Kondensator statt Batterie?

Beiträge: 28
Zugriffe: 10.981 / Heute: 3
Maxwell Technolo. kein aktueller Kurs verfügbar
 
Kondensator statt Batterie? ellogo2
ellogo2:

Kondensator statt Batterie?

3
12.08.14 17:01
#1
Habe dieses Thema kürzlich entdeckt.
Gibt es hierzu Meinungen? Wer hier im Forum hat sich damit denn schon einmal beschäftigt?

www.google.de/...S4nRFAIZ8EDXc1b1U6A&bvm=bv.72676100,d.ZWU


Kondensator statt Batterie? ellogo2
ellogo2:

Interessant

 
12.08.14 17:03
#2


Elektrochemische Kondensatoren – gern auch als Superkondensatoren bezeichnet – werden seit Kurzem als mögliche Nachfolger heutiger Akkus gehandelt.

Es gab bereits Kondensatoren, die in Computermäusen genutzt werden. Aber Superkondensatoren, die deutlich größere Ladungen halten als normale Kondensatoren, waren bisher – abgesehen zum Überbrücken kurzzeitiger Stromunterbrechungen – kaum verwendbar.

Das könnte sich ändern, denn Forscher an der US-amerikanischen UCLA behaupten einen Weg gefunden zu haben, wie man ihre Energiedichte erhöhen und sie in brauchbare Alternativen für Batterien und Akkus verwandeln kann. Diese neuen Superkondensatoren nutzen Elektroden aus Graphen, einem vielversprechenden High-Tech-Material, das bereits in der Vergangenheit überlegene mechanische und elektrische Eigenschaften demonstriert hat. In der UCLA-Forschung, über die im der aktuellen Ausgabe von Science berichtet wird, enthüllte es nun anscheinend "exzellente elektrochemische Attribute unter hohem mechanischen Stress".

Die Wissenschaftler behaupten, dass ihre Superkondensatoren so viel Ladung wie ein normaler Akku halten, sich aber durch ein ganz besonderes Feature auszeichnen, das die Art und Weise verändern könnte, wie wir Gadgets und andere mit Batteriestrom versorgte Produkte – einschließlich Elektroautos – verwenden.

Laut Richard Kaner, Professor der Chemie und Materialwissenschaften, können diese Superkondensatoren nämlich hundert- bis tausendmal schneller ge- und entladen werden als herkömmliche Akkus. Die Studie schließt sogar eine Erklärung ein, wie man man hoch-performante Superkondensatoren mittels eines Solid-State-Ansatzes effektiv produzieren kann.

Dieser Vorgang basiert laut den Forschern auf der Beschichtung einer DVD-Disc mit einer Schicht Graphitoxid, die dann in einem LightScribe-fähigen DVD-Brenner mit einem Laser behandelt wird und so Graphen-Elektroden erzeugt.
Kondensator statt Batterie? DankeAlbino
DankeAlbino:

Hallo

 
13.08.14 20:09
#3
"Der Aktionär" hat jetzt über eine Aktie berichtet die Superkondensatoren herstellt und nach einem starken Rückgang wieder zurück gekommen ist. War hier Maxwell Technologies gemeint, bzw. wer steht hier in direkter Konkurrenz.

Für die Zukunft eine wirklich sehr interessante Aktie. Allerdings ist meiner Meinung nach der Abwärtstrend noch nicht gebrochen und der Einstieg hat noch etwas Zeit. Meinungen?

Grüße
Kondensator statt Batterie? Blackbird09
Blackbird09:

maxwell

 
13.08.14 21:47
#4
meiner Ansicht nach ja. Gartner hat sich zuletzt zu Maxwell geäußert und auch die weiteren versteckten Hinweise in dem Aufmacher deuten darauf hin.

Ich habe mir bei 7 mal ne erste Position ins Depot gelegt.
Kondensator statt Batterie? ellogo2
ellogo2:

Hersteller

 
14.08.14 07:49
#5
Hier mal eine Liste von Herstellern der Superkondensatoren.
Sind aber nicht alle Börsennotiert, aber über die Suchfunktion ist das ja leicht herauszufinden.

Gruß
Kondensator statt Batterie? 748594
Kondensator statt Batterie? ellogo2
ellogo2:

@DankeAlbino

2
14.08.14 07:56
#6
Habe mir den Aktionär auch mal angesehen und den Hinweis auf die "Superaktie" aufmerksam gelesen.
Wenn ich mir die Charts der anderen Hersteller ansehe, dann sehen die nicht so aus, als seien die gemeint, daher bleibt nur Maxwell übrig.
Es sei denn, es gibt noch einen anderen nennenswerten Hersteller, der in meiner Liste oben nicht dabei ist.
Kondensator statt Batterie? ZombieDetection
ZombieDetecti.:

gute Arbeit Jungs

2
14.08.14 09:33
#8
.
Nun müssen wir nur noch einen finden, welcher 17 EU opfert den Mistbrief
um das Ergebnis der Sondierung zu erhärten.
Mit Verlaub, so kann der May doppelt verdienen.


