WAS IST DAS FÜR EIN SCHWEINEMARKT?

Beiträge: 27
Zugriffe: 469 / Heute: 1
WAS IST DAS FÜR EIN SCHWEINEMARKT? altmeister
altmeister:

WAS IST DAS FÜR EIN SCHWEINEMARKT?

 
05.08.02 17:45
#1
unfaßbar, selbst ich liege in den letzten tagen immer öfter daneben.
vieleicht sollten auch in deutschland regeln eingeführt werden das aktien nur 10% pro tag fallen können.

WAS IST DAS FÜR EIN SCHWEINEMARKT? Zwergnase
Zwergnase:

Das fällt dir jetzt erst auf? o.T.

 
05.08.02 17:51
#2
WAS IST DAS FÜR EIN SCHWEINEMARKT? altmeister
altmeister:

vieleicht sollte

 
05.08.02 17:52
#3
ich nochmal ins fitnesstudio gehen, mach ich zwar jeden morgen von 7-8.15 uhr
aber bei diesen saumärkten muß ich glaube nochmal los und beim bankdrücken schwer auflegen.
WAS IST DAS FÜR EIN SCHWEINEMARKT? daxbunny
daxbunny:

der sogenannte schweinemarkt

 
05.08.02 17:53
#4
geht dahin wo er hingehört - nach unten. ist alles immer noch überbewertet.
um wieder kursphantasie in den markt zu bringen muß er mind. noch bis 2500 - 2800 runter bis er wieder zum scheinemarkt wird!! das ist fakt.
WAS IST DAS FÜR EIN SCHWEINEMARKT? altmeister
altmeister:

meinste?

 
05.08.02 17:57
#5
ich hab gerade in den letzten 10 tagen das gefühl garnichts mehr zu wißen. und ich hatte immer ne meinung meißt sogar richtig.aber was da jetzt gespielt wird,ich weiß es nicht, habe um 16 uhr schwer gekauft und daneben gelegen.könnte kooooooooootzen!
WAS IST DAS FÜR EIN SCHWEINEMARKT? SchwarzerLord
SchwarzerLor.:

Nö, nix ist Fakt.

 
05.08.02 17:58
#6
Wer mir erzählt, die Situation der DAX-Unternehmen habe sich binnen 3 Monaten so verändert, daß ein Kursverlust von 2000 Punkten gerechtfertigt ist, dem muß ich nunmal widersprechen. Zumal der Dow bei schlechterer Wirtschaftslage deutlich weniger in dieser Zeit verloren hat. Will sagen, bei uns herrscht mal wieder grenzenlose Übertreibung. Wer mir mit solchen Kurszielen, die einfach aus der Luft gegriffen sind, daher kommt, der muß diese auch begründen können. Und alleine ein durchschnittliches KGV der Jahre 1932-48 als Begründung zu liefern greift vollkommen daneben.
WAS IST DAS FÜR EIN SCHWEINEMARKT? altmeister
altmeister:

minus5,2 %unfaßbar

 
05.08.02 18:02
#7
ich hätte schwören können das wir heute grün schließen. 5600€ einfach weg.
WAS IST DAS FÜR EIN SCHWEINEMARKT? Zick-Zock
Zick-Zock:

davon bin ich auch ausgegangen...

 
05.08.02 18:06
#8
hab aber die füsse stillgehalten... zum glück!


WAS IST DAS FÜR EIN SCHWEINEMARKT? jungchen
jungchen:

hmm

 
05.08.02 18:06
#9
der 2000 punkte-verlust der letzten monate war sicher genau so unbegründet wie der 2000 punkte-anstieg von ende september bis ende dezember letzten jahres...

ich denke, du hast recht. der dax hat die bewegung übertrieben mitgemacht. also werden sich dow und dax in ihrer entwicklung angleichen:
in den nächsten monaten sinkt der dow also um 30% und der dax nur um 20%!! ;-)

scherz beiseite: ich fürchte, der dow hat bislang zu wenig von seiner bubble abgegeben. da ist noch längst nicht alles geplatzt.
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
WAS IST DAS FÜR EIN SCHWEINEMARKT? Zick-Zock
Zick-Zock:

aber

 
05.08.02 18:07
#10
so schlecht sieht es bei den amis (noch) nicht aus. warten wir mal, was am abend noch passiert...
WAS IST DAS FÜR EIN SCHWEINEMARKT? daxbunny
daxbunny:

ich habe mich damit in letzter zeit abgefunden

 
05.08.02 18:08
#11
das es südwärts geht.
eigentlich ist es mir recht, da ich genügend reserven habe um wieder einsteigen zu können wenn die werte wirklich wieder günstig zu haben sind.
wer sagt nicht das wir das gleiche szenario wie in asien bekommen ?
die banken, versicherungen etc...woher soll das geld her kommen wenn jeder ständig nach einer zinssenkung schreit und die wirtschaft total am boden liegt ?
es fehlen neue märkte - wir treten auf der stelle und alles wird schön geredet -toll!!
WAS IST DAS FÜR EIN SCHWEINEMARKT? altmeister
altmeister:

