Marktteilnehmer werden weniger optimistisch

Beiträge: 8
Zugriffe: 227 / Heute: 1
Marktteilnehmer werden weniger optimistisch jack303
jack303:

Marktteilnehmer werden weniger optimistisch

 
20.03.03 07:51
#1


19. März 2003 In den vergangenen Tagen erlebten die Anleger die turbulenteste Zeit des Jahres. Der Euro gab gegenüber dem Dollar deutlich nach, die Rentenmärkte stehen kurz vor der Kernschmelze und auch der Öl- als auch der Goldpreis korrigierte kräftig. In diesem Umfeld lösten sich auch die Aktienbörsen von ihren Tiefstkursen. Der Dax setzte zu einem gewaltigen Spurt an und konnte über 20 Prozent zulegen. Damit hat er auch endlich seine Stabilitätsschwelle hinter sich gelassen.

Offensichtlich orientieren sich die Anleger am Golfkriegs- Szenario von 1991 - nur haben sie diesmal schneller mit den Käufen begonnen als damals. Sie sind sogar dem Ultimatum des amerikanischen Präsidenten zuvorgekommen. Von echten Parallelen lässt sich also nicht direkt sprechen. Höchstens dann, wenn klar sein sollte, dass die jüngsten Tiefkurse wirklich den Boden im Dax darstellen. Dann wird man wahrscheinlich später einmal mit einem dicken Stift auf der Chart einen roten Pfeil einzeichnen, der den Kriegsbeginn mit dem Tiefpunkt im Dax vereint.

Marktteilnehmer werden weniger optimistisch ...

Allerdings haben sich die im Rahmen einer Umfrage von Cognitrend regelmäßig befragten Akteure über das Kursfeuerwerk der vergangenen Tage nicht sonderlich gefreut. Denn der Bull/Bear-Index, der den Grad an Optimismus dieser Investoren widerspiegelt, hat sogar leicht nachgegeben. Untätig scheinen die Marktteilnehmer dennoch nicht gewesen zu sein. Im Gegenteil: Der Drang der Händler, sich zu positionieren, ist unübersehbar geworden. Die meisten der ehemals auf eine Seitwärtstendenz Spekulierenden setzen nun keinen Pfifferling mehr darauf, dass der Dax auf Einmonatssicht noch auf dem gleichen Niveau handelt.

Das Lager der Neutralen liegt nur noch bei zehn Prozent, der niedrigste Wert seit Beginn der Erhebung. Das Gros zog es mit einem Plus von sieben Prozent zu den Bären und nur einen kleinen Teil - plus zwei Prozent - zu den Bullen. Die Verschiebungen zeigen deutlich, dass für viele der Anstieg wohl zu schnell gegangen ist. Die Tatsache, dass der Anteil der Pessimisten trotz der Stärke des Dax-Index so kräftig zugelegt hat, bedeutet nach der Interpretation von Cognitrend nichts anderes, als dass einige Anleger Kursniveaus von 2.500 bis 2.600 Punkten mittlerweile schon wieder als „teuer“ empfinden.

... was positiv für den Marktverlauf sein könnte

Allerdings sei dieser Umstand als positiv für den zukünftigen Marktverlauf zu werten. Denn die „neuen Bären“ stellten bei Kursrückschlägen potenzielle Nachfrager dar und könnten dann unterstützende Wirkung zeigen. Allerdings müssen sich solche „Pullbacks“, um die neu erlangte Stabilität des Dax nicht zu gefährden, auf 2.350 Punkte beschränken. Die verbleibenden Bullen stellen nicht zwangsläufig eine Gefahr dar. Wer schnelle Gewinne sehen wollte, hat bereits die Möglichkeit gehabt, sie zu realisieren. Den Optimisten scheinen die jüngsten Zugewinne des Dax aber noch nicht genug zu sein. Oder sie glauben an eine echte Trendwende. Das hieße, dass frühestens bei 2.780 oder erst bei 3.150 mit deren Offerten zu rechnen wäre. Bis zu diesen Niveaus könnte sich deswegen der Dax unter Umständen vorarbeiten.
Marktteilnehmer werden weniger optimistisch jack303
jack303:

