Internet-Aktien mit Potenzial

Beitrag: 1
Zugriffe: 102 / Heute: 2
Internet-Aktien mit Potenzial Happy End

Internet-Aktien mit Potenzial

 
#1
Neben den etablierten Firmen im Internet wie AOL Time Warner, Amazon.com, eBay und Yahoo! gibt´s es ein paar echte Underdogs, Aktien von kleineren, weniger bekannten Firmen, die die Gewinnzone entweder bereits erreicht haben oder kurz davor stehen.  

Autobytel – Günstig bewertet

Die Aktien des Internet-Portals Autobytel [Nasdaq: ATBL] gehören in die Kategorie der besonders günstig bewerteten Titel. Das Unternehmen erwirtschaftete im vierten Quartal 2001 den ersten Gewinn in seiner sechsjährigen Firmengeschichte und will auch in 2002 kräftig wachsen. Für das Gesamtjahr ist ein Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) von 0,07 bis 0,09 Dollar und ein Umsatz in der Größenordnung von 65 Millionen Dollar vorgesehen.

Autobytel verfügte per 31.12. über Barreserven von insgesamt 62 Millionen Dollar, von denen 33 Millionen auf das US- und 29 Millionen auf das internationale Geschäft entfielen. Das Unternehmen ist schuldenfrei. Bei einem aktuellen Kursniveau von 2,31 Dollar wird die Firma mit rund 71,5 Millionen Dollar bewertet, entsprechend dem 2,2fachen der Barreserven (US-Geschäft) und dem 1,1fachen der für 2002 erwarteten Umsätze.  

iVillage - Aussichtsreich

Aussichtsreich sind auch die Aktien von iVillage [Nasdaq: IVIL], einer Firma, die verschiedene Portale für Frauen betreibt. Nach der Übernahme von Women.com Mitte letzten Jahres ist iVillage die fünftgrößte Online-Community weltweit und die Top-Site für Frauen. Das Unternehmen meldete für das vierte Quartal erstmals einen kleinen Gewinn und plant, diese positive Entwicklung in 2002 fortzuführen.

Als besonders einträglich haben sich dabei kostenpflichtige Inhalte wie ein IQ-Test und individuell erstellte Horoskope herausgestellt. Auf dieser Welle will iVillage weiterreiten. Zudem ist der Ausbau der Sparte Online-Seminare geplant. Für das aktuelle Geschäftsjahr plant das Unternehmen einen Umsatzanstieg von rund zehn Prozent auf rund 78 Millionen Dollar und ein EBITDA von fünf bis zehn Millionen Dollar. IVillage ist schuldenfrei und verfügt über rund 38 Millionen Dollar an Barreserven.  

FindWhat - Explosives Wachstum

Ebenfalls schuldenfrei ist auch das Online-Werbeunternehmen FindWhat [Nasdaq: FWHT]. Die Firma betreibt eine Art Suchmaschine, bei der die Kunden für ihre Platzierung in der Trefferliste zahlen müssen. Je weiter oben in der Liste das Firmenlink auftaucht, desto teurer ist die "Anzeige". Im vierten Quartal hat der Konkurrent von Overture Services [Nasdaq: OVER Kurs/Chart ] einen Nettogewinn (!) von 1,6 Millionen Dollar bzw. 0,08 Dollar pro Aktie erzielt, die Umsätze stiegen sequenziell (Quartal-zu-Quartal) um 46 Prozent auf 8 Millionen Dollar.

Für das Geschäftsjahr 2002 peilt das Management Verkaufserlöse von 36 Millionen Dollar und einen Nettogewinn von 0,29 Dollar pro Aktien an. Auf dem aktuellen Kursniveau wird FindWhat demnach mit dem 1,8fachen der für 2002 erwarteten
Umsätze bewertet, das KGV beträgt geradezu lächerliche 13.

stock-world.de


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--