Ein bisschen müde!

Beiträge: 7
Zugriffe: 708 / Heute: 1
Ein bisschen müde! Justachance
Justachance:

Ein bisschen müde!

4
09.10.08 22:43
#1
irgenwie macht sie mich müde die Krise. Euch nicht? Überall nur noch Krise, Untergang wegen dem Kapitalismus.
Nicht mal ein Attentat, ein Unglück kann das durchbrechen. Flugzeuge stürzen ab, wurscht. Atomgespräche, völligst egal, die Inflation ist wichtiger. Gesundheitsreformen, Umweltsünden, nicht wichtig Banken die Fonds glattstellen müssen bestimmen den Mittelpunkt.
Fernsehsender, Talkshows die sich überbieten an Dynamik ohne zu beruhigen. Wirklich wichtig, glaube nicht.
Ich möchte aufwachen und mal an wichtiges denken.
An meine Tochter die 6 Jahre alt ist, die Wahrheit sagt und mit ihren Freunden im Garten spielt.
Menschen die sich helfen, die in Altersheimen arbeiten, Ärzten die in Afrika oder in der Notfalldienst arbeiten.

Wann wachen wir wieder ein bisschen auf, wäre doch gut, oder?

Justachance
Ein bisschen müde! Justachance
Justachance:

Diese selbsternannten

2
09.10.08 22:53
#2
Krisenmanager gehen mir auf den Sack! Bei Illner sind die Schwätzer unter sich.


Justachance
Ein bisschen müde! Justachance
Justachance:

Gleich schlafe ich ein!

 
10.10.08 11:24
#3
Justachance
Ein bisschen müde! lackilu
lackilu:

ich auch gute Nacht

 
10.10.08 11:27
#4
scheiss Dax da.... wenn ich wach werde,bitte nur " noch 3-5 % Miese, dann leg ich mich erneut hin und heute Abend dann im Pluss ? wäre doch was,gelle schlaft gut.
Ein bisschen müde! 191729
Ein bisschen müde! Justachance
Justachance:

Es ist Zeit für eine

 
10.10.08 11:32
#5
andere Zeit. Objektivität könnte uns allen guttun.

Justachance
Ein bisschen müde! Biomüll
Biomüll:

du wirst viel KAFFEE brauchen

 
10.10.08 11:35
#6
denn die Krise hat gerade erst angefangen in die Realwirtschaft einzubrechen.

Wir werden in den nächsten Monaten einen ANSTIEG der ARBEITSLOSIGKEIT erleben, wie wir es noch NICH gesehen haben in der Geschwindigkeit und später dann auch im Ausmass.

diese Krise hat gerade ERST BEGONNEN in der Realwirtschaft, die Börse it nur etwas vorraus.
Ein bisschen müde! The_Player

genau

 
#7
und desshalb wird die Börse auch schon wieder steigen wenn die Krise in der Realwirtschaft angekommen ist.

Der echte Grund für diese Krise ist doch die Panik, ohne Panik würde alles ganz normal weiterlaufen und wenn die Panik vorbei ist wird es das auch! Und die Panik wird bald vorbei sein, schneller als sich so mancher träumen lassen wird.
Krisen entstehen immer schneller und wirken sich auch heftiger aus, Panik wird viel schneller verbreitet als früher, wen hätte es vor hundert Jahren interessiert wenn ein Versicherer in Japan pleitegeht? Oder Island insolvent ist?
Aber genausoschnell wie es bergab ging geht es auch wieder bergauf, schaut euch einfach mal den 100 Jahres Chart des Dow an mit all den Krisen oder auch nur den Dax zurückberechnet seit 1960, es gab immer wieder schwere Krisen und jedesmal ging es danach innerhalb kürzester (sehr selten auch mal etwas längerer) Zeit bergauf, und die Erholungen kommen immer schneller und immer stärker.
Die Vernetzung der Weltwirtschaft und das Informationswesen sie die Prügelknaben wenns bergab geht, aber auch die hoch gelobten wenns wieder bergauf geht! So hat alles sein vor und nachteile!
"Wenn das mit der Finanzkrise so weitergeht, heißt der neue Finanzminister Peter Zwegert" (Harald Schmidt)


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--