Der Chart

 
20.03.03 07:51
#2




Marktteilnehmer werden weniger optimistisch 977762  
Marktteilnehmer werden weniger optimistisch altmeister
altmeister:

servus jack

 
20.03.03 07:56
#3
interresant .
auch das sie wie üblich wieder die masse der großen marktteilnehmer nicht freut.
schon abenteuerlich für was die geld bekommen.
für ne performence wie sie jeder narr hin bekommt von -30--60% einfach zum kopfschütteln.

mfg altmeister
Marktteilnehmer werden weniger optimistisch jack303
jack303:

moin altmeister, mir gehts seit ner woche gut

 
20.03.03 08:13
#4
Short kann oder will ich nicht. Long bin ich seit 1 1/2 Wochen. zittern brauch ich nicht, alles läuft gut. Und oben das teilt genau meine Einschätzung der Markteilnehmer der letzten tage. Du kannst brüllen was Du willst, jeder weiß dass es wieder runter geht und das nur weil er nicht dabei ist. HAhaha, Anfänger !

...be happy and smile





Osterliche Bunny-Grüße !













uf wiederluagn

jackyjack

Marktteilnehmer werden weniger optimistisch altmeister
altmeister:

!! genau so ist es!

 
20.03.03 08:28
#5
bin aber nur mit 10% meiner kohle drin seit nen bisserl über ner wocho lufthansa und tui beide ca 3% über tief gefischt.
den rest schon realisiert. war mit 100%meiner kohle bei 2240 punkten in den markt.die letzte woche war große klasse für mich auch wenn ich bayer versaut habe. wenn mann den sich eine aktie schon genau überlegt sie nen paar tage zu halten und diese ideee bei tiefstkursen hat und die sau dann 40% steigt ohne mich könnte ich nen tobsuchtsanfall bekommen.
naja sei es wie es sei die letzten tage hat börse ordentlich geld gebracht auch ohne bayer.

und heute erwarte ich einfach von mir nen paar nette trades in der durchschnittlich größe wie immer also keine wunder.bin auch wieder besser drauf als montag dienstag also der markt wirds schon geben schaun mer mal..
Marktteilnehmer werden weniger optimistisch jack303
jack303:

Tiefpunkt hab ich nich erwischt, hab ein paar tage

 
20.03.03 08:33
#6
geschwitzt, long bin ich auch  nur mit 70 %. War auch schon gut20 bis tzeilweise 30 % hinten. Durch zu hohes Invest zu früh leider keine Chancen gehabt ein paar sichere Sachen anzugehen. Naja was solls, ALLES kommt zu dem, der warten kann !

Es hat sich gelohnt und jetzt wird es endlich belohnt !

...be happy and smile





Osterliche Bunny-Grüße !













uf wiederluagn

jackyjack

Marktteilnehmer werden weniger optimistisch altmeister
altmeister:

hey capten jack

 
20.03.03 08:54
#7
auch ich habe gezittert!
50punkte zu,zu  schaun wie der dax noch nachgibt war nicht wirklich witzig !
hatte sogar sowas wie panik also fals es die großen beruhigt panik war am markt ich hatte nämlich welche.
genau der grund warum ich mich entschieden habe gegen meine logik weiterhin zu halten.
ich weiß noch genau diesen tag es war die hölle furz und feuerstein im board waren in puts und jubelten über jeden tick den der dax verlor wärend ich immer agresiver wurde.
naja zum schluß setzt sich halt doch altmeister entscheidungen durch und nicht dümmlinge die putten.
Marktteilnehmer werden weniger optimistisch jack303

so oder so ähnlich gings mir auch

 
#8
Hab gedacht so einfach kann es einfach nicht sein einfach puts kaufen und daily 50 Punkte sinken.

andererseits wäre ich froh die kurze seite spielen zu können, hab da aber einen moralischen Hänger. Weiß nicht, wiseo.

Aber hier nochmals für alle "Kurzen oder Shorties" das Motto der letzten/nächsten Tage

Marktteilnehmer werden weniger optimistisch 977883images.art.com/images/PRODUCTS/large/10018000/10018979.jpg" style="max-width:560px" >
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--