Kondensator statt Batterie? DankeAlbino
DankeAlbino:

danke erstmal

2
14.08.14 09:34
#9
www.mastertraders.de/trading/...-durchbruch-zum-massenprodukt/

Hier ein Bericht  über Maxwell Technologies von 2011, schon damals setzte der Aktionär ein Buy mit Ziel 25euro, da hat der jetzige Kurs wirklich das Zeug für 100%.

Aber wie geschrieben warte ich erstmal noch ab bis es eine Bodenbildung gibt.

Vielen Dank und beste Grüße
Kondensator statt Batterie? bammie
bammie:

habs mir auch auf die Watchlist gelegt

 
14.08.14 09:53
#10
Zumal das nun wirklich einfach war, um welche Aktie es sich handeln soll.

Sie beziehen sich ja explizit auf "Cool Vendors in Automotive Electronics" und damit ist gezielt Maxwell gemeint. Zusammen mit dem Chart = 100% passt das alles zusammen.

Kondensator statt Batterie? ZombieDetection
ZombieDetecti.:

einfach?

 
14.08.14 10:09
#11
Na ja einfach?
Ich hatte auch alle Hersteller gescannt.
Nur hatte ich erwartet, dass nach so einer vollmundigen Ansage
der Kurs gleich mal 10 bis 20% nach Norden startet.
So wie bei Hightech Hot Stock Meldungen üblich aus dem Lager Förtsch
Kondensator statt Batterie? bammie
bammie:

a Chinese media report that states

 
14.08.14 10:21
#12
120K plug-in hybrid buses could be sold in the country by 2015


Piper, which maintains an Overweight rating and $18 target on Maxwell ([[MXWL]] +9.7%), highlights a Chinese media report that states 120K plug-in hybrid b
Kondensator statt Batterie? bammie
bammie:

also die "schnellen" 100% wie angegeben,

 
14.08.14 10:28
#13
werden m.M. nach nicht sooo schnell kommen.

Runter gehts immer fix aber rauf dauerts gefühlt meistens 2-3 länger

wobei ein erster Run bzw Zock ist schon gewesen , von 6,40 rum bis 10$

Kondensator statt Batterie? ellogo2
ellogo2:

@ZombieDetec

 
14.08.14 14:36
#14
....ich glaube, die 17€ können wir uns sparen ;-)
Sieht so aus, als würden wir da ganz richtig liegen, oder?

Habe mir auch schon eine kleine Position ins depot gelegt.
Das die Aktie nicht gleich durch die decke geht, stört mich nicht.
Sollte die grundsätzliche Richtung, dass die Kondensatoren Mittel- bis Langfristig eine Alternative zum Akku werden, dann ist die Aktie für mich mehr als nur ein kurzer Zock.

Muss mich da aber auch erst noch tiefer einarbeiten, ist Neuland für mich.
Daher erst mal die kleine Position im Depot!
Kondensator statt Batterie? DankeAlbino
DankeAlbino:

geht mir genauso

 
14.08.14 15:23
#15
Das Thema Superkondensatoren kannte ich zwar, aber aus der Forschung und nicht die marktreife Anwendung. Ich dachte das dauert noch einige Jahre.

Momentan setze ich eher auf die Brennstofzellen (Plug Power, Ballard, FuelCell) als alternative zu den aktuellen Batterien.

ABER Maxwell Technologies ist eindeutig eine attraktive Lösung. Hier lohnt es sich vllt wirklich von anfangan dabei zu sein. Allerdings hebele ich gerne solche Werte, nur finde ich gerade keine KOs zu Maxwell Technologies. Also warte ich bis sich wieder etwas Geld angespart hat und dann gehts auch mit einer ersten Posi rein!  
Kondensator statt Batterie? ZombieDetection
ZombieDetecti.:

Strom versus Wasserstoff

 
14.08.14 15:49
#16
Kondensatoren benötigen einen sehr hohen Ladestrom,
dieser resultiert aus kurzer Ladezeit.

Ob realisierbare Kapazitäten für 100 Km reichen?
Momentan sicher nicht.

In einem F1 Boliden macht so ein Teil schon eher Sinn
Bei digitaler Fahrweise. Vollgas / Vollbremsung
Beim Bremsen wird die Verzögerungsleistung in den Kondensator geladen.
Dieser F1 Speicher  hat eine Größe von ca. drei vier Schuhkartons
Wie weit so eine Ladung reicht wissen wir.
Gerade mal wenige Sekunden.
Umweltbewusstes fahren funktioniert anders.

