!!!!!!!!! Hilfe !!!!!!!!! Amatech !!!!!

Beiträge: 18
Zugriffe: 4.006 / Heute: 1
AmaTech
kein aktueller Kurs verfügbar
 
Technology All S. 4.954,34 +0,22%
Perf. seit Threadbeginn:   +161,71%
 
!!!!!!!!! Hilfe !!!!!!!!! Amatech !!!!! 1Mio.€
1Mio.€:

!!!!!!!!! Hilfe !!!!!!!!! Amatech !!!!!

 
13.03.01 23:01
#1
Habe mich gerade mit einem bekannten getroffen und der hat mir die ohren voll geheult wegen Amatech !!!
Hat sich auf irgendeine empfehlung hin jetzt insgesamt 1000st. zusammengekauft im durchschnitt zu 14,97€.
Heute ist er nach hause gekommen und hat den schock seines lebens bekommen.
Auf meine frage nach SL limits hat er gemeint: in diesen volatilen markt darf man keine legen.
Hatte mir nie was erzählt weil er das grosse ding landen wollte!
Natürlich war jetzt unser gemütlicher abend im eimer und der bierkonsum seinerseits stieg ohne ende.

Ich selber kenne mich mit Amatech nicht aus,hatte die bis heute auch noch nicht.
Meine frage an Euch: Wie seht Ihr die chancen auf ein jahr ?
Ist es eine solide firma?Mit Oti kenne ich mich besser aus,kann man die beiden vergleichen?
Würde mich über Eure einschätzungen zu Amatech freuen.

Gebs ihm dann weiter.

Danke und Gruss Mio.
!!!!!!!!! Hilfe !!!!!!!!! Amatech !!!!! zombi17
zombi17:

Verkaufen

 
13.03.01 23:04
#2
Es wird noch schlimmer.
zombi

AmaTech-Aktien verlieren nach Gewinnwarnung 72,4 Prozent
Pfronten (vwd) - Die Aktien der am Neuen Markt notierten AmaTech AG, Pfronten, verlieren nach der Gewinnwarnung des Unternehmens aktuell 72,4 Prozent bzw 9,60 EUR auf 3,80 EUR. Vor der Handelaussetzung des Wertes notierten die Titel bei Umsätzen von rund 80.000 Stück mit 44 Prozent bzw 5,90 EUR im Minus bei 7,50 EUR. Bislang wurden rund 300.000 Papiere gehandelt. +++ Marc Langendorf

Ad-hoc disclosure in accordance with section 15 WpHG

AmaTech: Provisional results 2000

Turnover up 88% to 20.5 million Euro - Results hampered by extensive expenditure on expansion and marketing measures - EBIT negative at -4 million Euro - Order books already full for 2001


Pfronten, 13.03.01 - In the financial year 2000 AmaTech AG [security number 519 280] significantly increased sales, but did not reach its earnings targets. The company reports a provisional sales figure of 20.5 million Euro, equivalent to an increase of 88% compared with the previous year's turnover of 10.9 million Euro. At -4 million Euro, following -1.4 million Euro in the previous year, EBIT clearly missed the target of 1.1 million Euro. The company still has ample liquidity, with sufficient cash available from the public offering.

Results were hampered on the one hand by extensive costs incurred in connection with the strategy of international expansion, and in particular, with the establishment of research activities. Furthermore, marketing expenditure relating to the concentrated penetration of the RFID and Smart Card markets together with advisory and due diligence costs incurred in connection with the acquisition in the USA and acquisitions that were not finalized as well as advisory costs in connection with the implementation of an ERP system in the foreign subsidiaries of the AmaTech Group all took their toll on the results.

Contrary to industry expectations, the demand for integrated RFID systems (Radio Frequency Identification = contactless exchange of information by means of electromagnetic fields) already increased strongly during the financial year 2000, necessitating a strengthening of marketing activities, extensive investments in the design of new products and prototypes and the recruitment of qualified project teams to ensure that the company occupies a strong strategic position right from the start in this lucrative sector - offering, e.g., event ticketing and E-Payment. The company is expecting to receive orders in this field in the near future, particularly from the USA.