aber der dow ist

 
05.08.02 18:10
#12
doch eigentlich garnicht wichtig. das wir hohlen deutschen immer so dumm in egal welche richtung übertreiben ist doch die kacke.
ich fürchte da sind lauter pfirsich pflücker am knöpfe drücken.
wenn ich fond manager wär würde ich spätestens jetzt kaufen.aber was machen die wasser birnen? verkaufen und das um jeden preis.
WAS IST DAS FÜR EIN SCHWEINEMARKT? jungchen
jungchen:

warum soll man jetzt kaufen? o.T.

 
05.08.02 18:12
#13
WAS IST DAS FÜR EIN SCHWEINEMARKT? jungchen
jungchen:

sorry...

 
05.08.02 18:14
#14
bin zur zeit wohl ein wenig zu negativ für richtige diskussionen.
war noch nie so bearish! :-(
WAS IST DAS FÜR EIN SCHWEINEMARKT? SchwarzerLord
SchwarzerLor.:

@daxbunny: Konjunkturzyklen.

 
05.08.02 18:14
#15
Ich will ja nicht abstreiten, daß die Weltwirtschaft nicht besonders schnell auf die Beine kommt. Es geht mir drum, daß einfach so aus der kalten Hose genannten Kursziele einfach nichts bringen. Der Markt ist abnorm unterbewertet. Der Dow steht einigermaßen solide da, wenn auch für die Konjunktur der Amis ein höherer Dow fast notwendig erscheint. Mir verschließt sich die Logik, warum man hier mittlerweile Firmen wie Allianz zu solchen lachhaften Kursen bekommt. Hier wird jegliche positive Nachricht einfach negiert, so wie vor drei Jahren jede negative Nachricht negiert wurde.
Über die Notwendigkeit, in solchen Zyklen Produktinnovationen etc. zu schaffen brauchen wir nicht diskutieren.
WAS IST DAS FÜR EIN SCHWEINEMARKT? daxbunny
daxbunny:

die lage ist momentan nicht aussichtsreich genug

 
05.08.02 18:17
#16
kriegsängste, inflation, rezession,all das treibt auch die großen aus dem markt.

normalerweise würde ich jetzt auch kaufen - vom bauch raus - aber mein verstand sagt nein !!!
langfristig vielleicht (5-10jahre) ja, aber nur für 1 jahr nein!!
letztes jahr jan01, hieß es zinssenkungen wirken sich frühestens ein halbes jahr später aus SPÄTESTENS 9 MONATE: UND NUN??? 10zinssenkungen hinter uns und NICHTS hat sich verbessert - im gegenteil - es wird nur schön dargestellt!
WAS IST DAS FÜR EIN SCHWEINEMARKT? altmeister
altmeister:

also vieleicht ist

 
05.08.02 18:24
#17
der boden jetzt wo ich langsam angst bekomme wirklich da.
daxbunny, du bist ein bär ok,aber das ändert doch nichts daran das die HVB zum bsp einen buchwert von 32€hat die münchner rück von 230€usw.usw.usw.
versteh mal rein vom logischen her kann mann doch nicht unter buch verkaufen! das ist so als wenn dir dein bäcker das brot für 0,50 cent verkauft obwohl die zutaten 1E kosten! also warum sollen wir auf 2000 punkte fallen? das macht keinen sinn!!!!!!!!!!!!!1
WAS IST DAS FÜR EIN SCHWEINEMARKT? SchwarzerLord
SchwarzerLor.:

altmeister, ganz genau.

 
05.08.02 18:31
#18
Klar, kann es noch einige Gewinn/Umsatzrevisionen geben. Aber so drastisch kann eine Allianz gar nicht einbrechen, daß diese Kurse gerechtfertigt wären.
WAS IST DAS FÜR EIN SCHWEINEMARKT? daxbunny
daxbunny:

ich bin kein bär!!! ich war ein bulle und nun bin

 
05.08.02 18:34
#19
ich realist!!
von 2000 war nicht die rede - darf man gar nicht daran denken - horrorszenarien würden sich da abspielen - denn dann ist die 0 nicht mehr weit entfernt.
mit einem anlagehorizont von 5-10 jahren hast du jetzt gute einstiegskurse - wie du schon sagtest buchwert :-))
aber ich denke wir rauschen die nächsten 1-2 wochen noch deftiger abwärts.
ein freund besuchte mich gestern und fragte " na was glaubst du wie gehts an der börse weiter ? " meine antwort morgen - also heute mind 4% down und zum wochenschluß 3050 vielleicht 3000 von unten.
aber einen put kannste ja auch nicht kaufen denn in den nächsten 2 stunden dreht der markt von minus 4 auf plus 4 - was hat sich in diesen 2 stunden geändert ???? NICHTS !!! deshalb bin ich schon seit 2 wochen sideline und schaue diese achterbahnfart an - bis es wirklich paßt - alles andere kostet nur energie die ich für schönere dinge brauche :-)
WAS IST DAS FÜR EIN SCHWEINEMARKT? altmeister
altmeister:

