Staud bei N-TV

Beiträge: 5
Zugriffe: 415 / Heute: 1
Staud bei N-TV zockrat
zockrat:

Staud bei N-TV

 
23.10.00 10:17
#1
Staud war in einer Sendung von n-tv , ich glaube Sie heisst Finanzplatz, er war doch recht skeptisch. Die anderen Teilnehmer , Herr Kaldemorgen von DWS, war auch recht skeptisch. Der einzige der etwas positiver gestimmt war, war einer von Lang & Schwarz. Hauptproblem soll anscheinend der Euro und der Ölpreis sein.
Aber haben wir da nicht schon das schlimmste hinter uns??
Das ÖL kann ja kaum auf Dauer viel teurer als 30$ werden, und der Euro wird wohl kaum unter 0,8 Euro fallen.
Staud bei N-TV IZ
IZ:

Hi zockrat!

 
23.10.00 11:55
#2
Daß der Euro nachdem dieser 0,80 getestet hat, wieder richtung 0,85
laufen wird, das glaube ich eher. langfristig hat staud doch recht:
der chart schwankt von unter gesehen um 40% - und das bei einer währung
in so kurzer zeit - das sieht ziehmlich übel aus.
beim ölpreis sehe ich nicht durch - da sind zu viele faktoren,
die ich nicht kenne.

aber:
was mich an der sendung am meisten beieindruckt hat,
ist, daß diese experten die diskussion auf einem niveau
führten, das ich sagen muß: da hätten die mich auch einladen können.
da sah man doch, wie groß psychologie in der börse geschrieben wird
und wie wenig gut auch die fondmanager die lage einschätzen können,
obwohl diese einen ganzen stab um sich herum haben, der an jede
relevante info herankommt.
die ganze diskussion bestärkt mich doch in meiner meinung, so zu handeln,
wie ich handle: jetzt daytrading und depot leer.
der 29.10 (obwohl's glaube ich kein handelstag ist)
wird noch kommen - mal sehen, ob die statistik siegt.

gruß
IZ


Staud bei N-TV Timchen
Timchen:

Unterschätzt mir den Kaldemorgen nicht ...

 
23.10.00 12:11
#3
Der kann (nach eigener Aussage) in 18 Monaten schon DVD-Filme
in 4 Sekunden übers Internet herunterziehen. Ich mach freu mich schon wenn
ich 8 KByte/s schaffe, um auf meine Mails und die Foren zuzugreifen.

Wenn die Jungs skeptisch sind, beruhigt mich das.
Wenn sie zum Ausstieg bliesen, wäre ich euphorisch.

Timchen
Staud bei N-TV zockrat
zockrat:

@IZ

 
23.10.00 14:32
#4
das hast wohl vollkommen Recht!!!
Staud bei N-TV n1608

Staud ist ein Dummschwätzer !!!!

 
#5
zum wiederholten male:
März 2000/Telekom 105 euro - Staud:" Ich sehe nicht, warum die Telekomaktie noch einmal billiger zu haben sein sollte." Damals herausposaunte Kursziele zum NM behalte ich lieber für mich, sonst kommen Euch noch die Tränen.

Ob man seine Einschätzung der lage nun von diesen herren abhängig machen sollte, wage ich zu bezweifeln.


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--