Jetzt noch einsteigen ?

Beitrag: 1
Zugriffe: 141 / Heute: 1
Jetzt noch einsteigen ? Nassie

Jetzt noch einsteigen ?

 
#1
Drei Gründe, jetzt noch am Aktienmarkt einzusteigen

Seit gut drei Monaten kennen die Börsen nur noch ein Richtung - die nach oben. DAX und TecDAX haben in diesem Zeitraum rund 40 Prozent zugelegt. Auch an den US-Märkten ist der Trend steil aufwärts gerichtet.

Doch viele Anleger haben den Aufschwung versäumt, hatten sich im März wegen der düsteren Nachrichtenlage zur weiteren Konjunkturentwicklung nicht getraut, ihr Geld in Aktien zu stecken. Jetzt fragen sich potenzielle Investoren, ob auf dem erhöhten Niveau der Einstieg noch lohnt. Pessimisten warnen und verweisen auf den zu schnellen Anstieg in zu kurzer Zeit. Doch sprechen drei Gründe dafür, dass es weiter nach oben geht.

Während die Daten aus der Wirtschaft noch widersprüchliche Signale liefern, haben sich die charttechnischen Aussichten für die weitere Kursentwicklung in den letzten Wochen erheblich verbessert. Die Indizes haben wichtige Marken genommen [1] und befinden sich in einem intakten Aufwärtstrend. Das spricht für weiteres Aufwärtspotenzial.

Der technische Analyst Wieland Staud ist für die weitere Entwicklung der wichtigsten Aktienindizes optimistisch, welches Potenzial er für die jeweiligen Kursbarometer sieht, können Sie im aktuellen Staud-Report [2] nachlesen.

Stütze für die Aufwärtsentwicklung

Gestützt wird der Aufwärtstrend von den insgesamt recht ordentlichen Zahlen für das erste Quartal. Eine Auswertung der Zahlen aus dem Auftaktquartal [3] zeigt, dass viele Unternehmen aus dem S&P 500 sowohl beim Umsatz als auch beim Ergebnis überzeugten.

Auch die TecDAX-Firmen haben ordentlich abgeschnitten. Im Vergleich zum Vorjahr konnten sie trotz schleppender Konjunktur ihre kumulierten Erlöse halten. Unter dem Strich stehen zwar weiter rote Zahlen, doch wurden die Verluste im Jahresvergleich erheblich reduziert. Von massenhafter Geldverbrennung - ein Ruf, den der Neue Markt hatte - kann keine Rede mehr sein. (Eine Auswertung mit den Erlösen und Ergebnissen aller TecDAX-Unternehmen im ersten Quartal finden Sie in der aktuellen Ausgabe des Global Performance Premium. [4] )

Insgesamt macht das erste Quartal Hoffnung, dass sich die positive Ertragssituation im Verlauf des Jahres fortsetzt und damit den Zündstoff für weitere Kursgewinne an den Börsen liefert.

Von Überbewertung keine Spur

Auch nach dem starken Kursanstieg der letzten Wochen kann von einer Überbewertung der Börsen keine Rede [5] sein. Pessimisten, die davor warnen, übersehen, dass für die Berechnung des "fairen Werts" eines Unternehmens bzw. des Gesamtmarkts auch die Zinsen berücksichtigt werden müssen. Diese befinden sich derzeit auf Rekordtiefs, was die Berechtigung für die im historischen Vergleich recht hohen Gewinnvielfachen liefert.

Vor allem bei den deutschen Aktien - das KGV für den DAX liegt derzeit bei rund 16 - ergibt sich aus bewertungstechnischer Sicht noch Aufwärtspotenzial. US-Aktien sind zwar deutlich teurer, von einer Überbewertung kann aber auch an der Wall Street nicht gesprochen werden.

Fazit: Kleinere Rückschläge sind nach dem starken Kursgewinn der letzten Wochen immer drin. Der Aufwärtstrend sollte sich aber wegen der guten Ertragssituation im ersten Quartal sowie der Hoffnung auf weitere positive Überraschungen von Konjunktur- wie von Unternehmensseite fortsetzen. Die aktuelle Börsenbewertung stellt entgegen der Aussagen mancher Analysten dabei kein Hindernis dar.



Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--