Softline- kommen sie auf den grünen Zweig???

Beiträge: 10
Zugriffe: 1.590 / Heute: 1
Softline 9,50 € -1,04% Perf. seit Threadbeginn:   -98,14%
 
Softline- kommen sie auf den grünen Zweig??? Kiwi123
Kiwi123:

Softline- kommen sie auf den grünen Zweig???

 
15.05.01 19:04
#1
Hab mal ein bisschen durchgestöbert, was haltet ihr den von folgenden zwei meldungen ueber softline???

Softline 9-Monatszahlen: Hohes Wachstum bei gleichzeitiger Kostensenkung

Offenburg, 15. Mai 2001. Die Softline Gruppe etabliert sich zunehmend als europäischer Player im Markt für professionelle Software: In den neun Monaten seit Beginn des laufenden Geschäftsjahres 2000/2001 (30. Juni) stieg der konsolidierte Umsatz nach US-GAAP um 128 Prozent auf 64,2 Mio. Euro (Vorjahreszeitraum: 28,2). Allein gegenüber dem 1. Halbjahr erhöhte sich der Umsatz um 72 Prozent. Das organische Wachstum der Softline AG (ohne Akquisitionen) belief sich auf 45,7 Prozent. Der Anteil des Auslandsgeschäftes verdreifachte sich von 14 auf 45 Prozent des Umsatzes. Im dritten Quartal wurde durch deutliche Kostensenkungen bereits ein fast ausgeglichenes Betriebsergebnis erreicht. Auf der Ergebnisseite konnte die Softline Gruppe das EBITDA im dritten Quartal deutlich auf 0,65 Mio. Euro (im Halbjahr: 0,06, erstes Quartal: minus 0,10) steigern. Das Betriebsergebnis war im dritten Quartal mit einem leichten Verlust von 73.000 Euro bereits nahezu ausgeglichen. Aufgrund einer Reihe von Sonderbelastungen belief sich das kumulierte Ergebnis vor Steuern auf minus 0,76 Mio. Euro (Vj. plus 0,80), der Jahresüberschuss auf minus 1,75 Mio. Euro (Vj. minus 0,10). Ausschlaggebend war neben den planmäßigen Abschreibungen auf Goodwill der erworbenen Gesellschaften in Höhe von 0,72 Mio. Euro die Neubewertung der aktiven latenten Steuern mit dem durch das Steuersenkungsgesetz reduzierten Steuersatz (0,49 Mio. Euro). Eine Wertberichtigung auf den noch bestehenden Verlustvortrag ergab eine weitere Belastung von 0,41 Mio. Euro.

Deutlich zeichnen sich bereits erste Erfolge auf der Kostenseite ab. Der betriebliche Aufwand von 16,98 Mio. Euro (Vj. 7,57) fiel mit einem Umsatzanteil von 26,5 Prozent (Vj. 26,9) deutlich niedriger aus als zum ersten Halbjahr mit einem Anteil von 28,5 Prozent. Auch die Marketing- und Vertriebskosten von 9,8 Mio. Euro (Vj. 5,6) konnten auf 15,3 Prozent (Vj. 19,8) des Umsatzes reduziert werden.



Exklusivvertrag für die Softline-Gruppe

Offenburg, 20.03.01. Die Softline-Gruppe übernimmt ab sofort exklusiv
die Vermarktung und den Vertrieb der Software StuffIt, einem Programm
zur Datenkompression. Gegenüber dem in Deutschland weit verbreiteten
Programm Winzip hat StuffIt den Vorteil, verschiedene, im Internet
häufig verwendete Kompressionsformate sowohl für Windows- als auch für
Mac- und Unix-Rechner packen und entpacken zu können. Softline sicherte
sich die Exklusivrechte für Deutschland, England, Frankreich, die
Schweiz, Österreich und die Benelux-Länder.

Die Kompression von Dateien erleichtert den Datenaustausch über das
Internet und spart Übertragungskosten und -zeit. StuffIt ist so einfach
und komfortabel zu bedienen, dass auch technisch nicht versierte
Mitarbeiter sofort die Vorteile der Datenkompression nutzen können und
dem Unternehmen so helfen, Kosten zu sparen. StuffIt komprimiert und
versendet Dateien mit einem Mausklick. Durch die Weiterentwicklung der
Kompressionstechnik packt StuffIt Daten kleiner als vergleichbare
Programme. Selbst umfangreiche PowerPoint-Präsentationen lassen sich mit
StuffIt so komprimieren, dass sie problemlos per E-Mail verschickt
werden können. Die zum Entpacken erforderliche Software ist für jeden
kostenlos erhältlich und lässt sich direkt in die gepackte Datei
integrieren.

Softline übernimmt für den Hersteller der Software, die US-amerikanische
Aladdin Systems, Wartsonville, die komplette Vermarktung der
internationalen Versionen von StuffIt in acht europäischen Ländern.
„Softline hat den direkten Kontakt zu den Kunden. Die Kombination von
On- und Offline- sowie direkten und indirekten Absatzkanälen ist eine
einzigartige und sehr starke Positionierung im europäischen
Software-Markt“, begründet Katherine Howard, International Business
Manager von Aladdin Systems die exklusive Zusammenarbeit mit Softline.


So, meint ihr nich dass die bald gut steigen werden???

Softline- kommen sie auf den grünen Zweig??? cundc
cundc:

Softline Underperformer

 
16.05.01 14:01
#2
KIWI123! - wohl noch nie was von dem kostenlosen (und ohnehin weitaus besseren) WINZIP gehört?

