank Call Basis 35 Laufzeit 17.06.03 0,54-0,55?
Hm - schaue mir gerade FME an ... Reinyboy
Reinyboy:

@daxbunny

 
01.08.02 14:13
#6
Hab mir den 680692 reingelegt.Spread 1 Cent

Was meinst denn du ??

War gestern noch im Tief bei 16 Cent. Jetzt zur Hälfte zu bekommen.

Der Citi-Call ist mal wieder zu teuer und 2 Cent Spread ist och ein bischen viel




Grüße     Reiny
Hm - schaue mir gerade FME an ... 007Bond
007Bond:

Die Analyse einer Spaßkasse ...

 
01.08.02 14:15
#7
Die Analysten der Sparkasse Bremen halten die Fresenius Medical Care-Aktien in ihrer Analyse vom 30.Juli für „Uninteressant“.

Die Zahlen des Dialyse-Spezialisten Fresenius Medical Care (FMC) für das 2. Quartal lägen leicht unter den Erwartungen. Der Quartalsumsatz sei gegenüber dem Vorjahresquartal um 4,4% auf 1,25 Mrd. Dollar gestiegen und der Gewinn vor Steuern und Zinsen (Ebit) habe um 1% auf 170,4 Mio. Dollar zugelegt. Als Folge der schwächer als erwarteten Ergebnisentwicklung habe FMC seine Prognose für das Gesamtjahr 2002 gesenkt. Der Umsatz solle nur noch um 6% wachsen statt bisher 6% bis 9%. Der Gewinn nach Steuern solle 300 Mio. Dollar statt 350 Mio. Dollar betragen. Grund für die schwache Entwicklung seien Verzögerungen bei der Einführung von Einweg-Dialysatoren in den USA. Neben dem Ausbleiben von Umsatz würden sich auch die erhofften Kosteneinsparungen verzögern. Zusätzlich belaste die Wechselkursentwicklung und der wirtschaftliche Einbruch in Südamerika. Der Negativtrend bei FMC scheine angesichts der Prognosekürzung anzuhalten.

Tolle Analyse ... soso und das soll der Grund für diesen massiven Kursverlust sein?! Welcher Kurs lag denn als Basis  dieser Bewertung zu Grunde?!

Manche Analysten sollten sich doch vielleicht zunächst einmal den aktuellen Kurs einer Aktie anschauen, bevor sie solch einen Müll zusammenschreiben ... sorry, aber irgendwie klingt das danach, dass hier einige für dumm verkauft werden sollen. Analysten sollten endlich für ihre Aussagen haftbar gemacht werden können - dann bleibt uns hoffentlich so einiges erspart!
Hm - schaue mir gerade FME an ... Reinyboy
Reinyboy:

Hihihihihi...

 
01.08.02 14:19
#8
wollen wohl billig für ihre Fonds einsammeln
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Hm - schaue mir gerade FME an ... daxbunny
daxbunny:

@007 Bond - was will so eine Spaßkasse

 
01.08.02 14:29
#9
das ist eine No Name Bank - meiner Ansicht nach - wollen jetzt den Dicken machen oder??

@ RB, tja das Angebot an OS hält sich in Grenzen. Deiner von der DZ ist wahrscheinlich der Beste.
Für länger Orientierte ist der 668041 auch noch OK

Aber eine Vola im Durchschnitt von 50% ist momentan der Horror (für LZ)

Werde mich für die Aktie entscheiden, denn wenn der Kurs auf ca 4 Wochen sich auf akt. Niveau bewegen sollte und die Vola auf 30% sinkt dann bist mit der Aktie genau so gut bedient wie mit dem OS - aber nur wenn der Kurs stehen bleibt.
Ich rechne allerdings mit einer Gegenbewegung von ca. 10% in den nächsten 8 Tagen

Gruß DB
Anzeige: Smartbroker
Fresenius Medical Care-Aktie jetzt dauerhaft für 0€ handeln! + Aktienhandel für 0€

+ Derivatehandel für 0€
+ Kostenlose Sparpläne
+ Keine Depotgebühren

Jetzt KOSTENLOS handeln auf
www.smartbroker.de
Hm - schaue mir gerade FME an ... Alpet
Alpet:

Bin soeben auch eingestiegen (in die Aktie) !

