PARAGON: Hat jemand eine Meinung zu dieser Aktie?

Beiträge: 4
Zugriffe: 1.430 / Heute: 1
paragon 10,95 € -1,35% Perf. seit Threadbeginn:   +28,07%
 
PARAGON: Hat jemand eine Meinung zu dieser Aktie? wcom
wcom:

PARAGON: Hat jemand eine Meinung zu dieser Aktie?

 
22.01.01 11:46
#1
Paragon dagegen kam in einem sehr negativem Marktumfeld fast unbemerkt an den Neuen Markt. Dieser Wert ist allerdings für den Anleger sehr interessant, der aufgrund schlechter Erfahrungen mit Unternehmen wie Metabox, EMTV, Gigabell, Abit, Informatec usw. nun eine sichere Anlage sucht.

Das von Vorstandschef Klaus Dieter Frers gegründete Unternehmen ist eine Art Zwitter zwischen Old und New Economy. Seit 1988 am Markt, ist Paragon keine Turnschuhfirma mehr. Mit seinen Produkten passt das Unternehmen dagegen schon in die neue Zeit. Es stellt Hightech-Sensoren und –Systeme her, die im Geschäftsfeld „Sensor Products“ zusammengefasst sind.

Ein Geschäftsbereich der Gesellschaft ist Electronic Services, in welchem elektronische Baugruppen für Industriekunden hergestellt werden. Als zweites wichtiges Standbein produziert das Unternehmen Sensoren, die bisher hauptsächlich in der Automobilindustrie eingesetzt werden. Weltweit führend ist die Firma mit der sogenannten Luftgütesensorik. Mit dieser Technologie kann die Luftqualität in Kraftfahrzeugen deutlich verbessert werden. Großes Potenzial sieht das Management in der Gebäudetechnik, für die paragon beispielsweise Sensoren zur Erkennung von Schwelbränden entwickelt.

paragon rüstet erstmals Fahrzeug der „Golf-Klasse“ mit Luftgütesensor AQS aus

Delbrück, 15. Dezember 2000 – Nachdem bereits Oberklasse-Fahrzeuge wie der Audi A8 und die Volvo-Modelle S80 und V70 sowie Volumen-modelle wie der Opel Omega serienmäßig mit Luftgütesensoren der para-gon AG ausgerüstet werden, setzt sich das paragon-Produkt AQS (Air Quality Sensor) in zunehmendem Maße auch in den Mittel- und Kompakt-klassen durch. Die Gesellschaft erhielt den Auftrag, erstmals Luftgütesen-soren für ein Fahrzeug der volumenstarken „Golf-Klasse“, den Alfa Romeo 147, zu liefern.

AQS auch im neuen Audi A4

paragon entwickelte mit dem AQS MK IV den weltweit kleinsten elektroni-schen Gassensor für den Bereich Luftqualität, der sich insbesondere für den Einbau in Fahrzeuge der Kompakt- und Mittelklassen eignet. Er wird in den derzeit in der Markteinführung befindlichen neuen Audi A4 eingebaut. „Offensichtlich erkennen die Automobilhersteller, dass ihre Endkunden die-se nützliche Technologie in zunehmendem Maße auch für mittelgroße und kleinere Fahrzeuge fordern“, erklärte Klaus Dieter Frers, Vorsitzender des Vorstands der paragon AG.

Erfolgreicher Eintritt in volumenstarke Absatzmärkte

Luftgütesensoren erkennen erhöhte Schadstoffkonzentrationen, steuern die Luftzufuhr für Innenräume automatisch und sorgen so für eine deutliche Verbesserung der Luftqualität. Die patentrechtlich geschützten Luftgüte-sensoren von paragon zeichnen sich durch einzigartige Funktionalitäten, geringe Größe und Gewicht, niedrigen Stromverbrauch und spürbare Kos-tenvorteile aus. „Durch unsere technologisch führende Position können wir in die volumenstarken Absatzmärkte der Mittel- und Kompaktklasse ein-dringen“, kommentierte Frers. paragon nimmt bereits heute mit dem Pro-duktprogramm AQS sowohl bei der erreichten Marktdurchdringung als auch bei der Absatzmenge die internationale Spitzenposition ein.

Erster bedeutender Bluetooth-Auftrag für paragon AG


Delbrück, 13. Dezember 2000 – Der seit 29. November 2000 am Neuen Markt notierte Sensorhersteller paragon AG verzeichnet den ersten größe-ren Auftrag für ein Bluetooth-Produkt. Für ein größeres europäisches Un-ternehmen entwickelt und fertigt paragon einen schnurlosen Hörer für Au-tomobiltelefone, der den neuen drahtlosen Kommunikationsstandard ver-wendet. Das Unternehmen schloss erste Tests der Basistechnologie, der Funkübertragung der Signale, bereits erfolgreich ab. Im Februar 2001 will paragon komplett funktionierende Muster an den Kunden ausliefern.

„Unsere Ankündigung, in den Wachstumsmarkt für Bluetooth-Produkte einzutreten, haben wir damit zügig umgesetzt“, kommentierte Klaus Dieter Frers, Vorsitzender des Vorstands der paragon AG. „Die Bluetooth-Technologie bildet eine sehr sinnvolle Erweiterung unseres Produktportfo-lios im Bereich Communication.“ Bislang bietet paragon dort vor allem uni-versell einsetzbare Mikrofonmodule mit einer außerordentlich hohen Über-tragungsqualität an, die sich unter anderem als Basistechnologie für sprachgesteuerte Anwendungen eignen. Mit einem in den Sicherheitsgurt integrierten Mikrofon, das den Verzicht auf teure Filtermodule ermöglicht, hat das Unternehmen im Bereich der Freisprechmikrofone eine Weltneu-heit geschaffen. Besondere Wachstumsimpulse erwartet paragon hier durch das am 1. Februar 2001 in Kraft tretende Verbot, während der Fahrt ohne Freisprecheinrichtung mobil zu telefonieren.

www.paragon-online.de/
PARAGON: Hat jemand eine Meinung zu dieser Aktie? wcom
wcom:

Wer hat gekauft?

 
23.01.01 20:01
#2
Outet euch!

:-)

(ich habe)
PARAGON: Hat jemand eine Meinung zu dieser Aktie? josse
josse:

Ich auch!!!o.T. o.T.

 
23.11.01 12:30
#3
PARAGON: Hat jemand eine Meinung zu dieser Aktie? josse

o.T.o.T. ich hab's, mensch bin blöd:0) o.T.

 
#4


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem paragon Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
8 1.908 Paragon die vergessene Perle stevensen Teebeutel_ 27.04.21 16:30
    Löschung TonyWonderful.   21.06.19 14:42
7 243 PARAGON AG Du meine Perle pacorubio THGT 07.11.17 10:46
4 9 Meine Paragon Aktie micha1 Dicki1 29.11.12 15:13
  2 Löschung Dicki1 Dicki1 29.04.12 10:47

--button_text--