Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht
... 38 39 40 1 2 3 4 ...

Ab heute (fast) alles neu bei AT1

Beiträge: 976
Zugriffe: 221.549 / Heute: 98
Aroundtown SA 6,018 € -2,40% Perf. seit Threadbeginn:   +2,00%
 
Ab heute (fast) alles neu bei AT1 broker-france
broker-france:

Ab heute (fast) alles neu bei AT1

2
14.09.17 15:15
#1
Neue WKN
Neuer ISIN code
Neuer juristischer Sitz in Luxemburg
Also: beste Voraussetzungen für den M-Dax Aufstieg!
950 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht ... 38 39 40 1 2 3 4 ...


Ab heute (fast) alles neu bei AT1 Zerospiel 1
Zerospiel 1:

Darum

 
08.01.21 16:22
berechnen die ja die 0,119€ bei der Aktie und nicht die 0,14€.
Der Divibetrag ist bei beiden gleich.
VG
Ab heute (fast) alles neu bei AT1 immo2019
immo2019:

ja habe nicht gewusst

 
13.01.21 11:27
auch bei der scrip werden zuerst die quellensteuer abgezogen
Ab heute (fast) alles neu bei AT1 Wolf0070
Wolf0070:

Dividendenzahlung

 
18.01.21 10:32
Habe eine Frage.  Die Dividendenzahlung welche im Dezember auf der HV beschlossen wurde
sollte am 15.01.21 ausgezahlt werden. Ich habe noch keine bekommen.
Hat die jemand erhalten ?  Danke für eine Info/Anwort.
Ab heute (fast) alles neu bei AT1 immo2019
immo2019:

Dividende

 
18.01.21 10:39


Shareholders of approximately 491 million shares opted to receive their dividend in the form of shares of the Company. Accordingly, 11,257,157 shares of the Company will be delivered to shareholders in connection with the Scrip Dividend.

As previously announced, the cash dividend is expected to be paid on 15 January 2021, and the shares resulting from the Scrip Dividend are expected to be delivered on 21 January 2021
Ab heute (fast) alles neu bei AT1 immo2019
immo2019:

gerade wurden scrip Aktien eingebucht

 
18.01.21 12:28
auf 50k Rechte wurden nun 1146 neue AT1 reserviert

Ab heute (fast) alles neu bei AT1 Wolf0070
Wolf0070:

Noch keine Dividende erhalten.

 
18.01.21 15:35
Hat jemand anderes bereits eine Dividende erhalten ( cash) ?
Ab heute (fast) alles neu bei AT1 JB_1220
JB_1220:

hab Cash erhalten

 
18.01.21 16:14
war leider zu spät für Cript
Ab heute (fast) alles neu bei AT1 Kölnerin
Kölnerin:

Dividende

 
19.01.21 12:19
Bei mir sind die Dividende seit dem 17.01. auf dem Konto.
Es muss darauf aber luxemb. Quellensteuer gezahlt werden. Vermutlich wären Aktien günstiger gewesen oder?
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Ab heute (fast) alles neu bei AT1 Zerospiel 1
Zerospiel 1:

Nein

 
19.01.21 12:44
Ab heute (fast) alles neu bei AT1 walker333
walker333:

@ Kölnerin:

 
19.01.21 18:26
Die Aktiendividende (scrip dividend) war ja überraschend günstig, jedoch mußte man auch bei Aktienbezug die luxemburgische Quellensteuer (15%) bezahlen (bzw. 15% für Lux. plus 10% für D; also 25% deutsche Abgeltungssteuer unter Anrechnung der ausländischen Quellensteuer).
Ab heute (fast) alles neu bei AT1 Modiano
Modiano:

Steuer

 
19.01.21 21:02
Ist jemand noch bei Flatex und wurde dort bei euch  auch keine Abgeltungssteuer einbehalten? Wenn ich es richtig gesehen habe wurde nur Quellensteuer einbehalten.  
Ab heute (fast) alles neu bei AT1 Zerospiel 1
Zerospiel 1:

Jahresanfang = noch Steuerfreibeträge?