 
01.08.02 14:35
#10
Halte den derzeitigen Kurs für eine absolute Übertreibung. Bei positivem Umfeld sollte es kurzfristig zu einer Gegenbewegung kommen.

alpet
Hm - schaue mir gerade FME an ... Reinyboy
Reinyboy:

@daxbunny

 
01.08.02 14:42
#11
Normalerweise würde ich so einen OS auch nicht anfassen, wenn ich nicht mit ner heftigen Gegenbewegung rechnen würde. Omega von über 7 reizt natürlich,hihi

Ka



Grüße    Reiny
Hm - schaue mir gerade FME an ... altmeister
altmeister:

denke auch das sie recht günstig

 
01.08.02 14:48
#12
ist. warscheinlich wird gerade der rausschmiß aus dem dax eingepreißt.
wird wohl ein kampf zwischen fmc man und epcos.
Hm - schaue mir gerade FME an ... daxbunny
daxbunny:

Wochentheta von -8,39%, Omega 7,25

 
01.08.02 14:49
#13
bei einem Stillstand in einer Woche und einer anschl. Gegenreaktion von nur 2% Plus bist in der Gewinnzone und die sollte auf sich nicht all zu lange warten lassen - denke ich mal - dann ist es doch OK :-)).
Rechne aber selbst mit einer stärkeren Reaktion nach oben - aber man(n) weiss ja nie was noch kommt ;-))
Hm - schaue mir gerade FME an ... 007Bond
007Bond:

Weitere Fakten ...

 
01.08.02 15:17
#14
HSBC Trinkaus & Burkhardt stufte am 31.07.2002 die Aktie FME mit "reduce" ein und gaben als Kursziel 40 Euro an! Wie alt ist diese Analyse? Die Frage sollte erlaubt sein: Wieviele Monate gammeln "aktuelle" Analysteneinschätzungen auf deren Schreibtischen herum????

Interessant ist beispielsweise das Rating von SEB (v. 30.07.2002):

"Aufgrund der neuen Schätzungen revidieren die Analysten der SEB auch ihr Kursziel von bislang 75 auf 60 Euro, bewerten die FMC-Aktie aber weiterhin mit "strong buy"."

Die Bankgesellschaft Berlin (25.07.2002):

"Die Analysten der Bankgesellschaft Berlin sind der Meinung, dass bei dem aktuellen Kursniveau (2003 KGV 10) die potentiellen Risiken hinreichend eskomptiert sind. Ihre DCF-Bewertung ergebe einen fairen Wert von 56 EUR/Aktie. Andererseits sehe man - neben dem positiven Bilanzierungseffekt - kaum Impulse aus dem operativen Geschäft für eine Erholung der Ertragslage"


Die Wirtschaftswoche:

18.07.2002 "Kurse von aktuell weniger als 50 Euro würden selbst die pessimistischsten Analysten überraschen."

Hm - schaue mir gerade FME an ... daxbunny
daxbunny:

Stabilisierung angesagt oder ;-)) o.T.

 
02.08.02 09:25
#15
Hm - schaue mir gerade FME an ... Guido
Guido:

Leider noch nicht ;-(((( o.T.

 
02.08.02 13:29
#16
Hm - schaue mir gerade FME an ... daxbunny

oooopppss ..... sehe es auch gerade.....iiihhhh o.T.

 
#17


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Fresenius Medical Care Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
11 1.045 Was ist eigentlich mit Fresenius? acker Rosengregor 07.07.20 16:21
    Schwankungen bei Fresenius Medical Care? MightZ   05.05.20 18:45
  27 Fresenius shorten keepitshort WhoDaresWins 05.02.20 00:28
3 173 Risiken + Chancen der 30 DAX-Unternehmen Happy End aronbulle 03.04.15 14:18
  1 Fresenius Langfr. Trend Intakt b.p. b.p. 06.11.12 20:53

--button_text--