Greenspan mahnt Tradinglab

Beitrag: 1
Zugriffe: 111 / Heute: 1
Greenspan mahnt Tradinglab Luki2

Greenspan mahnt Tradinglab

 
#1
01.03.2002
Greenspan mahnt
Tradinglab  

Die Rede von Alan Greenspan beinhaltete erneut Signale der Vorsicht bezüglich Stärke und zeitlicher Abfolge des Wirtschaftsaufschwungs in den USA, so die Analysten von Tradinglab.

Wieder einmal werde auf die Risiken für den privaten Verbrauch hingewiesen, während die Erholung der Investitionslage weiterhin ungewiss bleibe. Ein etwas größerer Optimismus werde im Hinblick auf den High-Tech-Sektor wahrgenommen. Die Rückkehr des Euro unter die Marke von 87 US- Cents entspreche einem guten Verlauf der Weltbörsen. Neu für die europäische Währung sei die spärliche Reaktion auf ungünstige Wirtschaftsdaten in den USA, wie jene bezüglich des Verbrauchervertrauens, oder auf günstige Daten in der Eurozone, wie jene des IFO in Deutschland.

Ein Blick auf die Forward-Kurven in der Eurozone verdeutliche, dass der Markt keine bedeutenden Bewegungen bezüglich aller Zinssatzlaufzeiten wahrnehme. Das vom Markt als am wahrscheinlichsten erachtete Szenario rechne mit gleichbleibenden Zinssätzen im Laufe der kommenden Monate. Die nichterfolgte Auszahlung der Coupons für zwei Anleihen der Provinz Buenos Aires habe de facto die Insolvenz der maßgebenden Provinz Argentiniens besiegelt.

Nach einem negativen Zeitabschnitt für die Industrieanleihen Corporate der Telephonietitel, welcher mit der Ungewissheit über die Unternehmensbilanzen in den USA sowie mit einer Reihe von ungünstigen Nachrichten über einzelne europäische Unternehmen zusammen falle, scheine das Schlimmste überstanden zu sein, und eventuelle Downgrades der Ratingagenturen seien im Wesentlichen in die Preise eingebunden.

Q: www.aktiencheck.de/Analysen/...=6&pagetype=5&AnalysenID=184707





Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--