 
19.01.21 21:31
Ab heute (fast) alles neu bei AT1 immo2019
immo2019:

scrip Aktien noch nicht eingebucht

 
20.01.21 09:48
soll ja am 21.1. passieren
Ab heute (fast) alles neu bei AT1 ciska
ciska:

Voll rein für 5,60€

 
25.01.21 17:17
Mal sehen wo wir am Ende der Woche stehen ....)
Ich tippe mal auf 6,20€...+
Wee will see
Ab heute (fast) alles neu bei AT1 JimmyTheTrader
JimmyTheTra.:

6,20 in einer Woche?

2
26.01.21 09:27
Da bist du aber um einiges optimistischer als ich derzeit. Im Moment herrscht einfach eine große Unsicherheit. Keiner kann so wirklich sagen, wie lange der Lockdown noch andauern wird und wie sehr AT1 davon betroffen sein wird. Das Debakel um diverse Impfstoffe - die ja zumindest die Hoffnung auf eine baldige Öffnung genährt haben - macht es derzeit nicht besser.
24% Prozent des Portfolios bestehen nun einmal aus Hotels und da war schon im Q3/2020 die Collection Rate mit knapp 60% eher bescheiden. Damals gab es vergleichsweise wenig Einschränkungen. Durch die weitere Aussetzung der Insolvenzantragspflicht bleibt weiterhin abzuwarten, ob es den ein oder anderen Mieter zur Mitte des Jahres überhaupt noch gibt.
Die Quartalszahlen zu Q4 werden auch erst in knapp zwei Monaten veröffentlicht. Bis dahin kann man nur mutmaßen, wie es aussehen könnte.
Durch die ganze Unsicherheit wird der Kurs derzeit belastet und ich sehe kurzfristig auch keinen positiven Kurstrigger. Die 6,20€ sehe ich persönlich frühestens wieder, wenn der Lockdown wider Erwarten am 14.2. zu Ende geht.

Das soll aber jetzt nicht heißen, dass es insgesamt schlecht aussieht. Ich bin weiterhin langfristig investiert, da ich von dem Unternehmen überzeugt bin. AT1 verfügte über ein starkes Portfolio und ist finanziell solide aufgestellt. Zudem ist die Aktie derzeit extrem günstig bewertet. Langfristig - für mich - ein gutes Invest. Nur kurzfristig sollte man nicht auf eine Kurserholung wetten, dafür sind die aktuellen Unsicherheiten einfach zu viele.
Ab heute (fast) alles neu bei AT1 Zerospiel 1
Zerospiel 1:

Welche Hotels

 
26.01.21 09:50
"24% Prozent des Portfolios bestehen nun einmal aus Hotels"

Weiß jemand, wie viele Hotels bei AT1 reine Urlaubshotels sind?
Für Geschäftsreisende sind die Hotels ja geöffnet. Sicher werden dort auch Einbußen zu verzeichnen sein, aber sicher nicht so stark wie im Holiday Sektor.    
Ab heute (fast) alles neu bei AT1 JimmyTheTrader
JimmyTheTra.:

Hotels

 
26.01.21 10:41
Die genaue Aufteilung kann ich jetzt auch nicht nennen, aus der Präsentation der letzten Quartalszahlen geht aber schonmal hervor, dass die Center Parcs bereits 22% der Hoteleinnahmen ausmachen. Diese sind meines Wissens nach derzeit alle geschlossen. Beim restlichen Portfolio dürfte es nicht ganz so schlimm aussehen. Zumindest waren zum Präsentationszeitpunkt 70% der Hotels geöffnet.
Nachzulesen hier auf Seite 20-23: www.aroundtown.de/fileadmin/user_upload/...s_presentation.pdf
Ab heute (fast) alles neu bei AT1 Zerospiel 1
Zerospiel 1:

@ JimmyTheTra Danke Dir

 
26.01.21 11:03
Ab heute (fast) alles neu bei AT1 Zerospiel 1
Zerospiel 1:

@all Gericht kippt Münchner Verordnung

 
26.01.21 15:04
www.sueddeutsche.de/bayern/...a-com-20090101-210126-99-176102

Ab heute (fast) alles neu bei AT1 immo2019
immo2019:

scrib Aktiendividende wurde nun eingebucht

 
27.01.21 10:56
Ab heute (fast) alles neu bei AT1 immo2019
immo2019:

der nächste ARK

 
17.02.21 23:47
diesmal bei TLG
Ab heute (fast) alles neu bei AT1 ciska
ciska:

DAX-40 Aufstieg ?