In view of further investments and expenditure, which became necessary at short notice, the Executive Board does not expect a positive result for the financial year 2001, either. The procurement bottlenecks in the RFID chip sector for contactless payment processes are also putting a strain on the future earnings prospects of the company, despite the existence of supply contracts with reputed chip manufacturers. AmaTech is budgeting for a loss of 8 million Euro on sales of about 37 million Euro for the current year. However these budget figures do not take into account any possible earnings from systems business. The volume of orders on hand for the financial year 2001 is excellent, having already reached 19.8 million Euro by the end of February 2001.

Currently a concept is being drawn up to reorganize the core business comprising the production of RFID components, such as Smart Cards. In addition, the possible sale of business units that do not contribute directly to the division of System Solutions is being analyzed. The company will focus in the future on further advancing the new business division of System Solutions.


Further information AmaTech AG Dr. Claudia Henne - Investor Relations Tel. +49 (0)8363 / 9105-0, Fax +49 (0)8363 / 9105-39 email: investor@amatech.de www.amatech.com

Ende der Mitteilung


vwd/13.3.2001/mc



!!!!!!!!! Hilfe !!!!!!!!! Amatech !!!!! Zwergnase
Zwergnase:

Erzaehl ihm bitte, dass man im NM sekuendlich

 
13.03.01 23:07
#3
praesent sein muss um zu handeln. Sowas ist doch nicht zum ersten Mal passiert. Ich selbst hatte sie auf der Watchlist, denke die Korrektur war zu stark. Ist ein hoechst spekulatives Papier und wird (pers. Einschaetzung) die 14,xx die naechsten 12 Monate nicht mehr sehen, zumal die Aussichten fuer 2001 auch ziemlich besch...en sind. Ich wuerde bei ca 6 Euro raus (sollten morgen o. uebermorgen machbar sein) und mir dafuer was anderes (z.B. Macropore) holen. Nur so'n Tip. Gr. ZN
!!!!!!!!! Hilfe !!!!!!!!! Amatech !!!!! Wulfman Jack
Wulfman Jack:

handeln muß man schon viel

 
13.03.01 23:11
#4
früher
bei solchen "vorbeben"
www.wallstreet-online.de/ws/news/news/...0.0.0.0&newsid=169017
, nix wie weg.

so long

Wulfman Jack
!!!!!!!!! Hilfe !!!!!!!!! Amatech !!!!! SchwarzerLord
SchwarzerLor.:

@Wulfman

 
13.03.01 23:15
#5
Check Deine Mails, Antwort ist dabei. Hoffe es hilft, bin aber leider nicht so der Experte dafür. Auf jeden Fall einen ganz speziellen Gruß!
!!!!!!!!! Hilfe !!!!!!!!! Amatech !!!!! zombi17
zombi17:

@ Zwergnase

 
13.03.01 23:18
#6
Die haben verschissen bis in die Ewigkeit.
Aber ich find es toll . der Markt ist dabei sich zu reinigen.
Auch wenn es noch keiner gemerkt hat. Die Loser werden abgestraft.
mfg zombi
!!!!!!!!! Hilfe !!!!!!!!! Amatech !!!!! 1Mio.€
1Mio.€:

Ich kapier es auch nicht wie man mit so einer

 
13.03.01 23:27
#7
masse geld in so einen "tollen" wert gehen kann :-(
Hat es eigentlich früher GUTE gründe für ein investieren gegeben?
Eure früheren beiträge hab ich mal durchgelesen aber  tolle argumente pro Amatech kann ich nicht finden.
Bin selber auch erst heute so richtig auf amatech aufmerksam geworden.Hab noch nie ein wort über die geschrieben.Sind doch wie eine graue maus.

Was mich an den leuten so nervt ist dass bei gewinnen ale so tun als ob sie die besten sind und keine ratschläge und tipps von ausenstehenden brauchen aber wehe wenn was schief geht!
Dann kommen sie angekrochen und heuleen einem die ohren voll.
Und mir tut er auch noch leid! So ein scheiss.

Gruss
!!!!!!!!! Hilfe !!!!!!!!! Amatech !!!!! zombi17
zombi17:

@1 Mio , erkenne ich ein Hauch von Schadenfreude? o.T.

