Ad hoc-Mitteilungen
19:11 PREMIA FOODS AS PREMIA FOODS ORD SHS 18:29 Vallourec 18:18 PROSAFE SE EO -,10 18:00 Koninklijke Wessanen 18:00 Koninklijke Wessanen 17:50 PIONEER COS INC 17:50 Deutsche Konsum REIT 17:48 Bigben Interactive 16:56 DNO 15:35 CompuGroup Medical

Hinter der Fassade der US-Leitindizes ...

Beiträge: 6
Zugriffe: 3.416 / Heute: 3
Hinter der Fassade der US-Leitindizes ... wawidu
wawidu:

Hinter der Fassade der US-Leitindizes ...

4
26.10.07 01:23
#1
spielt sich so manches ab, was mich dazu veranlasst, diesen neuen Thread zu eröffnen. Eine große Anzahl von DJ US Subindizes und etliche S&P Subindizes bestätigen die aktuelle Situation bei den Leitindizes nicht mehr. Insbesondere die Sektoren "Financials", "Real Estate", "Transportation" und "Retail" geraten zunehmend unter Druck. Und dies waren u.a. in den vergangenen Jahren die tragenden Säulen der US-Wirtschaft. Seit Sommer 2006 haben m.E. hauptsächlich
"Spielwarenhersteller" wie APPLE (APPL) mit ihren iPODs und RESEARCH IN MOTION (RIMM) mit ihren "Blackberries" den NDX nach oben getrieben, neben GOOGLE (GOOG), AMAZON (AMZN) und EBAY (EBAY) (die letzten beiden sehen mittlerweile gar nicht mehr ganz so gut aus, jedoch GOOG läuft ihren "total verrückten Weg" noch weiter nach oben).

Einer der für mich spannendensten Subindizes ist der DJ US PERSONAL GOODS INDEX ($DJUSPG), in den u.a. die Sektoren "Bekleidung", "Lebensmittel"  und
"Consumer Electronics" ($DJUSCE) in unterschiedlichen Gewichtungen einfließen. Letzterer weist ein erhebliches Übergewicht auf.  
(Verkleinert auf 80%) vergrößern
Hinter der Fassade der US-Leitindizes ... 127775
Hinter der Fassade der US-Leitindizes ... wawidu
wawidu:

dj us industrials index

 
26.10.07 18:02
#2
Im Gegensatz zum DJIA enthält dieser Subindex nur reine Industriewerte. Ein interessanter Chart:
(Verkleinert auf 80%) vergrößern
Hinter der Fassade der US-Leitindizes ... 127940
Hinter der Fassade der US-Leitindizes ... wawidu
wawidu:

Konnte da wieder mal jemand ...

2
27.10.07 18:43
#3
den Hals nicht voll kriegen? Die Anteilscheine von WellCare Health Plans Inc. stiegen von rd. 3 $ im März 2003 bis auf 128 $ am Dienstag dieser Woche.

FBI Agents Raid WellCare
By CAROL GENTRY
The Tampa Tribune
Published: Oct 25, 2007

TAMPA - About 200 agents from the FBI and other federal and state agencies descended on the headquarters of WellCare Health Plans on Wednesday morning in a raid, seizing laptop computers, files and boxes of documents.

The company declined to comment on the raid, other than to confirm that state and federal agents searched its four-building campus on Henderson Road and to assure clients that services would not be affected.

None of the agencies involved in the raid would comment on the reason for the search of the company, one of the nation's largest health insurers for government programs.

Agents from the FBI, the inspector general of the U.S. Department of Heath and Human Services, and the Florida attorney general's Medicaid Fraud Control Unit participated in Wednesday's search. They referred calls to the U.S. attorney's office in Tampa, but that office said it could not discuss the purpose of the search. Steve Cole, spokesman for the office, said there were no arrests.

The raid occurred on the same day as a scheduled quarterly meeting of WellCare's board of directors. Chip Burpee, an aide to former Florida governor and WellCare board member Bob Graham, said the meeting was scheduled at the insurer's headquarters Wednesday, but Graham was out of the country and unable to attend.

Typically, top executives of a company would be present at a quarterly board meeting.

WellCare, which has blossomed into one of the Tampa Bay area's largest and most successful companies, provides health and drug coverage for a combined 2.3 million Medicare and Medicaid beneficiaries nationwide.

The company, which booked net income of $139 million on $3.8 billion in revenue last year, issued a statement late Wednesday that it is cooperating with authorities and that none of its health plan members would be affected.

(Verkleinert auf 80%) vergrößern
Hinter der Fassade der US-Leitindizes ... 128066
Hinter der Fassade der US-Leitindizes ... relaxed
relaxed:

#3 Da hat der MACD wohl ein Verkaufssignal

 
27.10.07 18:50
#4
ausgelöst. Witziger Chart! ;-)
Hinter der Fassade der US-Leitindizes ... gsamsa42
gsamsa42:

relaxed, man kann auch sagen...

 
01.11.07 12:13
#5
die Aktie ist extrem überverkauft, also ein klarer Kauf;-))
Interessant ist meiner Meinung nach diese Spitze bis 130 bevor die Aktie diese leichte Korrektur einlegte. Wer da eingestiegen ist, der kann sich jetzt auf Steuerabschreibungen freuen;-)
Hinter der Fassade der US-Leitindizes ... wawidu

Regional Banks Index

 
#6
Seit Februar minus 22,6 % - und noch kein Ende abzusehen! Kann man diese Entwicklung als "Salami-Crash" bezeichnen?
(Verkleinert auf 80%) vergrößern
Hinter der Fassade der US-Leitindizes ... 129130


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--

JV mit Cannabis Schwergewicht!

Eigene Cannabisherstellung vor Produktionsstart! Jetzt Chance zum Einstieg nutzen!
weiterlesen»