ich bin eigentlich weder bulle noch bär

 
05.08.02 18:38
#20
aber du kannst diesen markt einfach zur zeit nicht spielen.
trotz volla! das macht mich so mürbe!
WAS IST DAS FÜR EIN SCHWEINEMARKT? daxbunny
daxbunny:

eben altmeister ich mache diesen markt jetzt schon

 
05.08.02 18:45
#21
ein paar jahre mit - aber momentan sehr nervenbelastend. und ich bin gott sei dank nicht davon abhängig ( zum leben meine ich ;-))
WAS IST DAS FÜR EIN SCHWEINEMARKT? altmeister
altmeister:

@ schwarzer lord

 
05.08.02 18:45
#22
bist du in der allianz fett drin?
wo war denn dein einstieg ?
hast du noch kohle um nach zulegen?
WAS IST DAS FÜR EIN SCHWEINEMARKT? altmeister
altmeister:

@daxbunny

 
05.08.02 18:49
#23
nun, ich bin schon davon abhängig.
habe das 2001 jahr so toll gemeistert und konnte immer nicht verstehen das sich alle so schwer tun, aber die letzten tage einfach zum kotzen. letzte woche war do, und fr gut mo-mi schlecht. trotzdem war die letzte woche in der summe mit 3% postiv aber was ich mir nun heute wieder geleistet habe,mann,mann,mann!
WAS IST DAS FÜR EIN SCHWEINEMARKT? SchwarzerLord
SchwarzerLor.:

@altmeister

 
05.08.02 18:52
#24
Ich halte "nur" Fondsanteile und baue die beständig über Sparpläne aus. Daneben noch in ganz kleiner Stückzahl Dax-Calls, die ich nicht rechtzeitig raushauen konnte. Aber ich finde es einfach nicht in Ordnung, wenn hier in Panik die Anleger aus solchen Werten auf kurze Sicht rausgehauen werden. Klar, der kurzfristige Trader kann viel Geld gewinnen/verlieren. Ich steige erst wieder gegen Jahresende dicker ein in den Markt, was aber mit meinen anderen Anlagen zu tun hat, die von mir am Jahresanfang aufgestockt wurden. Außer MLP würde ich jetzt bedenkenlos alle DAX-Firmen kaufen, vor allem Telekom, Allianz, Siemens und Dt. Bank.
WAS IST DAS FÜR EIN SCHWEINEMARKT? daxbunny
daxbunny:

.,......

 
05.08.02 18:54
#25
John Ryding, Chefmarkt Ökonom bei Bear Stearns, sieht in der Juli Pause der herstellenden Industrie, wie sie Institute for Supply Management´s Juli Index in der letzten Woche bekannt wurde, keinen neuen Anfang eines Abschwungs. Er weist darauf hin, dass die Ursache der Wachstumspause schwindende Lagerbestände waren und fügt hinzu, dass Lagerbestände-Verkäufe Verhältnis sehr niedrig gewesen sei.

Er sieht nun im dritten Quartal ein Wirtschaftswachstum von 3.1 Prozent von zuvor 2.5 Prozent und im vierten Quartal 3.3 Prozent, von zuvor 3.4 Prozent. Im Jahr 2003 erwartet er weiterhin ein Wachstum von 4 Prozent.

WAS IST DAS FÜR EIN SCHWEINEMARKT? jungchen
jungchen:

ich weiß ja nicht

 
05.08.02 18:57
#26
"Er sieht nun im dritten Quartal ein Wirtschaftswachstum von 3.1 Prozent von zuvor 2.5 Prozent und im vierten Quartal 3.3 Prozent, von zuvor 3.4 Prozent. Im Jahr 2003 erwartet er weiterhin ein Wachstum von 4 Prozent."

--> wo nimmt der mensch DIESE zahlen her? von 2,5 auf 3,1 und von 3,4 auf 3,3... das sieht für mich schrecklich willkürlich aus.
und wie will der zahlen prognostizieren, wenn selbst die offiziellen zahlen hinterher immer recht arg wieder (nach unten) korrigiert werden...???

WAS IST DAS FÜR EIN SCHWEINEMARKT? altmeister

nun meine top tips

 
#27
sind münchner rück, fresenius,allianz , südzucker,HVB.
bei letzterer wird es auch wieder irgendwann zu übern. gemunkel kommen und das tut ja ner aktie meißt gut .und ob die sich unter buch übernehmen laßen,sicher nicht!


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--