Goldbarren unterschiedlicher Größe.
Donnerstag, 09.11.2023 14:10 von wallstreet:online Zentralredaktion | Aufrufe: 411

Top-Picks: Gold in Krisenzeiten: Diese Minen-Aktien empfiehlt Morgan Stanley jetzt

Goldbarren unterschiedlicher Größe. pexels.com
Die Lage im Nahen Osten lässt Anleger wieder stärker auf krisensichere Investments wie Gold setzen. Die US-Experten von Morgan Stanley raten zu Minen-Aktien. Doch das kann auch nach hinten losgehen.So zynisch es klingt: Je mehr globale Krisenherde, desto mehr gewinnt Gold gilt als sicherer Hafen an Bedeutung. So rückt Gold auch seit dem Ausbruch des Kriegs zwischen Israel und der Hamas wieder in den Fokus der Investoren. Die Unsicherheit darüber, wie es in der Region weitergeht und welche Kreise der Nahost-Konflikt noch ziehen wird, lässt wieder mehr Anleger auf das Edelmetall setzen. Laut Marketscreener kostet eine Feinunze aktuell rund 1947 US-Dollar und liegt damit auf Jahressicht knapp …
Jetzt den vollständigen Artikel lesen

ARIVA.DE Börsen-Geflüster

Werbung

Weiter aufwärts?

Kurzfristig positionieren in Endeavour Mining Plc.
ME9BX1
Ask: 2,21
Hebel: 5,26
mit moderatem Hebel
Zum Produkt
Smartbroker
Morgan Stanley
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: ME9BX1,. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen.

Kurse

Companhia de Minas Buenaventura ADR Realtime-Chart
15,45
+1,98%
Endeavour Mining Plc. Realtime-Chart
1,7505
-1,46%
Evolution Mining Ltd. Realtime-Chart
-  
0,00%
Gold fix PM Chart
79,66
+0,06%
Morgan Stanley Bank Realtime-Chart
1,1075
0,00%
Regis Resources Realtime-Chart
1,491
+0,07%
Zijin Mining Group Ltd. Realtime-Chart
Werbung

Mehr Nachrichten zur Morgan Stanley Bank Aktie kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptierst du die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.


Andere Nutzer interessierten sich auch für folgende News