Ratgeber: VHS-Kurse

Beiträge: 15
Zugriffe: 205 / Heute: 1
Ratgeber: VHS-Kurse Happy End
Happy End:

Ratgeber: VHS-Kurse

 
06.06.02 16:01
#1
Vorbei die Zeit, in denen Volkshochschulen nur Schreibmaschine oder Englisch lehren. Wer heute im Leben erfolgreich sein will, braucht mehr als Kenntnisse im Sockenstopfen und Hemdenbügeln. Hier also ein paar Kursvorschläge:

Schnupperkurs Betriebswirtschaft: Wir lernen die Grundlagen wirtschaftlicher Unternehmensführung anhand praktischer Beispiele wie "Holzmann" und "Deutsche Telekom" kennen. Eine echte Kostenstelle wird herumgezeigt und über den Wahrheitsgehalt der weit verbreiteten Legende diskutiert, ob Controller wirklich ihre Großmütter verkaufen würden. Anschließend wird die Klasse in zwei Gruppen geteilt. Eine Gruppe seziert eine Erbse, während die andere Gruppe Erfahrungen sammelt, wieviel Spaß man haben kann, Büromaterial und Toilettenpapier zu rationalisieren. Zur Erheiterung lesen wir Passagen aus den Werken "Wo Engels irrte und Marx murkste!" und "Begrabt mein Gewissen an der Biegung des Flusses!". Weiterhin gehen wir den Fragen nach, warum ACCESS-Datenbanken unter 50 MB Größe einfach unglaubwürdig sein müssen, wie ich mich erfolgreich gegen Befindlichkeiten von Mitarbeitern zur Wehr setze und ob der Rotstift zu den primären oder sekundären Geschlechtsmerkmalen zählt. Voraussetzungen für den Kurs sind Grundkenntnisse in Rhetorik mit anglizistischen Schlagworten und Zubereitung von Sushi.

Die ganze Welt des Konsums: Die Geheimnisse der Supermärkte und Fachgeschäfte. Wir lernen, welchem biologischen Zwang Senioren und Mütter mit Kindern unterliegen, ausgerechnet am Samstag vormittag einkaufen gehen zu müssen und erörtern Theorien, wo sich Verkäufer in Fachgeschäften wirkungsvoll vor Kunden verstecken könnten. Wir haben dazu einen Aussteiger zu Besuch, der hinter einer Schattenwand sitzt und seine Tricks verrät. (Danach können sich Teilnehmer des Kurses selber hinter die Schattenwand setzen und anstößige Witze über Filialleiter zum Besten geben!)
Auch diesem Kurs ist ein praktischer Teil angeschlossen: Wir besuchen einen Baumarkt und laden uns den Wagen voll mit allen Artikeln, an denen der Aufkleber mit dem Barcode fehlt. Dann notieren wir die Zeit, welche die Kassiererinnen benötigen, um alle Preise zusammen zu bekommen.

Computerkurs für Senioren: Der Kurs soll älteren Menschen beim Umgang mit dem Medium Computer helfen. In der ersten Stunde lernen wir alles über Festplatten, Speicher und das Faken von IP-Adressen. Danach programmieren wir einen Virus. Im Anschluß befassen wir uns mit der Frage, warum ich bei "Counterstrike" mit der Nagelpistole schneller vorankomme als mit der Gehhilfe. (Der Kurs wird von der Bundesregierung gefördert.)