 
02.03.21 09:05
Der deutsche Aktienindex Dax wird ab September 2021 um zehn Unternehmen auf insgesamt 40 Unternehmen aufgestockt.Ich denke Aroundtown hat sehr gute Karten......wenns passieren sollte ,dann sind das heute absolute Kaufkurse
wee will see
Ab heute (fast) alles neu bei AT1 Volt ich nicht
Volt ich nicht:

Abfahrt?

 
02.03.21 09:12
6,20 € hoffentlich nachhaltig überwinden und DAX Phantasie.
Ab heute (fast) alles neu bei AT1 koeln2999
koeln2999:

Aroundtown oder Talanx?

 
02.03.21 12:26
Würde in eines der beiden investieren. Beide gehen nicht.
Talanx hat bald Dividende.

Was meint ihr und warum? Ein wenig O.T., aber trotzdem...
Ab heute (fast) alles neu bei AT1 ciska

Na denn

5
Fundamental sehen die Analysten von Kepler Chevreux Potenzial bei Aroundtown und nehmen den Wert auf ihre "Sector Best Ideas"-Liste auf. Das Kursziel erhöhen sie von 7,10 auf 7,90 EUR. Am Montag hatte sich bereits JPMorgan optimistisch für den Immobilienwert geäußert. Analyst Tim Leckie bekräftigte das Kursziel von 8 EUR für die Aktie. Aroundtown notiert heut in den Top 3 im MDAX.

Schaut man auf die Analystenschätzungen, so sehen Experten das "Tal der Tränen" durchschritten. 2021 dürfte der Gewinn wieder anziehen, 2022 sogar deutlich. Mit einem KGV von 10 und einer Dividendenrendite von über 5 % ist der Wert als attraktiv zu bezeichnen.

Aus charttechnischer Sicht hinterlassen die Strukturen seit dem Dezemberhoch ein bullisches Bild. Knapp über dem EMA50 dreht die Aktie in dieser Woche wieder nach oben. Demnach bleibt das Ziel bei 6,67 EUR in Form eines Gap-Closes erreichbar, das Hoch bei 6,41 EUR dient als Zwischenziel. Als harter Brocken dürfte sich im Jahresverlauf die Abrisskante zwischen 6,87 und 7,04 EUR erweisen. Absicherungen können nun bereits unter das Tief bei 5,65 EUR in den Markt gelegt werden. Anleger, die etwas mehr Luft lassen wollen, orientieren sich am EMA200 bei derzeit rund 5,50 EUR

Was Talanx angeht

Das nächste Ziel auf der Oberseite ist der Widerstand bei 35,06 EUR. Hier wäre eine leichte Korrektur zu erwarten. Wird die Marke in den nächsten Tagen ebenfalls durchbrochen, könnten die Anteile des Versicherungskonzerns zügig bis 35,80 und 37,66 EUR klettern. Dort könnte die Rally eine mehrwöchige Pause einlegen. Wird das Hoch vom Juni 2020 dagegen auch überschritten, käme es zu mittelfristigen Zugewinnen bis 41,00 EUR.
Auf der Unterseite sollte die 33,00 EUR-Marke kurzfristig nicht mehr unterschritten werden, um den laufenden Ausbruch nicht zu gefährden. Doch auch nach einer Korrektur bis 32,28 und 31,80 EUR wäre von dort ein weiterer Aufwärtsimpuls bis 35,06 EUR möglich. Erst darunter müsste man sich auf die Fortsetzung des Seitwärtsmarktes der letzten Monate einstellen.

Seite: Übersicht ... 38 39 40 1 2 3 4 ...

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Aroundtown SA Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
2 975 Ab heute (fast) alles neu bei AT1 broker-france ciska 02.03.21 18:36
  60 Aroundtown "Neuzugang" Frankfurter Börse zacklfix xy0889 28.03.18 09:15

--button_text--