Bitte um "trading-Hilfe" ... was haltet ihr..

Beiträge: 4
Zugriffe: 383 / Heute: 1
Poet kein aktueller Kurs verfügbar
 
Bitte um
jopius:

Bitte um "trading-Hilfe" ... was haltet ihr..

 
26.10.00 13:56
#1
von einem Kauf auf aktueller Basis von Fielmann Kurs 41.40 Euro
(t'schulding ist kein NM Wert, wahrscheinlich auch kein trading-
wert)
Hat Fielmann nicht den letzten Widerstand bei 41 Euro damit durch-
brochen ?  (WKN 577220)

Wer hat dazu eine Meinung ?

Danke
Jopius
Bitte um
derGURU:

Erst bei neuem ATH kaufen

 
26.10.00 14:15
#2
diesen Ratschlag würde ich geben. Denn bei rund 43,65 liegt ein ganz massiver Widerstand, der 1995 und 96 schon nicht überwunden werden konnte. Gelingt es diesmal, dann sind die technischen Aussichten nicht schlecht.
Achte aber auf die Umsätze bei Ausbruchsversuchen.
Bitte um
Herr Maeuseri.:

Neuer Markt

 
26.10.00 14:23
#3
Was hälst Du von Poet?
Die sieht rein charttechnisch gut aus, hält sich auch tapfer... guter Einstieg momentan....
Kursziel liegt derzeit von 30-40 Euro.
(Wert im Februar 2000 bei 200 Euro).
Ich bin überzeugt, sie kommt wieder!
Bitte um

technisch betrachtet sieht Poet wirklich ...

 
#4
...interessant aus. Die Abwärtsbewegung beschleunigte sich im July und es gab panikartige Verkäufe mit sehr hohem Volumen. Nach einer technischen Reaktion dümpelte der Kurs wieder in Richtung des Tiefs, unterschritt es sogar, um nun mit hohen Umsätzen zu steigen.
Sehr wichtig wird es nun sein, den Widerstand bei 26,5 Euro zu überwinden. Dann könnte eine Bodenbildung abgeschlossen sein. Das daraus resultierende Kursziel läge oberhalb von 40 Euro.
Solange der Widerstand bei 26,5 Euro nicht genommen wird, besteht aber noch die Gefahr, dass die gegenwärtige Bewegung nur eine Bearmarket-Rally ist, also wieder eine technische Reaktion.
Es wird also darauf ankommen, diese Marke in Angriff zu nehmen. Je nachdem wie der Kurs sich dort verhält, kann man kaufen oder wieder aussteigen, wenn man bereits engagiert ist.
Die langfristigen Indikatoren würden durchaus Potenzial nach oben zulassen. Dies ist aber nur die technische Betrachtung. Fundamental würde ich persönlich die Finger von dem Wert lassen. Eine Aktie, die vom Top über 95 Prozent verliert, dürfte zum Zockerpapier verkommen sein, da ja bei Poet auch die Zahlen eher enttäuschend sind. Um wirklich wieder Vertrauen aufzubauen, bedarf es einer monatelangen Phase der Bodenbildung und positver Nachrichten aus dem Unternehmen, erst dann wäre die Aktie ein Investment wert.  


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Poet Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
  12 Gepruegelter Hund Aldersgate HAHAHA 25.04.21 11:17
  23 Thiel...was nun ??? beautiful marmaris cap blaubär 25.04.21 11:16
  11 NM-AG - SCHWARZE LISTE auf ARIVA HAHAHA Aktienstar 25.04.21 10:51
  5 Habt ihr Poet gesehen Wahnsinn.... chaloc Schtonk 25.04.21 00:31
  37 Bundesaufsichtsamt prüft Kursmanipulationen durch 3sat-Börse! Buckmaster ecki 26.03.05 16:40

--button_text--