 
13.03.01 23:31
#8
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
!!!!!!!!! Hilfe !!!!!!!!! Amatech !!!!! Zwergnase
Zwergnase:

hey zombi17, gebe dir recht nur ich hoffe du

 
13.03.01 23:33
#9
meinst nicht macropore? Bin da naemlich selbst dicke drin. Gr. ZN
!!!!!!!!! Hilfe !!!!!!!!! Amatech !!!!! 1Mio.€
1Mio.€:

@zombi17

 
13.03.01 23:47
#10
Ein wenig vielleicht!

Gruss
!!!!!!!!! Hilfe !!!!!!!!! Amatech !!!!! 1Mio.€
1Mio.€:

Noch jemand infos zu Amatech??Gruss o.T.

 
14.03.01 00:05
#11
!!!!!!!!! Hilfe !!!!!!!!! Amatech !!!!! 1Mio.€
1Mio.€:

Ein guter kommentar zu Amatech aus WO !

 
14.03.01 00:16
#12
von EHC2000 13.03.01 23:28:27   3094084 AMATECH AG O.N.

Leute mein aufrichtiges Beileid. Heute zum ersten Mal online
und kann es gar nicht glauben was heute bei Amatech so abging.
Das ist wohl eines der deutlichsten Beispiele warum der
Neue Markt für jeden halbwegs seriösen Investör( besonders
eben die Instis) die nächsten Jahre tot sein wird.
Diese unglaubliche dreiste Abzocke, nach 40%- so eine Ad-Hoc
rauszuhauen, ist wohl ein absolut krasses Beispiel von Insiderhandel.
Amatech war übrigens sogar in der sehr serösen Börse Now
Aktie des Monats.
In USA würde dieses Unternehmen schon heute
Nacht von der SEC total auf den Kopf gestellt werden.
Die Leute vom BAWE werden sich dagegen nur die Charts ansehen, wenn überhaupt, und sich sagen:"ach so der Neue Markt."
Einfach unglaublich was in Deutschland alles möglich ist.
Ein Drogenabhängiger der in der Sparkasse 5000 Mark erbeutet, geht dagegen für 8 Jahre in den Knast...
Die Deutsche Börse AG müsste einfach mal bald reagieren,
mindestens 50% der Unternehmen am NM, fast den gesamten
Nemwax, würde ich schnellstmöglich delisten!
Nur das würde langfristig helfen.
Hoffe für alle da sihr die Verluste wieder reinholt und euch
mal mit einigen Protestanrufen und Briefen bei AMAWECH und dem BAWE abregiert.
Gruß und alles Gute (Hauptsache man hat ne Süße und ist gesund)
EHC2000
!!!!!!!!! Hilfe !!!!!!!!! Amatech !!!!! 1Mio.€
1Mio.€:

Artikel

 
14.03.01 00:23
#13
A M A T E C H  


Insider-Verdacht nach Kurssturz  


Bei hohen Umsätzen verlor die Aktie über 40 Prozent - bevor die Gewinnwarnung kam.

Frankfurt - Für alle Anteilseigner von Amatech war der heutige Tag ein Desaster. Kurz nach 14 Uhr brach der Wert schlagartig ein und verlor bis zum Handelsende 66 Prozent. Der Umsatz war mit über 3,4 Millionen Aktien ungewöhnlich hoch; beim IPO im Juni letzten Jahres waren nur 2.710.000 Aktien ausgegeben worden.
Am Nachmittag gegen 16.30 Uhr der zweite Schock: Das Allgäuer Unternehmens teilte mit, der Verlust im vergangenen Geschäftsjahr sei mehr als verdoppelt worden. Statt des erwarteten Gewinns in Höhe von 1,1 Millionen Euro habe die AG einen Fehlbetrag von 4 Millionen Euro erwirtschaftet. Für einen Verkauf war es zu diesem Zeitpunkt allerdings zu spät: Die Aktie wurde vom Handel ausgesetzt. Im Anschluss ging die Talfahrt umgebremst weiter. Schlusskurs: 4,40 Euro - ein Verlust von 66,6 Prozent

Als Begründung für die verfehlten Planzahlen nannte Amatech hohe Kosten für die Expansion ins Ausland und für Übernahmen sowie hohe Marketingaufwendungen. Das Unternehmen sei im Jahr 2000 von der unerwartet starken Nachfrage nach kompletten Systemen zum kontaktlosen Austausch von Daten durch elektromagnetische Felder (RFID) überrascht worden.