Autofahren - aber richtig!: Die Kursteilnehmer werden in tiefere Geheimisse des Strassenverkehrs eingeweiht. Den ersten Teil des Kurses markiert der Themenschwerpunkt: "Keine Angst vor dem Blinken beim Spurenwechsel!". Danach haben wir einen Spezialisten für Verkehrsrecht zu Besuch, der uns erklärt, daß man als Autofahrer bereits bei Rot einen Gang einlegen darf, um bei Grün sofort anfahren zu können. Dazu kommen ehemalige Verkehrsbehinderer zu Wort, die offen über ihr Versagen reden und wertvolle Tips zum Einkuppeln und Anfahren geben. Im Anschluß befassen wir uns mit der Frage, warum es technisch nicht möglich ist, Ampelphasen zu synchronisieren ("Grüne Welle versus Gelbe Gefahr!") und warum Verkehrsminister immer mit dem Diensthubschrauber fliegen.
Der zweite Teil des Kurses findet auf dem Verkehrsübungsplatz des TÜV statt: Die Teilnehmer fahren einen einfachen Parcour. Danach werden Filzhüte ausgeteilt, der Parcour wiederholt und alles auf Video aufgezeichnet. Anschließend sehen wir uns das Video an und ein Hobby-Neurologe doziert über die medizinisch bislang nicht zweifelsfrei erklärbare Veränderung des Fahrverhaltens unter Einfluss des Tragens von Kopfbedeckungen. Wo der Videorekorder ohnehin schon mal da ist, sehen wir uns gleich auch noch "SPEED" mit Keanu Reeves an. Zum Abschluß singen wir die ADAC-Hymne: "Im Schlepptau zu Berge, wir zieh'n, fallera!"

Verschwörungstheorien für Dummies II Die Teilnehmer lernen, die einzelnen Theorien zu unterscheiden und welche Tabletten man dazu nehmen muß. Folgende Themen stehen zur Diskussion: Welche zwingende Kausalität besteht zwischen der hohen Arbeitslosigkeit und den vielen erwerbslosen Menschen? Wurde die sogenannte "Testflüssigkeit" erstmals von den Wikingern verwendet? Dualitäten im Kosmos - warum ich nie eine einzelne Filtertüte zu fassen bekomme!, Werden linksdrehende Fettsäuren die Weltherrschaft übernehmen? Zwingt uns die Regierung mit geheimnisvollen X-Strahlen zum Konsum von Sendungen mit Barbara Eligmann? Ist Erich von Däniken in Wirklichkeit zwei Biber?

Fortgeschrittene Abfallwirtschaft: Nach dem Entziffern der sumerischen Keilschrift, dem Finden der Weltformel und den erfolgreich installierten Versuchsaufbauten zum Nachweis von Neutrinos gehen die Teilnehmer dem ewigen und bis dato ungelösten Rätsel nach, warum die Müllabfuhr die Tonnen ausgerechnet während des morgentlichen Berufsverkehrs ausleeren muß. Das offizielle Schulungsvideo für angehende Müllwerker "Mülltonnen ausleeren - aber richtig!" wird gezeigt. Wir singen mehrere Psalmen aus dem Abfallbeseitigungsgesetz, die sich inhaltlich mit Mülltrennung befassen und warum man das trotz horrender Abfallgebühren immer noch selber machen muß. Am Ende des Kurses haben wir eine Audienz bei einem hochdekorierten Mitarbeiter des Fuhramtes.

Disclaimer: Sie lasen soeben eine Satire. Die gesamte Handlung ist frei erfunden und sämtliche Ähnlichkeiten mit lebenden oder toten Personen bestenfalls zufällig. Der Inhalt mag Ihnen in empörender Weise über Gebühr unkorrekt, haltlos, schlecht oder auch nur geschmacklos vorgekommen sein. Wenn dem so ist, dann danken Sie einem höheren Wesen Ihrer Wahl dafür, daß Sie in einem Land leben wo dergleichen noch veröffentlicht werden darf, und vermeiden Sie sicherheitshalber jeden weiteren Kontakt mit ARIVA. Alle Angaben ohne Gewähr.
Ratgeber: VHS-Kurse Happy End
Happy End:

chrismitz hat sich auch schon angemeldet:

 
06.06.02 20:45
#2
beim Autofahrer-Kurs *g*  
Ratgeber: VHS-Kurse chrismitz
chrismitz:

Ufpasse Happylein!