Für welche Anwendung ein BatterieKondensator sich bewährt
wird sich zeigen. Fuer Auto und Handy sicher nicht.

Wasserstoff als Ladungsträger vielleicht die günstigere Lösung?
......... glaube ich.
Kondensator statt Batterie? dumdidum82
dumdidum82:

der tipp vom aktiuonär

 
28.10.14 21:42
#17
scheint soweit noch gut gewesen zu sein,  
Kondensator statt Batterie? MadM
MadM:

Wo doch jetzt alle über E-Mobility reden...

 
08.04.15 15:07
#18
...finde ich das Thema spannend und hab´ mich mit einer ersten Position eingedeckt. Maxwell scheint mit seinen Superkondensatoren, Ultracapacitors und weiteren Lösungen für die Zukunft gut und breit aufgestellt zu sein. Vielleicht geben die kommenden Q1 2015 Zahlen am 23.04 bereits einen Vorgeschmack. Für mich ein langfristiges Investment...
Kondensator statt Batterie? kuras15
kuras15:

Ardour Capital

 
27.04.15 20:21
#19
hat Maxwell Technologies Inc. von Accumulate auf "Hold" abgestuft und das Kursziel von 12 auf 7 USD gesenkt.
Kondensator statt Batterie? moggemeis
moggemeis:

news

 
10.08.15 18:57
#20

www.railwayage.com/index.php/news/...l-company.html?channel=00

Kondensator statt Batterie? moggemeis
moggemeis:

zum Thema

 
10.08.15 19:01
#21

Würde mich interessieren, wie das Thema hier eingeschätzt wird.
Gibt es Meinungen?



solarlove.org/...s-capacitive-storage-chosen-by-china-railway/

english.caixin.com/2015-08-06/100837142.html

www.maxwell.com/about_us/news
Kondensator statt Batterie? springinhetveld
springinhetveld:

Superkondensatoren vs Batterie

 
10.08.15 19:29
#22
Wenn Superkondensatoren in Energiedichte pro gewichtseinheit vergleichbar werden (sind?) mit batterien haben Sie für sowohl handy als auto ein RIESEN vorteil. Mann kann sie schnell aufladen!

Weiss nicht was der stand ist beim Maxwell aber wenn energiedicht pro gewichtseinheit vergleichbar ist mit die 18650 (AA) batterien die Tesla braucht für die electro-autos und Sie dazu auch noch in preis vergleichbar sind ist es klar wo es hingeht....

Kondensator statt Batterie? moggemeis
moggemeis:

Ja, kling alles gut...

 
10.08.15 20:24
#23
....aber wenn ich mir den Jahreschart ansehe, dann geht es kontinuierlich abwärts, dass lässt mich doch eher vorsichtig sein....auch wenn ich es spannend finde.
Kondensator statt Batterie? springinhetveld
springinhetveld:

Kurve gekriegt?

 
10.08.15 21:37
#24
Ich habe keine Ahnung von Maxwell, nur von batterien und ein bisschen von kondenzatoren. Maxwell scheint aber gerade die wende gemacht zu haben...
Ich werde (noch) nicht einsteigen aber werde es mal im Auge halten...
Kondensator statt Batterie? BorsaMetin
BorsaMetin:

Die Kondensatoren zusteuern...

 
10.08.15 21:48
#25
bleibt eine schwierige Sache. Im übrigen stelle Ich anheim, dass auch Kondensatoren explodieren können. ...daher könnte dieses Verfahren für das Kraftfahrzeug Geschäft nicht interessant sein.
Kondensator statt Batterie? moggemeis
moggemeis:

@springinhetveld

 
11.08.15 07:17
#26
Ja, wenn man den Chart positiv deutet, kann man auf eine Wende hoffen, da hast du recht.
Der Auftrag von CRRC ist da sicher auch nicht zu vernachlässigen.
Wenn auch CRRC sich so entwickelt, wie das Management plant, dann sehe ich da auch noch Potential....und CRRC scheint großes Potential zu haben.
Kondensator statt Batterie? Zupetta
Zupetta:

super News heute.....

 
11.04.17 11:18
#27
bin gespannt wie das die Kurse heute hochtreiben wird.

Damit scheint ein riesiger und wichtiger Schritt Richtung Wachstum und Erschliessung Markt in China anzustehen. Sollte ein guter Tag werden! :-)  
Kondensator statt Batterie? Zupetta

Maydorn...

 
#28
...ist raus aus Maxwell, jetzt kann es wieder hoch gehen! :-)


Hot-Stocks-Forum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Maxwell Technologies Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
3 27 Kondensator statt Batterie? ellogo2 Zupetta 05.10.17 20:07

--button_text--

News:

Totalerfolg geht weiter!
weiterlesen»