Daher habe das Marketing verstärkt und in neue Produkte sowie in Personal investiert werden müssen, hieß es. Außerdem sei das Ergebnis von Beratungs- und Prüfungskosten für eine Übernahme in den USA und andere, letztlich doch nicht vollzogene Zukäufe belastet worden.

Wegen der hohen Investitionen sei auch für das laufende Jahr anders als ursprünglich geplant kein Gewinn zu erwarten. Bei 37 Millionen Euro Umsatz gehe Amatech für 2001 von acht Millionen Euro Verlust aus.

Für viele Händler auf dem Parkett sind die hohen Umsätze am Morgen ein deutliches Zeichen dafür, dass einige Investoren offenbar früher informiert waren. "Solche Geschichten schaden dem Ansehen des Marktes", sagte ein Händler von Trinkaus & Burkhardt. Die Anleger seien einmal mehr enttäuscht worden. Beim Frankfurter Bundesaufsichtsamt für den Wertpapierhandel war am Abend für eine Stellungnahme niemand zu erreichen.

Quelle: www.manager-magazin.de/geld/artikel/0,2828,122442,00.html


!!!!!!!!! Hilfe !!!!!!!!! Amatech !!!!! Pieter
Pieter:

Manager-Magazin -- strong sell. Reiht sich offenb

 
14.03.01 06:36
#14
ar nahtlos ein in die Reihe der Blättchen, die ihr eigenes Geschmir nicht mehr Kontrollesen bevor es veröffentlicht wird.

Die schreiben "Der Umsatz war mit über 3,4 Millionen Aktien ungewöhnlich hoch"     von Stücken.
Tatsächlich findet sich bei Consors eine gehandelte Stückzahl von
433065 im Xetra und nochmals 199383 Stücke in Frankfurt.
Bei der Deutschen Börse Gesellschaft, die ja immerhin den NM verbrochen hat
steht eindeutig das Volumen in Euro !

       Letzter
        Stand
             
                Diff.
                 (%)
                     Zeit
                          Volumen
                               
Xetra
         4,31
             
              -67,84%
                    20:06
                          2,31 Mio.
Frankfurt
         4,40
             
              -66,67%
                    19:32
                          1,03 Mio

Also, Manager Magazin hat sich damit auch schnell mal geoutet.

Pieter

Ach so, bei der DB Gesellschaft findet sich zu Amatech zu meldepflichtigen
Geschäften : "Zur Zeit liegen für dieses Unternehmen keine meldepflichtigen Wertpapiergeschäfte vor." Stand 14.03.01  6:36

!!!!!!!!! Hilfe !!!!!!!!! Amatech !!!!! klecks1
klecks1:

Cool bleiben...

 
14.03.01 07:27
#15
Amatech AG WKN: 519280

 
Das am Neuen Markt notierte Elektronik-Unternehmens AmaTech  überraschte die Anleger mit katastrophalen Geschäftszahlen. Die Verluste haben sich im vergangenen Geschäftsjahr mehr als verdoppelt und statt des erwarteten Gewinns in Höhe von 1,1 Mio. Euro sei ein Fehlbetrag von 4 Mio. Euro angefallen, teilte das Unternehmen am Dienstag mit. Der Umsatz sei nach vorläufigen Zahlen um 88 Prozent auf 20,5 Mio. Euro gestiegen. Im laufenden Jahr erwartet die AmaTech AG wegen weiterer Investitionen nochmals eine Verdoppelung des Verlusts auf 8 Mio. Euro. Der Umsatz werde voraussichtlich zirka 37 Mio. Euro erreichen. Zurückzuführen ist die Ergebnisbelastung auf die hohen Kosten der internationalen Expansion hieß es vom Unternehmen weiter.
Aufgrund dieser Meldung wurden die AmaTech-Papiere rund eine Stunde vom Handel ausgesetzt. Zu Handelsschluss notierten diese bei 4,31 Euro - ein Abschlag von -67,84 Prozent! /nl

 
!!!!!!!!! Hilfe !!!!!!!!! Amatech !!!!! kopfsalat
kopfsalat:

...da hab ich nochmal glück gehabt

 
14.03.01 07:30
#16
wär mein rechner nicht abgestürzt hätt ich noch kurz vor der ad hoc gekauft...
Mein dank geht hiermit an Microschrott, die mich vor grösseren Verlusten bewahrten.

