Bush vollkommen ahnungslos

Beitrag: 1
Zugriffe: 118 / Heute: 1
Bush vollkommen ahnungslos Brummer

Bush vollkommen ahnungslos

 
#1
Peinliche Panne bei Gerhard Schröders Besuch in den USA: George W. Bush soll nicht gewusst haben, dass es im September eine Bundestagswahl gibt. Der US-Präsident sei überrascht gewesen, als er davon gehört habe, verlautete in der Nacht zum Freitag aus dem Umkreis des Kanzlers in Washington.

Schröder vermied es im Übrigen, die harte Behandlung der El-Kaida-Gefangenen auf der US-Basis Guantanamo zu kritisieren. Er sagte am späten Donnerstagabend, dass die amerikanische Verfassung und internationales Recht eingehalten würden. An der Diskussion über den Status der Gefangenen wolle er sich nicht beteiligen.

Sein Außenminister Joschka Fischer (Grüne) hatte sich noch vor kurzem dafür ausgesprochen, diesen Häftlingen den Status von Kriegsgefangenen zu gewähren.

Die Bundesrepublik kann nach Schröders Worten in Afghanistan einen wichtigen Beitrag bei der Ausbildung einer nationalen Polizei leisten. Er erklärte: „Wir können uns vorstellen, dass wir dort einen Schwerpunkt setzen“.

Bush dankte dem Kanzler für die Mitwirkung der Bundeswehr an der Afghanistan-Schutztruppe. Der Kanzler versicherte, das werde „nachhaltig“ geschehen. Eine Übernahme der Führung der Afghanistan-Schutztruppe habe „ganz und gar keine Rolle gespielt. Im Gegenteil, ich habe großen Respekt vorgefunden für das Maß und die Intensität unseres Engagements sowohl auf dem Balkan als auch im Rahmen der Friedenstruppe in Afghanistan.“

Der Kanzler hatte zuvor unterstrichen, dass Berlin derzeit die Führung nicht übernehmen könne.

Quelle: focus.de


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--