 
10.06.02 18:21
#3

Wie kommst Du denn gerade auf Autofahr-Kurs???

Übrigens könntest Du auch mal einen Lern-Kurs gebrauchen! Einen, in dem Du endlich mal lernst, ohne PC und Ariva den Tag rum zu kriegen! ;-)

Wie stehts eigentlich mit den Frauen zur Zeit bei Dir??? Da gibt´s auch schon Kurse für! ;-))

Gruß
Ratgeber: VHS-Kurse Stox Dude
Stox Dude:

wieso chrismitz ?

 
10.06.02 18:23
#4
"Wie stehts eigentlich mit den Frauen zur Zeit bei Dir??? Da gibt´s auch schon Kurse für! ;-))"

VHS Kurse =  Vom Happy Sex Kurse
Ratgeber: VHS-Kurse Happy End
Happy End:

Dich gibt´s ja auch noch!?!

 
10.06.02 18:26
#5
Ufgepasst chris:

...bei Euren Stoßdämpferteststrecken auf Rügen ist der Kurs doch sicher sinnvoll, oder?! *g*

"Wie STEHTS eigentlich mit den Frauen zur Zeit bei Dir???" - Stellst Du Deine Fragen immer mit solch eindeutig zweideutigem Vokabular *lol*

Gruß    
Happy End
Ratgeber: VHS-Kurse Happy End
Happy End:

Ufgepasst Stox: VHS = Vormals Happy Stox

 
10.06.02 18:28
#6
*g*
Ratgeber: VHS-Kurse chrismitz
chrismitz:

Kann sein Stox, da haben aber die Frauen nix von,

 
10.06.02 18:29
#7

Happy ist doch immer alleine beim Sex! ;-))

Bei ihm müßte es eigentlich "Vögel-Hilfs-Schule" heißen! ;-)

Gruß
Ratgeber: VHS-Kurse Stox Dude
Stox Dude:

Ufgepasst Happy: VHS =

 
10.06.02 18:30
#8
Vagina Had Sex
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Ratgeber: VHS-Kurse Happy End
Happy End:

Uffgepasst Ihr Zwei: VHS =

 
10.06.02 18:34
#9
Vierzig Hiebe sofort!
Ratgeber: VHS-Kurse chrismitz
chrismitz:

Hast Recht Happy, mit den Straßen hier!

 
10.06.02 18:36
#10
Zumindest sind die jetzt endlich mit der Straße bei mir vor der Tür fertig! Jetzt rollt der Rubel auch wieder! ENDLICH!
Für eine Strecke von ca. 200m brauchen die hier 1 Jahr! Unglaublich!!!

Sonst alles klar bei Dir?

Was ist denn nu eigentlich mit den Urlaubsfotos??? Sind die soooo schlimm gewworden?

Gruß
Ratgeber: VHS-Kurse Happy End
Happy End:

Streu doch noch Salz in meine Wunden

 
10.06.02 20:22
#11
(schlechtes Gewissen)....

Die kummen schon noch .....irschendwann.... (au weh...) SORRY!

Gruß    
Happy End
Ratgeber: VHS-Kurse chrismitz
chrismitz:

Ist nicht so schlimm, Happylein!

 
10.06.02 20:29
#12

Bin das Warten gewohnt, weißt ja, ich bin im Osten! ;-))


Gruß
Ratgeber: VHS-Kurse Happy End
Happy End:

Dann kann ich mir ja noch 2, 3 Jahre Zeit lassen

 
10.06.02 20:32
#13
*g*
Ratgeber: VHS-Kurse chrismitz
chrismitz:

Geht das denn wirklich sooo schnell im Westen???

 
10.06.02 20:37
#14

Hut ab!

Gruß
Ratgeber: VHS-Kurse Happy End

GRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRR.

 
#15
*lol*


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--