!!!!!!!!! Hilfe !!!!!!!!! Amatech !!!!! Glavine
Glavine:

Unglaublich!

 
09.11.01 16:00
#17
Amatech korrigiert Umsatz- und Ebit-Angaben

Der Halbleiterproduzent AmaTech korrigiert seine Umsatz- und Ebit-Angaben für das dritte Quartal. Am 7. November meldete das Unternehmen fälschlicherweise Umsatzerlöse in Höhe von 28,3 Mio. Euro und ein Ebit von minus 2,4 Mio. Euro. Die Korrekten Zahlen lauten jedoch 23,5 Mio. Euro beim Umsatz und minus 2,1 Mio. Euro für das Ebit.
!!!!!!!!! Hilfe !!!!!!!!! Amatech !!!!! MJJK

AdHoc:

 
#18
Berichtigung der Ad-Hoc Mitteilung vom 7. November 2001

Berichtigung der Ad-Hoc Mitteilung vom 7. November 2001
AmaTech meldet versehentlich falsche Zahlen

Durch die Einbeziehung von Innenumsätzen wurden versehentlich Umsatzerlöse von 28,3 Mio. Euro vermeldet. Die erwirtschafteten Umsatzerlöse müssen nach Korrektur auf 23,5 Mio. Euro berichtigt werden. Die Prognose zu den Umsätzen für das gesamte Jahr 2001 in einer Größenordnung von EURO 36 Mio bleibt jedoch aufrechterhalten. Ferner vermeldete die AmaTech AG fälschlicherweise ein EBIT von - 2,4 Mio. Euro. Aufgrund einer Überbewertung von Fremdwährungsverbindlichkeiten ist dieser Verlust versehentlich zu hoch gemeldet worden. Das EBIT für das dritte Quartal beläuft sich auf - 2,1 Mio EURO. Die vollständige, korrigierte Ad-Hoc Mitteilung lautet: Restrukturierungsmaßnahmen zeigen Erfolge - Ergebnisse im 3. Quartal verbessert. Durch die seit Juli erfolgreich durchgeführten Restrukturierungsmaßnahmen gelingt es der AmaTech AG ihre Verluste deutlich zu reduzieren. Nach einem Konzernergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) von - 5,3 Mio EURO im ersten Quartal und - 6,4 Mio EURO im zweiten Quartal wurde das negative EBIT im dritten Quartal auf - 2,1 Mio EURO verringert. Bei diesem Ergebnis für das dritte Quartal ist zu berücksichtigen, dass sich hierin allein 1,4 Mio. Euro Belastungen aus der Rückabwicklung von Maschinenbauaufträgen aus der AmaTech Automation GmbH niederschlagen. Das Ergebnis vor Zinsen Steuern und Abschreibungen (EBITDA) belief sich bis zum dritten Quartal auf - 10,2 Mio EURO. Die AmaTech AG geht davon aus, dass sich das negative Geschäftsergebnis bis Jahresende nicht signifikant erhöhen wird. Der Umsatz im Berichtszeitraum liegt mit 23,5 Mio. Euro im Rahmen der Planungen des Unternehmens. Der Auftragsbestand des Unternehmens beträgt zum 30. September 2001 11,9 Mio. Euro. Die Umsatzplanung von 36 Mio. Euro für das laufende Geschäftsjahr hält die AmaTech AG aufrecht. Aufgrund der guten Marktnachfrage nach anwenderfreundlichen kontaklosen Karten für multifunktionale Anwendungen, geht der Vorstand der AmaTech AG davon aus, den Turnaround im Jahre 2002 zu schaffen. Der vollständige 9-Monatsbericht mit ausführlichen Erläuterungen wird am 8. November unter www.amatech.de veröffentlicht.



Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem AmaTech Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
  32 amatech wird da gut gezockt? Wikinger Schackelstern 18.10.20 09:17
  3 +++ Die neue KURSRAKETE! +++ Pennystock Brief Rudini 31.01.18 18:04
  10 explosion aktuell !! stockworld88 M.Minninger 31.01.18 17:25
  2 +++ Die nächste KURSRAKETE! +++ First Trader M.Minninger 31.01.18 17:18
13 1.398 AmaTech AG kommt der TOP Deal ?! Investox tbhomy 18.12.17 08:25

--button_text--