Die Meldung ist 'ne Staubwolke! Schlimm, schlimm, wenn man so einen Quatsch als AdHoc rausgibt.

Sobald die 5 euro durchbrochen sind gehts weiter bergab!

hier die Einschätzung von BörseNow (leider nicht ganz so aktuell):

Die Analysten von Börse Now stufen die Aktie von Softline (WKN 720600) als Underperformer ein. Das Unternehmen sei in der Vermarktung von Produktivitätssoftware tätig. Die Zahlen für die ersten 6 Monate des laufenden Geschäftsjahres seien enttäuschen ausgefallen. Beim EBIT sei man entgegen der Prognosen ins Minus gerutscht. Grund seien Wechselkursverluste und ein erhöhter Preisdruck. Auch die Planungsqualität lasse zu wünschen übrig. Vorhersehbare Kosten für Umzug, Personalaufbau und Integration seien systematisch unterschätzt worden. Aufgrund des offensichtlichen Margendruckes sei die Aktie für die Analysten von Börse Now ein Underperformer.  
Softline- kommen sie auf den grünen Zweig??? zockrat
zockrat:

WINZIP ist nicht kostenlos

 
16.05.01 14:16
#3
das kostenlose WinZip entspricht einer Testversion.
Wenn man WinZip einsetzt, muß man es kaufen. Es gibt da natürlich viele unlizensierte Versionen.
Ich finde Softline ist sehr billig und sollte normalerweise auf mind. 10 Euro steigen.
Softline- kommen sie auf den grünen Zweig??? cundc
cundc:

tz, tz, tz...

 
16.05.01 14:27
#4
diese "Testversion" ist uneingeschränkt nutzbar. so eine version gibt es aber auch von dem aladdin-produkt.

Ich finde Softline ist mit 5 euro immer noch viel zu teuer, genauso wie die produkte, die sie viel zu teuer verkaufen.

zockrat hat sich wohl ein bischen "verzockt" mit softline???

Softline- kommen sie auf den grünen Zweig??? Kiwi123
Kiwi123:

@ zockrat da sind wir ja einer meinung

 
16.05.01 14:37
#5
weiss garnich was du so gegen softline hast, cundc. Denke, das sie - sobald das ergebnis positiv ausfaellt - steigen werden, und mit 5 euro sind sie klar unterbewertet!!! Jetzt ist die meinung der anderen Arivanern gefragt, wo seid ihr???
Gruss, Kiwi  
Softline- kommen sie auf den grünen Zweig??? zockrat
zockrat:

Leider waren die Zahlen unter den Erwartungen

 
14.06.01 09:31
#6
aber hat man was anderes erwartet?? Alle Firmen im Technologiebereich können Aufgrund der zur Zeit schlecht laufenden Konjunktur die Prognosen nicht einhalten.
Positiv ist : 29 MIO Euro Cash;das entspricht schon mal fast 3 Euro Aktienwert.
Ergo : Die Luft nach unten ist wohl bei rund 4 Euro raus, aber wirds wesentlich besser??
Ich bin Ratlos.
Softline- kommen sie auf den grünen Zweig??? cundc
cundc:

wie vorhersehbar...

 
15.06.01 17:20
#7
zockrat, jetzt weine nicht.

haettest vor einem monat lieber verkaufen sollen (hatte ich ja damals schon empfohlen).

die banken lassen solche minis fallen wie eine heisse kartoffeln, wenn man so zielstrebig jedes ziel verfehlt.

7 mio dm minus anstatt schwarzer zahlen- das ist nicht ohne...

verkauf, solange du noch sieben mark dafür kriegst.
Softline- kommen sie auf den grünen Zweig??? Kopi
Kopi:

Antwortschreiben von Erik Parkner

 
18.06.01 13:20
#8
Sehr geehrter Herr ...,

trotz des in der vergangenen Woche bekant gegebenen schwächeren Umsatzentwicklung und des erwarteten Fehlbetrages ist Softline nicht in seiner Existenz bedroht, denn der Fehlbetrag ist zum Großteil nicht liquiditätswirksam und die Cash-Reserven sind davon nicht bedroht. Die Herabstufung durch M.M. Warburg und die LBBW hat uns überrascht, schließlich ist das Geschäftsmodell, das in den vergangenen Analysen immer sehr positiv bewertet wurde, nicht in Frage gestellt wegen eines in der gesamten Branche reduzierten Umsatzwachstums.

Wir konzentrieren uns nun darauf, Softline wieder in die Gewinnzone zu führen. Wir werden sobald wie möglich einen Ausblick auf das nächste und die folgenden Geschäftsjahre geben werden. Im Moment arbeiten wir daran. Wir wollen mit verlässlichen Prognosen und deren konstanter Einhaltung wieder Vertrauen aufbauen, Anleger und Journalisten vom Erfolg des Geschäftsmodells überzeugen und so den Börsenwert nachhaltig steigern.

Mit freundlichen Grüßen

Erik Parkner
Manager Public & Investor Relations

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Softline- kommen sie auf den grünen Zweig??? cundc
cundc:

was soll den ein IR-"manager" sonst wohl schreiben o.T.

 
18.06.01 16:10
#9
Softline- kommen sie auf den grünen Zweig??? 1234abcd

Blue C weiter ------- KAUFEN------------gleich im

 
#10
+++++++++++++++++++++++


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Softline Forum

  

--button_text--